Startseite
Sie sind hier: Home >

Vogelgrippe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Tierpark Ueckermünde wieder offen: Sassnitz bleibt zu

Tierpark Ueckermünde wieder offen: Sassnitz bleibt zu

Wegen der Vogelgrippe bleibt der Tierpark Sassnitz (Kreis Vorpommern-Rügen) - anders als der Tierpark Ueckermünde (Kreis Vorpommern-Greifswald) - weiter geschlossen. "Bei uns dauert die Quarantäne-Situation noch an", sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung Sassnitz ... mehr
Regierungspräsidium begnadigt Zoo-Pelikane: Keine Keulung

Regierungspräsidium begnadigt Zoo-Pelikane: Keine Keulung

Gnadenerlass für die Vögel im Opel-Zoo: Nach dem Tod eines Pelikans, der an Vogelgrippe gestorben war, dürfen die übrigen Zoo-Vögel weiter leben. Das teilte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Darmstadt am Dienstag mit. Üblicherweise müssen nach einer Erkrankung durch ... mehr
Vogelgrippe 2016: Behörden beraten - Puten werden getötet

Vogelgrippe 2016: Behörden beraten - Puten werden getötet

Nach dem Nachweis des hochansteckenden Vogelgrippe-Erregers H5N8 in einem Mastbetrieb im Landkreis Cloppenburg berät der zuständige Lenkungsstab über das weitere Vorgehen. Die Tötung der insgesamt 16 000 Putenhähne in dem Betrieb habe bereits begonnen, teilte ... mehr
Straußenzüchter bangt um Herde: Haltung in Frage

Straußenzüchter bangt um Herde: Haltung in Frage

Die Vogelgrippe stellt die Haltung von Straußen in betroffenen Gebieten nach Ansicht von Fachleuten generell in Frage. "Es ist schwierig, vielleicht sogar unmöglich, die Laufvögel einzusperren, wenn man sie nicht an Ställe gewöhnt hat", sagte der Leiter ... mehr
Vogelgrippe: Zweiter Fall der gefährlichen Vogelgrippe in Hessen

Vogelgrippe: Zweiter Fall der gefährlichen Vogelgrippe in Hessen

In  Hessen ist ein zweiter Fall des gefährlichen  Vogelgrippe-Virus H5N8 nachgewiesen worden. Nach Angaben des hessischen Umweltministeriums vom Mittwoch handelt es sich um eine Kanadagans, die am Wochenende tot in Frankfurt gefunden worden ... mehr

Vogelgrippe bei 300 Tieren in Neukloster

In Mecklenburg-Vorpommern ist ein weiterer Hausgeflügel-Bestand von der Vogelgrippe betroffen. Wie das Schweriner Landwirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte, wurde der Erreger H5N8 bei Hühnern, Enten und Gänsen in Neukloster (Kreis Nordwestmecklenburg ... mehr

Vierter Vogelgrippefall in Niedersachsen

Biologen haben in Niedersachsen einen weiteren Vogelgrippefall bei einem Wildvogel nachgewiesen. Bei einem verendeten Schwan auf dem Banter See in Wilhelmshaven wurde die besonders aggressive Erreger-Variante H5N8 festgestellt ... mehr

Vogelgrippe 2016: Hunde und Katzen müssen aktuell an die Leine

Katzen und Hunde sind in Mecklenburg-Vorpommern wegen der Geflügelpest derzeit in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt. In den 19 Sperrbezirken des Landes dürfen sie nicht mehr unangeleint im Freien umherlaufen, teilte das Agrarministerium am Dienstag mit. Das regele ... mehr

Behörden warten mit bundesweiten Vogelgrippe-Maßnahmen zunächst ab

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutschen Behörden warten mit zusätzlichen bundesweiten Krisenmaßnahmen zur Eindämmung der Vogelgrippe zunächst noch ab. "Wir beobachten die Situation weiter sehr genau", sagte ein Sprecher des Bundesagrarministeriums am Dienstagabend ... mehr

Vogelgrippe H5N8 in Bayern: 14 Landkreise und Städte betroffen

Die Vogelgrippe breitet sich immer weiter in Bayern aus. Inzwischen sei die hochansteckende Variante H5N8 in 14 Landkreisen und Städten festgestellt worden, teilte das Landesamt für Gesundheit am Dienstag in Erlangen mit. Dazu gehören inzwischen auch die Landkreise ... mehr

Vogelgrippe: Kreis Dithmarschen beginnt mit Tötung von Gänsen

Nach Ausbruch der Vogelgrippe in Gänsezucht-Betrieben in Schleswig-Holstein ist am Dienstag mit der Massenkeulung begonnen worden. Zunächst sollen 2000 Tiere in einem Betrieb in Gudendorf im Kreis Dithmarschen getötet werden. Rund 1800 Gänse im zehn Kilometer entfernten ... mehr

Vogelgrippe breitet sich in Deutschland aus: Schon in 11 Bundesländern

Greifswald-Riems/Berlin (dpa) – Die Vogelgrippe breitet sich weiter in Deutschland aus. Der hochansteckende Erreger H5N8 ist nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) auf der Insel Riems inzwischen bei Wildvögeln in elf Bundesländern nachgewiesen worden ... mehr

