Startseite
Sie sind hier: Home >

Übergewicht

...
Thema

Übergewicht

Gallensteine: Ursachen und Entstehung von Cholelithiasis

Gallensteine: Ursachen und Entstehung von Cholelithiasis

Viele Menschen haben Gallensteine ohne es zu wissen, 15-20 Prozent der Deutschen sind betroffen. Der Grund ist einfach: Gallensteine – auch Cholelithiasis genannt - sind in der Regel erst ab einer bestimmten Größe spürbar. Eine Gallenkolik ist ein typisches Symptom ... mehr
Diese Ernährung hemmt Entzündungen

Diese Ernährung hemmt Entzündungen

Entzündungen im Körper sind häufig: Manche Betroffenen bekommen sie beispielweise in Form von Gelenkbeschwerden und Darmproblemen zu spüren. Doch viele bleiben unbemerkt – mit oft gefährlichen Folgen. Mit der richtigen Ernährung lässt sich vorbeugen ... mehr
Übergewicht: Kinder brauchen jeden Tag 90 Minuten Bewegung

Übergewicht: Kinder brauchen jeden Tag 90 Minuten Bewegung

Hängen unsere Kinder den ganzen Tag nur noch passiv herum? Sportmediziner schlagen Alarm: Kinder in Deutschland treiben immer weniger Sport und werden immer dicker. Daran soll auch Schulen und Kitas schuld sein. Sportexperten meinen, dass Kinder in Schulen und Kitas ... mehr
Schenkelhernie: Wann eine Operation nötig ist

Schenkelhernie: Wann eine Operation nötig ist

Die Schenkelhernie ist eine Hernie, bei der sich die Bruchpforte unterhalb des Leistenbands befindet. Lesen Sie hier, wie ein solcher Schenkelbruch entsteht, wie er sich äußert und warum eine Operation oft unumgänglich ist. Ursachen für eine Schenkelhernie ... mehr
Fettleber: Übergewicht ist eine häufige Ursache

Fettleber: Übergewicht ist eine häufige Ursache

Fettleber erkrankungen, die nicht vom übermäßigen Alkoholgenuss kommen, sind weit verbreitet: Rund 30 Prozent der Bevölkerung sind betroffen. Zwar erkranken häufig ältere Menschen, doch auch Jüngere trifft es immer öfter. Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie ... mehr

Herz-Kreislauf-Risiko ist in Osteuropa deutlich höher

Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall gehören zu den häufigsten Todesursachen in Europa. Vor allem in Osteuropa ist das Risiko hoch. Diabetes und Übergewicht können solche Leiden fördern. Das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, ist in Europa ... mehr

Ernährung: Männer werden bei Übergewicht oft zu spät aktiv

Die Hose zwickt, das Hemd spannt: Wenn die Kleidung immer enger wird, liegt das nicht unbedingt an der Passform der neuen Klamotten. Dann sollten Männer etwas unternehmen, denn Übergewicht entsteht meist schleichend. Ein Pfund mehr nach den Feiertagen, nach einer ... mehr

Hernie oder Narbenbruch: Mögliche Folge einer Bauchoperation

Ein Narbenbruch stellt eine Sonderform der Hernie dar. Infolge einer Bauchoperation treten Darmschlingen durch eine Bruchlücke in der Bauchdecke. Lesen Sie hier, welche Faktoren das Risiko erhöhen, welche Beschwerden möglich sind und wie der Bruch behandelt ... mehr

GEK-Studie zu Adipositas: Ärzte unterschätzen Problem

In Deutschland leidet jeder Zweite an Übergewicht. Damit steigt auch das Risiko für Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Bluthochdruck. Doch die Gefahr ist vielen nicht bewusst. Denn Überwicht wird von deutschen Ärzten oft zu spät diagnostiziert. Zu diesem ... mehr

Fettleibigkeit wird laut einer GEK-Untersuchung unterschätzt

Berlin (dpa) - Übergewicht wird von deutschen Ärzten oft zu spät diagnostiziert: Das ist das Ergebnis von Untersuchungen der Barmer GEK an ihren 3,5 Millionen Versicherten, wie das «Handelsblatt» berichtet. Das Geld, das Krankenkassen bei der Therapie ... mehr

Katze "Skinny" speckt zehn Kilo ab

Mit Sport und einer speziellen Ernährung hat eine Katze in den USA jetzt erfolgreich ihre überflüssigen Pfunde bekämpft: Von einst 18,6 Kilogramm Körpergewicht verlor sie mehr als die Hälfte. Wie die Besitzerin einer Tierklinik berichtet, bringt der orange-farbene ... mehr

