Sie sind hier: Home >

Verschlüsselung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Verschlüsselung

Experte: Polizei kann WhatsApp nicht hacken

Experte: Polizei kann WhatsApp nicht hacken

Die Experten der finnischen IT-Sicherheitsfirma F-Secure kritisieren die öffentliche Diskussion um den sogenannten "Staatstrojaner" scharf und nennen Presseberichte sowie Politikeraussagen "schlicht lächerlich". Das mangelnde technische Wissen führe bei der Diskussion ... mehr
Amazon greift mit Anytime Marktführer WhatsApp an

Amazon greift mit Anytime Marktführer WhatsApp an

Der US-Versandriese Amazon soll laut Medienberichten an einer eigenen Messenger-App "Anytime" arbeiten. Diese soll auf Smartphones, Tablets, PCs und Smartwatches laufen. Und neben Musik und Spielen auch Buchungen von Hotels, Restaurants und Flügen möglich machen ... mehr
Bundestag plant Gesetz zur Überwachung von WhatsApp und Co

Bundestag plant Gesetz zur Überwachung von WhatsApp und Co

Der Bundestag will den Weg zur Überwachung von Messenger-Diensten wie  WhatsApp  frei machen. Dafür soll der  Einsatz von Staatstrojanern zur Verbrechensbekämpfung ausgeweitet werden.  Doch das entsprechende Gesetz kommt selbst wie ein Trojaner daher: "Versteckt ... mehr
Sichere Kommunikations-Verschlüsselung: Chinesen gelingt der Durchbruch

Sichere Kommunikations-Verschlüsselung: Chinesen gelingt der Durchbruch

Jede Kommunikation lässt sich belauschen. Deswegen versuchen Menschen schon seit der Antike, diese zu verschlüsseln. So soll Spionen das Leben möglichst schwer gemacht werden. Das Problem ist, dass sich jeder Schlüssel knacken lässt, es ist nur eine Frage ... mehr
China hat weiterhin den schnellsten Supercomputer

China hat weiterhin den schnellsten Supercomputer

China behauptet sich weiter souverän an der Spitze der "Top 500"-Liste der weltweit schnellsten Supercomputer. Mit einer Rechenleistung von 93 Petaflops lässt die Anlage "Sunway TaihuLight" im Supercomputer-Center in Wuxi seine Verfolger weit hinter sich. Traditionell ... mehr

Stiftung Warentest: Vier von zehn Apps senden heimlich Nutzerdaten

Apps sind praktisch und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch viele Programme sammeln und senden heimlich Daten an den Hersteller und andere Firmen. Stiftung Warentest hat 545 unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse fallen erschreckend aus. Viele ... mehr

So verhindern Sie Smartphone-Klau?

Ein Smartphone ist schnell geklaut. Doch zum Glück gibt es viele Tricks, mit denen Besitzer sich schützen oder den Schaden wenigstens begrenzen können – vom Reißverschluss bis zur Verschlüsselung. Nur von speziellen Versicherungen lässt man besser die Finger ... mehr

Nur ein Programm schützt richtig gegen Erpressungs-Angriffe

Zu einem durchdachten Sicherheitskonzept gehört neben Virenschutz seit eh und je eine Backup- Software. Auch gegen Ransomware-Angriffe können Datensicherungsprogramme helfen. Das AV-Test Institut stellte vier neue Backup-Programme auf den Prüfstand. Nur eines ... mehr

Wikileaks "Vault 7": Das können die Hacker-Tools der CIA

Am Tag nach der größten Veröffentlichung von CIA-Dokumenten in der Geschichte zeichnet sich die Reichweite der enthüllten Hacker-Tools ab. Danach hat die CIA systematisch Sicherheitslücken in Smartphones, Computern und anderen Elektronikgeräten ausgenutzt ... mehr

VeraCrypt: Festplatte von Windows verschlüsseln

Wer Daten sicher verwahren möchte, nutzt am besten VeraCrypt. Das ist ein Open-Source-Programm, mit dem sich System-Laufwerk, Speicher und Dateien verschlüsseln lassen. Sehen wir uns an, wie VeraCrypt eingerichtet wird. Wenn Dateien für andere nicht lesbar sein sollen ... mehr

Erpresser-Trojaner: So schützen Sie sich vor Ransomware

Erpresser- Trojaner sind weiter auf dem Vormarsch. Die Zahl der Infektionen mit der sogenannten Ransomware steigt rasant. Wir erklären, wie Sie sich vor Lösegeld-Erpressern à la Locky und TeslaCrypt schützen. Mit etwas Glück lassen sich verschlüsselte Dateien sogar ... mehr

