Startseite
Sie sind hier: Home >

Unwetterwarnung

...
Thema

Unwetterwarnung

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor neuen Schwergewittern

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor neuen Schwergewittern

Der Dienstag startet noch so schön: Fast überall ist es freundlich oder gar sonnig - und nichts könnte einen misstrauisch machen. Doch dann wird es für viele erneut schwül und heiß, Quellwolken türmen sich auf. Wieder sind lokale Gewitter im Westen die Vorboten einer ... mehr
Wetter: Unwettergefahr noch nicht gebannt

Wetter: Unwettergefahr noch nicht gebannt

Starke Gewitter haben am Sonntag in Teilen Deutschlands für Abkühlung gesorgt. In einigen Regionen gab es auch heftigen Hagel. Die befürchteten ganz großen Unwetter blieben bis zum Abend aber aus. Umgestürzte Bäume blockierte Straßen, Keller liefen voll. Heftiger Regen ... mehr
Unwetterwarnung: Hitze und Schwüle sind

Unwetterwarnung: Hitze und Schwüle sind "hochexplosiv"

Am Wochenende erreicht die Hitzewelle ihren Höhepunkt: Lokal kratzt das Quecksilber sogar an der 40-Grad-Marke. Unerträglich schwül und heiß wird es aber für alle. Doch damit nicht genug: "Die extreme Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit sind eine hochexplosive Mischung ... mehr
Wettervorhersage: Wetter bleibt ruppig - Unwetterwarnung

Wettervorhersage: Wetter bleibt ruppig - Unwetterwarnung

Derzeit ist nicht viel zu holen beim Wetter: "Am Dienstag geht es noch mal ähnlich ruppig zu wie am Montag", sagte Christian Schubert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Viele kräftige Schauer, örtlich Starkregen, heftige Gewitter und weiter sinkende ... mehr
Wetter: Im Süden drohen Hochwasser und Erdrutsche

Wetter: Im Süden drohen Hochwasser und Erdrutsche

Nach den Unwettern am Wochenende und der verheerenden Schlammlawine im bayerischen Oberstdorf "ist die Gefahr noch nicht gebannt", sagt Norbert Becker-Flügel von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Südlich der Donau und besonders im Bereich der Alpen ... mehr

Wettervorhersage: Unwettergefahr im Süden besteht noch tagelang

Der Süden kommt einfach nicht zur Ruhe: Besonders heftig geht es zwischen Südschwarzwald im Westen und Chiemgau im Osten zu - und das bis mindestens Dienstag. Wahre Wolkenbrücke, schwere Gewitter, großkörniger Hagel und Sturmböen sind lokal dabei. "Sogar ... mehr

Wetter: Am Samstag drohen schwere Gewitter und Starkregen

Es ist ein bisschen kompliziert, was heute beim Wetter passiert: Meteorologe Norbert Beck-Flügel von MeteoGroup hilft uns, den Gewitterfahrplan aus Kaltfronten, Starkregen, Blitzen und Wolkenlücken zu verstehen. Klar ist: Ab dem Nachmittag rummst es ordentlich ... mehr

Wettervorhersage: Im Süden gibt es weitere Unwetter

Für die meisten kehrt am Sonntag Ruhe beim Wetter ein. Nur ganz im Süden bereiten nicht enden wollende Regenfälle den Meteorologen Sorgen. Erst ab Dienstag greift das neue Hoch bis an die Alpen über. Sehr angenehm: Die Temperaturen steigen dann wieder, aber eine weitere ... mehr

Wetter: Gewitter erreichen Baden-Württemberg

Der schöne Schein trog: In der ersten Tageshälfte herrschten überall in Deutschland hochsommerliche Verhältnisse - mit viel Sonne und Temperaturen von 24 bis 33 Grad. Doch seit dem Nachmittag rumort es in der schwülen Atmosphäre, schwere Gewitter ziehen ... mehr

Wetter am Wochenende: Unwettergefahr bleibt hoch

Mit den heftigen Gewittern in der Nacht zum Samstag ist es noch nicht ausgestanden. Zum einen schüttet es am Vormittag im Nordwesten und in Teilen der Mitte kräftig weiter, zum anderen geht das "ganze Brimborium wieder von vorne los", warnte Friedrich ... mehr

