Startseite
Sie sind hier: Home >

TüV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

TüV

TÜV-Report 2017: Diese fünf Gebrauchtwagen sind Mängelriesen

TÜV-Report 2017: Diese fünf Gebrauchtwagen sind Mängelriesen

Auch wenn der Zustand eines Gebrauchtwagens immer auch entscheidend von Fahrweise und Pflege des Vorbesitzers geprägt wird - bestimmte Modelle fallen den Sachverständigen bei der Hauptuntersuchung immer wieder negativ auf. Wir zeigen fünf Mängelriesen des "TÜV-Report ... mehr
TÜV-Report 2017: Gute Ergebnisse für Autobauer aus Deutschland

TÜV-Report 2017: Gute Ergebnisse für Autobauer aus Deutschland

Gute Resultate für die deutschen Autohersteller und insgesamt weniger Mängel als im Vorjahreszeitraum: Das ist das Ergebnis des "Auto Bild  TÜV-Reports 2017", für den fast neun Millionen Hauptuntersuchungen ausgewertet wurden. Die Ergebnisse im Einzelnen finden ... mehr
Wie Sie TÜV-Kosten sparen können

Wie Sie TÜV-Kosten sparen können

Gleiche Leistung, gleicher Preis? Wer die Preise bei der Kfz-Hauptuntersuchung vergleicht, kann TÜV-Kosten sparen. Denn was Sie für eine neue TÜV-Plakette zahlen, hängt nicht nur vom Fahrzeugmodell und der Region ab, sondern auch von der jeweiligen ... mehr
So viel teurer werden Hauptuntersuchung und Führerschein

So viel teurer werden Hauptuntersuchung und Führerschein

Für die  Führerschein-Prüfung müssen Fahranfänger wohl künftig mehr bezahlen. Das Bundesverkehrsministerium habe dem TÜV und der Dekra per Verordnung grünes Licht gegeben, um die Gebühren für die theoretische und für die praktische Fahrprüfung nach acht Jahren ... mehr
Führerschein und Tüv: Autofahren in Deutschland wird teurer

Führerschein und Tüv: Autofahren in Deutschland wird teurer

Berlin (dpa) - Führerschein-Prüfungen und die Hauptuntersuchung für Autos bei Tüv oder Dekra sollen nach acht Jahren teurer werden. So sollen Fahrschüler für die theoretische Prüfung künftig 22,49 Euro statt bisher 20,83 inklusive Mehrwertsteuer bezahlen ... mehr

Hauptuntersuchung: KÜS zeigt erschreckende Basteleien am Auto

HU-Prüfer sind bei der  Hauptuntersuchung einiges gewohnt - blinde Scheinwerfer, durchgerostete Bleche oder abgefahrene Bremsen gehören zum Alltag. Manchmal kommen die Sachverständigen aber doch noch ins Staunen. Die Prüfer der Sachverständigen-Organisation KÜS haben ... mehr

Toyota Prius ist als Gebrauchter ein Dauerläufer

Vor gut 20 Jahren ging der  Toyota Prius mit Hybridantrieb in Serie. Die Kombination aus Elektro- und Verbrennungsmotor war wegweisend für die Brückentechnologie aller großen Hersteller auf dem Weg ins Elektrozeitalter. Heute gilt der Prius als erstes massentaugliches ... mehr

Wo man im Auto am sichersten sitzt

Die typischen Auffahrunfälle passieren in der Regel frontal. Daher liegt die Vermutung nahe, dass die hinteren Plätze im Fahrzeug sicherer sind. So weist eine US-amerikanische Studie den Platz hinten in der Mitte als den statistisch gesehen sichersten ... mehr

Kraftfahrt-Bundesamt baut eigene Abgas-Prüftechnik auf

Nach den Schadstoff-Manipulationen bei Volkswagen soll den Autobauern genauer auf die Finger geguckt werden - endlich, wie Kritiker meinen. Dafür brauchen die staatlichen Prüfer aber auch passende Ausstattung. Angesichts des VW-Skandals und auffälliger Abgaswerte ... mehr

Was versteht man unter Klopffestigkeit beim Sprit?

Ein Klopfen im Motor ist kein gutes Zeichen. Denn hinter dem Geräusch verbirgt sich in der Regel eine unkontrollierte Selbstentzündung des Benzin-Luftgemisches, erläutert der Tüv Nord. Diese Spontanverbrennungen und das dazugehörige Klopfgeräusch entstehen ... mehr

Was tun gegen Baumharz auf Lack und Scheibe?

