Sie sind hier: Home > Themen >

Verkehrspolitik

...
Thema

Verkehrspolitik

EU-Kommission: Straßen sollen panzertauglich werden

EU-Kommission: Straßen sollen panzertauglich werden

Rüstet die EU jetzt auf? Wegen der wachsenden Spannungen mit Russland sollen Panzer und Truppen künftig deutlich schneller quer durch Europa befördert werden können. Ein Plan der EU-Kommission sieht vor, dafür Straßen, Brücken und Schienennetze auszubauen. Zudem sollen ... mehr
Niederlande klagen gegen die Pkw-Maut in Deutschland

Niederlande klagen gegen die Pkw-Maut in Deutschland

Im Oktober hatte Österreich eine Klage gegen die Einführung einer Maut in Deutschland eingereicht. Nun klagen auch die Niederlande gegen deutsche Maut-Pläne. Das teilte das Verkehrsministerium am Mittwoch in Den Haag mit. Die deutschen Pläne verstießen gegen ... mehr
Verkehr: Deutsche Bahn kapituliert vor Pünktlichkeits-Ziel

Verkehr: Deutsche Bahn kapituliert vor Pünktlichkeits-Ziel

Richard Lutz zweifelt an der Erreichbarkeit und gibt das Pünktlichkeitsziel der Deutschen Bahn auf.  Der neue Konzernchef träumt davon, irgendwann auch bei Unwettern verlässlich zu sein. "Wir sind bei der Pünktlichkeit noch nicht da, wo wir hin wollen", sagte ... mehr
TV-Kritik zu

TV-Kritik zu "Hart aber fair": "Parade von Schwachköpfen"?

Ein Österreicher beleidigt bei „ Hart aber fair“ deutsche SUV-Fahrer – und bringt nicht nur Chef-Lobbyist Wissmann gegen sich auf. Bei Frank Plasberg stritten die Gäste um Autos und die Umwelt. Die Gäste Dorothee Bär (CSU, Parlamentarische ... mehr
Ex-Air-Berlin-Chef Mehdorn:

Ex-Air-Berlin-Chef Mehdorn: "Berlin wird wie ein Dorf behandelt"

Ex-Air-Berlin-Chef Hartmut Mehdorn macht die unbedachte Steuer- und Verkehrspolitik für das Aus von Air Berlin verantwortlich. Die Anfang 2011 vom Bund eingeführte Luftverkehrssteuer habe das Unternehmen jährlich 100 Millionen Euro gekostet. Diese Summe habe Air Berlin ... mehr

Elektromobilität im Bundestagswahlkampf: Nur von A nach B?

Vor dem Hintergrund des Dieselskandals entwickelt sich die Zukunft der deutschen Autoindustrie und der Umstieg auf die Elektromobilität zu einem zentralen Wahlkampfthema. Die Positionen von sechs Parteien in alphabetischer Reihenfolge: Alternative für Deutschland ... mehr

Kennzeichen mit RFID sollen Überwachungslücken schließen

Im Juli 1957 startete das Nordrhein-Westfälische Innenministerium einen Pilotversuch, ein Jahr später ging das "Verkehrs-Radar-Gerät 2" von Telefunken in Serie – die erste Radarfalle der Welt. Nun, 60 Jahre später, hat sich die Geschwindigkeits-Messtechnik von Radar ... mehr

Alexander Dobrindt plant Burka-Verbot am Steuer

Die Verhüllung des Gesichts bei Autofahrern etwa mit einer Burka oder Maske soll verboten werden. Das sieht der Entwurf einer Verordnung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ( CSU) vor. Verstöße sollen demnach mit 60 Euro geahndet werden. Als Grund ... mehr

Sind Oberleitungen die Zukunft auf der Brummispur?

Oberleitungs-Lkw können bei Verwendung von Öko-Strom entscheidend zur Reduktion der Emissionen im stark wachsenden Güterfernverkehr auf der Straße beitragen. So lautet das Ergebnis der "Machbarkeitsstudie zur Ermittlung der Potenziale des Hybrid-Oberleitungs ... mehr

Zahl der Pendler in Deutschland erreicht neuen Rekord

Die Zahl der Pendler in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert gestiegen. Das geht aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Bonn hervor.  2016 pendelten 60 Prozent aller Arbeitnehmer zum Job in eine andere Gemeinde ... mehr

Rote Ampel überfahren: Welche Folgen sind möglich?

