Sie sind hier: Home >

Unterhaltungselektronik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Unterhaltungselektronik

Standby-Verbrauch: Wie viel Abschalten wirklich spart

Standby-Verbrauch: Wie viel Abschalten wirklich spart

Der Fernseher hat einen hohen Standby-Verbrauch, oder doch nicht? Wie viel Strom ziehen vernetzte Geräte für die permanente Bereitschaft? Kann man mit einer kompletten Abschaltung tatsächlich mehrere hundert Euro im Jahr sparen? Wir haben nachgerechnet. Bei der Frage ... mehr
IFA 2017: Technik-Neuheiten im News-Ticker – 3D Druck nach Fotos

IFA 2017: Technik-Neuheiten im News-Ticker – 3D Druck nach Fotos

t-online.de berichtete täglich aktuell von der IFA aus Berlin. Alle spannenden Neuheiten aus den Bereichen  Unterhaltungselektronik, Smartphones und Computer finden Sie hier. Neu im Update: Plattenspieler von Technics und eBlocker für mehr Datenschutz. Mehr Besucher ... mehr
Grundig und Co.: Die Rückkehr der Traditionsmarken

Grundig und Co.: Die Rückkehr der Traditionsmarken

Die moderne Unterhaltungselektronik wurde maßgeblich von Unternehmen aus Deutschland mitbegründet. Doch Firmen wie Telefunken, Loewe, Metz, Grundig und Dual sind vor Jahren insolvent gegangen. Die Markennamen haben überlebt, mit Deutschland haben sie nicht ... mehr
Tipps und Tricks zum Preisvergleich im Internet

Tipps und Tricks zum Preisvergleich im Internet

Wer online einkauft, trifft nicht nur auf eine große Vielfalt an Produkten. Auch die Preise für ein und dasselbe Produkt können sehr unterschiedlich ausfallen. Sie können Preisvergleiche und Schwankungen für Schnäppchen nutzen. Wie das geht, erklärt dieser ... mehr
Preistrends beobachten und günstig kaufen

Preistrends beobachten und günstig kaufen

Manche Online-Shops passen ihre Preise mehrmals täglich an. Das Paradoxe: Daran sind Sie mit ihren Klicks und dadurch gezeigtem Interesse mitschuldig. Für bestimmte Produkte kann man auch einschätzen, wann der Preis etwas nachlassen wird. Wir zeigen Ihnen Anlaufstellen ... mehr

Das perfekte Klangerlebnis

Hörgenuss wie in Reihe eins vor dem Orchestergraben: Billigboxen von der Stange sind nicht mehr gefragt, Audio–Fans schwören wieder auf Röhre. Klanggenießer wählen sorgfältig aus und gehen keinerlei Kompromisse ein. Gut so – wir zeigen Ihnen die edelsten Anlagen ... mehr

GFU-Zahlen: Smartphone-Trend in Deutschland gebrochen

Seit der Einführung des iPhone 2007 legte der Smartphone-Markt Jahr um Jahr kräftig zu. Doch dieser Trend wurde im vergangenen Jahr gebrochen. Auch sonst lief das Geschäft mit Digitalkameras und Co. 2016 in Deutschland nicht ganz rund. Kassenschlager gab es trotzdem ... mehr

Saturn, Media Markt und Co.: Die fiesen Tricks der Elektro-Discounter

Nach Weihnachten sind die meisten Elektronik-Märkte überlaufen, denn viele Kunden wollen ihre Gutscheine oder Geldgeschenke einlösen. Geschäfte wie  Media Markt , Saturn, Expert oder auch  Aldi nutzen das aus und überbieten sich mit schier unglaublichen Angeboten ... mehr

CES 2017: Samsung, LG, Sony und Co. zeigen ihre Neuheiten

Wenn am 5. Januar die "Consumer Electronics Show" ( CES) in Las Vegas ihre Tore öffnet, werden zahlreiche Hersteller dort wieder ihre neuesten Produkte aber auch einen Blick in die technische Zukunft zeigen. Hier ein erster Ausblick auf die Hightech-Messe. Was in Berlin ... mehr

Die IFA 2016 platzt aus den Nähten

Die Internationale Funkausstellung ( IFA) wächst und wächst. Während der Gesamtmarkt für Unterhaltungselektronik stagniert, wollen sich immer mehr Aussteller auf der Messe in Berlin präsentieren. Erstmals wird deshalb ein Teil der IFA aus dem Messegelände unterm ... mehr