Wer keine Garage hat und auf der Straße unter Bäumen parkt, kennt das Problem. Gerade in den Sommermonaten setzen viele Bäume Harz frei. Das gilt insbesondere für Nadelbäume. Die klebrigen Kleckse auf Lack und Scheiben sind nicht nur lästig, sondern ... mehr

Der Mercedes GLK ist teuer, aber auch gut: SUV im Gebrauchtwagen-Check

Mit dem  Mercedes GLK (2008 bis 2015)  setzten die Schwaben ein Zeichen - und zwar nicht nur beim Design. Das kantige  SUV  überzeugt im Gebrauchtwagen-Check.  Mercedes GLK: Vorbild G-Klasse Mit der kastigen Karosserie wollte Mercedes an die Offroad-Legende G-Klasse ... mehr

Ford Kuga Gebrauchtwagen-Check: Kompakt-SUV ist robust und gutmütig

Als der Ford Kuga 2008 auf die Straßen kam, hatten andere Hersteller schon längst ein Kompakt- SUV platziert. Der späte Start hatte aber auch einen Vorteil: Der Kölner konnte passgenau als Alternative zum Wolfsburger Bestseller VW Tiguan positioniert werden ... mehr

Gebrauchtwagen: So verkaufen Sie ihr Auto mit Gewinn

Das alte  Auto soll weg. Zum bestmöglichen Preis. Dafür muss man den Wert des eigenen Gebrauchtwagens genau kennen. Bei der Wertermittlung hilft das Gutachten vom Fachmann: Manche nehmen Geld dafür, andere sind gratis. Wann bewährt sich was? Autos verkaufen ... mehr

Volvo XC60 Gebrauchtwagen ist der Liebling des TÜV

Seit 2008 ist das schwedische Mittelklasse-SUV Volvo XC60 zu haben, das Design darf noch immer als zeitgemäß gelten. Andere Autos haben da ganz andere Halbwertszeiten. Aber hält der Volvo technisch, was seine Verpackung verspricht? Volvo XC60: Erste ... mehr

Verkehrsministerium: TüV-Plaketten gelten weiter

BERLIN (dpa-AFX) - Die Plaketten für eine erfolgreiche Hauptuntersuchung auf Auto-Nummernschildern sind nicht vom Wirbel um die Zulassung von Prüfgesellschaften wie Tüv und Dekra berührt. "Die Gültigkeit bestehender Untersuchungen ... mehr

TÜV gibt Entwarnung wegen Kfz-Hauptuntersuchung

Um die Zukunft der Prüfplakette für Millionen von Autofahrern gibt es großen Wirbel. Die Zulassung von einer staatlichen Stelle für Prüforganisationen wie die TÜV-Gesellschaften und Dekra wurde ausgesetzt. Autofahrer müssen aber keine negativen Folgen ... mehr

TÜV, Dekra und Co.: Kfz-Prüfern droht Verlust der Zulassung

Die Deutsche Akkreditierungsstelle für Kfz-Prüfstellen bemängelt die Hauptuntersuchungen von TÜV, Dekra, GTÜ und allen anderen Prüforganisationen. Das berichtet der “Spiegel“, dem ein interner Bericht vorliegt. Die Stelle mit Sitz in Berlin "teilt demnach ... mehr

Auto-Reparatur: Das können Sie noch selbst reparieren

Wer oft und gerne an seinem Auto schraubt, fährt vermutlich einen Oldtimer - oder er ist vom Fach. Denn moderne Autos lassen sich aufgrund der komplexen Technik immer seltener von Laien zuhause reparieren. Vergaser wechseln, Ventilspiel einstellen, Gaszug tauschen ... mehr

Renault widerspricht der DUH: Diesel-Emissionen beim Espace korrekt

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will bei einem Renault Espace  Diesel horrend hohe Stickoxid-Werte festgestellt haben. Auch eine illegale Technik-Schummelei wird vermutet. Vor einigen Wochen hatte die Organisation Opel vorgeworfen, beim Zafira Diesel eine unerlaubte ... mehr

VW-Abgas-Skandal: TÜV kritisiert Prüfverbot der Bundesregierung

Der TÜV Nord erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung: Diese habe sich von der Automobilindustrie drängen lassen, eine Überprüfung von Motorsteuerung und entsprechender Software zu untersagen. Guido Rettig, Vorstandsvorsitzender der TÜV Nord AG, reagiert ... mehr

Mazda3 als Gebrauchtwagen: Zuverlässiger Kompakter

Er sieht zwar ein wenig großmäulig aus mit seinem grinsenden Kühlergrill, aber der Mazda3 kann den Fahrern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die zweite Generation ist eines der zuverlässigsten Autos in der Kompaktklasse. Dabei wurde der Mazda3 ... mehr

