Thema

U-Boot

U-3523: Forscher finden legendäres Weltkriegs-U-Boot

U-3523: Forscher finden legendäres Weltkriegs-U-Boot

Zwei Tage vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurde eines der modernsten deutschen U-Boote in der Nordsee versenkt. Jetzt, über 70 Jahre später, haben dänische Forscher das Wrack im Skagerrak gefunden. In der dänischen Nordsee ist das Wrack eines seltenen deutschen U-Boots ... mehr
Erfinder Madsen träumte vom perfekten Verbrechen

Erfinder Madsen träumte vom perfekten Verbrechen

Der wegen Mordes angeklagte dänische Erfinder Peter Madsen hat nach Aussage eines Bekannten davon geträumt, das perfekte Verbrechen zu begehen. Er habe sich regelrecht einen Großeinsatz der Polizei ausgemalt. Er habe sich einen großen Polizeieinsatz zu Wasser ... mehr
Kim Walls Tod auf U-Boot: Peter Madsen bestreitet Mord und Folter

Kim Walls Tod auf U-Boot: Peter Madsen bestreitet Mord und Folter

Der Tod einer Journalistin während einer U-Boot-Fahrt wird seit heute in einem Mordprozess in Kopenhagen aufgearbeitet. Angeklagt ist der exzentrische dänische U-Boot-Bauer und Erfinder Peter Madsen. Staatsanwalt Jakob Buch-Jepsen verlas am Donnerstag die Anklage ... mehr
Ermordete Kim Wall: Was geschah in Peter Madsens U-Boot?

Ermordete Kim Wall: Was geschah in Peter Madsens U-Boot?

Ein Interview an Bord eines U-Bootes: Für die schwedische Journalistin Kim Wall war es ein Abenteuer, das sie mit dem Leben bezahlen sollte. Nun soll ein Prozess klären, was in der Augustnacht vor der Küste Kopenhagens wirklich geschah. Der Fall ist so grausig wie manch ... mehr
Superpanzer: Die neuen Waffen von Russlands Armee

Superpanzer: Die neuen Waffen von Russlands Armee

Die russische Armee rüstet gewaltig auf. Sie verfügt heute über neue Waffensysteme in vielen Gattungen: Panzer, Raketen, Flugzeuge und sogar Kampfroboter gehören dazu. Ein Überblick zeigt, wo sie technisch überlegen ist. 1. Superpanzer Russland verfügt über einen neuen ... mehr

Chinesisches Atom-U-Boot nähert sich japanischen Inseln

Ein atombetriebenes chinesisches U-Boot hat sich einer Inselgruppe genähert, die unter japanischer Kontrolle steht. Die japanische Regierung fühlt sich provoziert. Schon vergangene Woche war das angriffsfähige U-Boot der Shang-Klasse am Rande japanischer ... mehr

Argentinien: Marine-Hauptquartier durchsucht

Die Suche nach dem verschollenen U-Boot "ARA San Juan" ist zwar eingestellt, die Ermittlungen dauern aber an. In diesem Zusammenhang hat die argentinische Justiz das Hauptquartier der Marine in Buenos Aires durchsucht.  Die Maßnahme hatte der Bundesrichter Luis Torres ... mehr

Australien: Rätsel um U-Boot nach 100 Jahren gelöst

Vor mehr als 100 Jahren verschwand das erste australische  U-Boot in den Gewässern vor Papua-Neuguinea. Jetzt ist das Wrack aufgespürt worden. 103 Jahre nach dem Verschwinden des ersten U-Bootes Australiens im Ersten Weltkrieg ist die AE1 aufgespürt worden ... mehr

Nach Verschwinden des U-Boots: Marine-Chef entlassen

Rund einen Monat nach dem Verschwinden des argentinischen U-Boots "ARA San Juan" zieht der Verteidigungsminister des Landes Konsequenzen. Der Chef der Marine, Marcelo Srur, muss zurücktreten. Die 44 Besatzungsmitgliedern sind kürzlich für tot erklärt worden ... mehr

Argentinien: U-Boot bleibt verschollen – Vorwürfe gegen deutsche Firmen

Die Suche nach dem Mitte November gesunkenen argentinischen U-Boot "ARA San Juan" mit 44 Menschen an Bord war bisher erfolglos. Auf dem Festland sucht man nach Gründen der Havarie. Vorwürfe richten sich auch gegen deutsche Firmen. Die Sonargeräte von sechs Schiffen ... mehr