Kein Kavaliersdelikt: Wer eine rote Ampel überfahren hat, muss mit ernsthaften Konsequenzen rechnen. Das Strafmaß reicht bei einem Vergehen von einer Geldstrafe über Fahrverbote bis hin zu mehrjährigen Freiheitsstrafen. Bei Rot über die Ampel – ein Sicherheitsrisiko ... mehr

Mehr zum Thema Verkehrspolitik im Web suchen

Bündnis 90/Die Grünen fordern Aus für Benzin- und Dieselautos

Geht es nach den Grünen, kommt mit der Energiewende auch die große Verkehrswende. Die Partei will in Zukunft voll auf Elektromobilität setzen: Ab 2030 sollen in Deutschland keine Autos mit Benzin- oder Dieselmotoren mehr neu zugelassen werden. Das hat der Bundesvorstand ... mehr

Ist das Parken auf dem Gehweg erlaubt?

Die Suche nach einem Parkplatz kann zeit- und nervenraubend sein. In seiner Verzweiflung stellt sich mancher die Frage: Ist das Parken auf dem Gehweg erlaubt? Der Gesetzgeber schützt die Fußgänger und erklärt die Gehwege indirekt zur autofreien ... mehr

Klima: Umweltbundesamt mahnt zum Verzicht auf klimaschädliche Flüge

Berlin (dpa) - Zu Beginn der Urlaubszeit mahnen das Umweltbundesamt und Naturschützer die Bürger, auf Flugreisen möglichst zu verzichten. Je näher das Reiseziel, desto geringer seien die Klima- und Umweltschäden, erklärte das Umweltbundesamt auf Anfrage der Deutschen ... mehr

Verkehr: "Jahrhundertwerk" Gotthardtunnel eröffnet

Erstfeld (dpa) - Mit der Eröffnung des längsten Eisenbahntunnels der Welt steuert Europa auf eine neue Ära im Schienenverkehr zu. Mit einem "Bahn frei" hatte der Schweizer Bundespräsident Johann Schneider-Ammann den neuen Gotthardtunnel freigegeben. Auf das Signal ... mehr

Flughäfen haben oft defekte Start- und Landebahnen

Die Start- und Landebahnen zahlreicher deutscher  Flughäfen sind einem Zeitungsbericht zufolge in einem schlechten Zustand . Ursache hierfür sei der  sogenannte Betonkrebs, durch den Risse und Aufblähungen entstehen. Für die Sanierung würden 1,2 Milliarden ... mehr

Geblitzt in der Probezeit: Welche Auswirkungen hat das?

Kaum ist der Führerschein in der Tasche, kommt bei einigen Autofahrern der Bleifuß durch. Wer jedoch in der Probezeit geblitzt wird, erlebt womöglich ein kurzes Fahrvergnügen: Für Fahranfänger gelten verschärfte Bedingungen. Auf die Geschwindigkeit kommt es an Sollten ... mehr

Bundesrechnungshof kritisiert Regierung wegen Bankenrettungsfonds und Verkehrspolitik

Der Bundesrechnungshof kritisiert die deutsche Verkehrspolitik hart. Auch Angela Merkels Versprechen, Bürger müssten nie wieder Banken retten, ist laut Jahresbericht unhaltbar. Angela Merkel ist nicht gerade für überhastete Entscheidungen bekannt ... mehr

Gesundheitstest für Senioren: Politiker fordern regelmäßige Prüfung der Führerscheineignung

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Auto Bild" fordern Politiker einen Eignungstest für Führerscheininhaber im Rentenalter. Der Hauptgrund liege in der zunehmenden Unfallrate motorisierter Senioren. Doch auch die Entwicklung der Altersstruktur unserer Gesellschaft ... mehr

Gigaliner: Zwei Länder klagen gegen Feldversuch mit Lang-Lkw

Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein wollen vor dem Bundesverfassungsgericht gegen überlange Lastwagen auf den Straßen klagen. Mit dem Normenkontrollverfahren in Karlsruhe wehrten sich die Länder gegen die Verordnung von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer ... mehr

Pkw-Maut: Grüne in NRW lehnen Autobahngebühr für Pkw ab

Die NRW-Grünen lehnen die von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) geforderte Pkw-Maut kategorisch ab. Über eine solche Abgabe würden auch Pendler abkassiert, die "keine vernünftige Alternative zur Nutzung des Pkws haben", sagte ... mehr

