Startseite
Sie sind hier: Home >

Unwetterwarnung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Unwetterwarnung

Unwetter: Sturmtief

Unwetter: Sturmtief "Nils" sorgt für Hunderte Einsätze im Norden

Sturmtief "Nils" hat in der Nacht zum Montag Starkregen, Graupelschauer und Sturmböen mit bis zu 12 Beaufort in den Norden gebracht. Rund 300 Mal rückte die Feuerwehr wetterbedingt aus, um Bäume oder weggewehte Dachziegel von den Straßen zu räumen. Verletzt wurde ... mehr
Wetter: Sturmtief

Wetter: Sturmtief "Heini" verschont Deutschland

Das Sturmtief " Heini" ist in der Nacht auf Mittwoch in Deutschland weniger verheerend ausgefallen, als erwartet. Vereinzelt stürzten in Niedersachsen und in Nordrhein-Westfalen nach Angaben von Polizei und Feuerwehren Bäume um oder wurden ... mehr
Unwetterzentrale warnt: Sturmgefahr im Nordwesten Deutschlands

Unwetterzentrale warnt: Sturmgefahr im Nordwesten Deutschlands

Die Zeichen stehen auf Sturm. Bereits am Freitagabend kann es im Nordwesten auch im Flachland vereinzelt zu schweren Sturmböen bis hin zu orkanartigen Böen kommen, sagt Dennis Dalter von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Es folgt ein "ruppiges, windiges ... mehr
Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Sturmböen

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Sturmböen

Der Wind lässt den Norden diese Woche nicht zur Ruhe kommen. Nur Mittwoch und Donnerstag schwächt er sich etwas ab, um dann erneut aufzudrehen. Im Süden hingegen ist ruhiges Wetter angesagt dank Hoch "Ulrike". Zudem bleibt es überall deutlich zu mild für die Jahreszeit ... mehr
Unwetterwarnung für Samstagnacht: Sturmtief fegt über den Norden

Unwetterwarnung für Samstagnacht: Sturmtief fegt über den Norden

Klappernde Rollläden und pfeifender Wind: Heute Nacht streift ein Sturmtief die Nordhälfte Deutschlands. An den Küsten und in höheren Lagen sind schwere Sturmböen möglich, sagt Ronny Büttner von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Nach einer Wetterberuhigung ... mehr

Orkanwarnung für Bayern: Unwetter mit Böen und Regen drohen

Es wird ungemütlich: Der Deutsche Wetterdienst hat vor Sturmböen und Dauerregen in Teilen Bayerns gewarnt. Demzufolge könnten einzelne Windböen im Flachland am Sonntagnachmittag bis zu 70 Kilometer pro Stunde erreichen. Für die Alpengipfel und die bayerischen ... mehr

Unwetterwarnung: Im Südosten gibt es heute Unwetter

Eine Kaltfront zieht heute von Westen her nach Deutschland. Während sie in den Vormittagsstunden im Saarland und der Pfalz vor allem kräftigen Regen bringt, wandern die Wolken im Tagesverlauf zügig in den Osten und Südosten. Am Abend und Nachmittag besteht ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Erdrutschen und Seenlandschaften

Das macht den Meteorologen Sorgen: Seit Tagen regnet es an der Luftmassengrenze quer über Deutschland: "Gebietsweise sind schon weit über 100 Liter pro Quadratmeter zusammengekommen", sagt Dennis Dalter von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Jetzt warnt ... mehr

Wetter: Gewitter bringen im Westen deutliche Abkühlung

Abkühlung im Westen, nur noch lokale Unwettergefahr im Osten: Nach Gewittern und Starkregen am Freitag startet das Wochenende deutlich ruhiger. In der Westhälfte macht sich am Samstag kühlere Atlantikluft breit. Im Osten des Landes ist es teilweise ... mehr

Unwetterzentrale warnt: Jetzt droht extremer Starkregen

Eine Kaltfront bereitet der extremen Hitze und Trockenheit ein langsames und für viele quälendes Ende. Denn es dauert lange, bis sie Deutschland von West nach Ost überquert hat. Außerdem wird der Austausch der Luftmassen von heftigen Gewittern begleitet. Marius ... mehr