Mehr zum Thema Verschlüsselung im Web suchen

Android: Private Smartphone-Daten sicher löschen

Wer sich von seinem Android- Smartphone trennt oder sein Handy verliert, sollte unbedingt darauf achten, dass alle privaten Daten gelöscht werden. Wir geben eine Kurzanleitung, wie Sie Smartphone und Tablet von Daten säubern. Apps und deren Daten auch E-Mails, Fotos ... mehr

So klingt die allererste Computer-Musikaufnahme

Wissenschaftler haben die allererste mit einem Computer erzeugte Musikaufnahme restauriert. Diese wurde vor 65 Jahren von dem britische Mathematiker und Informatiker Alan Turing mit einer von ihm entworfenen und gebauten Rechenmaschine erzeugt. Forschern ... mehr

IS und Terroristen nutzen Internet-Technik aus

Chat-Protokolle der Attentäter von Ansbach, Würzburg und Hannover zeigen: Die radikale Islamisten-Szene nutzt das Internet. Radikalisierung, Rekrutierung, Kommunikation und Steuerung von Attentätern laufen über soziale Netzwerke. "Verhindern können wir das nicht ... mehr

Daten auf dem Smartphone löschen: So geht es richtig

Wird ein gebrauchtes Smartphone verkauft, ohne die darauf befindlichen Daten richtig zu löschen, geht der Vorbesitzer ein großes Risiko ein. So besteht die Gefahr, dass sensible Daten wie Nachrichten, Fotos oder Dokumente an den Nachbesitzer ganz einfach weitergegeben ... mehr

WhatsApp ändert AGB: So gut sind die Alternativen Threema und Signal

WhatsApp hat seine AGB geändert: Der Messaging-Dienst kann jetzt umfangreiche Daten an den Mutterkonzern  Facebook  weiterleiten. Diese Ankündigung bescherten Messaging-Apps wie  Threema und Signal einen massiven Zulauf. Anlass, diese WhatsApp-Alternativen genauer unter ... mehr

WhatsApp-AGB und Facebook: Beachten Sie die 30-Tage-Frist

Die Ankündigung von WhatsApp, die Telefonnummer von Nutzern künftig an Facebook zu übermitteln, hat viele verunsichert. Wir erklären Schritt für Schritt, ob und was Sie gegen den Datenaustausch tun können. Oder ob es sinnvoller wäre, auf eine andere Messaging ... mehr

Schadprogramme: So wehren Sie Erpresser-Trojaner wie "Cerber" ab

Die rasende Verbreitung des Erpresser- Trojaners "Cerber" über das Internet macht entsprechende Gegenmaßnahmen erforderlich. Wir zeigen Ihnen, wie sich sich vor dem Eindringling, der  deutlich gefährlicher als andere Schadprogramme ... mehr

Mehr Sicherheit: Facebook ermöglicht Komplett-Verschlüsselung für Messenger

Menlo Park (dpa) - Facebook gibt den Nutzern seines Kurzmitteilungsdienstes Messenger die Möglichkeit, einzelne Konversationen komplett zu verschlüsseln und damit abzusichern. Die Funktion solle bis zum Ende des Sommers für alle Nutzer freigeschaltet werden, sagte ... mehr

Megaupload 2.0: Kim Dotcom lässt Megaupload auferstehen

Nachdem es in den letzten Monaten ruhig um Kim Dotcom geworden war, sorgt der exzentrische deutsche Unternehmer nun mit einer großspurigen Ankündigung für Aufsehen: " Megaupload kommt zurück", ließ er auf Twitter wissen. Und das mit einem außergewöhnlichen Angebot ... mehr

Deutsche Telekom und Fraunhofer starten "Volksverschlüsselung"

Die Verschlüsselung von E-Mails soll deutlich erleichtert werden. Zu diesem Zweck haben die Deutsche Telekom und das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT eine neu entwickelte "Volksverschlüsselung" vorgestellt. Damit sollen auch technische Laien ... mehr

Android-Smartphones: Tipps für mehr Sicherheit

Nicht nur am Computer, auch auf dem Smartphone lauern Gefahren, welche die Sicherheit ihrer Daten betreffen. Wer ein Android-Smartphone besitzt, sollte unbedingt unsere Tipps zur Portsicherheit beachten, damit das Handy vor Malware aus infizierten ... mehr

