Sie sind hier: Home >

Verteidigung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Verteidigung

Konflikte: Iraks Kurden verlieren weitere Gebiete

Konflikte: Iraks Kurden verlieren weitere Gebiete

Bagdad (dpa) - Einen Tag nach dem Verlust der strategisch wichtigen Stadt Kirkuk haben sich Iraks Kurden im Konflikt mit der Zentralregierung aus weiteren Gebieten zurückgezogen. Irakische Sicherheitskräfte übernahmen kampflos unter anderem die beiden ... mehr
Nordirak: Bundeswehr unterbricht Ausbildung von Peschmerga-Kämpfern

Nordirak: Bundeswehr unterbricht Ausbildung von Peschmerga-Kämpfern

Seit 2014 bildet die Bundeswehr kurdische Peschmerga für den Kampf gegen die Terrormiliz IS aus. Nun wurde die Mission vorerst ausgesetzt. Grund ist die militärische Eskalation im Nordirak. Die Ausbildung sei aus Schutzgründen für die deutschen Soldaten aufgrund ... mehr
Transsexualität: Anastasia Biefang ging als Mann zur Bundeswehr

Transsexualität: Anastasia Biefang ging als Mann zur Bundeswehr

Frauen sind bei der Bundeswehr in Führungspositionen selten. Jetzt bekommt ein Standort in Brandenburg eine Kommandeurin. Anastasia Biefang hatte zunächst als Mann Karriere gemacht. Oberstleutnant Anastasia Biefang versteckt sich nicht. Bei einer ... mehr
Sanierung der

Sanierung der "Gorch Fock" dauert länger

Der Offiziersnachwuchs der Marine wird seine Segelgrundausbildung auch im kommenden Jahr nicht auf der "Gorch Fock" absolvieren können. Die umfangreichen Arbeiten an Rumpf und Oberdeck werden zwischen drei und sechs Monate länger dauern als ursprünglich geplant ... mehr
Sanierung der

Sanierung der "Gorch Fock" dauert länger

Der Offiziersnachwuchs der Marine wird seine Segelgrundausbildung auch im kommenden Jahr nicht auf der "Gorch Fock" absolvieren können. Die umfangreichen Arbeiten an Rumpf und Oberdeck werden zwischen drei und sechs Monate länger dauern als ursprünglich geplant ... mehr

Verfahren gegen Soldaten wegen Volksverhetzung eingestellt

Die Justiz hat ihre Ermittlungen gegen sieben Bundeswehrangehörige in Bad Reichenhall wegen sexueller Belästigung und Volksverhetzung sowie in zwei Fällen wegen Tierquälerei eingestellt. Die Sex-Vorwürfe und etwaige politisch motivierte Taten hätten fünf Beschuldigten ... mehr

USA und EU appellieren an Konfliktparteien im Nordirak

Berlin (dpa) - Nach der militärischen Eskalation im Nordirak haben die USA und die Europäische Union an die Konfliktparteien appelliert, die Gewalt zu beenden und die Ruhe wiederherzustellen. Die Bundeswehr unterbrach aus Sicherheitsgründen ihre Ausbildungsmission ... mehr

Eskalation: Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission im Nordirak

Berlin (dpa) - Im Irak wächst die Angst vor einem neuen Bürgerkrieg. Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission in der Region unterbrochen. Die Ausbildung der kurdischen Peschmerga ... mehr

Eskalation im Nordirak: Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission

Berlin (dpa) - Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr dort ihre Ausbildungsmission unterbrochen. Die Ausbildung der kurdischen Peschmerga sei aus Schutzgründen für die Soldaten aufgrund der unklaren Lage bereits Freitag ... mehr

Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission im Nordirak

Berlin (dpa) - Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission dort unterbrochen. Die Ausbildung sei aus Schutzgründen für die deutschen Soldaten bereits am Freitagabend vorläufig ausgesetzt worden, sagte ein Sprecher ... mehr

Sanierung der "Gorch Fock" dauert länger

Der Offiziersnachwuchs der Marine wird seine Segelgrundausbildung auch im kommenden Jahr nicht auf der "Gorch Fock" absolvieren können. Die umfangreichen Arbeiten an Rumpf und Oberdeck werden zwischen drei und sechs Monate länger dauern als ursprünglich geplant ... mehr