So viel dürfen Frauen in der Schwangerschaft zunehmen

Werdende Mütter brauchen mehr Kalorien als nicht-schwangere Frauen, damit sich das ungeborene Kind gut entwickeln kann. Sie sollten allerdings nicht wahllos drauflos essen, denn das Gewicht zu Beginn der Schwangerschaft hat einen starken Einfluss auf die Gesundheit ... mehr

Lipödem behandeln: Entstauung, Fettabsaugung, Lebensstil

Bei einem Lipödem ist die Fettverteilung im Körper aus dem Gleichgewicht geraten. Als Folge sammelt sich Fettgewebe in Form von Schwellungen in der Unterhaut an. Auch wenn sich die Erkrankung nicht dauerhaft heilen ... mehr

Was tun bei Arthrose? Acht Sünden für die Gelenke

Unsere Gelenke müssen täglich sehr viele Belastungen aushalten. Umso wichtiger ist es, sie so gut es geht zu pflegen. Steife und knirschende Gelenke erhöhen das Risiko für eine Arthrose. Neben dem richtigen Maß an Bewegung, spielen auch weiter Faktoren dabei ... mehr

Bauchfett: Mit diesen Tipps schmilzt der Bauchspeck wirklich

"Eigentlich bin ich zufrieden mit meiner Figur, aber mein Bauch…" Viele haben diesen Satz schon einmal völlig frustriert ausgesprochen, weil der Rettungsring einfach nicht verschwinden wollte. Dabei ist Bauchfett nicht nur ein optisches Problem, es schadet ... mehr

Ballaststoffe: Das sind die 20 besten Ballaststofflieferanten

Ballaststoffe sind pflanzliche Fasern mit vielen guten Eigenschaften: Unter anderem regulieren sie die Verdauung, dämpfen den Hunger und halten den Blutzuckerspiegel in Schach. Zudem beugen sie Darmkrebs, Diabetes und Arterienverkalkung vor. Wer mit faserreichen ... mehr

Bierbauch mehr als ein optisches Problem: Fett ist gefährlich

Der Bierbauch ist bei den meisten Männern die Problemzone Nummer Eins.   Dennoch schieben viele mit einem gewissen Stolz ihre Plauze vor sich her. Und unter dem neuen Namen Dadbod, also Papakörper, erlebt der gute alte   Bierbauch derzeit eine Aufwertung ... mehr

Foodwatch kritisiert Comic-Werbung für Kinderlebensmittel

Für Eltern könnten "Maja" und "Wickie" ein Alarmsignal sein: Die meisten Lebensmittel, die mit den Comic-Helden beworben werden, enthalten zu viel Fett, Zucker oder Salz für Kinder. Die Verbraucherorganisation Foodwatch kritisiert, dass die Lebensmittelindustrie ... mehr

Gesundheit: Täglich mindestens vier Stunden gehen und stehen

Im Büro, im Auto, auf der Couch: Die meisten Erwachsenen sitzen zu viel und riskieren damit Gesundheitsschäden, die sich mit etwas mehr Stehen und leichter Aktivität minimieren ließen. Britische Ärzte raten daher, etwa vier Stunden täglich im Stehen und mit leichter ... mehr

Rätselhafter Patient: Übergewicht nach Fäkalientransplantation

Eine 32-Jährige leidet immer wieder unter Durchfall. Weil wiederholte Antibiotika- Therapien die Erreger nicht dauerhaft abtöten, schlagen die Ärzte eine Fäkalientransplantation vor. Diese gelingt - hat aber unerwartete Folgen. Als die 32-jährige Amerikanerin von ihrem ... mehr

Sodbrennen: Ursachen des schmerzhaften Reflux

Man stößt unangenehm sauer auf, die Speiseröhre schmerzt und es brennt im Hals: Fast jeder zweite Deutsche ist gelegentlich von Sodbrennen geplagt, denn Sodbrennen zählt zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden in der Bundesrepublik. Wer allerdings ... mehr

Trotz Adipositas: Mehrheit der Deutschen gegen "Zuckersteuer"

Der Gesundheit ist es nicht förderlich, viel Süßkram zu essen. Das wissen die meisten Deutschen - und dennoch naschen sie ungehemmt weiter. Sollte der Staat darum Schokolade und Bonbons über eine "Zuckersteuer" teurer machen? Diese Idee kommt im Volk nicht ... mehr