TÜV Report 2016: Mercedes führt an, Fiat bildet Schlusslicht

TÜV Report 2016 - und wieder ist ein Mercedes das zuverlässigste Auto. Und auch die weiteren Plätze im Gebrauchtwagen-Report gehen nach Stuttgart. Wie im Vorjahr siegen ausschließlich Modelle deutscher Premiumhersteller, und das trotz teils sehr hoher Laufleistungen ... mehr

Nässe im Auto: Feuchtigkeit kann teuer werden

Feuchtigkeit im Auto - das ist in der kalten Jahreszeit nicht nur nervig, sondern kann unter Umständen auch richtig teuer werden. Darauf weist der TÜV Süd hin. Durch Feuchtigkeit im Auto kann das Steuergerät des Wagens beschädigt werden - und ein Austausch kann schnell ... mehr

Diesel-Technologie hat laut Experte noch Zukunft

Nach dem Skandal um die Abgas-Schummelei bei Volkswagen sind Diesel-Fahrzeuge in Verruf geraten. Doch Experten glauben weiter an die Zukunft der Autos. "Das Ende der Diesel-Technologie bedeutet das sicher nicht", sagt Professor Reinhard Kolke, Leiter Test und Technik ... mehr

Mercedes Sprinter muss in die Werkstatt: Software-Aktualisierung erforderlich

Daimler muss den Mercedes Sprinter in die Werkstätten beordern. Mit dem aktuellen VW-Abgasskandal hat diese Rückrufaktion aber nichts zu tun. Mercedes Sprinter: Probleme mit Prüfgeräten Grund für den Rückruf von 11.000 Fahrzeugen ist eine nötige Software-Aktualisierung ... mehr

Mehr zum Thema TüV im Web suchen

Nächste VW-Affäre? "Auto-Bild" berichtet über rostende Erdgas-Tanks

Jetzt kommt es noch dicker für Volkswagen. Nach dem Skandal wegen manipulierter Abgastests stehen neue Vorwürfe im Raum. Diesmal sollen rostende Erdgastanks bei VW das Problem sein. Das berichtet die "Auto-Bild". Im Extremfall können die Fahrzeuge sogar explodieren ... mehr

Hauptuntersuchung: Bei diesen Mängeln packen Sie die HU garantiert nicht, Tipps vom TÜV

Etwa neun Jahre ist durchschnittlich ein Auto alt - und ab diesem Alter steigt die Mängelquote stark an. Alle zwei Jahre muss es zur Hauptuntersuchung (HU). Der TÜV verrät, wie Ihr Auto sicher durch die HU kommt - und mit welchen Mängeln Sie sich das Vorfahren ... mehr

TÜV Nord warnt: Epoxidharz kann Trinkwasser belasten

Hamburg (dpa/tmn) - Die Trinkwasserleitungen zu beschichten, kann Folgen für die Gesundheit haben. Der TÜV Nord warnt vor dem sogenannten Relining-Verfahren, bei dem Epoxidharz verwendet wird. Das Harz kann die Chemikalie Bisphenol A (BPA) enthalten ... mehr

Ökogas, Biogas, Ökobiogas: Diese Gas-Alternativen gibt es

Längst ist Ökostrom in Deutschland weit verbreitet. Doch es gibt auch beim Gas grüne Tarife für das eigene Heim. Allerdings sorgen die unterschiedlichen Bezeichnungen und Qualitätsunterschiede für Verwirrung unter den Verbrauchern. Generell ist alles ... mehr

Möbel bekommen künftig Schadstoffsiegel

Wer sich neu einrichten möchte, achtet beim Möbelkauf auf den Preis, die Optik und den Komfort. Viele Verbraucher wünschen sich aber auch eine schadstofffreie Wohnung. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat ein neues L abel entwickelt ... mehr

TÜV-Report 2015: Das sind Mängel-Zwerge und -Riesen 2015

Der Mercedes SLK ist das zuverlässigste Auto. Das ist das Ergebnis des TÜV-Reports 2015. Bei allen von der Prüforganisation gecheckten Fahrzeugen hat der Mercedes SLK mit 2,4 Prozent den geringsten Anteil erheblicher Mängel. Ihm folgen der Audi A6 (2,9 Prozent ... mehr

BER-Chef Hartmut Mehdorn wirft den TÜV raus

Die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg hat der "Bild"-Zeitung zufolge die Zusammenarbeit mit den Prüfern des TÜV Rheinland beendet. Der Flughafenbetreiber habe den Auftrag für den "übergeordneten Sachverständigen" europaweit neu ausgeschrieben. Flughafen ... mehr