Mehr zum Thema Verteidigung im Web suchen

USA und Südkorea beginnen mehrtägiges Seemanöver

Seoul (dpa) - Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben ein großes Seemanöver vor der Küste der koreanischen Halbinsel begonnen. An dem fünftägigen Manöver beteiligen sich etwa 40 Marineschiffe, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul. Nach Angaben ... mehr

Bundeswehr lässt NH90-Hubschrauber überprüfen

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat erneut technische Probleme mit ihren NH90-Hubschraubern. Die Mehrzweck-Helikopter, die auch in Mali im Einsatz sind, werden derzeit aus Sicherheitsgründen überprüft. Das hat das Verteidigungsministerium auf Anfrage mitgeteilt ... mehr

Tornado-Flieger heben wieder in den Anti-IS-Einsatz ab

Die Tornado-Aufklärungsflugzeuge der Bundeswehr haben ihren Einsatz im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak wieder aufgenommen - jetzt vom neuen Stützpunkt in Jordanien aus. Am Montag hoben zwei Maschinen erstmals vom jordanischen ... mehr

Afghanistan: Verteidigungsministerium erwägt Truppenaufstockung

Die deutschen Ausbildungstruppen in Afghanistan könnten aufgestockt werden. Entsprechende Überlegungen gibt es im Verteidigungsministerium infolge der angespannten Sicherheitslage am Hindukusch. Nach einem Bericht des "Spiegel" dringt die militärische Führung angesichts ... mehr

Soldat nach Bundeswehrmarsch noch immer im Krankenhaus

Lüneburg (dpa) - Nach einem Bundeswehrmarsch Mitte Juli im niedersächsischen Munster liegt einer der Soldaten noch immer in einer Klinik. Das hat ein Bundeswehrsprecher auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur gesagt. Nähere Angaben machte er dazu nicht. Im September ... mehr

Atomwaffengegner wegen Hausfriedensbruchs verurteilt

Ein Jahr nach ihrem Protest auf dem Militärstützpunkt Büchel in der Eifel sind vier Friedensaktivisten zu Geldstrafen verurteilt worden. Das Amtsgericht Cochem sprach die vier Atomwaffengegner des Jugendnetzwerks für politische Aktionen am Mittwoch ... mehr

Tornado-Flieger der Bundeswehr kommen in Jordanien an

Berlin (dpa) - Der Umzug der Bundeswehr vom türkischen Incirlik nach Jordanien ist abgeschlossen. Vier Tornado-Aufklärungsflugzeuge seien auf dem Stützpunkt Al-Asrak gelandet, teilte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums mit. In den kommenden Tagen sollen ... mehr

Verteidigung - Militärbischof: Bundeswehr hat kein ethisches Problem

Berlin (dpa) - Trotz aufsehenerregender Skandale und Missstände in der Bundeswehr kann Militärbischof Franz-Josef Overbeck kein grundsätzliches Problem in der Truppe erkennen. "Die Bundeswehr hat überhaupt kein ethisches oder Grundproblem", sagte der oberste katholische ... mehr

Russischer Soldat erschießt Kameraden - Auf Flucht getötet

Moskau (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen auf drei Kameraden im Amur-Gebiet im Fernen Osten Russlands ist ein Soldat nach mehrstündiger Suche von einer Militärpatrouille erschossen worden. Wie die russischen Agenturen in der Nacht berichteten, war der flüchtige Soldat ... mehr

Bundeswehr: MAD prüft 391 rechtsextreme Verdachtsfälle

Einem Medienbericht zufolge geht der Militärgeheimdienst MAD derzeit 391 rechtsextremen Verdachtsfällen in der Bundeswehr nach. Davon seien 286 im laufenden Jahr neu hinzugekommen, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf eine Antwort ... mehr

Medien: MAD prüft bei Bundeswehr 391 rechtsextreme Verdachtsfälle

Berlin (dpa) - Der Militärgeheimdienst MAD geht nach einem Medienbericht derzeit 391 rechtsextremen Verdachtsfällen in der Bundeswehr nach. Davon seien 286 im laufenden Jahr neu hinzugekommen. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung ... mehr