Wetter: Tausende Blitze in München - Unwetter zieht weiter

Schwere Gewitter mit kräftigen Regengüssen, Hagel und Sturmböen haben in der Nacht zum Montag und heute am Morgen in Süddeutschland gewütet. Besonders in München gab es Tausende Blitze. Die Feuerwehr kämpfte gegen überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller ... mehr

Unwetterwarnung: Unwetter nur lokal, aber "richtig heftig"

Die Kaltfront bahnt sich ihren Weg über Deutschland und räumt die Hitze weg. Während in der Nordwesthälfte der Wetterwechsel schon durch ist, drohen ab dem Nachmittag im Süden und Osten noch Unwetter. "Das wird allerdings nur sehr lokal sein. Wenn was kommt ... mehr

Unwetterzentrale warnt: Gewitter und Starkregen bei CL-Finale möglich

Am Samstag beendet eine Kaltfront das Hitze-Intermezzo. Besonders für die Osthälfte gelten am Nachmittag und Abend Unwetterwarnungen. "In Berlin könnte die Front aus Westen genau zum Anpfiff des Champions-League-Finals ankommen", sagt Friedrich Först von MeteoGroup ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Hochwassergefahr

Die Woche startet mit freundlichem Wetter im Süden und trüben Aussichten im Norden. Das dreht sich aber schon am Dienstag - dann bildet sich ein Tief am Alpenrand. "Man muss von gesteigerter Hochwassergefahr ausgehen", warnte Friedrich Föst von der MeteoGroup ... mehr

Unwetterwarnung: UWZ warnt vor Unwettern im Süden

Kräftige Schauer und lokal starke Gewitter: "Am Abend geht es südlich der Donau wieder los", warnt Jörg Riemann von der Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.info. Örtlich sind auch großer Hagel und schwere Sturmböen dabei. Nach einem weitgehend trockenen Start ... mehr

Wetter: Im Süden kracht es wieder ordentlich

Mittwoch beruhigt sich das Wetter vorrübergehend, nördlich des Mains wird es sogar ganz schön. "Am Abend geht es aber südlich der Donau wieder los", warnt Jörg Riemann - mit kräftigen Schauern und lokal starken Gewittern. Auch größerer Hagel ... mehr

Unwetterwarnung: Starkregen, Hagel und Sturmböen drohen

In einem breiten Streifen diagonal über Deutschland drohen derzeit heftige Gewitter: "Lokal drohen Starkregen, Hagel und Sturmböen mit bis zu 100 Kilometer pro Stunde", warnt Jörg Riemann von der Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.info. Die Polizei berichtet ... mehr

Unwetterwarnung: Dienstag drohen Sturm, Hagel und Starkregen

Die gute Nachricht lautet: Der Dienstag kann im Südosten mit bis zu 32 Grad der bisher wärmste Tag des Jahres werden. Doch die schlechte Nachricht folgt sofort: Durch eine neue Schlechtwetter-Front steigt das Gewitterrisiko im Süden, in der Mitte und im Osten deutlich ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Gewitterfront und Starkregen

Die Unwetterzentrale warnt: Heute lässt es eine langgestreckte Gewitterfront über Deutschland krachen - lokal mit Starkregen, Blitz und Donner, Sturmböen und Hagel. Vor allem in der Osthälfte, wo es längere Zeit sonnig und gebietsweise hochsommerlich heiß war, drohen ... mehr

Wettervorhersage: Unwetterzentrale warnt vor Starkregen

Tief "Udo" schickt eine Kaltfront nach Deutschland und beendet am Freitag das fast frühsommerliche Wetter. "Durch den frischen Wind haben wir es mit einem regelrechten Temperatursturz zu tun", sagt Andreas Wagner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Zudem ... mehr

Orkan "Niklas": Deutsche Bahn stellt Fernverkehr in Bayern komplett ein

München (dpa) - Die Deutsche Bahn hat den Fernverkehr in Bayern wegen des Sturmtiefs «Niklas» komplett eingestellt. Zudem komme es im Regionalverkehr zu massiven Einschränkungen, teilte die Bahn mit. Mehrere Verbindungen seien wegen ... mehr

Unwetterwarnung: Sturmtief "Niklas" ist zum Orkan geworden

Sturmtief "Niklas" ist mit Spitzengeschwindigkeiten von über 150 Kilometern pro Stunde zum Orkan geworden. "Am Vormittag und Mittag ist der Westen betroffen, und im Osten tobt das Unwetter besonders stark am Nachmittag und Abend", sagt Thomas ... mehr