Sieben Tipps gegen die steigende Zahl von Motorradunfällen

Bundesweit häufen sich auch diesen Sommer die Meldungen über tödliche Motorradunfälle. Ein Grund dafür: Auto- und Motoradfahrer erleben den Straßenverkehr situativ völlig unterschiedlich und schätzen einander falsch ein. Da nur wenige Autofahrer auch Motorrad fahren ... mehr

TÜV warnt vor laxeren Sicherheitsregeln für Tanklager und Aufzüge

Berlin (dpa) - Der TÜV warnt davor, Tanklager und Aufzüge in Deutschland seltener auf ihre Sicherheit zu überprüfen. Er hält die Pläne der Bundesregierung für bedenklich, die dafür maßgebliche Betriebssicherheitsverordnung zu ändern. Das Arbeitsministerium wolle ... mehr

TÜV: Neuwagen in der EU müssen nach vier Jahren zur Hauptuntersuchung

Neuwagen in der EU müssen ab 2018 erstmals nach spätestens vier Jahren zur Hauptuntersuchung. Danach ist die HU alle zwei Jahre fällig. Das EU-Parlament stimmte am Dienstag in Straßburg für diesen Kompromiss. HU: Für deutsche Autofahrer keine Änderung Für deutsche ... mehr

Anmeldung und Zahlung beim Carsharing: So funktioniert's

Wer auch ohne eigenes Auto mobil und flexibel sein will, sollte sich fürs Carsharing registrieren. Für die Anmeldung benötigen Sie Ihren Führerschein und eine Kreditkarte, teilweise auch noch weitere Ausweisdokumente. Ablauf der Anmeldung Bevor Sie die erste Fahrt ... mehr

Andreas Meichsner sammelte für seinen Bildband kuriose Aufnahmen von Produkttests

In einem unscheinbaren Bürogebäude springen erwachsene Männer auf Sofas herum, Mitarbeiter bemalen Toastscheiben oder ziehen Schubladen durch die Gegend. Was in jeder anderen Firma zu Kopfschütteln führen würde ist hier der ganz normale Alltag: Die Mitarbeiter ... mehr

TÜV und Co.: Millionen Extra-Einnahmen durch HU-Reform

Seit Juli 2012 gelten hierzulande verschärfte Regeln für die Hauptuntersuchung. Das beschert den Prüforganisationen laut einem Bericht in der neuen Ausgabe der "Auto-Bild" Millionen Extra-Einnahmen. Doch der Sicherheitsgewinn der Verschärfung ist umstritten, zumal ... mehr

TÜV-Report 2014: Die Mängel-Quote bei der Hauptuntersuchung steigt

Im vergangenen Jahr ist fast jedes vierte Auto an der hohen TÜV-Messlatte gescheitert. 24,9 Prozent der vorgeführten Fahrzeuge wiesen - laut TÜV-Report 2014 - erhebliche Mängel bei der turnusmäßigen Hauptuntersuchung auf. TÜV-Report 2014: Die "Mangelschere ... mehr

Tüv-Mängelreport: Jedes vierte Auto fällt in Deutschland durch

Berlin (dpa) - Verrostete Bremsleitungen, defekte Scheinwerfer, abgefahrende Reifen: Jedes vierte Auto fällt in Deutschland wegen gravierender Mängel beim Tüv durch. "Je älter die Fahrzeuge, desto erheblicher die Mängel", sagte Klaus ... mehr

TÜV Report 2014: Opel Meriva erobert Platz eins

Nachdem sich beim letzten TÜV Report der Polo von VW den ersten Rang erarbeitet hat, übernimmt in der aktuellen Ausgabe der Überwachungsorganisation wieder ein deutsches Fahrzeug die Führung. Der Opel Meriva ist das zwei- bis dreijährige Fahrzeugmodell ... mehr

Hauptuntersuchung: Abstehende Zierleiste ist ein erheblicher Mangel

Mehr als nur ein kosmetisches Problem: Abstehende Teile können die Verkehrstauglichkeit eines Autos beeinträchtigen. Im Fall der Fälle ist eine schnelle Reparatur unabdingbar. Abstehende Fahrzeugteile sind gefährlich "Bei der Hauptuntersuchung gilt das als erheblicher ... mehr

Benzinmotoren mit Direkteinspritzung stoßen mehr Schadstoffe aus

Der Trend zu sparsameren Verbrennungsmotoren in Autos hat einer Studie zufolge eine bedrohliche Kehrseite: Demnach stoßen Benzinmotoren mit Direkteinspritzung etwa 1000 Mal mehr Partikel aus als herkömmliche Aggregate, darunter krebserzeugende Stoffe. Im Vergleich ... mehr

