Startseite
Sie sind hier: Home >

Unwetterwarnung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Unwetterwarnung

Wetter: Tief

Wetter: Tief "Christiane" verabschiedet sich am Freitag mit viel Regen

Am Freitag zieht das Tiefdruckgebiet "Christiane" nach Osten ab und zieht eine Regenschleppe hinter sich her. "Es sind am Freitag Regenfälle mit bis zu 40 Litern möglich", sagt Andreas Blei von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info die Lage. In der Nacht zum Freitag ... mehr
Wetter: Unwetter-Warnung für NRW und den Norden

Wetter: Unwetter-Warnung für NRW und den Norden

Am Donnerstag erwartet uns eine Dreiteilung des Wetters. "Es ist viel Bewegung in der Wetterküche", sagt Heiko Wiese von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. In der Nacht zum Donnerstag hält die Schauerneigung vor allem in der Nordhälfte anfangs noch an. Dabei ... mehr
Wetter: Wegen Starkregen und Gewitter besteht Überflutungsgefahr in Ostdeutschland

Wetter: Wegen Starkregen und Gewitter besteht Überflutungsgefahr in Ostdeutschland

Heute kommt es im Osten und Südosten des Landes noch einmal zu heftigen Gewittern mit Starkregen. "Die Unwetter können zum Teil so kräftig ausfallen, dass Überflutungsgefahr droht", so Andreas Blei von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Im Westen bleibt es dagegen ... mehr
Wetter:

Wetter: "Die Schauer beißen sich örtlich fest"

Im Süden und Westen bleibt es auch nach dem Wochenende ungemütlich - Hagel, Starkregen und Sturmböen drohen.  Die Niederschläge kommen kaum von der Stelle und "beißen sich regelrecht in einer Region fest", sagt Heiko Wiese von MeteoGroup gegenüber  wetter.info.  Norden ... mehr
Wetter: Unwetterwarnung für Deutschland - Unwetter bringen viel Regen

Wetter: Unwetterwarnung für Deutschland - Unwetter bringen viel Regen

Die Gewitter lassen noch lange nicht locker. Auch am Wochenende drohen erneut fast deutschlandweit Starkregen, Hagel und Sturmböen, warnt Jörg Riemann von MeteoGroup gegenüber wetter.info. Lokal kann das Ganze unwetterartig ausfallen ... mehr

Unwetterwarnung: Neues System beim Deutschen Wetterdienst

Vor Unwettern zu warnen ist die Kernaufgabe des Deutschen Wetterdienstes. Dazu hat der DWD als Bundesbehörde den gesetzlichen Auftrag. Seit der Gründung 1952 verfeinert er sein Instrumentarium, um die Warnungen so genau und umfassend wie möglich zu machen ... mehr

Unwetterwarnung: Im Norden und Osten drohen heute Unwetter

Heute zieht ein neues Teiltief von der Nordsee herein. "Es brodelt wieder, und überall im Land können Schauer und Gewitter entstehen, die örtlich auch unwettermäßig ausfallen", warnt Friedrich Föst von MeteoGroup gegenüber wetter.info. Besonders im Osten und Norden ... mehr

Wetter heute: Im Süden drohen weiter Unwetter und Überflutungen

Die wellenartige Kaltfront von Tief "Tiba" überzieht den Süden noch bis Donnerstag mit Gewittern und kräftigem Regen. "Im Süden Bayerns und Baden-Württembergs drohen Überflutungen, weil die Böden schon stark gesättigt sind", sagt Maria Frädrich von MeteoGroup ... mehr

Wetter: Im Süden kräftiger und gewittriger Regen

Heute  gibt es in der Mitte und im Süden Bayerns noch einige Gewitter mit kräftigem Regen und vereinzelt kleinem Hagel. "In kurzer Zeit können bis zu 20 Liter pro Quadratmeter runter kommen", warnt die Unwetterzentrale. Auch im Nordwesten ziehen ab dem Mittag Gewitter ... mehr

Wetter: Heute drohen Unwetter mit Starkregen - sogar Tornados möglich

Gewitter, Starkregen, heftige Stürme: Für den Westen Deutschlands besteht akute Unwettergefahr. Erste Schäden wurden bereits gemeldet. Und auch Musik-Festivals waren erneut betroffen. Die Unwetter haben bereits den Südwesten Deutschlands erreicht. Extremer Starkregen ... mehr