Unwetterzentrale: Sturmtief "Niklas" wütet weiter

Es kommt wohl noch schlimmer, als die Unwetterexperten zuletzt befürchtet hatten: Das Sturmfeld von Tief "Niklas", das heute Nacht Deutschland erreicht, wird immer stärker. "Im ganzen Land muss man mit schweren Sturmböen rechnen", warnt Meteorologe Thomas ... mehr

Unwetterwarnung: Leichte Sturmflut an Nordseeküste erwartet

Eine leichte Sturmflut wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der niedersächsischen Nordseeküste erwartet. Von Norderney bis Bremerhaven werden die Wasserstände um rund 1,25 Meter über dem mittleren Tidehochwasser liegen, wie der Niedersächsische Landesbetrieb ... mehr

Unwetterwarnung: Sturmtief "Niklas" wird noch schlimmer

Neues Sturmtief im Anmarsch: "Niklas" folgt seinem Vorgänger "Mike" auf der gleichen Nord-Route - hat aber noch mehr Kraft. Ab der Nacht zum Dienstag droht eine neue landesweite schwere Sturmlage. An die ganz großen Stürme vom Kaliber "Kyrill", der 2007 verheerende ... mehr

Mehr zum Thema Unwetterwarnung im Web suchen

Unwetterwarnung: "Mike" bringt Sturmböen bis ins Tiefland

Sturmtief "Mike" fegt über den äußersten Norden Deutschlands hinweg. Nahezu landesweit warnt die Unwetterzentrale vor Sturmböen bis ins Tiefland. Vereinzelt drohen auch schwere Sturmböen, in den Mittelgebirgen zum Teil Orkan. Zudem schüttet es gebietsweise ... mehr

Unwetterwarnung: Wetter der nächsten Tage mit Sturm und Orkan

Ab Sonntagnachmittag rechnen Unwetterexperten mit enormen Regenmengen und starkem Sturm im ganzen Land: "Sowas Heftiges sehen wir nicht jedes Jahr zu dieser Jahreszeit", sagte Thomas Sävert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Zwar droht uns kein landesweiter ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Sturm und Schneeverwehungen

Der eisige Wind sorgt in Teilen Deutschlands für Verkehrsbehinderungen. Die MeteoGroup-Unwetterzentrale warnt ab 500 Metern flächendeckend vor Sturm und Schneeverwehungen. "Bis in die kommende Nacht wird das richtig heftig", sagt Thomas ... mehr

Wettervorhersage: Unwetterzentrale warnt vor Sturm und Schnee

Das wichtigste Thema diese Woche sind die drohenden Schneeverwehungen. "In den Mittelgebirgen steht uns Donnerstag und Freitag ein wirklich krasses Ereignis bevor", warnt Thomas Sävert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Wintersportler ... mehr

Wetter: Meteorologen warnen vor glatten Straßen

Plötzliche Sichtbehinderung durch starke Schneefälle, rutschige Straßen innerhalb weniger Minuten, Blitz und Donner - Autofahrer sollten sich heute auf schwierige Straßenverhältnisse einstellen. Das Tückische ist: Niemand weiß, wo das Winterwetter genau ... mehr

Unwetter am Samstag: Neue Kaltfront verschärft den Sturm "Felix"

Bereits gestern hat Orkantief "Elon" in Deutschland gewütet. Aber Meteorologen erwarten den Höhepunkt des Sturms erst am heutigen Samstag. "Mit der neuen Kaltfront von Tief 'Felix' wird die Lage noch brisanter", sagt Fabian Ruhnau von MeteoGroup ... mehr

Wetter: Sturm-Höhepunkt über Deutschland - Jetzt kommt "Felix"

Orkantief "Elon" hat gestern in Deutschland gewütet. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt, zudem kam es zu Einschränkungen im Bahn- und Schiffsverkehr. Und erst am heutigen Samstag erwarten die Meteorologen den Höhepunkt der Sturmlage - die Unwetterzentrale warnt ... mehr

Wetter: Sturmwarnung der UWZ - "Elon" dreht richtig auf

Freitag und Samstag sorgt Orkantief "Elon" landesweit für einen "flächendeckenden Sturm mit schweren Sturmböen und vereinzelten orkanartigen Böen", sagt Thomas Sävert von der Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.info. Besonders heftig ... mehr