Rätsel um U-Boot-Wrack aus dem Ersten Weltkrieg gelöst

Fast 100 Jahre lag es unentdeckt auf dem Meeresgrund, nun ist das gesunkene deutsche U-Boot vor dem belgischen Ostende identifiziert. Es handelt sich um ein bedeutsames Kriegsschiff. Im vergangenen Juni hatte der belgische Archäologe Tomas Termote das U-Boot-Wrack ... mehr

Mehr zum Thema U-Boot im Web suchen

Suche nach verschollenem U-Boot geht weiter

Die Suche nach dem verschollenen U-Boot "ARA San Juan" findet kein Ende. Ein Hinweis auf dessen Verbleib hat sich als falsch herausgestellt.  Zunächst hatten Aufnahmen und empfangene Signale auf das U-Boot in einer Meerestiefe von 477 Metern hingedeutet ... mehr

Argentinien stellt Suche ein: U-Boot-Besatzung für tot erklärt

Alles Hoffen und Bangen war vergebens: Auch wenn das Boot weiter gesucht wird - die Suche nach den 44 Besatzungsmitgliedern des argentinischen U-Boots "ARA San Juan" ist eingestellt worden. Die argentinische Marine hat die 44 Besatzungsmitglieder eines seit 15 Tagen ... mehr

Weiteres Körperteil in Dänemark gefunden

Taucher haben den mutmaßlich zweiten Arm der verschwundenen schwedischen Journalistin Kim Wall gefunden. Die Reporterin war nach einem Ausflug mit einem dänischen Erfinder in seinem U-Boot verschwunden. Die Polizei geht von Mord aus – sie barg bereits Leichenteile ... mehr

Argentinisches U-Boot: Kettenreaktion führte offenbar zur Katastrophe

Rund zwei Wochen nach dem Verschwinden der "ARA San Juan" erhärten sich Hinweise auf ein Unglück. Eindringendes Wasser hatte offenbar eine verhängnisvolle Kettenreaktion in dem U-Boot zur Folge. In der letzten Funkverbindung des vor knapp zwei Wochen verschollenen ... mehr

Verschollen im Südatlantik: Verzweifelte Suche nach U-Boot dauert an

Seit eineinhalb Wochen ist die "ARA San Juan" verschollen. Mit Schiffen, Flugzeugen und Tauchrobotern wird nach dem U-Boot gesucht. Viele Angehörige der 44 Besatzungsmitglieder wollen die Hoffnung nicht aufgeben. Auch eineinhalb Wochen nach dem Verschwinden ... mehr

"ARA San Juan": Verschollenes U-Boot könnte explodiert sein

Das Verschwinden der "ARA San Juan" ist mysteriös. Von dem U-Boot fehlt seit Tagen jede Spur. Neue Erkenntnisse deuten nun auf eine Katastrophe hin. Knapp drei Stunden nach dem letzten Kontakt zur "ARA San Juan" am 15. November habe es rund 50 Kilometer vom letzten ... mehr

Verschollenes U-Boot: Doch keine Spur zur "ARA San Juan"

Vor einer Woche ist die "ARA San Juan" der argentinischen Marine verschollen, seitdem wird fieberhaft nach dem U-Boot gesucht. Eine Hoffnung auf einen baldigen Fund hat sich nun wieder zerschlagen. Marinesprecher Enrique Balbi sagte in Buenos Aires, es gebe weiter keine ... mehr

Verschollenes U-Boot "San Juan": Hoffnung schwindet jede Minute

Die Suche nach dem im Südatlantik verschollenen argentinischen U-Boot "ARA San Juan" ist in einer kritischen Phase. Das am Montag über Echolot empfangene Geräusch stammte wohl nicht von dem U-Boot. Die letzte Funkverbindung fand am vergangenen Mittwoch statt. Damals ... mehr

Verschwundenes U-Boot in Argentinien: Die Hoffnung schwindet

Im Südatlantik wird bereits seit fünf Tagen ein argentinisches U-Boot vermisst. Die Zeit drängt. Die Sauerstoffreserven reichen unter Wasser nur eine Woche. Bei der internationalen Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot hat ein Wettlauf ... mehr

"San Juan": Verschollenes U-Boot in Argentinien setzt Notsignale ab

Bei der Suche nach einem seit Mittwoch verschollenen U-Boot in Argentinien gibt es Hoffnung: Die Marine hat nach eigenen Angaben sieben kurze Signale empfangen, die von dem U-Boot stammen könnten. Es wird angenommen, dass die Besatzung des Boots versucht, Kontakt ... mehr