WHO sieht "Übergewichts-Krise" in Europa kommen

Die Europäer platzen bald aus den Nähten. Die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) warnt vor einer " Übergewichts-Krise enormer Ausmaße". Demnach werden im Jahr 2030 in manchen Ländern nur noch wenige Menschen normalgewichtig sein. Besonders dramatisch könnte es Irland ... mehr

Weltgesundheitsorganisation warnt: Adipositas in Europa auf Vormarsch

Kopenhagen/Prag (dpa) - In Europa werden 2030 viel mehr Menschen als bisher mit Fettleibigkeit kämpfen. Die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) für die Europäische Region in Kopenhagen warnt vor einer " Übergewichts-Krise enormer Ausmaße". Besonders dramatisch ... mehr

Ernährung: Fünf fette Tage reichen, um dem Körper zu schaden

Beim Essen schlägt jeder mal über die Stränge. Passiert dies nur gelegentlich, nimmt der Körper keinen Schaden. Vorsicht dagegen ist geboten, wenn deftige Mahlzeiten und Fast Food über einen längeren Zeitraum auf dem Speiseplan stehen. Dabei reicht es schon ... mehr

Mehr zum Thema Übergewicht im Web suchen

Fleisch: Was Krebsexperten zum Fleischkonsum raten

Wurst und Fleisch stehen bei vielen täglich auf dem Speiseplan. "Das braucht mein Körper!", lautet das Argument. Doch neben den gesunden Bestandteilen wie Eiweiß, Vitamin B12 oder Eisen nimmt man auch kritische Substanzen auf, die das Risiko erhöhen, an Krebs ... mehr

Adipositas-Studie: Übergewicht fördert Krankheit und Depression

Dass Übergewicht nicht gesund ist, ist bekannt. Jetzt fanden Adipositas-Forscher der Universität Leipzig in einer Studie heraus, dass Fettleibigkeit nicht nur körperlich krank macht, sondern auch Depressionen verursachen kann. Die gute Nachricht ... mehr

Diabetes: Gesunder Lebensstil kann meist keine Therapie ersetzen

Immer wieder hört man, dass Patienten mit Diabetes Typ 2 mit Hilfe eines vernünftigen Lebensstils ihre Stoffwechselprobleme dauerhaft in den Griff bekommen könnten - ganz ohne tägliches Spritzen oder Medikamente. Dass dies nur wenigen Menschen tatsächlich gelingt, zeigt ... mehr

Jamie Oliver kämpft gegen Adipositas bei Kindern

London (dpa) - Der englische Starkoch Jamie Oliver (39) ruft zum weltweiten Kampf gegen Übergewicht von Kindern auf und will die Politik unter Druck setzen. Seine Kampagne für Ernährungslehre als Unterrichtsfach hatte am Montag schon rund 100 000 Unterschriften ... mehr

BMI Wert: Bedeutung und Berechnung des Body-Mass-Index

Der Body-Mass-Index, kurz BMI, ist eine Zahl, die bei der Beurteilung des Körpergewichtes hilft. Nicht jedes Kilo mehr hat Auswirkungen auf die Gesundheit und nicht jedes Kilo weniger bedeutet Untergewicht. In der Regel sind Personen mit einem errechneten ... mehr

Fettleibigkeit: Übergewicht ist nicht heilbar

Übergewicht belastet den gesamten Körper und betrifft ein Drittel der Weltbevölkerung. Nicht selten führt es zu Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen und letztlich zu einem früheren Tod. Dafür, dass das Abnehmen den wenigsten dauerhaft gelingt, nennen Forscher ... mehr

Abnehmen: Die 15 besten Appetitzügler gegen Heißhunger

Das große Angebot an leckeren Snacks und die große Lust zu essen: Viele tappen immer wieder in die Heißhunger-Falle. Diätversuche scheitern dann meist immer wieder. Doch mit einfachen Tricks können Sie diesen Effekt umgehen. Wir stellen 15 simple ... mehr

Übergewicht bei Kinder: Lebensstil der Eltern entscheidend

Übergewicht bei Kindern kann genetisch bedingt sein. Wissenschaftler haben das bereits vor einigen Jahren untersucht. Doch in den meisten Fällen sind die Ursachen andere: schlechte Ernährung und ein Mangel an Bewegung. An dieser Stelle kommt die Vorbildfunktion ... mehr

