Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Übergewicht

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Übergewicht

    So nehmen Männer ab

    So nehmen Männer ab

    Bierbauch und Doppelkinn – zwei Drittel der deutschen Männer tendieren zum Übergewicht. Wie kann Man(n) schnell Pfunde verlieren? wanted.de hat einen Experten befragt. Frauen stecken ja quasi ständig in einer Diät. Salat statt Steak, Eiweiß-Rührei statt sattem ... mehr
    Abnehmen: Was schlanke Frauen anders machen

    Abnehmen: Was schlanke Frauen anders machen

    Bei manchen Frauen scheint sich die Waage einfach nicht nach oben zu bewegen, obwohl auch sie Schokolade naschen und Burger schlemmen. Doch wie kann das sein? Wir haben drei schlanke Frauen nach ihrem Figur-Geheimnis gefragt: Eine Diät macht keine von ihnen. Es kommt ... mehr
    Alzheimer Risiko senken: Lebensstil beeinflusst Demenzerkrankung

    Alzheimer Risiko senken: Lebensstil beeinflusst Demenzerkrankung

    Die Vorstellung, im Alter seine geistige Fähigkeiten zu verlieren, versetzt viele in Angst.  Dennoch kann jeder dazu beitragen, sein Alzheimer-Risiko zu reduzieren.  Demenzforscher der Universität Leipzig haben errechnet, dass jede dritte Erkrankung durch einen ... mehr
    Warum ein

    Warum ein "stummer" Herzinfarkt besonders gefährlich ist

    Schmerzen in der Brust gelten als typisches Alarmsignal für einen Herzinfarkt. Doch bei vielen Betroffenen fehlen die klassischen Beschwerden. Laut einer aktuellen Studie an der Wake Forest School of Medicine in Winston-Salem (USA) verläuft sogar jeder zweite Infarkt ... mehr
    WtHR Rechner statt BMI Rechner: Das gilt es zu beachten

    WtHR Rechner statt BMI Rechner: Das gilt es zu beachten

    Der BMI, der Body-Mass-Index, gilt bis heute als das Maß aller Dinge, wenn es um die Bestimmung des Gesundheitsrisikos durch zu hohes Körpergewicht geht. Doch beispielsweise bei durchtrainierten Sportlern hat sich gezeigt, dass der BMI nicht für jedermann anwendbar ... mehr

    Adipositas oder Magersucht: Wie viel Körperfett gesund ist

    Körperfett ist böse. So zumindest denken viele und sehen vor ihrem inneren Auge prall gefüllte Fettzellen, die der Gesundheit schaden. Doch der Körper braucht Fett. Wie viel gesund ist und wann man abnehmen sollte. Das Körperfett erfüllt wichtige Aufgaben ... mehr

    ADHS: Betroffene Mädchen haben später öfter Übergewicht

    Wer als Kind an ADHS leidet, hat als Erwachsener ein doppelt so hohes Risiko Übergewicht zu entwickeln. Dieser Zusammenhang gilt allerdings nur für Mädchen. Das berichten Forscher der US-amerikanischen Mayo-Klinik. Die Wissenschaftler untersuchten 336 Mädchen und Jungen ... mehr

    Studie zum Übergewicht: Dicke leben länger als Schlanke

    Es gilt schon seit ein paar Jahren nicht mehr als Geheimnis, d ass ein paar Pfund Übergewicht das Leben verlängern können . Laut einer neuen Studie war dies aber nicht immer so: Demnach war die Lebenserwartung noch in den 70er Jahren bei schlanken Menschen ... mehr

    Übergewicht: Abnehmen weckt Killerzellen für Krebsabwehr

    Übergewichtige Menschen können ihr Krebsrisiko erheblich verringern, wenn sie abspecken. Das ist das Fazit der Doktorarbeit einer jungen Ernährungswissenschaftlerin aus Halle. Ihre Forschungsarbeit liefert neue, wichtige Erkenntnisse. Wer zu viel Pfunde auf die Waage ... mehr

    Was Männer für ihre Prostata tun können

    In jungen Jahren nehmen Männer ihre Prostata kaum wahr, im Alter jedoch bereitet sie oft Probleme. Dann beginnt das kastaniengroße Organ langsam zu wachsen. Wie groß es wird und ob sich irgendwann Krebs entwickelt, hängt dabei von vielen Faktoren ab - auf einige haben ... mehr