Unwetterwarnung: Orkantief "Elon" dreht zum Wochenende richtig auf

Freitag und Samstag sorgt Orkantief "Elon" landesweit für einen "flächendeckenden Sturm mit schweren Sturmböen und vereinzelten orkanartigen Böen", sagt Thomas Sävert von der Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.info. Besonders heftig ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Sturmböen in Deutschland

In der zweiten Wochenhälfte stellt sich eine Sturmlage über Deutschland ein: Verbreitet fegen Sturmböen übers Land, im Norden sogar schwere Sturmböen. Das entspricht Windgeschwindigkeiten von 100 Kilometern pro Stunde und mehr. Besonders heftig ... mehr

Unwetterwarnung der UWZ: Wintersturm fegt über Deutschland

In Deutschland stellt sich ab heute eine Sturmlage ein: Verbreitet fegen Sturmböen übers Land, im Norden sogar schwere Sturmböen. Das entspricht Windgeschwindigkeiten von 100 Kilometern pro Stunde und mehr. Besonders heftig geht es an den Küsten und in den Bergen ... mehr

Wetter aktuell: Schneeschauer, Wind und Matsch in NRW

Mit Schneeschauern und heftigen Windböen hat sich der Winter am Samstag in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens eher ungemütlich präsentiert. In der Eifel, im Bergischen Land und Sauerland gebe es bis zu 15 Zentimeter Neuschnee, sagte eine Sprecherin des Deutschen ... mehr

Wetter: Sturm am Samstag droht - Unwetterzentrale warnt

Schon am Freitag weht der Wind im Großteil des Landes recht ordentlich, am Samstag wird das aber noch heftiger. "Dann wird es richtig ungemütlich und unsere Warnkarte richtig bunt", sagt Thomas Sävert von der MeteoGroup Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter ... mehr

Unwetterwarnung der UWZ: Samstag wird "richtig ungemütlich"

Schon am Freitag weht der Wind im Großteil des Landes recht ordentlich, am Samstag wird das aber noch heftiger. "Dann wird es richtig ungemütlich und unsere Warnkarte richtig bunt", sagt Thomas Sävert von der MeteoGroup Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter ... mehr

Besonderes Wetterphänomen: Gefährliche Rotorwinde fegen über die Voralpen

An den Alpen sorgt ein besonderes Wetterphänomen bis Mittwoch für große Unruhe: Föhn jagt in Orkanstärke über die Gipfel und lässt auf deutscher Seite sogenannte Rotorwinde entstehen. Die fegen dann in entgegengesetzter Windrichtung über das Alpenvorland ... mehr

Unwetter: "Gonzalo" richtet Millionenschäden in Deutschland an

Gerade war noch T-Shirt- Wetter, jetzt hat der erste Herbststurm Millionenschäden angerichtet und den ersten Schnee gebracht. Die Ausläufer von Ex-Hurrikan "Gonzalo" richteten vor allem im Süden massive Schäden an und führten zu Verkehrsbehinderungen. Mehrere Menschen ... mehr

Ex-Hurrikan "Gonzalo" deckt Dächer ab und entwurzelt Bäume

Gerade war noch T-Shirt-Wetter, jetzt hat der erste Herbststurm Millionenschäden angerichtet und den ersten Schnee gebracht. Die Ausläufer von Ex-Hurrikan "Gonzalo" richteten vor allem im Süden massive Schäden an und führten zu Verkehrsbehinderungen. Mehrere Menschen ... mehr

Unwetter über Deutschland: Ex-Hurrikan "Gonzalo" bringt Verkehrschaos

Ex-Hurrikan "Gonzalo" zieht als Sturmtief quer über Deutschland. Im Gepäck hat er schwere Gewitter, Graupel, kleinen Hagel und Starkregen, sagt Fabian Ruhnau von der Unwetterzentrale gegenüber wetter.info. Die Unwetterfront hat in Teilen Baden-Württembergs bereits ... mehr

Unwetterzentrale: Schwerer Herbststurm kommt am Nachmittag

Ex-Hurrikan "Gonzalo" zieht als Sturmtief quer über Deutschland. Im Gepäck hat er schwere Gewitter, Graupel, kleinen Hagel und Starkregen, sagt Fabian Ruhnau von der Unwetterzentrale gegenüber wetter.info. Die Unwetterfront hat in Teilen Baden-Württembergs bereits ... mehr