Wetter: Schwüle Hitze hat Deutschland aktuell fest im Griff

Die schwüle Hitze hat Deutschland aktuell fest im Griff, die Werte steigen noch mal auf 38 Grad. Eine Kaltfront macht dem jedoch bald ein Ende. "Zum Wochenende baut sich eine explosive Mischung auf", sagt Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit wetter ... mehr

Wetter: Noch über eine Woche schwüle Hitze und Gewitter

Das Schwitzen in der schwülen und oft heißen Gewitterluft geht weiter. "Bis zum Ende der neuen Woche bleibt es dabei", prophezeit Jörg Riemann von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Auch an diesem Wochenende drohen neue Unwetter. Aber eines deutet sich bereits ... mehr

Wetter: Neuer Hitzerekord möglich - Unwetterwarnung

Heiße Afrika-Luft flutet Deutschland - und die Unwetterzentrale warnt vor extremer Hitze: „Der Süden, die Mitte und der Osten werden heute gebietsweise Temperaturen von über 38 Grad erleben“, warnte Meteorologe Stefan Laps von MeteoGroup im Gespräch mit wetter ... mehr

Sturmwarnung wegen "Zeljko": Diese Regionen trifft's richtig heftig

Das Sturmtief "Zeljko" bläst heute durch Deutschland. Die Böen erreichen in manchen Regionen sogar Orkangeschwindigkeiten. "Das ist schon außergewöhnlich für diese Jahreszeit", erläuterte Norbert Becker-Flügel von MeteoGroup auf Nachfrage von wetter ... mehr

Unwetterwarnung: Juicy Beats Festival in Dortmund abgesagt

Ein schweres Sturmtief wird laut Deutschem Wetterdienst am Samstagmittag über Nordrhein-Westfalen hinwegziehen. Es sei mit orkanartigen Böen zu rechnen, sagte eine Sprecherin. Dazu könne es heftige Schauer geben. Wegen der Gefahr, dass Bäume mit vollem ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Sturmtief "Zeljko"

Die Sturmwarnungen von Donnerstag haben sich bestätigt: "Es kommt was," warnt Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info mit Nachdruck. Am Samstagnachmittag zieht das schwere Sturmtief "Zeljko" mit bis zu 110 Kilometern pro Stunde quer über Deutschland ... mehr

Wetter: Unwetter drohen in der Nacht

Das Wetter stellt sich um: Bereits am Nachmittag ziehen im Süden und Südosten erste Schauer und Gewitter auf, in der Nacht intensiviert sich das Ganze dann: "Am schlimmsten wird es in Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen, Sachsen, Berlin und Brandenburg", sagt Friedrich ... mehr

Wetter: Dienstag bis zu 35 Grad, ab Donnerstag folgen Unwetter

Das Sommerwetter kommt auch in dieser Woche nicht zur Ruhe: "Am Dienstag klettern die Temperaturen im Süden erneut auf bis zu 35 Grad", sagt Jörg Riemann von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. "Ab Mittwoch steigt das Gewitterrisiko im Süden und Südosten an, bevor ... mehr

Wetter: Meteorologen warnen vor schweren Unwettern

Kühlere Meeresluft trifft auf schwülheiße Atmosphäre - das sind die Zutaten, aus denen Schwergewitter sind. "In der gesamten Südhälfte drohen heute Platzregen, schwere Sturmböen und gefährlicher Blitzschlag", warnte Jörg Riemann von MeteoGroup ... mehr

UWZ warnt: "Giftige Gewitterzellen organisieren sich"

Dieses Wochenende hat es in sich - und den größten Brocken haben wir noch vor uns: Eine Kaltfront prallt auf die schwül-heiße Dampfluft über dem Osten und Süden. Es drohen organisierte Gewitterlinien mit Starkregen, Sturmböen, Blitz- und Hagelschlag. "Die Gefahr ... mehr

Wetter: Unwetterwarnung - schwere Gewitter drohen

Nach dem Hitzehöhepunkt am Freitag legt sich am Samstag von Westen her eine Kaltfront quer über Deutschland. In der noch heißen Südosthälfte drohen dann starke Gewitter, die örtlich auch unwetterartig ausfallen können, warnt Friedrich Föst von MeteoGroup ... mehr

Eine Million Chinesen fliehen vor Super-Taifun

In China haben die Behörden rund eine Million Menschen vor dem Super- Taifun "Chan-Hom" in Sicherheit gebracht, der mit heftigen Regenfällen und starken Sturmböen an der Ostküste des Landes wütete. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua erreichte ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Starkregen und Sturm