    Motivation für die Diät: Weniger Kalorien, bessere Laune, mehr Sex

    Wer normalgewichtig ist, muss nicht abnehmen. Profitiert er trotzdem von einer Diät? Das haben Forscher jetzt untersucht – und ein Plus an Lebensqualität gemessen. Denken Normalgewichtige darüber nach, Tag für Tag Kalorien einzusparen, geht es ihnen meist ... mehr

    Lipödem: Ursachen, Behandlung und Operaion

    Dicke Fettpölsterchen an den Oberschenkeln oder im Hüftbereich können auf ein Lipödem hinweisen. Es handelt sich dabei um eine chronische Erkrankung, bei der das Fettgewebe in hohem Maße verändert wird. Lesen Sie hier, was diese Krankheit bewirkt, welche Personen ... mehr

    Körperfettwaage: Alles zu Genauigkeit und Funktion

    Eine Körperfettwaage ist, im Vergleich zu normalen Waagen, nicht nur in der Lage, das Gewicht des Körpers zu messen. Körperfettwaagen können auch anzeigen, wie viel Prozent des Körpergewichtes aus Fett besteht. Doch was taugen diese ... mehr

    Thüringen: Jeder zehnte Erstklässler ist übergewichtig

    Jeder zehnte Erstklässler in Thüringen wiegt zu viel. Bei Untersuchungen vor der Einschulung stellten Ärzte bei 2131 Kindern Übergewicht fest. Das geht aus der neuesten Statistik des Landesverwaltungsamts für das vergangene Schuljahr hervor. Demnach brachten ... mehr

    Bauchfett: Mit diesen Tipps schmilzt der Bauchspeck wirklich

    "Eigentlich bin ich zufrieden mit meiner Figur, aber mein Bauch…" Viele haben diesen Satz schon einmal völlig frustriert ausgesprochen, weil der Rettungsring einfach nicht verschwinden wollte. Dabei ist Bauchfett nicht nur ein optisches Problem, es schadet ... mehr

    Was tun bei Arthrose? Acht Sünden für die Gelenke

    Unsere Gelenke müssen täglich sehr viele Belastungen aushalten. Umso wichtiger ist es, sie so gut es geht zu pflegen. Steife und knirschende Gelenke erhöhen das Risiko für eine Arthrose. Neben dem richtigen Maß an Bewegung, spielen auch weiter Faktoren dabei ... mehr

    Diabetes-Test für Typ 2: Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

    Zu viele Gewicht, zu wenig Bewegung: Den meisten Menschen ist nicht bewusst, wie sehr ihr Lebensstil das Diabetes-Risiko erhöht. Mit dem  Diabetes-Risiko-Test  der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS) kann jeder sein Risiko ermitteln, in den nächsten zehn Jahren ... mehr

    Diabetes: So halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel in Schach

    Mehr als sieben Millionen Deutsche leiden an Diabetes - Tendenz steigend. Dazu kommen Tausende, die an der Vorstufe leiden, einer gestörten Glukosetoleranz. Wird diese frühzeitig entdeckt und der Lebensstil umgestellt, lässt sich die Krankheit ... mehr

    Diabetes schon bei Kindern und Jugendlichen

    Altersdiabetes wurde früher der Typ-2- Diabetes genannt, weil in der Regel nur Menschen ab 40 Jahren daran erkrankten. Das hat sich stark geändert. "Es gibt schon Fünfjährige mit einem klassischen Altersdiabetes", sagt der Mediziner Prof. Peter Schwarz ... mehr

    Keine Zuckersteuer auf Softdrinks

    Eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke nach dem Vorbild Großbritanniens lehnt Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) ab. Erfahrungen aus anderen EU-Ländern zeigten, dass dies in aller Regel nicht die gewünschte Lenkungswirkung habe.  Abgaben auf Lebensmittel ... mehr

    BMI ausrechnen: BMI-Rechner schnell und einfach nutzen

    Mit unserem BMI-Rechner können Sie schnell und unkompliziert Ihren Body Mass Index (BMI) ausrechnen. Geben Sie einfach Ihr Gewicht (in Kilogramm) und Ihre Größe (in cm) ein und Sie erfahren, ob Ihr Gewicht im grünen Bereich liegt. cc bmi-rechner Hinweis: Der Rechner ... mehr

    Briten führen Zuckersteuer für Softdrinks ein

    Nicht nur die Briten ernähren sich ungesund und sind zu dick. Auch in Deutschland hat jeder zweite Erwachsene Übergewicht. Dazu tragen auch flüssige Dickmacher in erheblichem Maß bei. Großbritannien will mit einer Steuer den Konsum zuckerhaltiger Softdrinks ... mehr