Übergewicht: Nicht nur die Ernährung kann Schuld sein

Der  Rat scheint einfach zu sein: "Iss gesund und bewege dich viel, dann purzeln auch die Pfunde." Doch so einfach ist das nicht immer. Denn Übergewicht kann verschiedene Ursachen haben. Manchmal steckt sogar eine Erkrankung dahinter ... mehr

Übergewicht: Bauchfett ist besonders gefährlich für Herz-Kreislauf

Übergewicht drückt nicht nur auf unsere Gelenke. Neben den überflüssigen Kilos, die man mit sich rumträgt, birgt Körperfett noch ein weiteres Risiko: Es bildet Entzündungsstoffe. Und diese können unserer Gesundheit richtig zu schaffen machen. Besonders Bauchfett ... mehr

Rauchstopp, Abnehmen, Alkoholverzicht: Gesundheitsvorsätze gemeinsam anpacken

Endlich das Rauchen aufgeben, weniger Alkohol trinken, gesünder essen und mehr Sport treiben - die besten Vorsätze sind oft zum Scheitern verurteilt, wenn der Partner nicht mitzieht. Das untermauert eine Studie von Forschern des University College London ... mehr

Extremes Übergewicht: Kind (3) war einfach nie satt - neue Krankheit

Ulm (dpa) - Mediziner des Universitätsklinikums Ulm haben nach eigenen Angaben eine neue Krankheit entdeckt. Aufgefallen ist sie bei einem Kind das immer dicker wurde und mit drei Jahren schon mehr als 40 Kilo wog, wie die Uniklinik mitteilte. Das Kind war einfach ... mehr

Übergewicht durch Gendefekt: Dreijähriges Kind wiegt 40 Kilo

Mediziner des Universitätsklinikums Ulm haben nach eigenen Angaben eine neue Krankheit entdeckt. Aufgefallen ist sie bei einem Kind, das immer dicker wurde und mit drei Jahren schon mehr als 40 Kilo wog - normal wären rund 15 Kilo. Das Kind war einfach ... mehr

Extremes Übergewicht: Forscher aus Ulm entdecken neue Mutation

Mediziner des Universitätsklinikums Ulm haben nach eigenen Angaben eine neue Krankheit entdeckt. Aufgefallen ist sie bei einem Kind das immer dicker wurde und mit drei Jahren schon mehr als 40 Kilo wog, wie die Uniklinik mitteilte. Das Kind war einfach ... mehr

Koalition will weniger Süßigkeiten an Supermarktkassen (Foto - Archiv)

Eine große Versuchung, der vor allem Kinder kaum widerstehen können: Die Ständer mit Schokoriegeln an den Ladenkassen. Union und SPD wollen dagegen vorgehen. Kinder sollen nach dem Willen der schwarz-roten Koalition an Supermarktkassen nicht mehr so stark ... mehr

Krebs: Diese Essenstipps senken Ihr Krebsrisiko

Zum Thema Ernährung und Krebs sind viele Meinungen im Umlauf. Brokkoli und Himbeeren gelten als vermeintliche Patenrezepte. Rotes Fleisch oder Gepökeltes hingegen sollen die Entstehung von Krebs fördern. Doch welche Empfehlungen stimmen wirklich? Wir haben ... mehr

Katie Hopkins: "Dicke sind selbst schuld an ihrem Gewicht"

Katie Hopkins ist in England derzeit in aller Munde. Vor allem Übergewichtige diskutieren heftig über die Journalistin. Der Grund: Mit ihrer Abnehm-Dokumentation "My Fat Story" will Hopkins beweisen, dass Dicke selbst schuld sind an ihrem Übergewicht. Wir haben ... mehr

Adipositas: Übergewicht in jungen Jahren kostet Lebenszeit

Dass Übergewicht verschiedene Krankheiten fördert, ist nicht neu. Kanadische Forscher haben nun errechnet, wie viele Lebensjahre Männer und Frauen durch die Speckrollen verlieren. Besonders gravierend wirken sich überflüssige Kilos in jungen Jahren ... mehr

Arthrose: Schmerzfrei leben mit einem künstlichen Gelenk

Arthrose -Patienten sind in ihrer Mobilität oft stark eingeschränkt. Mit einem künstlichen Gelenk sind viele Betroffene wieder mobil und gewinnen an Lebensqualität zurück. Vor einem Eingriff haben viele Angst - und nicht immer ist er sinnvoll. Verschiedene ... mehr