Starkregen, dicke Hagelkörner dazu schwere Sturmböen bis zur Orkanstärke: Für die späten Abendstunden und die erste Nachthälfte sagen Meteorologen schwere Unwetter in der Südosthälfte Deutschlands voraus. Diese könnten "erheblichen Schaden anrichten," warnt Dennis ... mehr

UWZ warnt: "Das ist der nächste große Klopper"

Der Dienstag startet noch so schön: Fast überall ist es freundlich oder gar sonnig - und nichts könnte einen misstrauisch machen. Doch dann wird es für viele erneut schwül und heiß, Quellwolken türmen sich auf. Wieder sind lokale Gewitter im Westen die Vorboten einer ... mehr

Wetter: Unwettergefahr noch nicht gebannt

Starke Gewitter haben am Sonntag in Teilen Deutschlands für Abkühlung gesorgt. In einigen Regionen gab es auch heftigen Hagel. Die befürchteten ganz großen Unwetter blieben bis zum Abend aber aus. Umgestürzte Bäume blockierte Straßen, Keller liefen voll. Heftiger Regen ... mehr

Unwetterwarnung: Hitze und Schwüle sind "hochexplosive Mischung"

Am Wochenende erreicht die Hitzewelle ihren Höhepunkt: Lokal kratzt das Quecksilber sogar an der 40-Grad-Marke. Unerträglich schwül und heiß wird es aber für alle. Doch damit nicht genug: "Die extreme Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit sind eine hochexplosive Mischung ... mehr

Mehr zum Thema Unwetterwarnung im Web suchen

Wettervorhersage: Wetter bleibt ruppig - Unwetterwarnung

Derzeit ist nicht viel zu holen beim Wetter: "Am Dienstag geht es noch mal ähnlich ruppig zu wie am Montag", sagte Christian Schubert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Viele kräftige Schauer, örtlich Starkregen, heftige Gewitter und weiter sinkende ... mehr

Wetter: Im Süden drohen Hochwasser und Erdrutsche

Nach den Unwettern am Wochenende und der verheerenden Schlammlawine im bayerischen Oberstdorf "ist die Gefahr noch nicht gebannt", sagt Norbert Becker-Flügel von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Südlich der Donau und besonders im Bereich der Alpen ... mehr

Wettervorhersage: Unwettergefahr im Süden besteht noch tagelang

Der Süden kommt einfach nicht zur Ruhe: Besonders heftig geht es zwischen Südschwarzwald im Westen und Chiemgau im Osten zu - und das bis mindestens Dienstag. Wahre Wolkenbrücke, schwere Gewitter, großkörniger Hagel und Sturmböen sind lokal dabei. "Sogar ... mehr

Wetter: Am Samstag drohen schwere Gewitter und Starkregen

Es ist ein bisschen kompliziert, was heute beim Wetter passiert: Meteorologe Norbert Beck-Flügel von MeteoGroup hilft uns, den Gewitterfahrplan aus Kaltfronten, Starkregen, Blitzen und Wolkenlücken zu verstehen. Klar ist: Ab dem Nachmittag rummst es ordentlich ... mehr

Wettervorhersage: Im Süden gibt es weitere Unwetter

Für die meisten kehrt am Sonntag Ruhe beim Wetter ein. Nur ganz im Süden bereiten nicht enden wollende Regenfälle den Meteorologen Sorgen. Erst ab Dienstag greift das neue Hoch bis an die Alpen über. Sehr angenehm: Die Temperaturen steigen dann wieder, aber eine weitere ... mehr

Wetter: Gewitter erreichen Baden-Württemberg

Der schöne Schein trog: In der ersten Tageshälfte herrschten überall in Deutschland hochsommerliche Verhältnisse - mit viel Sonne und Temperaturen von 24 bis 33 Grad. Doch seit dem Nachmittag rumort es in der schwülen Atmosphäre, schwere Gewitter ziehen ... mehr

Wetter am Wochenende: Unwettergefahr bleibt hoch

Mit den heftigen Gewittern in der Nacht zum Samstag ist es noch nicht ausgestanden. Zum einen schüttet es am Vormittag im Nordwesten und in Teilen der Mitte kräftig weiter, zum anderen geht das "ganze Brimborium wieder von vorne los", warnte Friedrich ... mehr