IFA 2016: Microsoft hofft auf Berlin

Das Betriebssystem  Windows 10 wird den schwächelnden PC-Markt doch noch in Schwung bringen – das ist die Hoffnung des Software-Giganten Microsoft. " Windows 10 wird dem Hardware-Markt einen neuen Impuls geben, und die IFA liefert hierfür den Auftakt", sagt Markus ... mehr

Mehr zum Thema Unterhaltungselektronik im Web suchen

Einwurf: Die BZ über die Gamescom 2016 in Köln

Inzwischen hat sich nicht nur die weltpolitische Großwetterlage verdüstert, sondern auch das Design, in dem viele Spiele-Hersteller auf der Kölner Gamescom, der weltweit größten Messe für interaktive Unterhaltungselektronik, bis zum 21. 9. ihre Produkte ... mehr

EISA-Award 2016 an Huawei P9, LG-Fernseher & Canon EOS-1D X Mark II

Das beste Smartphone des Jahres ist das Huawei P9, der beste Fernseher kommt von LG: Die EISA, ein Verband aus 50 europäischen Technik-Magazinen, hat die besten Geräte aus Unterhaltungselektronik und Digitaltechnik des Jahres 2016/17 gekürt. Viele bekannte Marken gingen ... mehr

Receiver für DVB-T2 HD: TV-Plattform listet geeignete Geräte

Am 31. Mai hat in Deutschland die Ausstrahlung des neuen Antennenfernsehens DVB-T2 HD begonnen. Es bietet mehr Kanäle und eine bessere Bildqualität. Da aktuelle DVB-T-Empfänger das Signal nicht verarbeiten können, müssen Interessenten einen neuen ... mehr

Finanzamt darf Internet-Domain bei Steuerrückstand pfänden

Um Steuerrückstände einzutreiben, darf ein Finanzamt auch die Ansprüche beschlagnahmen, die aus dem Vertrag über eine Internet-Domain entstehen. Das hat der 7. Senat des Finanzgerichts Münster in einem am Donnerstag veröffentlichten Urteil entschieden ... mehr

Philips verkauft einen Großteil seiner Lampensparte

Der niederländische Elektronikkonzern   Philips baut sein Geschäft weiter um. Das Unternehmen verkauft einen Großteil seiner Sparte Beleuchtung an eine Investorengruppe und hofft auf einen Preis von 2,58 Milliarden Euro. Der Konzern hatte sich im Herbst aufgespalten ... mehr

Philips verkauft seine Unterhaltungselektronik-Sparte

Dem Elektronikkonzern Philips ist es im zweiten Anlauf gelungen, seine Sparte Unterhaltungselektronik zu verkaufen. Wie das niederländische Unternehmen mitteilte, konnte in den USA ein Interessent gefunden werden. Ein erster Verkaufsversuch nach Japan war gescheitert ... mehr

Loewe-Chef Matthias Harsch will Altlasten loswerden

Der schwer angeschlagene TV-Hersteller Loewe will mit dem Schutzschirmverfahren nach Worten von Vorstandschef Matthias Harsch Altlasten und andere Verpflichtungen loswerden. Bei der Suche nach einem neuen Geldgeber "mussten wir feststellen, dass im Unternehmen ... mehr

Rewe will Elektroniktochter ProMarkt loswerden

Der Handelsriese Rewe will seine Tochter ProMarkt verkaufen und sich damit aus dem hartumkämpften Markt für Unterhaltungselektronik verabschieden. Der Kölner Konzern prüfe eine Trennung, teilte der Vorstand mit. Branchenkreisen zufolge hat Rewe allerdings schon ... mehr

Rundfunkbeitrag: "Neue GEZ" gleicht Daten mit Meldeämtern ab

Schwarzsehern geht es nun an den Kragen: Zwei Monate nach der Einführung des neuen Rundfunkbeitrags hat der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio begonnen, die Adressdaten der Beitragszahler mit den Daten der Einwohnermeldeämter abzugleichen. Der Abgleich ... mehr

Philips steigt aus Unterhaltungselektronik aus

Der Elektronikkonzern Philips beschleunigt seinen Umbau und gibt das seit längerem schwächelnde Geschäft mit Unterhaltungselektronik an seinen japanischen Partner Funai ab. Die Niederländer erhalten dafür 150 Millionen Euro plus Lizenzgebühren. Die Marke Philips ... mehr

IFA beschwört die eigene Stärke

Inmitten einer weltweit schwächelnden Konjunktur verbreiten Aussteller und Veranstalter kurz vor Beginn der IFA Optimismus. Sowohl die Elektronik- als auch die Hausgeräte-Branche rechnen für dieses Jahr mit Umsatzzuwächsen, die Messe Berlin selbst meldet ... mehr