U-Boot spurlos verschwunden: Argentinien sucht mit Flugzeugen

Nach dem spurlosen Verschwinden eines argentinischen U-Boots sucht die Marine des Landes mit Flugzeugen und Schiffen nach dem Wasserfahrzeug. Die Hintergründe sind unklar. Die argentinische Marine hat die Suche nach einem seit Mittwoch vermissten U-Boot eingeleitet ... mehr

Deutsches U-Boot-Wrack vor Belgien identifiziert

Das im Sommer vor der belgischen Küste entdeckte deutsche U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg ist identifiziert. Im vorderen Teil wurde ein Messingschild mit dem Namen des Bootes gefunden: UB-29. Dies teilte Carl Decaluwé, der zuständige Gouverneur von Westflandern ... mehr

Getötete Journalistin: U-Boot-Bauer gesteht Zerstückelung von Kim Wall

Der mordverdächtige dänische U-Boot-Bauer Peter Madsen hat zugegeben, die Leiche der schwedischen Journalistin Kim Wall zerstückelt zu haben. Einen Mord bestreitet er weiterhin. Zunächst hatte Madsen angegeben, die 30 Jahre alte Journalistin lebend auf einer Halbinsel ... mehr

Nach "U35"-Havarie: Deutsche Marine verfügt über keine einsatzfähigen U-Boote

Die deutsche Marine verfügt zur Zeit über kein einsatzfähiges U-Boot mehr. Eines der Ruderblätter von "U35" war bei einer Havarie vor der norwegischen Küste beschädigt worden. Seit Montag werde der Schaden an dem Ruderblatt des X-Ruders von "U35" auf der Kieler Werft ... mehr

Kopenhagen: Taucher finden Säge im U-Boot-Fall Kim Wall

Neues makaberes Detail im Fall Kim Wall: Taucher haben in einer Bucht, in der auch Leichenteile der schwedischen Journalistin gefunden wurden, eine Säge entdeckt. Das Werkzeug sei nahe der Route gefunden worden, die der mordverdächtige Erfinder Peter Madsen ... mehr

Tote Journalistin Kim Wall: Zerstückelte Leichen - Polizei rollt alte Fälle auf

Nach dem mysteriösen Tod von Kim Wall will die schwedische Polizei die Ermittlungen zu alten Kriminalfällen wieder aufnehmen. Es gebe weitere ungelöste Fälle mit zerstückelten Leichen, sagte der Leiter der zuständigen Polizeieinheit in der Region Skane, Bo Lundqvist ... mehr

Tote Journalistin Kim Wall: Abgetrennter Kopf belastet Peter Madsen schwer

Rund zwei Monate nach dem Tod der schwedischen Journalistin Kim Wall sind weitere Körperteile von ihr gefunden worden. Der Fund könnte den inhaftierten U-Boot-Bauer Peter Madsen als Mörder überführen. Taucher entdeckten in der Ostsee ... mehr

Fall Kim Wall: Grausame Hinrichtungs-Videos bei U-Boot-Bauer Madsen gefunden

Der angeklagte dänische U-Boot-Bauer Peter Madsen war  laut Staatsanwaltschaft  im Besitz von Videos, in denen Frauen gefoltert, enthauptet und anschließend verbrannt wurden. Nun wurde eine Verlängerung der Untersuchungshaft bis Ende Oktober eingeleitet.  Entsprechende ... mehr

Deutsches Unterseeboot nach einem Jahrhundert entdeckt

Rund ein Jahrhundert lag es auf dem Grund der Nordsee, jetzt ist vor der belgischen Küste ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. Wahrscheinlich sind die sterblichen Überreste der Besatzung noch an Bord. Das Schiff sei weitgehend intakt ... mehr

Madsen: Kim Walls Tod durch U-Boot Luke war "Unfall"

Nachdem die Leiche der zunächst vermissten Journalistin Kim Wall an der Küste von Kopenhagen gefunden wurde, nimmt der Fall eine neue Wendung. Der tatverdächtige U-Boot-Bauer Peter Madsen spricht von einem Unfall. Die Journalistin sei durch eine schwere Ladeluke ... mehr

Verhafteter U-Boot-Bauer: Dänische Justiz ermittelt wegen Mordes

Nach dem Fund der Leiche der schwedischen Journalistin Kim Wall ermittelt die dänische Justiz wegen Mordes gegen Peter Madsen. An die Unfall-Geschichte des U-Boot-Bauers glaubt die Staatsanwaltschaft nicht. Für den U-Boot-Bauer solle nicht mehr wegen ... mehr