Erpresser-Trojaner: Microsoft warnt vor ZCryptor

Ein neuer Expresser- Trojaner namens "ZCryptor" verbreitet sich derzeit vor allem über E-Mails und USB-Sticks. Sobald er einen Computer befallen hat, kann er mehr als 80 verschiedene Dateitypen verschlüsseln und für den Nutzer damit unbrauchbar machen. Wer wieder ... mehr

Windows 10: WLAN einrichten und absichern

Wer sich heute mit dem Internet verbindet, nutzt dazu in vielen Fällen eine drahtlose Verbindung. Gerade unterwegs ist ein Hotspot praktisch, weil er das Daten-Volumen der Mobilfunk-Verbindung schont. Wir sagen, worauf Sie bei WLANs achten sollten ... mehr

WLAN: Vor diesen Fallen müssen sich Hotspot-Nutzer in Acht nehmen

Mit dem Ende der Störerhaftung im Herbst 2016 haben Smartphone-Nutzer auch in Deutschland immer häufiger die Möglichkeit, sich mit öffentlichen WLAN-Netzen zu verbinden. In vielen anderen Ländern gehören offene WLANs in Cafés, Hotels ... mehr

Twitter kappt Zugang zu Analyse-Tool für US-Geheimdienste

New York (dpa) - Es ist ein weiteres Zeichen für die Spannungen zwischen dem Silicon Valley und der US-Regierung: Die amerikanischen Geheimdienste haben laut einem Zeitungsbericht den Zugang zu einem Dienst verloren, der die Flut von Twitter-Nachrichten analysiert ... mehr

Mailvelope: Sichere E-Mail-Verschlüsselung geht auch einfach

Fast jede E-Mail ist vor fremden Blicken kaum besser geschützt als eine Postkarte. So werden alltägliche Nachrichten mit vermeintlich harmlosen Inhalten zum gefundenen Fressen für Werbetreibende, Geheimdienste und Identitätsdiebe. Mithilfe der kleinen ... mehr

WhatsApp-Verschlüsselung: Das sollten Sie wissen!

WhatsApp verschlüsselt seine Kommunikation jetzt vollständig. Nutzern bringt das mehr Privatsphäre – aber einige Einschränkungen gibt es. Fünf Dinge, die Nutzer wissen sollten. Nachrichten, Fotos und Videos, die über WhatsApp verschickt werden, sind nun, genau ... mehr

WhatsApp-Verschlüsselung besteht Test von "Heise Security"

WhatsApp hat seine Chat- App unlängst auf allen mobilen Betriebssystem mit einer Ende-zu-Ende- Verschlüsselung ausgestattet. Mitlesen wird damit angeblich unmöglich. "Heise Security" hat getestet, ob die Schutzfunktion wirklich auf allen Geräten läuft. Bereits ... mehr

Apple soll iPhone entsperren: USA erhöhen Druck

Der Streit zwischen Apple und der US-Regierung um das Entsperren von iPhones hat sich wieder zugespitzt. Die Regierungsseite bekräftigte in einem Verfahren in New York am Freitag die Forderung, Apple müsse dazu gezwungen werden, Ermittlern beim Entsperren des Telefons ... mehr

WhatsApp-News: Neue Verschlüsselung schützt Daten der Nutzer

Die Verschlüsselung von  WhatsApp ist endlich komplett. Alle Nachrichten, Bilder und Dateien, die über den Nachrichtendienst verschickt werden, sind laut WhatsApp nun auf dem kompletten Weg vom Absender bis zum Empfänger geschützt. Der zu Facebook ... mehr

FBI knackt Terroristen-iPhone anscheinend auch ohne Apple

Los Angeles (dpa) - Im erbitterten Streit zwischen Apple und der US-Regierung um das Entsperren eines iPhones ist eine Wende möglich. Der Bundespolizei FBI sei ein Weg vorgeschlagen worden, an die Daten im iPhone eines toten Attentäters auch ohne Hilfe von Apple ... mehr