Blu-ray - Die Vorteile der Discs

Der Name Blu-ray elektrisiert derzeit wie kein zweiter den Markt für Unterhaltungselektronik. Mehr und mehr Geräte werden verkauft und eine Fülle von Kinofilmen erscheint mittlerweile auf Blu-ray-Discs. Doch wie groß sind die Vorteile des neuen Speichermediums wirklich ... mehr

Kodak droht der Rauswurf an der Börse

Die legendäre Fotofirma Kodak ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Das Unternehmen verschlief den Trend zu Digitalkameras, der Markt für Kleinbildfilme brach zusammen. Jetzt will der US-Börsenbetreiber NYSE den angeschlagenen Konzern von der Börse nehmen. Grund ... mehr

Unterhaltungselektronik macht mehr als eine Billion Dollar Umsatz

Der weltweite Umsatz mit Unterhaltungselektronik übertrifft in diesem Jahr einer Prognose zufolge eine Billion US-Dollar. Angetrieben wird die Technikbranche insbesondere durch die große Nachfrage in China und Indien. Aber auch in den Schwellenländern sei das Wachstum ... mehr

Der Erfinder der CD: Ex-Sony-Chef Norio Ohga ist tot

Der legendäre Sony-Manager Norio Ohga, der dafür gesorgt hat, dass die Musik-CD und die Spielkonsole Playstation auf den Markt kamen, ist tot. Der Vater der CD starb im Alter von 81 Jahren am Samstag in Tokio, wie die Nachrichtenagentur Kyodo am Sonntag unter Berufung ... mehr

Telefunken: Eine Traditionsmarke kehrt zurück

Für alle Technikbegeisterte, die in den 70er Jahren oder früher geboren sind, dürfte die Marke Telefunken mit vielen Erinnerungen verbunden sein. Kaum jemand, der damals keinen Fernseher, Radio oder Plattenspieler von dem großen Technikhersteller im Wohnzimmer stehen ... mehr

Marktforschung: Deutsche kaufen weniger Elektrogeräte

Die Deutschen kaufen in der Krise weniger Fernseher und Handys. in den Bereichen Unterhaltungselektronik und Telekommunikation gab es im zweiten Quartal deutliche Umsatzrückgänge, wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg mitteilte. Insgesamt zeige ... mehr

Elektrogeräte-Markt trotzt der Krise

Unterhaltungselektronik und Elektrogeräte finden trotz der Krise reißenden Absatz und haben damit weiten Teilen der Branche kräftige Umsatzzuwächse beschert. Von Januar bis Ende März verzeichnete die Branche ein Wachstum von 3,2 Prozent, berichtete ... mehr

Sony zum ersten Mal seit 14 Jahren im Minus

Der japanische Elektronik-Riese Sony ist im vergangenen Geschäftsjahr tief in die roten Zahlen geschlittert - zum ersten Mal seit 14 Jahren. Das Unternehmen meldete am Donnerstag einen Verlust für das abgeschlossene Geschäftsjahr einschließlich März von 98,9 Milliarden ... mehr

Pioneer macht sein TV-Geschäft dicht

Das Ende einer Fernseh-Legende: Pioneer steigt wegen fehlender Kundschaft aus dem TV-Geschäft aus. Zudem streicht der japanische Elektronikkonzern weltweit 10.000 Arbeitsplätze - fast jede vierte Stelle. Schuld sind die enormen Verluste in Höhe von rund 686 Millionen ... mehr

Sony in der Krise: Gewinn bricht um 95 Prozent ein

Die weltweite Rezession setzt Japans führendem Elektro-Konzernen Sony immer stärker zu. Sony hat im zurückliegenden Quartal einen drastischen Gewinneinbruch um 95 Prozent erlitten. Hauptgrund sind zurückgehende Verkaufszahlen bei Fernsehern, Handys und Digitalkameras ... mehr

Sony in der Krise

Die Lage beim japanischen Elektronikkonzern Sony spitzt sich zu. Das unter dem wirtschaftlichen Abschwung leidende Unternehmen rechnet erstmals seit 14 Jahren mit einem operativen Verlust. Darüber hinaus spart der Konzern massiv ein und streicht nun auch in Japan ... mehr

Fußball-Fans kauften 500.000 Fernseher

Die Fußball-Europameisterschaft hat in Deutschland den Absatz von Fernsehern kräftig angekurbelt. Im Mai wurden rund 500.000 Geräte verkauft, das waren 22 Prozent mehr als im gleichen Monat vor einem Jahr, teilte die Gesellschaft für Unterhaltungs ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017