UWZ spricht Hitzewarnung aus - Unwetter drohen heute im Westen

Tief "Marine" sorgt dafür, dass auf die Gluthitze mit gefühlten 40 Grad schwere Gewitter folgen. Für Freitag sagt Christian Schubert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info kräftige Schauer, Blitz und Donner in der gesamten Westhälfte voraus. Am Samstag drohen ... mehr

Unwetterwarnung: Gewitter und Starkregen folgen auf die Hitze

Hoch "Wolfgang" beschert uns heute und in den nächsten beiden Tagen "eine kurze aber knackige Hitzewelle", sagt Christian Schubert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. "Es erreicht uns sehr schwüle, subtropische Luft, und die Temperaturen steigen ... mehr

Wettervorhersage: Erst Hitze, dann Unwetterwarnung fürs Wochenende

Die Temperaturkurve geht in den kommenden Tagen steil nach oben. Vor allem im Osten wird es mit bis zu 36 Grad tropisch heiß. Doch das nächste Tief ist schon im Anmarsch. Am Samstag steigt die Unwettergefahr. Der Donnerstag bringt verbreitet Sonnenschein, abgesehen ... mehr

Unwetterwarnung: Überflutungen können Häuser wegreißen

Die Wetterlage bleibt auch am Freitag angespannt: "Es besteht die Gefahr, dass sich mehrere Gewitterzellen zu einer Superzelle zusammenschließen und es großflächig zu Unwettern mit Starkregen, Sturmböen und Hagel kommt", sagt Rainer Buchhop von MeteoGroup ... mehr

Unwetter und Hochwasser drohen: "Das Wetter bleibt chaotisch"

Gewitter und kräftiger Regen - auch in den nächsten Tagen bleibt das "Wetter chaotisch", warnt Rainer Buchhop von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Es ist nicht auszuschließen, dass wegen der bereits hohen Pegelstände entlang von Rhein und Mosel Hochwasser droht ... mehr

Unwetterwarnung heute: Hochwasser-Risiko in Deutschland steigt wieder

Auf die bereits vollgesogenen Böden fällt immer mehr Regen. Das Hochwasser-Risiko steigt: "Im gesamten Einzugsgebiet des Rheins sind die Flüsse schon arg belastet", warnt Rainer Buchhop von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Die Pegelstände des Oberrheins bleiben ... mehr

Tornado über Hamburg - Unwetter in vielen Bundesländern

Der deutsche Frühsommer zeigt sich weiterhin von der gefährlichen Seite. Schwere Gewitter haben in verschiedenen Bundesländern zu Überschwemmungen geführt. Betroffen war vor allem ein Streifen von Baden-Württemberg bis nach Hamburg, wo ein Tornado wütete. Wegen ... mehr

Wettervorhersage: Gewitter und Starkregen drohen - Schafskälte folgt

Die Gefahr massiver Unwetterereignisse nimmt ab, aber für eine Entwarnung ist es zu früh. "Wegen fehlendem Wind kann Regen an Ort und Stelle verharren und sich ausdauernd ergießen", erklärt Rainer Buchhop von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Der Dienstag bringt ... mehr

Unwetterzentrale: Hier ist die Unwetter-Gefahr heute am größten

Überflutete Ortschaften, Schäden in dreistelliger Millionenhöhe und mehrere Tote - so die Schreckensbilanz der Unwetter in den letzten Tagen. Doch die Gefahr ist auch gegen Ende der Woche noch nicht vorüber. "Die Gewitterluft hat sich hier festgesetzt ... mehr

Unwetter heute: Tief Elvira bringt Gewitter und Hagel nach Deutschland

Tief Elvira dreht weiter über Deutschland seine Runden. "Heute muss im Nordosten mit kräftigen Gewittern, Hagel und Sturmböen gerechnet werden", sagt Rainer Buchhop von MeteoGroup. Ganz so schlimm wie in den vergangenen Tagen im Süden werde es aber nicht. So heftig ... mehr

Unwetterwarnung für Niedersachsen: Wetterdienst erwartet Gewitter und Regen

Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Nachmittag vor Unwettern in ganz Niedersachsen. "Wo genau das kommen wird, lässt sich vorab schwer sagen. Es wird sicher auch Regionen geben, die gar nichts abkriegen", sagte Diplom-Meteorologe Martin Jonas vom Deutschen ... mehr