Neuer Trend: Escape Games

In Rätselräumen knifflige Aufgaben lösen – das können Urlauber mittlerweile in jeder größeren Stadt. Gefragt sind diese "Fluchtspiele" vor allem bei Gruppen und Familien.  Die Zeit läuft: In 60 Minuten muss die Lösung gefunden sein, sonst passiert – nichts. Zumindest ... mehr

Vor Kopenhagen gefundene Leiche ist die vermisste Kim Wall

Bei der an der Küste vor Kopenhagen gefundenen Frauenleiche handelt es sich um die vermisste schwedische Journalistin Kim Wall. Jetzt entdeckten Ermittler Blutspuren der Toten im U-Boot. Für die Polizei in Kopenhagen handelt es sich bei dem angespülten Frauen-Torso ... mehr

U-Boot-Fall schockt Dänemark:Gefundene Frauenleiche ist Kim Wall

Eine schwedische Journalistin will eine Reportage über einen dänischen U-Boot-Bauer schreiben. Das U-Boot sinkt und die Frau ist verschwunden. Elf Tage später wird ihre Leiche gefunden. Zerstückelt. Was genau geschah, ist noch immer ... mehr

U-Boot-Unglück: Frauenleiche vor Kopenhagen gefunden

In den Gewässern vor Dänemarks Hauptstadt wurde der Torso einer Frau geborgen. Ob es sich um die vermisste Journalistin Kim Wall handelt, ist bislang noch unklar. Dem Körper fehlen Beine, Arme und Kopf. Dänische Taucher suchten am Montag ... mehr

Verschwundene Journalistin: Polizei findet weiblichen Torso

Die dänische Polizei hat auf der Suche nach der offenbar toten schwedischen Journalistin Kim Wall einen weiblichen Torso gefunden. Dieser sei nahe der Köge-Bucht südlich von Kopenhagen entdeckt worden, sagte Kopenhagens Polizeichef Jens Möller Jensen am Montagabend ... mehr

U-Boot-Tragödie in Dänemark: Journalistin weiterhin verschwunden

Der Fall um das vermutlich absichtlich versenkte U-Boot bleibt weiterhin mysteriös. Auch der Körper der schwedischen Journalistin ist noch immer nicht aufgetaucht. Die dänische Polizei hat weiterhin keine Spur von einer seit dem Untergang eines Privat-U-Boots ... mehr

Gesunkenes U-Boot: Dänischer Kapitän in Untersuchungshaft

Der Besitzer eines dänischen U-Boots bleibt in Untersuchungshaft, ihm wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Seit sein Wasserfahrzeug vergangene Woche sank, fehlt von einer Journalistin jede Spur. Peter Madsen werde keinen Einspruch gegen die am Samstag ... mehr

U-Boot-Kapitän muss in Untersuchungshaft – Schwedin vermisst

Peter Madsen, dem Kapitän eines selbst entworfenen U-Bootes wird vorgeworfen, eine Frau umgebracht zu haben. Bisher gilt die Schwedin als vermisst. Eine Leiche wurde nicht gefunden.  Der Besitzer eines privaten dänischen U-Bootes muss nach Entscheidung eines Gerichts ... mehr

Dänemark: Privates U-Boot sinkt vor Küste Kopenhagens

Ein privates U-Boot ist vor der Küste der dänischen Hauptstadt Kopenhagen untergegangen. Der Besitzer und Erfinder des Bootes, Peder Madsen, wurde gerettet, bevor das Schiff sank.  Das teilte die dänische Marine mit.  Eine schwedische Reporterin, die zeitweise ... mehr

Kieler Werft übergibt zweites U-Boot an Ägypten

Die Kieler Werft TKMS will am Dienstag das zweite von insgesamt vier U-Booten offiziell an die ägyptische Marine übergeben. Dazu ist ein Festakt mit militärischem Zeremoniell auf der Werft für das Boot "S42" geplant. Das erste Boot war bereits im Dezember vergangenen ... mehr

"Dimitri Donskoj" aus Russland: Größtes Atom-U-Boot durchkreuzt Ostsee

Es ist das größte seiner Art und stammt aus einer Zeit ohne Internet. Im Jahr seiner Jungfernfahrt begann Donald Trump in den USA seine Medienkarriere und Kim Jong Un war erst wenige Monate alt. Putins Pracht-U-Boot kreuzte am Wochenende durch deutsche ... mehr