Lkw-Maut in Baden-Württemberg auf elf Bundesstraßen-Abschnitten

Lastwagen dürfen auf bestimmten Abschnitten von Bundesstraßen in Baden-Württemberg künftig nur noch gegen eine Mautgebühr fahren. Elf Strecken sind ab Mittwoch gebührenpflichtig. Dazu gehören Teile ... mehr

Lkw-Maut betrifft acht Bundesstraßen in NRW

Mehrere Abschnitte von Bundesstraßen in Nordrhein-Westfalen sind künftig für Lastwagen gebührenpflichtig. Auf acht Strecken im Land gilt ab Mittwoch die Lkw-Maut, wie das Verkehrsministerium am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Dazu gehören Teile ... mehr

Thüringen: Kein höheres Tempolimit für Lkw

Thüringen wird sich auf Bundesebene nicht für eine Erhöhung der erlaubten Spitzengeschwindigkeit von großen Lkw auf Landstraßen einsetzen. Der Landtag lehnte am Donnerstag das Ansinnen der FDP ab. Die Liberalen hatten argumentiert, dass die Begrenzung von 60 Kilometer ... mehr

Flughafen München: Staatsregierung will auf jeden Fall Flughafen ausbauen

Der Streit über den Bau einer dritten Startbahn für Flughafen in München geht auch nach dem Bürgerentscheid weiter. Zwar gewannen am Sonntag die Gegner des Projekts. Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) kündigte aber an, die Staatsregierung halte ... mehr

Pkw-Maut: Harsche Kritik aus der CSU an Ramsauers Vorstoß

In der CSU gibt es offenen Streit über die Einführung einer Pkw-Maut. Der frühere Parteichef Erwin Huber sagte dem "Münchner Merkur" (Mittwochausgabe), das Vorgehen von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sei "in Stil und Inhalt Pfusch". Die Bundesregierung ... mehr

Pkw-Maut: Thüringer FDP lehnt Pläne ab

Die Thüringer FDP hat die Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) für eine Pkw-Maut zurückgewiesen. "Vielleicht sollte sich Herr Ramsauer den entsprechenden Passus des Koalitionsvertrages ins Bayerische übersetzen lassen", sagte Verkehrsexperte Heinz ... mehr

Saar-Grüne kritisieren Ramsauers Maut-Pläne

Die saarländischen Grünen sind entschieden gegen die Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland. Die Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) seien ökonomisch unsinnig und ökologisch fragwürdig, sagte die verkehrspolitische Sprecherin ... mehr

Pkw-Maut: NRW kritisiert Ramsauers Maut-Pläne

Der neue Vorschlag von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) für eine Pkw-Maut stößt in Nordrhein-Westfalen auf Ablehnung. "Ernst gemeint, glaube ich, ist sie nicht", sagte NRW-Wirtschaftsminister Harry Voigtsberger (SPD) im WDR-Fernsehen. Eine Arbeitsgruppe ... mehr

Münchner Transrapid wird nicht gebaut

Der Bau der Magnetschwebebahn Transrapid in München ist gescheitert. Das Projekt sei nicht mehr finanzierbar, sagte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee am Donnerstag in Berlin. Das beteiligte Industriekonsortium, zu dem unter anderem Siemens gehört, hatte zuvor ... mehr

Nachtflugverbot Frankfurt: Verkehrsministerium will kein generelles Verbot in Deutschland

Das Bundesverkehrsministerium hält nichts von einem generellen Nachtflugverbot in Deutschland. Eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur sei wichtig für Wohlstand und Arbeitsplätze, sagte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch in Berlin. Er betonte ... mehr

City-Maut: Einzelhändler lehnen Einführung einer Innenstadtmaut ab

Der Handelsverband Baden-Württemberg hat eindringlich vor den wirtschaftlichen Folgen einer möglichen Einführung einer City-Maut für Fahrten in die Städte gewarnt. "Eine City-Maut wäre ein Abfangjäger für viele Kunden, die mit dem Auto kommen, um in unseren ... mehr