Unwetterwarnung: Tief "Elvira" lässt nicht nach - Unwetter breiten sich aus

Durch das Tiefdruckgebiet "Elvira" kommt es auch Montagnacht zu kräftigen Regenfällen mit teils heftigen Gewittern. In der Eifel, in Rheinland-Pfalz und im nördlichen Baden-Württemberg seien längere Regenfälle möglich, sagt Rainer Buchhop von MeteoGroup. Am Dienstag ... mehr

Unwetterwarnung: Sturmtief "Susanna" fegt heute übers Land

Der Sturm lässt den Fasching nicht los. Nach "Ruzica" am Rosenmontag kommt am heutigen Faschingsdienstag "Susanna" - und wird noch stärker als gedacht. Während "Susanna" vor allem dem Südwesten schon am Vormittag ordentlich Regen gebracht ... mehr

Wetter: Sturmtief "Heini" verschont Deutschland

Das Sturmtief " Heini" ist in der Nacht auf Mittwoch in Deutschland weniger verheerend ausgefallen, als erwartet. Vereinzelt stürzten in Niedersachsen und in Nordrhein-Westfalen nach Angaben von Polizei und Feuerwehren Bäume um oder wurden ... mehr

Unwetterzentrale warnt: Sturmgefahr im Nordwesten Deutschlands

Die Zeichen stehen auf Sturm. Bereits am Freitagabend kann es im Nordwesten auch im Flachland vereinzelt zu schweren Sturmböen bis hin zu orkanartigen Böen kommen, sagt Dennis Dalter von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Es folgt ein "ruppiges, windiges ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Sturmböen

Der Wind lässt den Norden diese Woche nicht zur Ruhe kommen. Nur Mittwoch und Donnerstag schwächt er sich etwas ab, um dann erneut aufzudrehen. Im Süden hingegen ist ruhiges Wetter angesagt dank Hoch "Ulrike". Zudem bleibt es überall deutlich zu mild für die Jahreszeit ... mehr

Mehr zum Thema Unwetterwarnung im Web suchen

Unwetterwarnung für Samstagnacht: Sturmtief fegt über den Norden

Klappernde Rollläden und pfeifender Wind: Heute Nacht streift ein Sturmtief die Nordhälfte Deutschlands. An den Küsten und in höheren Lagen sind schwere Sturmböen möglich, sagt Ronny Büttner von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Nach einer Wetterberuhigung ... mehr

Unwetterwarnung: Im Südosten gibt es heute Unwetter

Eine Kaltfront zieht heute von Westen her nach Deutschland. Während sie in den Vormittagsstunden im Saarland und der Pfalz vor allem kräftigen Regen bringt, wandern die Wolken im Tagesverlauf zügig in den Osten und Südosten. Am Abend und Nachmittag besteht ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Erdrutschen und Seenlandschaften

Das macht den Meteorologen Sorgen: Seit Tagen regnet es an der Luftmassengrenze quer über Deutschland: "Gebietsweise sind schon weit über 100 Liter pro Quadratmeter zusammengekommen", sagt Dennis Dalter von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Jetzt warnt ... mehr

Wetter: Gewitter bringen im Westen deutliche Abkühlung

Abkühlung im Westen, nur noch lokale Unwettergefahr im Osten: Nach Gewittern und Starkregen am Freitag startet das Wochenende deutlich ruhiger. In der Westhälfte macht sich am Samstag kühlere Atlantikluft breit. Im Osten des Landes ist es teilweise ... mehr

Unwetterzentrale warnt: Jetzt droht extremer Starkregen

Eine Kaltfront bereitet der extremen Hitze und Trockenheit ein langsames und für viele quälendes Ende. Denn es dauert lange, bis sie Deutschland von West nach Ost überquert hat. Außerdem wird der Austausch der Luftmassen von heftigen Gewittern begleitet. Marius ... mehr

Wetter: Schwüle Hitze hat Deutschland aktuell fest im Griff

Die schwüle Hitze hat Deutschland aktuell fest im Griff, die Werte steigen noch mal auf 38 Grad. Eine Kaltfront macht dem jedoch bald ein Ende. "Zum Wochenende baut sich eine explosive Mischung auf", sagt Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit wetter ... mehr