Darm: 20 Dinge, die den Darm krank machen

Blähungen , Verstopfung, Durchfall oder Bauchschmerzen - Darmprobleme nehmen mit dem Alter zu. Das zeigt eine Umfrage der Zeitschrift "Senioren Ratgeber". Was viele nicht wissen: Hinter den Beschwerden stecken oft Faktoren, von denen man dies nicht vermutet ... mehr

Übergewicht: Deutsche halten sich für schlanker als sie tatsächlich sind

Auch wenn es vermutlich nur wenige an den Weihnachtsfeiertagen hören wollen: Viele Deutsche halten sich für gesünder, als sie tatsächlich sind. Unterschätzt wird demnach vor allem das Problem des Übergewichts. Das geht nach einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung ... mehr

Darmkrebs: Die richtige Ernährung senkt das Risiko einer Erkrankung

Es ist unter anderem die Ernährung, die darüber entscheidet, wie hoch das eigene Darmkrebsrisiko ist. Während man mit viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan das Risiko um über 50 Prozent senken kann, wirkt sich der Verzehr von rotem Fleisch wie Rind, Schwein ... mehr

Schwangerschaft: Übergewicht erhöht Sterberisiko für Babys

Ist massives Übergewicht in der Schwangerschaft gefährlich für das Baby? Erwiesen ist, dass Übergewicht Schwangerschaftsdiabetes begünstigt und das Kind später ebenfalls ein erhöhtes Risiko für Diabetes-Typ-2 davonträgt. Manche Studien liefern Anhaltspunkte ... mehr

Diabetes-Risiko: Schon Grundschüler haben krankhaft veränderte Fettzellen

Starkes Übergewicht bei Kindern ist nicht harmlos. Schon im Grundschulalter zeigen sich krankhafte Veränderungen am Fettgewebe und die Kinder haben ein erhöhtes Risiko, an Diabetes vom Typ 2 zu erkranken. Deshalb raten Wissenschaftler, früh gegenzusteuern, wenn Kinder ... mehr

Adipositas - was ist das?

Das ein Kind zu dick ist, ist deutlich erkennbar und nicht zu verheimlichen. Wann wird von Übergewicht, wann von einer Adipositas gesprochen? Diese Abgrenzung ist unter anderem wichtig, weil die Einstufung als "adipös" eine Reihe von medizinischen Maßnahmen betrifft ... mehr

Übergewicht und Fettleibigkeit steigern Krebsrisiko

Ein hohes Körpergewicht hat zahlreiche negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Eine neue Studie zeigt nun, dass Übergewicht und Fettleibigkeit auch die Entwicklung bestimmter Krebsarten begünstigen. Die Forscher schätzen, dass etwa 500.000 aller Neuerkrankungen ... mehr

Schulessen bekommt schlechte Noten: zu viel Fleisch, zu wenig Gemüse

Erst Mathe, dann Milchreis mit Kirschen? Wie gesund und ausgewogen das Mittagessen in Schulen ist, soll eine neue Studie ergründen. Verbraucherschützer machen sich auch für mehr Transparenz stark. Laut einer neuen Studie zur Qualität des Schulessens, die der Zeitung ... mehr

Cholesterin zu hoch? Das sind die Ursachen

Die Ursachen eines erhöhten Cholesterinspiegels - in Fachkreisen Hypercholesterinämie genannt - wird in primäre und sekundäre unterteilt. Ein erhöhter Cholesterinspiegel der primären Art ist erblich bedingt. Die Ursache einer sekundären Hypercholesterinämie liegt ... mehr

Übergewicht in Deutschland: 62 Prozent der Männer sind zu dick

Wer zu viel wiegt, erkrankt eher an Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauf-Leiden. Aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zeigen, dass jeder zweite Erwachsene (52 Prozent) in Deutschland zu dick ist. Dabei weisen die Männer mit 62 Prozent einen ... mehr

Wildecker Herzbuben haben keine Lust aufs Abspecken

Die Wildecker Herzbuben ("Herzilein") haben den Kampf gegen die Kilos aufgegeben. Das schwergewichtigste Volksmusik-Duo Deutschlands hat keine Lust mehr aufs Abspecken. " Diäten überlasse ich Politikern", sagt Wolfgang Schwalm (60), der nach eigener Aussage ... mehr
 
1 2 3 4 ... 8 »
Anzeigen


Anzeige