Fluglärm: Peter Ramsauer will Schutzvorschriften prüfen lassen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) stellt eine Überprüfung der geltenden Vorschriften zum Schutz vor Fluglärm in Aussicht. Fluglärm dürfe nicht krank machen, sagte Ramsauer der "Frankfurter Rundschau" (Montagausgabe). Ein generelles Nachtflugverbot ... mehr

Fluglärm: Landtag in Stuttgart verlangt Beteiligung an Staatsvertrag mit Schweiz

Baden-Württemberg will an einem Staatsvertrag mit der Schweiz zur Lösung des Fluglärmstreits beteiligt werden. Diese Forderung gegenüber Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) bekräftigte der Stuttgarter Landtag am Mittwoch. Abgeordnete der Regierungsfraktionen ... mehr

Gigaliner: Bürokratie bremst überlange Lastzüge aus

Die Gigaliner kommen nur langsam in Fahrt. Nur ganz wenige überlange Lastzüge gehen voraussichtlich am 5. März zum offiziellen Auftakt des Feldversuchs an den Start. Bisher fährt noch keiner der Riesen-Brummis im Rahmen des Projekts. Das liegt teils ... mehr

Schiersteiner Autobahnbrücke wird neu gebaut

Die Autobahnbrücke über den Rhein zwischen Wiesbaden-Schierstein und Mainz wird nach dem Willen der hessischen Landesregierung neu gebaut. Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) sagte am Donnerstag, der Planfeststellungsbeschluss für das 175 Millionen Euro teure Vorhaben ... mehr

Stuttgart 21: CDU-Fraktion pocht auf Umsetzung des Votums der Volksabstimmung

Eine Woche nach der Volksabstimmung zu " Stuttgart 21" hat die CDU-Landtagsfraktion die grün-rote Landesregierung zur zügigen Umsetzung des Ergebnisses aufgefordert. Die Bürger hätten "die Kohlen aus dem Feuer geholt" und für "Stuttgart 21" votiert, sagte ... mehr

Ostsee-Tunnel: Weiterer Tunnel für geplante Fehmarnbelt-Querung möglich

Überraschung beim zweiten Dialogforum zur festen Fehmarnbelt-Querung. In der Gesprächsrunde in Oldenburg (Holst.) wurde am Mittwochabend erstmals offen über den möglichen Bau eines zweiten Tunnels zwischen Fehmarn und Schleswig-Holstein gesprochen. Hintergrund ... mehr

Zweite Rheinbrücke wird in gemeinsamer Arbeitsgruppe geprüft

Eine länderübergreifende Arbeitsgruppe aus rheinland-pfälzischen und baden-württembergischen Verkehrsexperten soll im Streit über eine mögliche zweite Rheinquerung eine Lösung erarbeiten. Die Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg verabredeten ... mehr

Stuttgart 21: Ramsauer sieht Kostenrahmen von "S 21" nicht in Gefahr

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ist weiterhin der Auffassung, dass das Bahnhofsprojekt " Stuttgart 21" den vereinbarten Kostenrahmen nicht sprengen wird. "Wir liegen bei den Summen der bisherigen Auftragsvergaben ... mehr

Stuttgart 21: Hermann sieht keine Veranlassung mehr zu Blockade von "S21"

Baden-Württembergs Verkehrsminister und " Stuttgart 21"-Gegner Winfried Hermann (Grüne) akzeptiert das Ergebnis bei der Volksabstimmung zugunsten des Milliardenprojekts. Er habe nach dem Votum bei der Volksabstimmung "natürlich keine Legitimation, das Projekt ... mehr

Stuttgart 21: Hermann will Bahnprojekt "kritisch-konstruktiv" begleiten

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sieht trotz des klaren Votums der Bevölkerung für das Bahnprojekt " Stuttgart 21" keine Veranlassung für Rücktrittsgedanken. Der ausgewiesene Gegner des umstrittenen Projekts sieht es vielmehr als seine ... mehr

Hermann fordert vom Bund klare Aussagen zu Verkehrsprojekten

Wenige Tage vor " Stuttgart 21"-Volksentscheid hat Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann klare Aussagen vom Bund zur Zukunft der wichtigen Schienenverkehrsprojekte im Südwesten verlangt. Dazu zählten unter anderem der Ausbau ... mehr