Russland hat letzte Chemiewaffen vernichtet

Kisner (dpa) - Russland hat die letzten Reste seines einstigen Riesenarsenals an Chemiewaffen vernichtet. Dazu fand eine Zeremonie in der Chemiefabrik Kisner in der Teilrepublik Udmurtien an der Wolga statt. Nach Russland sollten auch die USA ihre letzten Waffen ... mehr

Russland vernichtet seine letzten Chemiewaffen

Kisner (dpa) - Russland vernichtet heute die letzten Reste des einstigen sowjetischen Riesenarsenals an Chemiewaffen. Dazu ist nach Regierungsangaben eine Zeremonie in der Chemiefabrik Kisner in der Teilrepublik Udmurtien an der Wolga geplant. In der Konvention ... mehr

Bundeswehr übt in der Heide

In der Lüneburger Heide übt die Bundeswehr derzeit das Zusammenspiel von Heer, Sanitätsdienst und Einheiten der Streitkräftebasis - dazu gehören Versorgungseinheiten, Feldjäger und die Feldpost. An der Aktion in Munster und Bergen nehmen bis zum 13. Oktober nach Angaben ... mehr

US-Frachter "Resolve" kommt in Bremerhaven an

Im Zuge der US-Operation "Atlantic Resolve" wird am Sonntag in Bremerhaven der US-Frachter "Resolve" mit militärischem Gerät an Bord erwartet. Das Schiff soll zwischen 16.00 und 18.00 Uhr im Kaiserhafen einlaufen, wie ein Sprecher des Landeskommandos Bremen ... mehr

Kampfhubschrauber dürfen nach Unglück in Mali wieder abheben

Berlin (dpa) - Fast zwei Monate nach dem Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers der Bundeswehr in Mali mit zwei toten Soldaten dürfen die Helikopter wieder starten. Die Bundeswehr gab den Flugbetrieb für die drei verbliebenen Kampfhubschrauber unter Auflagen wieder ... mehr

Erneuter Zwischenfall mit Bundeswehr-Hubschrauber in Mali

Berlin (dpa) - Rund sieben Wochen nach dem Absturz eines Hubschraubers der Bundeswehr in Mali ist es dort erneut zu einem gefährlichen Zwischenfall mit einem Helikopter gekommen. Während des Abhebens eines NH90-Transporthubschraubers auf dem Flugfeld im deutschen ... mehr

Bundeswehr-Fregatte "Hamburg" bekommt neuen Kapitän

Die Bundeswehr-Fregatte "Hamburg" bekommt einen neuen Chef. Nach Angaben der Marine vom Freitag übernimmt Fregattenkapitän Christian Herrmann am kommenden Mittwoch das Kommando von Steffen Lange. Der 45-Jährige hatte die Fregatte der Klasse F124 seit dem 30. April ... mehr

Bundeswehr-Fregatte "Hamburg" bekommt neuen Kapitän

Die Bundeswehr-Fregatte "Hamburg" bekommt einen neuen Chef. Nach Angaben der Marine vom Freitag übernimmt Fregattenkapitän Christian Herrmann am kommenden Mittwoch das Kommando von Steffen Lange. Der 45-Jährige hatte die Fregatte der Klasse F124 seit dem 30. April ... mehr

Bundeswehr-Fregatte "Hamburg" bekommt neuen Kapitän

Die Bundeswehr-Fregatte "Hamburg" bekommt einen neuen Chef. Nach Angaben der Marine vom Freitag übernimmt Fregattenkapitän Christian Herrmann am kommenden Mittwoch das Kommando von Steffen Lange. Der 45-Jährige hatte die Fregatte der Klasse F124 seit dem 30. April ... mehr

Entlassene Bundeswehrsoldaten wollen erneut klagen

Die wegen entwürdigender Rituale gefeuerten vier Bundeswehrsoldaten aus Pfullendorf gehen weiter juristisch gegen ihre Entlassung vor. Das bestätigte das Verwaltungsgericht Sigmaringen am Mittwoch. Die einstigen Soldaten des Ausbildungszentrums Spezielle Operationen ... mehr