FBI knackt offenbar iPhone-Verschlüsselung - ohne Apple

Apples Ärger mit dem FBI könnte sich unverhofft in Luft auflösen: Offenbar hat die US-Bundespolizei einen Weg gefunden, das iPhone eines getöteten Attentäters ohne Hilfe zu entsperren. Der für Dienstag anberaumte Gerichtstermin wurde abgesagt. Seit Wochen fordern ... mehr

iPhone-Streit: Apple-Verschlüsselung weist Lücke auf

Der US-Konzern Apple liegt derzeit im Streit mit der US-Regierung. Grund dafür ist die eventuelle Entsperrung von iPhones. Nun berichten US-Forscher von einer Lücke in der Verschlüsselung, über die Angreifer auf einige verschickte Fotos und Videos zugreifen ... mehr

WhatsApp: US-Ermittler fordern Zugriff auf den Messenger

Nach Apple gerät auch WhatsApp in den Fokus der US-Behörden. Der beliebte Messenger sperrt – wie Apple auf dem iPhone – Ermittler per Verschlüsselung aus. Selbst Präsident Obama redet mittlerweile von einer "maximal sicheren" Hintertür für Ermittlungsbehörden. In einem ... mehr

iPhone-Streit mit FBI: Bill Gates fordert Nachgeben von Apple

Das FBI möchte Zugang auf das iPhone 5c eines toten Attentäters. Aber Apple weigert sich. Dafür erhielt der iPhone-Konzern viel Beifall. Nicht aber von Microsoft-Gründer Bill Gates: Er hofft, dass der Streit bald zugunsten der Ermittler ausgehen wird. Eigentlich sollte ... mehr

iPhone-Zoff mit FBI: Apple bekommt Beistand von Google und WhatsApp

Müssen die Handydaten eines mutmaßlichen Massenmörders den Behörden zur Verfügung gestellt werden? Darüber streiten derzeit Apple und das FBI. Unterstützung für den Elektronik-Konzern kommt nun von den Chefs von  Google und WhatsApp. Google-Chef Sundar Pichai warnte ... mehr

Apple will Attentäter-iPhone nicht entschlüsseln

Apple hat sich geweigert, das iPhone eines der mutmaßlichen Massenmörder von San Bernardino zu entsperren. Es geht um den Anschlag in Kalifornien, dem 14 Menschen zum Opfer fielen. Das Gericht forderte Apple auf, Unterstützung zu leisten, was zu einem ... mehr

Thüringen: Kritik an Forderung nach knackbarer Verschlüsselung

Thüringens Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer ist erst wenige Wochen im Amt, doch mit seiner Forderung nach staatlichen Werkzeugen zum Aushebeln von Verschlüsselungstechniken im Internet hat er nun scharfe Kritik aus den Reihen ... mehr

TeslaCrypt: Erpresser-Trojaner legt deutsche Behörden lahm

Beim Landschaftsverband Rheinland ging von einem Tag auf den anderen nichts mehr. Auch in Nordrhein-Westfalens Innenministerium kamen die Mitarbeiter nicht mehr an ihre Dateien. Schuld ist eine neue Version des Erpresser- Trojaners TeslaCrypt.   Seit Anfang Dezember ... mehr

VTech: Hacker erbeuten weit mehr sensible Daten als angenommen

Der Datendiebstahl beim marktführenden Hersteller von Lerncomputern und Kinder- Tablets  ist offenbar schlimmer als gedacht.  Hacker  erbeuteten sensible Daten von etwa 6,4 Millionen Kindern und über 4,8 Millionen Eltern. Neben Passwörtern, Namen und Geburtsdaten fielen ... mehr

Telekom bietet bald E-Mail-Verschlüsselung für alle Nutzer

Die Deutsche Telekom will Anfang 2016 eine einfache Möglichkeit zur Ende-zu-Ende- Verschlüsselung von E-Mails für jedermann anbieten. Die Software wurde  mit dem Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT entwickelt und  soll besonders nutzerfreundlich ... mehr

Abhörsichere Kommunikation: Wurde die PS4 als Werkzeug für die Terrorplanung missbraucht?

Der belgische Innenminister Jan Jambon hat drei Tage vor dem Anschlag in Paris in einem Interview mit "Politico" die Vermutung geäußert, dass Sonys PS4-Spielkonsole von Terrornetzwerken wie dem IS als Kommunikationsmittel missbraucht wird, um unerkannt ... mehr

Windows 10: Falsches Update legt PC lahm - Nutzer erpresst

Kaum hat Microsoft  Windows 10 als kostenloses Upgrade veröffentlicht, da ruft es schon Online-Betrüger auf den Plan. Mit einer fiesen Erpresser-Masche wollen sie upgrade-willigen Windows-Nutzern das Geld aus der Tasche ziehen. Der US-Technikkonzern Cisco warnt ... mehr