Waffenexporte an Ägypten und Saudi-Arabien genehmigt

Deutschland genehmigt mitten im Konflikt zwischen dem Emirat Katar und mehreren arabischen Staaten weitere Rüstungslieferungen an die Konfliktparteien Ägypten und Saudi-Arabien. Wie aus einem Schreiben von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) an den Bundestag ... mehr

Russland testet Interkontinentalrakete

Russland hat von einem U-Boot aus eine Interkontinentalrakete abgeschossen. Bei dem Test kamen Nachbildungen echter Atomsprengköpfe zum Einsatz. Das Verteidigungsministerium in Moskau teilte mit, dass der Start der Rakete vom Typ Bulawa aus der Barentsee erfolgreich ... mehr

USA: Amerikanisches Atom-U-Boot erreicht Korea

Ein amerikanisches Atom-U-Boot ist im Hafen der Stadt Busan eingetroffen. Die "USS Michigan" sei auf einem routinemäßigen Stopp und werde der Crew dort Zeit zur Erholung geben, teilte die südkoreanische Marine mit. Nordkorea hielt derweil ... mehr

UB-85: Sagenumwobenes deutsches U-Boot aus dem 1. Weltkrieg angeblich entdeckt

Um das deutsche U-Boot-Wrack UB-85 aus dem Ersten Weltkrieg ranken sich Legenden. Ein Unternehmen aus Großbritannien will es nun in der Irischen See entdeckt haben. Das teilte die Firma Scottish Power mit. Demnach wurde das U-Boot zufällig bei der Verlegung eines ... mehr

Marine bekommt vorerst letztes hochmodernes U-Boot U36

Die Marine der Bundeswehr hat ihr neuestes U-Boot in Dienst gestellt - das hochmoderne "U36" aus der Baureihe "212 A". Es wird für längere Zeit das letzte neue U-Boot sein, das die Soldaten bekommen. Mit dem "U36" ist die deutsche U-Boot-Flotte vorerst komplett ... mehr

1941 versenkt: Wrack der "Goðafoss" entdeckt

Vor über 71 Jahren wurde der isländische Passagierdampfer "Goðafoss" von einem deutschen Torpedo getroffen und sank. Nun wurde das Schiff auf dem Meeresgrund gefunden. Für die Isländer ist das eine Sensation. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet ... mehr

Nordkorea provoziert Japan mit neuem Raketen-Abschuss

Seoul/Tokio (dpa) - Als Antwort auf laufende Militärübungen der USA mit Südkorea hat Pjöngjang eine ballistische Rakete von einem U-Boot in Richtung Japan abgefeuert. Nordkoreas Militär feuerte die Testrakete am Morgen ... mehr

U-Boot-Action: "Aquanox Deep Descent" taucht auf

Zwei Jahre nach der Ankündigung ist die Neuauflage der "Schleichfahrt"- und "Aquanox"-Reihe fast fertig. Der Unterwassershooter wird Spielern deutlich mehr Bewegungsfreiheit geben und bietet einen kooperativen Story-Modus. Meere als letzter Zufluchtsort der Menschheit ... mehr

Nordkorea provoziert die USA erneut mit Raketentests

Ungeachtet aller Verbote und Mahnungen der Vereinten Nationen hat Nordkorea erneut drei ballistische Raketen abgefeuert. Das berichtete die Agentur Yonhap aus Seoul unter Berufung auf die südkoreanische Militärführung. Die Raketen, vermutlich zwei modifizierte ... mehr

Französischen Fischern geht U-Boot ins Netz

Kuriosum bei Übung: Ein portugiesisches U-Boot hat sich vor der britischen Küste aus Versehen im Netz eines französischen Fischkutters verfangen. Das Unterseeboot "Tridente" habe sich am Morgen während einer Übung mit der britischen Marine in dem Netz der "Daytona ... mehr

Großbritannien fängt offenbar russisches U-Boot ab

Die britische Marine hat nach eigenen Angaben ein russisches U-Boot entdeckt. Es soll Kurs auf den Ärmelkanal gehalten haben. Großbritanniens Marine hat offenbar ein russisches U-Boot abgefangen, das Kurs auf den Ärmelkanal hielt. Das berichten verschiedene britische ... mehr

ThyssenKrupp bekommt milliardenschweren U-Boot-Deal nicht

Das ist eine Schlappe für ThyssenKrupp: Der milliardenschwere Auftrag zum Bau von zwölf U-Booten in Australien geht nicht an den Essener Konzern, sondern an ein französisches Unternehmen. Der Auftrag gilt als die größte militärische Anschaffung in der Geschichte ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018