Starkregen überflutet Straßen - neue Unwetterwarnung

Starke Regenfälle haben gestern in einigen Bundesländern Straßen überflutet. Und auch für heute warnt die MeteoGroup-Unwetterzentrale vor lokalen Unwettern mit heftigem Starkregen. "Man kann fast keine Region ausnehmen", sagt Fabian Ruhnau ... mehr

Sturmwarnung für den Nordwesten: "Urlauber werden durchgeschüttelt"

Es bleibt dabei: Heute dämpft ein Sturmtief über der Nordsee den Urlaubsspaß  - vor allem an den Küsten. Sturmböen in Gewittern und starken Regen erwarten die Unwetterexperten aber auch in weiten Teilen der Nordwesthälfte. "An der Nordsee geht es schon ... mehr

Sturmwarnung für den Nordwesten: „Urlauber werden durchgeschüttelt“

Es bleibt dabei: Heute dämpft ein Sturmtief über der Nordsee den Urlaubsspaß  - vor allem an den Küsten. Sturmböen in Gewittern und starken Regen erwarten die Unwetterexperten aber auch in weiten Teilen der Nordwesthälfte. „An der Nordsee geht es schon ... mehr

Vorsicht im Norden und Westen: Meteorologen warnen vor Herbststurm im Hochsommer

Das kommt nicht so häufig vor: Mitten im August nistet sich über der Nordsee ein kräftiges Sturmtief ein. Im Norden und Nordwesten drohen am Montag kräftige Sturmböen, Gewitter und Starkregenschauer. "Besonders heftig erwischt es die Urlauber an der Nordsee ... mehr

Neue Schauer und Gewitter ziehen auf

Vom ungetrübten Sonnenwetter fehlt auf absehbare Zeit jede Spur: Stattdessen sind Schauer, Gewitter und frische Temperaturen an der Tagesordnung. "Deutschland liegt weiter an der Südseite von Ex-Hurrikan 'Bertha'", sagt Stefan Laps von MeteoGroup ... mehr

Neue Schauer und Gewitter ziehen auf

Vom ungetrübten Sonnenwetter fehlt auf absehbare Zeit jede Spur: Stattdessen sind Schauer, Gewitter und frische Temperaturen an der Tagesordnung. "Deutschland liegt weiter an der Südseite von Ex-Hurrikan 'Bertha'", sagt Stefan Laps von MeteoGroup ... mehr

Unwetterzentrale warnt vor örtlichem Starkregen und Sturmböen

Mit Dauerregen und Sturm mischt ein Randtief am Mittwoch beim Wetter mit: "Verena" zieht vom Atlantik über Frankreich hinweg nach Süddeutschland", sagt Stefan Laps von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Von Südwesten her gehen dann teils ... mehr

Unwetterwarnung für Sonntag: Unwetterzentrale warnt vor Böen

Der Wetterumschwung ist in vollem Gange - und birgt am Sonntag Unwettergefahr. Die Wetterlage ist dann besonders "brisant", warnte Fabian Ruhnau von MeteoGroup gegenüber wetter.info. Am Sonntag ziehen von Südwest nach Nordost Schauer und Gewitter durchs Land. Im Westen ... mehr

Unwetterzentrale warnt: "Ursula" bringt Schauer, Gewitter und Unwetter

Tief "Ursula" naht mit einer "markanten Kaltfront" und leitet am Wochenende einen abrupten Wetterumschwung ein. Die Folge sind Schauer und Gewitter, die örtlich auch unwetterartig ausfallen. Besonders "brisant" kann der Sonntag werden, warnte Fabian Ruhnau ... mehr

Unwetterwarnung: Gewitter ziehen heran - Hochwasser droht

Die gefährliche Gewitterfront ist auch heute noch aktiv. Örtlich kann es erneut kräftige Gewitter mit Starkregen und stürmischen Böen geben. Das Tückische: "Die Gewitterzellen kommen kaum vom Fleck und laden dann große Regenmengen an einem Ort ab", warnt Fabian Ruhnau ... mehr

Unwetterwarnung: Unwetterzentrale warnt vor Gewitter mit Starkregen

Unwetterartige Gewitter mit Starkregen hier, Regen wie aus Kübeln dort, und eine kurze Pause vor dem drohenden 24-Stunden-Dauerregen da. Das sind kurz gesagt die Auswirkungen von Tief "Paula" für die größten Teile Deutschlands - nur ganz im Norden ... mehr
 
1 2 3 4 ... 7 »
Anzeigen


Anzeige