Hurrikan-Hilfe: Bundeswehr fliegt mehr als 300 Menschen aus

Berlin (dpa) - Die Luftwaffe der Bundeswehr hat nach den schweren Wirbelstürmen in der Karibik mittlerweile mehr als 300 gestrandete Menschen aus der Krisenregion geflogen. Immer noch würden zwei A400M-Transportmaschinen Hilfsgüter auf betroffene Inseln ... mehr

Tankflugzeuge für Ramstein erst 2024

Die geplante Verlegung von 15 Tankflugzeugen des Typs KC-135 vom britischen Mildenhall auf die US-Luftwaffenbasis im pfälzischen Ramstein wird wohl erst 2024 erfolgen. Das sagte eine Sprecherin des 86. US-Lufttransportgeschwaders am Dienstag und präzisierte damit ... mehr

Bundeswehr investiert 70 Millionen Euro in Geschwader

Die Bundeswehr investiert kräftig in das Luftwaffengeschwader im bayerischen Neuburg an der Donau. In den nächsten Jahren seien dort Investitionen in Höhe von knapp 70 Millionen Euro geplant, sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Montag ... mehr

Bundeswehr: Generäle nutzen Flugerlaubnis ohne Erlaubnis

Bundeswehrgeneräle haben offenbar unerlaubt die Flugbereitschaft für Dienstreisen genutzt. Dafür griffen sie auf einen simplen Trick zurück. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf interne E-Mails der Flugbereitschaft melden, seien diese ... mehr

Wehrbeauftragter: Gerät fehlt an allen Ecken und Enden

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels, beklagt große Lücken bei Material und Personal der Bundeswehr. Der von der Regierung versprochene Personalaufwuchs und die materielle Nachrüstung kämen nur im Schneckentempo voran, sagte Bartels ... mehr

Bericht: Generäle geben Dienstreisen als Trainingsflüge aus

Berlin (dpa) - Bundeswehrgeneräle nutzen die Flugbereitschaft für Dienstreisen, obwohl sie dazu generell nicht berechtigt sind. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Unter Berufung auf interne E-Mails der Flugbereitschaft heißt es, diese ... mehr

Panne beim A400M verzögert Bundeswehr-Hilfseinsatz in der Karibik

Berlin (dpa) - Eine neue Panne an einem A400M-Transportflugzeug hat den Hilfseinsatz der Bundeswehr nach dem Wirbelsturm «Irma» in der Karibik verzögert. Eine der von Airbus produzierten Maschinen blieb auf dem Weg nach St. Martin bei einem Tankstopp bereits am Montag ... mehr

Freude im Marinekommando über Auftragsvergabe für Korvetten

Die Auftragsvergabe für den Bau fünf weiterer Korvetten bis 2025 ist im Rostocker Marinekommando mit Freude aufgenommen worden. "Wir brauchen die Schiffe dringend", sagte ein Sprecher des Marinekommandos am Mittwoch. Nun gebe es die notwendige Planungssicherheit ... mehr

Inspekteur der neuen Cyber-Armee zu Besuch in Flensburg

Die Bekämpfung von ausländischen Hacker-Attacken ist nach Ansicht des Chefs der neuen Cyber-Armee der Bundeswehr, Generalleutnant Ludwig Leinhos, eine gesamtstaatliche Aufgabe. Bei einem Besuch der Schule Strategische Aufklärung der Bundeswehr in Flensburg sagte ... mehr

50 Millionen Euro für binationale Brigade in Müllheim

Die Bundeswehr will kräftig in den Standort der deutsch-französischen Brigade bei Freiburg investieren. Für die nächsten vier Jahre seien für den Standort Müllheim 50 Millionen Euro eingeplant, sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Montag ... mehr

50 Millionen Euro für binationale Brigade in Müllheim

Die Bundeswehr will kräftig in den Standort der deutsch-französischen Brigade bei Freiburg investieren. Für die nächsten vier Jahre seien für den Standort Müllheim 50 Millionen Euro eingeplant, sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Montag ... mehr

EU: Moskau bestreitet von der Leyens Zahlenangabe zu Manöver

Moskau (dpa) - Russland hat Kritik der Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am geplanten Großmanöver Sapad (Russisch: Westen) zurückgewiesen. Die gemeinsame Militärübung russischer und weißrussischer Soldaten an den Grenzen Polens und Litauens ... mehr