Busreisen: Anschnallpflicht in Reisebussen

Anschnallgurte in Bussen sind kein freiwilliges Angebot für ängstliche Fahrgäste. "Wenn Gurte vorhanden sind, müssen sie angelegt werden", weist Johannes Näumann vom Verband der Technischen Überwachungs-Vereine (VdTÜV) auf die Anschnallpflicht in Reisebussen ... mehr

Jährlicher TÜV für Altautos vom Tisch

In der europäischen Union wird es auch künftig keine obligatorische jährliche Sicherheitsüberprüfung von mehr als sechs Jahre alten Autos geben. Einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission lehnte das Europaparlament am Dienstag in Straßburg ab. EU will Vorschriften ... mehr

S&K Immobilien: Durchsuchung bei TÜV-Süd-Tochter

Der Anlageskandal um das dubiose Schneeballsystem der Frankfurter Immobiliengruppe S&K zieht erneut Kreise: Fahnder haben nun Büros einer TÜV-Süd-Tochter in München durchsucht. Entsprechende Informationen des ARD-Wirtschaftsmagazins "Plusminus ... mehr

Hauptuntersuchung: Diese Mängel kosten die Plakette

Alle zwei Jahre ist es soweit: Das Auto muss zur Hauptuntersuchung. Dabei ist jedes fünfte Fahrzeug im vergangenen Jahr laut Angaben der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) durchgefallen. Bei welchen Mängeln das Fahrzeug definitiv nicht durch den TÜV kommt ... mehr

Subaru Forester: Geheimtipp unter den Gebrauchtwagen

Subaru Forester : Dieser Gebrauchtwagen gilt als sehr robust - denn der hochgelegte Kombi überzeugt mit Zuverlässigkeit. Beim TÜV-Report 2013 wurde er sogar als Geheimtipp geführt. Seit März steht der neue Subaru Forester bei den Händlern. Seine ... mehr

Auto-Ratgeber: So halten Ihre Scheibenwischer länger

Wenn der Scheibenwischer beim Reinigen Schlieren zieht, greift mancher Fahrer allzu schnell zum neuen Wischer-Set. Das freut den Autohandel, doch in manchen Fällen ließe sich die Neuanschaffung vermeiden. Schlecht reinigende Scheibenwischer sind leichter zu retten ... mehr

TÜV: Jährliche Hauptuntersuchung für alte Autos vom Tisch

Ältere Autos müssen in Europa auch weiterhin nicht jährlich zum TÜV. Darauf haben sich die EU-Verkehrsminister am Donnerstag bei ihrem Treffen in Brüssel geeinigt, wie Diplomaten bestätigten. Die deutsche Regelung, wonach Pkw das erste Mal nach drei Jahren zur Kontrolle ... mehr

TÜV-Report 2013: Junge Autos patzen - Mängelriese Dacia Logan

Der neue TÜV-Report 2013 offenbart eine erstaunliche Anfälligkeit von jungen Autos für Mängel. Nach nur drei Jahren fährt jeder achte Wagen (12,9 Prozent) bei der Hauptuntersuchung mit leichten Mängeln vor, 6,1 Prozent haben erhebliche Mängel und fallen sogar durch ... mehr

TÜV-Report 2013: wieder mehr Mängel an deutschen Autos

Berlin (dpa) - Jedes fünfte Auto in Deutschland fällt beim TÜV durch, weil es erhebliche Mängel aufweist. Besonders häufig beanstandeten die Prüfer Licht, Bremsen und die Auspuffanlagen. Das geht aus dem TÜV Report 2013 hervor, den der Verband der Technischen ... mehr

TÜV: Immer mehr Busse fallen im ersten Anlauf durch

Berlin (dpa) - Wegen schwerer Technikmängel fallen mehr Busse bei der TÜV-Prüfung in Deutschland beim ersten Mal durch. Der Anteil der Reise- und Linienbusse mit erheblichen Beanstandungen stieg im Vergleich zum Vorjahr von 13,8 auf 15,2 Prozent,. Dies teilte ... mehr

TÜV warnt: Das sind die größten MPU-Fehler

Die neue Statistik der Bundesanstalt für Straßenwesen (BaSt) belegt: Von den jährlich rund 99.000 Personen, die sich einer Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) - dem so genannten "Idiotentest" stellen, fallen mehr als ein Drittel durch ... mehr
 
1 2 3 »


Anzeige
shopping-portal