Wetter: Tausende Blitze in München - Unwetter zieht weiter

Schwere Gewitter mit kräftigen Regengüssen, Hagel und Sturmböen haben in der Nacht zum Montag und heute am Morgen in Süddeutschland gewütet. Besonders in München gab es Tausende Blitze. Die Feuerwehr kämpfte gegen überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller ... mehr

Unwetterwarnung: Unwetter nur lokal, aber "richtig heftig"

Die Kaltfront bahnt sich ihren Weg über Deutschland und räumt die Hitze weg. Während in der Nordwesthälfte der Wetterwechsel schon durch ist, drohen ab dem Nachmittag im Süden und Osten noch Unwetter. "Das wird allerdings nur sehr lokal sein. Wenn was kommt ... mehr

Unwetterzentrale warnt: Gewitter und Starkregen bei CL-Finale möglich

Am Samstag beendet eine Kaltfront das Hitze-Intermezzo. Besonders für die Osthälfte gelten am Nachmittag und Abend Unwetterwarnungen. "In Berlin könnte die Front aus Westen genau zum Anpfiff des Champions-League-Finals ankommen", sagt Friedrich Först von MeteoGroup ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Hochwassergefahr

Die Woche startet mit freundlichem Wetter im Süden und trüben Aussichten im Norden. Das dreht sich aber schon am Dienstag - dann bildet sich ein Tief am Alpenrand. "Man muss von gesteigerter Hochwassergefahr ausgehen", warnte Friedrich Föst von der MeteoGroup ... mehr

Unwetterwarnung: UWZ warnt vor Unwettern im Süden

Kräftige Schauer und lokal starke Gewitter: "Am Abend geht es südlich der Donau wieder los", warnt Jörg Riemann von der Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.info. Örtlich sind auch großer Hagel und schwere Sturmböen dabei. Nach einem weitgehend trockenen Start ... mehr

Wetter: Im Süden kracht es wieder ordentlich

Mittwoch beruhigt sich das Wetter vorrübergehend, nördlich des Mains wird es sogar ganz schön. "Am Abend geht es aber südlich der Donau wieder los", warnt Jörg Riemann - mit kräftigen Schauern und lokal starken Gewittern. Auch größerer Hagel ... mehr

Unwetterwarnung: Starkregen, Hagel und Sturmböen drohen

In einem breiten Streifen diagonal über Deutschland drohen derzeit heftige Gewitter: "Lokal drohen Starkregen, Hagel und Sturmböen mit bis zu 100 Kilometer pro Stunde", warnt Jörg Riemann von der Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.info. Die Polizei berichtet ... mehr

Unwetterwarnung: Dienstag drohen Sturm, Hagel und Starkregen

Die gute Nachricht lautet: Der Dienstag kann im Südosten mit bis zu 32 Grad der bisher wärmste Tag des Jahres werden. Doch die schlechte Nachricht folgt sofort: Durch eine neue Schlechtwetter-Front steigt das Gewitterrisiko im Süden, in der Mitte und im Osten deutlich ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Gewitterfront und Starkregen

Die Unwetterzentrale warnt: Heute lässt es eine langgestreckte Gewitterfront über Deutschland krachen - lokal mit Starkregen, Blitz und Donner, Sturmböen und Hagel. Vor allem in der Osthälfte, wo es längere Zeit sonnig und gebietsweise hochsommerlich heiß war, drohen ... mehr

Wettervorhersage: Unwetterzentrale warnt vor Starkregen

Tief "Udo" schickt eine Kaltfront nach Deutschland und beendet am Freitag das fast frühsommerliche Wetter. "Durch den frischen Wind haben wir es mit einem regelrechten Temperatursturz zu tun", sagt Andreas Wagner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Zudem ... mehr

Orkan "Niklas": Deutsche Bahn stellt Fernverkehr in Bayern komplett ein

München (dpa) - Die Deutsche Bahn hat den Fernverkehr in Bayern wegen des Sturmtiefs «Niklas» komplett eingestellt. Zudem komme es im Regionalverkehr zu massiven Einschränkungen, teilte die Bahn mit. Mehrere Verbindungen seien wegen ... mehr