    WHO-Studie zeigt: So steht es um die Gesundheit von Jugendlichen

    In diesem Punkt ist die Jugend besser als ihr Ruf: Jugendliche in Europa und Nordamerika trinken seltener Alkohol und rauchen weniger als noch vor einigen Jahren. Dafür bietet ihre Ernährung Anlass zur Sorge, ebenso der Einfluss des sozialen Status auf die Gesundheit ... mehr

    Adipositas: Lebensstil der Eltern beeinflusst Veranlagung

    Dicke Eltern, dicke Kinder - das ist nicht nur ein Klischee. Wenn Eltern rauchen oder fettes Essen lieben, verändert sich ihr Erbgut. Damit geben sie die Neigung zu Übergewicht, Diabetes und Asthma an ihre Kinder weiter. Eine neue Studie belegt diesen epigenetischen ... mehr

    Arteriosklerose: Symptome und Entstehung der Arterienverkalkung

    Eine Arteriosklerose kann ernste gesundheitliche Folgen haben. Lesen Sie, wie die Krankheit entsteht, durch welche Symptome sie sich bemerkbar macht und wie sie sich unter anderem mit gesunder Ernährung behandeln lässt. Arteriosklerose-Definition: Die Krankheit ... mehr

    Hüftarthrose: Symptome einer schmerzhaften Coxarthrose

    Hüftarthrose (Coxarthrose) und die damit eintretenden Beschwerden gehören zu den häufigsten Erkrankungen im fortgeschrittenen Lebensalter. Ursache hierfür ist meist ein Knorpelverschleiß, der altersbedingt ist oder durch übermäßige Belastung des Gelenks hervorgerufen ... mehr

    Mehr zum Thema Übergewicht im Web suchen

    Adipositas: Schon ein bisschen abnehmen tut der Gesundheit gut

    Herzerkrankungen, Diabetes, verschleißte Gelenke – starkes Übergewicht ( Adipositas) verursacht eine Vielzahl von Krankheiten. Aus Angst vorm Scheitern fangen viele der Betroffenen aber keine  Diät an. Dabei können schon fünf Prozent weniger Gewicht Gesundheit ... mehr

    Warum nehme ich nicht ab? Neun Diätfehler

    Einer der häufigsten Vorsätze zum neuen Jahr lautet: Abnehmen. Doch was in der ersten Wochen noch gut funktioniert, endet schon bald in Frustration, wenn trotz viel Sport und wenig essen die Pfunde nicht purzeln. Erfahren Sie, welche Diät-Fehler Sie auf jeden ... mehr

    Inkontinenz: Diese Therapie-Methoden helfen

    Eine sinnvolle Inkontinenz-Therapie kann sich individuell stark unterscheiden. Welche Maßnahmen sinnvoll sind, hängt unter anderem davon ab, um welche Form der Blasenschwäche es sich handelt. Hier lesen Sie einige Möglichkeiten der Behandlung. 1. Inkontinenz-Therapie ... mehr

    WHO-Studie: 41 Mio. Kleinkinder leiden an Übergewicht

    Weltweit leiden etwa 41 Millionen Kinder unter fünf Jahren an Übergewicht. Das geht aus einer Studie im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) hervor. Auch für Deutschland fordern Experten Beschränkungen für die  Lebensmittelindustrie und verbindliche Standards ... mehr

    Übergewicht: Menschen mit Adipositas können auch kerngesund sein

    Starkes Übergewicht gilt als Risikofaktor für die Gesundheit. Allerdings liefert der Body Mass Index ( BMI) oft falsche Rückschlüsse über den körperlichen Zustand, kritisieren amerikanische Forscher der University of California in Los Angeles. In einer Studie ... mehr

    Butterkaffee-Diät: Experten Abnehm-Trend skeptisch

    Wieder ein Diät-Trend, der derzeit in den USA für Aufsehen sorgt: Abnehmen mit Butterkaffee. Angeblich schwören Stars auf die Methode, die neben Fettabbau auch bessere Hirnleistung verspricht. Ernährungsexperten sind sehr skeptisch. "Bulletproof" ("absolut sicher ... mehr