Wetter: Noch über eine Woche schwüle Hitze und Gewitter

Das Schwitzen in der schwülen und oft heißen Gewitterluft geht weiter. "Bis zum Ende der neuen Woche bleibt es dabei", prophezeit Jörg Riemann von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Auch an diesem Wochenende drohen neue Unwetter. Aber eines deutet sich bereits ... mehr

Wetter: Neuer Hitzerekord möglich - Unwetterwarnung

Heiße Afrika-Luft flutet Deutschland - und die Unwetterzentrale warnt vor extremer Hitze: „Der Süden, die Mitte und der Osten werden heute gebietsweise Temperaturen von über 38 Grad erleben“, warnte Meteorologe Stefan Laps von MeteoGroup im Gespräch mit wetter ... mehr

Sturmwarnung wegen "Zeljko": Diese Regionen trifft's richtig heftig

Das Sturmtief "Zeljko" bläst heute durch Deutschland. Die Böen erreichen in manchen Regionen sogar Orkangeschwindigkeiten. "Das ist schon außergewöhnlich für diese Jahreszeit", erläuterte Norbert Becker-Flügel von MeteoGroup auf Nachfrage von wetter ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Sturmtief "Zeljko"

Die Sturmwarnungen von Donnerstag haben sich bestätigt: "Es kommt was," warnt Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info mit Nachdruck. Am Samstagnachmittag zieht das schwere Sturmtief "Zeljko" mit bis zu 110 Kilometern pro Stunde quer über Deutschland ... mehr

Wetter: Unwetter drohen in der Nacht

Das Wetter stellt sich um: Bereits am Nachmittag ziehen im Süden und Südosten erste Schauer und Gewitter auf, in der Nacht intensiviert sich das Ganze dann: "Am schlimmsten wird es in Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen, Sachsen, Berlin und Brandenburg", sagt Friedrich ... mehr

Wetter: Dienstag bis zu 35 Grad, ab Donnerstag folgen Unwetter

Das Sommerwetter kommt auch in dieser Woche nicht zur Ruhe: "Am Dienstag klettern die Temperaturen im Süden erneut auf bis zu 35 Grad", sagt Jörg Riemann von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. "Ab Mittwoch steigt das Gewitterrisiko im Süden und Südosten an, bevor ... mehr

Wetter: Meteorologen warnen vor schweren Unwettern

Kühlere Meeresluft trifft auf schwülheiße Atmosphäre - das sind die Zutaten, aus denen Schwergewitter sind. "In der gesamten Südhälfte drohen heute Platzregen, schwere Sturmböen und gefährlicher Blitzschlag", warnte Jörg Riemann von MeteoGroup ... mehr

UWZ warnt: "Giftige Gewitterzellen organisieren sich"

Dieses Wochenende hat es in sich - und den größten Brocken haben wir noch vor uns: Eine Kaltfront prallt auf die schwül-heiße Dampfluft über dem Osten und Süden. Es drohen organisierte Gewitterlinien mit Starkregen, Sturmböen, Blitz- und Hagelschlag. "Die Gefahr ... mehr

Wetter: Unwetterwarnung - schwere Gewitter drohen

Nach dem Hitzehöhepunkt am Freitag legt sich am Samstag von Westen her eine Kaltfront quer über Deutschland. In der noch heißen Südosthälfte drohen dann starke Gewitter, die örtlich auch unwetterartig ausfallen können, warnt Friedrich Föst von MeteoGroup ... mehr

Eine Million Chinesen fliehen vor Super-Taifun

In China haben die Behörden rund eine Million Menschen vor dem Super- Taifun "Chan-Hom" in Sicherheit gebracht, der mit heftigen Regenfällen und starken Sturmböen an der Ostküste des Landes wütete. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua erreichte ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Starkregen und Sturm

Starkregen, dicke Hagelkörner dazu schwere Sturmböen bis zur Orkanstärke: Für die späten Abendstunden und die erste Nachthälfte sagen Meteorologen schwere Unwetter in der Südosthälfte Deutschlands voraus. Diese könnten "erheblichen Schaden anrichten," warnt Dennis ... mehr

UWZ warnt: "Das ist der nächste große Klopper"

Der Dienstag startet noch so schön: Fast überall ist es freundlich oder gar sonnig - und nichts könnte einen misstrauisch machen. Doch dann wird es für viele erneut schwül und heiß, Quellwolken türmen sich auf. Wieder sind lokale Gewitter im Westen die Vorboten einer ... mehr