Unwetterwarnung: Sturmtief "Niklas" ist zum Orkan geworden

Sturmtief "Niklas" ist mit Spitzengeschwindigkeiten von über 150 Kilometern pro Stunde zum Orkan geworden. "Am Vormittag und Mittag ist der Westen betroffen, und im Osten tobt das Unwetter besonders stark am Nachmittag und Abend", sagt Thomas ... mehr

Unwetterzentrale: Sturmtief "Niklas" wütet weiter

Es kommt wohl noch schlimmer, als die Unwetterexperten zuletzt befürchtet hatten: Das Sturmfeld von Tief "Niklas", das heute Nacht Deutschland erreicht, wird immer stärker. "Im ganzen Land muss man mit schweren Sturmböen rechnen", warnt Meteorologe Thomas ... mehr

Unwetterwarnung: Leichte Sturmflut an Nordseeküste erwartet

Eine leichte Sturmflut wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der niedersächsischen Nordseeküste erwartet. Von Norderney bis Bremerhaven werden die Wasserstände um rund 1,25 Meter über dem mittleren Tidehochwasser liegen, wie der Niedersächsische Landesbetrieb ... mehr

Unwetterwarnung: Sturmtief "Niklas" wird noch schlimmer

Neues Sturmtief im Anmarsch: "Niklas" folgt seinem Vorgänger "Mike" auf der gleichen Nord-Route - hat aber noch mehr Kraft. Ab der Nacht zum Dienstag droht eine neue landesweite schwere Sturmlage. An die ganz großen Stürme vom Kaliber "Kyrill", der 2007 verheerende ... mehr

Unwetterwarnung: "Mike" bringt Sturmböen bis ins Tiefland

Sturmtief "Mike" fegt über den äußersten Norden Deutschlands hinweg. Nahezu landesweit warnt die Unwetterzentrale vor Sturmböen bis ins Tiefland. Vereinzelt drohen auch schwere Sturmböen, in den Mittelgebirgen zum Teil Orkan. Zudem schüttet es gebietsweise ... mehr

Unwetterwarnung: Wetter der nächsten Tage mit Sturm und Orkan

Ab Sonntagnachmittag rechnen Unwetterexperten mit enormen Regenmengen und starkem Sturm im ganzen Land: "Sowas Heftiges sehen wir nicht jedes Jahr zu dieser Jahreszeit", sagte Thomas Sävert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Zwar droht uns kein landesweiter ... mehr

Wetter: Unwetterzentrale warnt vor Sturm und Schneeverwehungen

Der eisige Wind sorgt in Teilen Deutschlands für Verkehrsbehinderungen. Die MeteoGroup-Unwetterzentrale warnt ab 500 Metern flächendeckend vor Sturm und Schneeverwehungen. "Bis in die kommende Nacht wird das richtig heftig", sagt Thomas ... mehr

Wettervorhersage: Unwetterzentrale warnt vor Sturm und Schnee

Das wichtigste Thema diese Woche sind die drohenden Schneeverwehungen. "In den Mittelgebirgen steht uns Donnerstag und Freitag ein wirklich krasses Ereignis bevor", warnt Thomas Sävert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Wintersportler ... mehr

Wetter: Meteorologen warnen vor glatten Straßen

Plötzliche Sichtbehinderung durch starke Schneefälle, rutschige Straßen innerhalb weniger Minuten, Blitz und Donner - Autofahrer sollten sich heute auf schwierige Straßenverhältnisse einstellen. Das Tückische ist: Niemand weiß, wo das Winterwetter genau ... mehr

Unwetter am Samstag: Neue Kaltfront verschärft den Sturm "Felix"

Bereits gestern hat Orkantief "Elon" in Deutschland gewütet. Aber Meteorologen erwarten den Höhepunkt des Sturms erst am heutigen Samstag. "Mit der neuen Kaltfront von Tief 'Felix' wird die Lage noch brisanter", sagt Fabian Ruhnau von MeteoGroup ... mehr

Wetter: Sturm-Höhepunkt über Deutschland - Jetzt kommt "Felix"

Orkantief "Elon" hat gestern in Deutschland gewütet. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt, zudem kam es zu Einschränkungen im Bahn- und Schiffsverkehr. Und erst am heutigen Samstag erwarten die Meteorologen den Höhepunkt der Sturmlage - die Unwetterzentrale warnt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 7 »


Anzeige
shopping-portal