Project Vault: Google will Passwörter überflüssig machen

Ein neues System von Google soll Daten und Kommunikation so gut verschlüsseln, dass nicht einmal der Computer, den man benutzt, etwas davon mitbekommt. Der Arbeitstitel: Project Vault, Projekt Tresor. Googles Kryptografie-Experten glauben einen Weg gefunden zu haben ... mehr

LogJam-Attacke: So schützen Sie Ihr Internet

Verbindungen zum Online-Banking oder zur Passworteingabe ins Internet gelten gemeinhin als sicher. Nun warnt aber ein Forscherteam vor einer klaffenden Sicherheitslücke, über die Dritte den Datenverkehr mitlesen könnten. Bislang ist nur der Internet Explorer gegen ... mehr

LogJam-Lücke: Sicherheitsleck mit fatalen Folgen fürs Internet

Sicherheitsforscher haben ein gefährliches Browser-Leck mit dem Namen "LogJam" offengelegt, das bereits seit Jahren existiert – und das fatale Folgen für Millionen Internetnutzer haben kann. Doch der Grund dafür ist kurioserweise nicht die Schwachstelle selbst, sondern ... mehr

WhatsApp-Verschlüsselung versagt: Experten zerpflücken Sicherheit

Seit Ende letzten Jahres sind Nachrichten, die mit WhatsApp verschickt werden, angeblich vor Spionen sicher. Die Sicherheitsexperten von "heise Security" haben sich die so viel gelobte Verschlüsselungs-Technik in WhatsApp genauer angeschaut. Das Ergebnis ist allerdings ... mehr

E-Mail made in Germany: Telekom bietet sichere E-Mails an

E-Mails in Deutschland sind jetzt ein gutes Stück sicherer. Im Frühjahr 2014 haben die Deutsche Telekom, freenet, GMX und WEB.DE wie angekündigt die Verschlüsselung ihres gesamten Datenverkehrs abgeschlossen. Rund 50 Millionen deutsche Privatkunden kommunizieren ... mehr

WLAN-Störerhaftung: Hotspot-Gesetzentwurf erntet viel Kritik

Gastronomen in Deutschland sollen ihren Gästen künftig leichter ein öffentliches WLAN anbieten können. Das sieht ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung vor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Doch der Entwurf erntet viel Kritik, da er private Anbieter ... mehr

De-Mail erhält PGP-Verschlüsselung - Anbieter bessern nach

Die De-Mail als sichere E-Mail-Variante soll stapelweise Behördenpost ersetzen. Doch das Projekt lief sehr schleppend an. Nun bekommt die De-Mail die von Kritikern geforderte durchgängige Text- Verschlüsselung. Außerdem sollen die Zugangshürden abgesenkt werden ... mehr

Gesetz soll Angebot freier WLAN-Zugänge vereinfachen

Deutsche Städte hinken beim Angebot offen zugänglicher WLAN-Netze hinter den Nachbarländern hinterher. Deshalb hat das Wirtschaftsministerium einen Gesetzentwurf erarbeitet, um für Abhilfe zu sorgen. Das Gesetz soll die umstrittene Störerhaftung entschärfen und damit ... mehr

CCC fordert Verbot für unverschlüsselte Datenübertragung

Nach dem Vorschlag von Politikern, Dienste zu verbieten, die verschlüsselte Kommunikation nutzen – beispielsweise WhatsApp oder Apple iMessage – hat der Chaos Computer Club (CCC) nun mit einer entsprechenden Gegenforderung reagiert. Unverschlüsselte Kommunikation ... mehr

Sicherheitslücke in UMTS: SMS konnten ausgelesen werden

Die Sicherheit des alten GSM-Mobilfunknetzes galt schon lange als löchrig. Nun haben IT-Experten eine Schwachstelle im neueren UMTS-Datenfunk entdeckt, die die gesamte Industrie betrifft. Deutsche Netzbetreiber stopfen die Lücke - doch das sind nur erste Pflaster ... mehr

Snowden-Enthüllungen: NSA spionierte Mobilfunk-Anbieter aus

Die Flut der Snowden-Enthüllungen hatte zuletzt nachgelassen. Jetzt kommt das nächste Detail – und es geht um mehr als bloßes Abhören. Wie es scheint, wollte die NSA sich bei jedem Mobilfunk-Betreiber in der Welt einklinken können. Dabei jubelte sie ihnen ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017