Fregatte "Brandenburg" zurück im Heimathafen Wilhelmshaven

Die Fregatte "Brandenburg" ist von einem Nato-Einsatz im Mittelmeer in den Heimathafen Wilhelmshaven zurückgekehrt. Das Schiff hatte einen Verband des Nordatlantikpaktes rund ein halbes Jahr lang als Flaggschiff angeführt, wie die Marine in Wilhelmshaven am Freitag ... mehr

Fregatte "Brandenburg" zurück im Heimathafen Wilhelmshaven

Die Fregatte "Brandenburg" ist von einem Nato-Einsatz im Mittelmeer in den Heimathafen Wilhelmshaven zurückgekehrt. Das Schiff hatte einen Verband des Nordatlantikpaktes rund ein halbes Jahr lang als Flaggschiff angeführt, wie die Marine in Wilhelmshaven am Freitag ... mehr

Stürme verzögern Kontingentwechsel bei "Atlantic Resolve"

Die Tropenstürme im Süden der USA verzögern auch den ersten Kontingentwechsel einer Panzerbrigade im Rahmen der US-Operation "Atlantic Resolve" in Mittel- und Osteuropa. Wetterbedingt könnten noch keine exakten Daten für die logistische Großoperation genannt werden ... mehr

EU: Widerstand gegen Abbruch der Türkei-Verhandlungen

Tallinn (dpa) - Für einen Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei gibt es in der Europäischen Union nicht die nötige einstimmige Mehrheit. Bei einem Außenministertreffen in der estnischen Hauptstadt Tallinn sprachen sich unter anderem Finnland und Litauen ... mehr

Pläne für europäische Verteidigungsunion kommen voran

Tallinn (dpa) - Die Pläne für den Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion kommen voran. Nach Angaben der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini wird bis Ende des Jahres das neue System für eine ständige strukturierte Zusammenarbeit in der Sicherheitspolitik ... mehr

EU-Minister üben erstmals Reaktion auf Cyberangriff

Tallinn (dpa) - Die Verteidigungsminister der EU-Staaten haben erstmals eine Übung zu einem großen Cyberangriff absolviert. Bei einem Treffen in der estnischen Hauptstadt Tallinn wurde ein Attacke gegen ein militärisches Hauptquartier der EU in Rom simuliert ... mehr

Bundeswehr bezeichnet Cyber-Attacken als Topthema

Cyber-Attacken sind für die Bundeswehr zum Topthema geworden. Sie seien potenziell verheerend, überaus wandlungsfähig und zugleich für ihre Verursacher extrem kostengünstig, sagte Katrin Suder, Staatssekretärin im Bundesverteidigungsministerium, am Donnerstag bei einer ... mehr

EU: EU-Minister üben erstmals Reaktion auf Cyberangriff

Tallinn (dpa) - Die Verteidigungsminister der EU-Staaten haben erstmals eine Übung zu einem großen Cyberangriff absolviert. Bei einem Treffen in der estnischen Hauptstadt Tallinn wurde ein Attacke gegen ein militärisches Hauptquartier der EU in Rom simuliert ... mehr

EU: Treffen der Außen- und Verteidigungsminister in Estland

Tallinn (dpa) - Die Außen- und Verteidigungsminister der EU-Staaten kommen heute zu informellen Gesprächen in der estnischen Hauptstadt Tallinn zusammen. Bei einer gemeinsamen Sitzung wollen sie am Mittag über die Pläne zum Aufbau einer europäischen Sicherheits ... mehr

Koblenzer Tagung befasst sich mit Cyber-Krieg

Die Bundeswehr rüstet sich für das digitale Schlachtfeld. Dafür hat sie kürzlich eine neue Teilstreitkraft bekommen. Das Kommando Cyber- und Informationsraum soll Hackerangriffe abwehren und notfalls zurückschlagen können. Mit der steigenden Bedrohung durch ... mehr

Ausschuss: Abgeordnete nehmen von der Leyen in die Mangel

Berlin (dpa) - Nach mehreren Skandalen und Unfällen in der Bundeswehr muss sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen noch einmal unangenehmen Fragen der Abgeordneten des Bundestags stellen. Auf der Tagesordnung der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017