    Krebsrisiko senken: Diese Verhaltenstipps helfen Ihnen

    Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Jedes Jahr wird bei rund 500.000 Menschen ein bösartiger Tumor entdeckt. Zwar sind viele Krebstypen zufällige Veränderungen der Zellen. Die häufigsten und tödlichsten Tumore sind jedoch auf eigenes Verhalten ... mehr

    Hilft die ketogene Diät beim Abnehmen? Vorteile und Risiken

    Die ketogene Diät gilt als Wunderdiät für all jene, die schnell Gewicht verlieren wollen. Bei dieser Diätform steht der fast vollständige Verzicht auf Kohlenhydrate im Mittelpunkt. An deren Stelle treten Fette und Proteine in Form von Fleisch, Milchprodukten, Eiern ... mehr

    WHO warnt: 41 Mio. Kleinkinder übergewichtig oder fettleibig

    Genf (dpa) - Die Zahl dicker, kleiner Kinder hat erheblich zugenommen - vor allem in Afrika und Asien. Mindestens 41 Millionen Mädchen und Jungen unter fünf Jahren sind übergewichtig oder fettleibig, wie die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) in Genf berichtete ... mehr

    Studie zeigt: Zucker erhöht Krebs-Risiko

    Ist Zucker viel gefährlicher als gedacht? Zahlreiche Studien zeigen, dass die Gesundheitsgefahren des Süßungsmittels lange unterschätzt wurden. Amerikanische Forscher am Anderson Cancer Center an der Universität Texas vermuten sogar, dass Zucker ein Risikofaktor ... mehr

    Diabetes führt zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel

    Diabetes mellitus – auch Zuckerkrankheit genannt - ist eine Stoffwechselstörung, die zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel führt. Ungefähr vier Prozent aller Deutschen sind Diabetiker. Finden Sie hier einen Überblick der drei gängigsten Diabetes-Typen, wie auch aktuelle ... mehr

    Diabetes & Co.: Was Frauenherzen anfällig für Herzinfakt macht

    Ein krankes Herz ist keineswegs Männersache. Nach Angaben der Deutschen Herzstiftung sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen auch bei Frauen die Todesursache Nummer eins. Besonders der Herzinfarkt bringt Probleme mit sich, weil er bei Frauen schwerer erkennbar ist, warnen ... mehr

    Alkoholismus und Übergewicht: Leber-Hormon bremst die Sucht

    Ob jemand eine spezielle Vorliebe für Alkohol oder auch Süßes hat, wird scheinbar von einem Hormon in der Leber reguliert. Das haben Forscher an der University of Texas (Southwestern Medical Center) herausgefunden. Ihre Ergebnisse haben sie im Fachmagazin ... mehr

    Body Mass Index: Ist der BMI wirklich das Maß aller Dinge?

    „Das Buch der Natur ist mit mathematischen Symbolen geschrieben.“ Unsere Lehrer hatten es den Ungläubigen ja bereits prophezeit: Ohne Mathematik funktioniert auf dieser Welt gar nichts. Nahezu alles unsere Existenz betreffend kann anhand mathematischer Formeln belegt ... mehr

    450 Kilogramm: Schwerster Mann stirbt an Herzinfarkt

    Der als schwerster Mann der Welt geltende Mexikaner Andrés Moreno Sepúlveda ist tot.  Er brachte 450 Kilogramm auf die Waage. A m Freitag erlag er einem Herzinfarkt.  Das teilte die Familie des 38-jährigen ehemaligen Polizisten auf der Facebookseite des Verstorbenen ... mehr

    Abnehmen mit Birnen: US-Studie verblüfft

    Wie verliert man langfristig Pfunde? Wie können Sport und eine Ernährungsumstellung dabei helfen? Welche Mythen übers Abnehmen halten sich hartnäckig? Hier finden Sie aktuelle Infos und Tipps rund ums Abnehmen. Alle News zum Thema Abnehmen +++ Studie belegt: Eine Birne ... mehr

    Hasskampagne gegen Übergewichtige: "Du bist kein Schwein. Du bist ein fetter Mensch"

    Eine besonders scheußliche Hetzkampagne der sogenannten Dicken-Hasser ("Overweight Haters Ltd") sorgt derzeit für Empörung in den sozialen Netzwerken. Die Gruppe verteilt Visitenkarten an Passanten in Londons U-Bahnen auf denen "You're Fat" (Du bist fett) steht ... mehr

    Magnesiummangel kann zu Bluthochdruck bei Kindern führen

    Auch Kinder sind schon von Bluthochdruck betroffen. In einer Studie aus Mexiko wurde jetzt untersucht, ob Magnesiummangel dazu beiträgt. Nach Angaben von Kinderärzten weisen etwa vier Prozent der Vorschulkinder und rund zehn Prozent der Schüler einen zu hohen Blutdruck ... mehr

    Sind Darmbakterien verantwortlich für Übergewicht?