Wetter: Unwettergefahr noch nicht gebannt

Starke Gewitter haben am Sonntag in Teilen Deutschlands für Abkühlung gesorgt. In einigen Regionen gab es auch heftigen Hagel. Die befürchteten ganz großen Unwetter blieben bis zum Abend aber aus. Umgestürzte Bäume blockierte Straßen, Keller liefen voll. Heftiger Regen ... mehr

Unwetterwarnung: Hitze und Schwüle sind "hochexplosive Mischung"

Am Wochenende erreicht die Hitzewelle ihren Höhepunkt: Lokal kratzt das Quecksilber sogar an der 40-Grad-Marke. Unerträglich schwül und heiß wird es aber für alle. Doch damit nicht genug: "Die extreme Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit sind eine hochexplosive Mischung ... mehr

Wettervorhersage: Wetter bleibt ruppig - Unwetterwarnung

Derzeit ist nicht viel zu holen beim Wetter: "Am Dienstag geht es noch mal ähnlich ruppig zu wie am Montag", sagte Christian Schubert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Viele kräftige Schauer, örtlich Starkregen, heftige Gewitter und weiter sinkende ... mehr

Wetter: Im Süden drohen Hochwasser und Erdrutsche

Nach den Unwettern am Wochenende und der verheerenden Schlammlawine im bayerischen Oberstdorf "ist die Gefahr noch nicht gebannt", sagt Norbert Becker-Flügel von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Südlich der Donau und besonders im Bereich der Alpen ... mehr

Wettervorhersage: Unwettergefahr im Süden besteht noch tagelang

Der Süden kommt einfach nicht zur Ruhe: Besonders heftig geht es zwischen Südschwarzwald im Westen und Chiemgau im Osten zu - und das bis mindestens Dienstag. Wahre Wolkenbrücke, schwere Gewitter, großkörniger Hagel und Sturmböen sind lokal dabei. "Sogar ... mehr

Wetter: Am Samstag drohen schwere Gewitter und Starkregen

Es ist ein bisschen kompliziert, was heute beim Wetter passiert: Meteorologe Norbert Beck-Flügel von MeteoGroup hilft uns, den Gewitterfahrplan aus Kaltfronten, Starkregen, Blitzen und Wolkenlücken zu verstehen. Klar ist: Ab dem Nachmittag rummst es ordentlich ... mehr

Wettervorhersage: Im Süden gibt es weitere Unwetter

Für die meisten kehrt am Sonntag Ruhe beim Wetter ein. Nur ganz im Süden bereiten nicht enden wollende Regenfälle den Meteorologen Sorgen. Erst ab Dienstag greift das neue Hoch bis an die Alpen über. Sehr angenehm: Die Temperaturen steigen dann wieder, aber eine weitere ... mehr

Wetter: Gewitter erreichen Baden-Württemberg

Der schöne Schein trog: In der ersten Tageshälfte herrschten überall in Deutschland hochsommerliche Verhältnisse - mit viel Sonne und Temperaturen von 24 bis 33 Grad. Doch seit dem Nachmittag rumort es in der schwülen Atmosphäre, schwere Gewitter ziehen ... mehr

Wetter am Wochenende: Unwettergefahr bleibt hoch

Mit den heftigen Gewittern in der Nacht zum Samstag ist es noch nicht ausgestanden. Zum einen schüttet es am Vormittag im Nordwesten und in Teilen der Mitte kräftig weiter, zum anderen geht das "ganze Brimborium wieder von vorne los", warnte Friedrich ... mehr

Wetter: Tausende Blitze in München - Unwetter zieht weiter

Schwere Gewitter mit kräftigen Regengüssen, Hagel und Sturmböen haben in der Nacht zum Montag und heute am Morgen in Süddeutschland gewütet. Besonders in München gab es Tausende Blitze. Die Feuerwehr kämpfte gegen überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller ... mehr

Unwetterwarnung: Unwetter nur lokal, aber "richtig heftig"

Die Kaltfront bahnt sich ihren Weg über Deutschland und räumt die Hitze weg. Während in der Nordwesthälfte der Wetterwechsel schon durch ist, drohen ab dem Nachmittag im Süden und Osten noch Unwetter. "Das wird allerdings nur sehr lokal sein. Wenn was kommt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 7 »


Anzeige
shopping-portal