Stickelberger räumt "Baden 21" Vorrang ein

Die Güterverkehrsstrecke der Bahn von Norden nach Süden ist nach Ansicht von Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) verkehrspolitisch wesentlich wichtiger als das umstrittene Bahnprojekt " Stuttgart 21". "Ich habe dem Projekt 'Baden 21' immer Vorrang vor 'Stuttgart ... mehr

Gigaliner: Riesenlaster ab Frühjahr 2012 auf deutschen Straßen

Im nächsten Frühjahr werden die ersten gut 25 Meter langen Gigaliner trotz heftiger Kritik über deutsche Straßen rollen. Fünf Jahre lang will die Regierung in einem Feldversuch testen, ob sich der Einsatz lohnt. Das Kabinett billigte eine entsprechende ... mehr

Gutachten: Kopfbahnhof kann mehr Züge abfertigen als "Stuttgart 21"

Verkehrsexperten halten den Stuttgarter Kopfbahnhof für leistungsfähiger als " Stuttgart 21". Ein Gutachten belege, dass der aktuelle Bahnhof mehr Züge abfertigen könne als der geplante Tiefbahnhof, teilte die "Stuttgart 21"-kritische Organisation "Ingenieure22 ... mehr

Flughafen München: Fahrenschon sieht im Bürgerentscheid nicht das Ende der Debatte

Ein Bürgerentscheid in München zur geplanten dritten Startbahn für den Flughafen der Landeshauptstadt wird nach Ansicht des bayerischen Finanzministers Georg Fahrenschon (CSU) nicht zu einem Ende der Debatte führen. Bei einer Podiumsdiskussion der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Carius will Pkw-Maut nicht ausschließen

Thüringens Verkehrsminister Christian Carius liebäugelt weiter mit der Einführung einer Pkw-Maut. Wegen des hohen Bedarfs an Mitteln "spricht viel dafür, über eine Nutzerfinanzierung nachzudenken", sagte der CDU-Politiker am Samstag in Arnstadt. Allerdings ... mehr

Pkw-Maut und Riesen-Lkw auf dem Prüfstand

Die Verkehrsminister der Länder haben im Streit über eine mögliche Pkw-Maut eine Entscheidung vertagt. Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger (SPD) kündigte zum Abschluss der zweitägigen Verkehrsministerkonferenz am Donnerstag in Köln nur die Einsetzung einer ... mehr

NRW lehnt Pkw-Maut ab

Nordrhein-Westfalen lehnt eine Pkw-Maut ab. Den Vorschlag aus der CSU könne man "ein Stück weit nachvollziehen", da es sich in Bayern meist um "Transitverkehr" handele, sagte Verkehrsminister Harry Voigtsberger (SPD) am Dienstag im WDR-Hörfunk. "Nur in NRW sieht ... mehr

Baden-Württemberg lehnt Pläne für Pkw-Maut ab

Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) lehnt eine Pkw-Maut auf Autobahnen ab. "Die Lastwagen-Maut und die bestehenden Steuern reichen als Instrumente aus", sagte Hermann den "Stuttgarter Nachrichten" (Mittwochausgabe) laut Vorabbericht ... mehr

"Die Autofahrer bezahlen jetzt schon genug"

Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode hat Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) zurückgewiesen, in Deutschland eine Pkw-Maut über eine Jahresvignette einzuführen. "Eine Pkw-Maut ist für mich nicht akzeptabel. Die Autofahrer bezahlen jetzt schon ... mehr

Herrmann gegen generelles Lkw-Überholverbot auf Autobahnen

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) ist gegen ein generelles Lkw-Überholverbot auf Autobahnen. "Dies würde nur noch mehr Staus verursachen", sagte Herrmann am Dienstag beim Start einer Verkehrssicherheitskampagne des Landesverbands der Bayerischen Transport ... mehr

Ramsauer weiht zwölf Millionen Euro teure Innbrücke ein

Eine neue Eisenbahnbrücke über den oberbayerischen Inn soll künftig für einen reibungslosen Bahnverkehr zwischen Mühldorf und Burghausen sorgen. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sagte am Montag bei der Einweihung des zwölf Millionen Euro teuren Bauwerks ... mehr

CSU erhöht bei Pkw-Maut Druck auf Merkel

Die CSU erhöht im Streit über die Einführung einer Pkw-Maut den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Bei der Herbstklausur von Bayerns CSU-Fraktion im oberfränkischen Kloster Banz verlangten am Mittwoch mehrere Spitzenpolitiker ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018