    Übergewicht  hat viele Ursachen. Inwieweit der Darm dabei eine Rolle spielt, wurde in der Vergangenheit viel diskutiert. Jetzt stellt eine neue Studie die These auf, dass auch das Sättigungsgefühl von Darmbakterien gesteuert wird. Die Erkenntnisse sind umstritten ... mehr

    Hohe Cholesterinwerte? Eier und Butter nicht unbedingt schädlich

    Die Ursachen eines erhöhten Cholesterinspiegels – in Fachkreisen Hypercholesterinämie genannt – wird in primäre und sekundäre unterteilt. Ein erhöhter Cholesterinspiegel der primären Art ist erblich bedingt. Die Ursache einer sekundären Hypercholesterinämie liegt ... mehr

    Bauchstraffung oder Fettabsaugen: Unterschiede der Methoden

    Die Bauchstraffung ist eine aufwendige Operation, bei der die Haut und die Muskeln gestrafft werden. Ziel ist, die Kontur der Bauchregion deutlich zu verbessern und ohne auffällige Narbenbildung zu modellieren. Das Fettabsaugen dient ... mehr

    Magenverkleinerung beim schwersten Mann der Welt

    450 Kilogramm waren sein Höchstgewicht. Er galt zeitweise als schwerster Mann der Welt. Jetzt hat sich der Mexikaner Andrés Moreno bei einer Operation den Magen verkleinern lassen, um abzunehmen.  Ärzte nahmen die Magenverkleinerung in einer Klinik in Guadalajara ... mehr

    Diese acht Körperformen gelten als übergewichtig

    An welchen Körperstellen sich Fettpolster bilden, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Die Verteilung beeinflusst nicht nur das Aussehen, sondern auch die Gesundheit. Dabei reicht die klassische Unterscheidung in Apfel- und Birnen-Typ nicht aus. Das fanden Forscher ... mehr

    WHO-Gesundheitsreport zeigt: Viele Europäer leben äußerst ungesund

    Wir essen und trinken zu viel. Die Europäer trinken im Schnitt mehr Alkohol als andere, rauchen relativ viel und essen zu ungesund. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsbericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO). Daher sterben immer noch zu viele Menschen vorzeitig ... mehr

    Diabetes mellitus Typ 2: Dreijährige litt an Altersdiabetes

    Diabetes ist nicht nur eine Krankheit der zweiten Lebenshälfte. Diabetes Typ 1 ist bei Kindern die häufigste Stoffwechselkrankheit. Doch inzwischen berichten Ärzte auch von Typ 2, dem sogenannten Alterszucker, bei Kleinkindern. In den USA ist bei einem ... mehr

    Ungesunde Ernährung kostet Deutschland viele Milliarden Euro

    Zu viel  Zucker, Salz und Fette sind die Ernährungssünden der Deutschen. Doch die ungesunde Ernährung kommt den Staat teuer zu stehen, denn Herz-Kreislauf-Krankheiten,  Diabetes und Übergewicht gehen schnell ins Geld.  Die schlechte  Ernährung kostet das deutsche ... mehr

    Darmkrebs: Die richtige Ernährung senkt das Risiko einer Erkrankung

    Es ist unter anderem die Ernährung, die darüber entscheidet, wie hoch das eigene Darmkrebsrisiko ist. Während man mit viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan das Risiko um über 50 Prozent senken kann, wirkt sich der Verzehr von rotem Fleisch wie Rind, Schwein ... mehr

    Übergewicht: Nach der Geburt eines Kindes nehmen Männer zu

    Während die Mütter nach der Schwangerschaft die Babypfunde wieder loswerden, legen viele Väter nach der Geburt des ersten Kindes an Gewicht zu. Das geht aus einer US-amerikanischen Studie hervor. Die Studie der Northwestern University in Chicago beruht auf einer ... mehr

    Herz-Kreislauf-Risiko ist in Osteuropa deutlich höher

    Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall gehören zu den häufigsten Todesursachen in Europa. Vor allem in Osteuropa ist das Risiko hoch. Diabetes und Übergewicht können solche Leiden fördern. Das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, ist in Europa ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 9 »


    Anzeige
    shopping-portal