Vogelgrippe in Hamburg: Fünf weitere Verdachtsfälle

Die Vogelgrippe in Hamburg breitet sich aus: Bis Montagnachmittag wurden den Behörden fünf weitere Verdachtsfälle gemeldet, teilte das Bezirksamt Hamburg-Mitte mit. Die Kadaver der Vögel werden zurzeit untersucht, um festzustellen, ob sie wirklich am aggressiven ... mehr

Vogelgrippe H5N8 in NRW: Zweiter Fall ist laut WDR bestätigt

Eine zwischen Dortmund und Hagen gefundene tote Ente ist einem WDR-Bericht zufolge mit dem Geflügelpest-Virus H5N8 infiziert und damit der zweite Vogelgrippe-Fall in NRW. Bereits vor einigen Tagen war ein Bussard bei Xanten (Kreis Wesel) vom Friedrich-Löffler-Institut ... mehr

Vogelgrippe: Knapp 9000 Gänse in Schleswig-Holstein vor Tötung

Kiel (dpa) - An zwei Standorten eines Geflügel-Betriebes im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein sollen insgesamt 8800 Gänse wegen der Vogelgrippe getötet werden. Das teilte das Landwirtschaftsministerium in Kiel am Samstagabend mit. Bei den Tieren seien ... mehr

Gesundheit: Eilverordnung zu mehr Schutzmaßnahmen gegen Vogelgrippe

Berlin (dpa) - Die Schutzvorkehrungen zur Eindämmung der Vogelgrippe in Deutschland werden ausgeweitet. Von diesem Montag an müssen auch kleinere Betriebe Sicherheitsmaßnahmen treffen. Dann tritt eine Eilverordnung von Bundesagrarminister Christian Schmidt ... mehr

Vogelgrippe 2016: Weitere Tiere am Bodensee mit Vogelgrippe infiziert

Die Zahl der mit Vogelgrippe infizierten Vögel am Bodensee steigt weiter. 209 tote Vögel wurden bislang auf der deutschen Seeseite gefunden, wie das Landwirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte. Bei 140 Tieren wurde der Erreger H5N8 bereits bestätigt. Am Montag ... mehr

Umwelt: Kein schnelles Ende der Vogelgrippe-Epidemie in Sicht

Greifswald-Riems (dpa) - Die Vogelgrippe breitet sich weiter aus - und mit einem schnellen Ende der Epidemie ist nicht zu rechnen. Der H5N8-Erreger sei vermutlich von Zugvögeln nach Europa getragen worden und der Vogelzug habe gerade erst begonnen ... mehr

Vogelgrippe-Erreger H5N8: vermutlich aus Russland und Mongolei

Der in mehreren europäischen Ländern nachgewiesene H5N8-Erreger ist vermutlich von Zugvögeln aus Russland nach Mitteleuropa getragen worden. Wie der Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI), Thomas Mettenleiter, sagte, ist das Virus im Sommer ... mehr

Umwelt: 30 000 Hühner bei Schleswig gekeult

Kiel/Grumby (dpa) - Alle 30 000 Hühner einer von der Vogelgrippe betroffenen Massentierhaltung bei Schleswig sind bis zum Morgen getötet worden. Das teilte eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums in Kiel mit. Der Sender NDR 1 Welle Nord berichtete ... mehr

30.000 Hühner in Schleswig gekeult

Nach dem Ausbruch einer aggressiven Version der Vogelgrippe sind auf einem Hof bei Schleswig 30.000 Hühner getötet worden. Das teilte eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums in Kiel mit. In dem Bestand war die aggressive H5N8-Variante nachgewiesen worden ... mehr

Geflügelpest: Beginn der Stallpflicht für Geflügel

Geflügel muss in Mecklenburg-Vorpommern von diesem Montag an in Ställen gehalten werden. Bei einem Treffen des Zentralen Krisenstabs Tierseuchen wurde am Samstag in Berlin ein bundesweit einheitliches Vorgehen zum Schutz vor der Geflügelpest beschlossen ... mehr

Umwelt: Erstmals Geflügelpest in einer Massentierhaltung

Kiel (dpa) - Erstmals ist eine Massentierhaltung von der aktuellen Vogelgrippe-Epidemie betroffen. Die hochansteckende H5N8-Variante wurde in einem Zuchtbetrieb für Bruteier in Schleswig-Holstein nachgewiesen. "Die Situation ist besorgniserregend", sagte der dortige ... mehr

Vogelgrippe H5N8 in Österreich und Schleswig-Holstein bestätigt

Bregenz (dpa) - Der Verdacht auf Geflügelpest in einem Putenbetrieb in Schleswig-Holstein hat sich bestätigt. Das nationale Referenzlabor habe die hochansteckende H5N8-Variante nachgewiesen, teilte Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Robert Habeck ... mehr

Gesundheit: Vogelgrippe schon in sechs europäischen Ländern nachgewiesen

Schwerin (dpa) - Die Vogelgrippe breitet sich in Deutschland und anderen Ländern weiter aus. Das hochansteckende Virus wurde erstmals in Mecklenburg-Vorpommern und auf der bayerischen Seite des Bodensees nachgewiesen. Zuvor waren bereits in Schleswig-Holstein ... mehr

Erster Fall in Mecklenburg-Vorpommern: Vogelgrippe breitet sich aus

Die Vogelgrippe hat Mecklenburg-Vorpommern erreicht. Bei einer toten Reiherente, die auf der Insel Riems bei Greifswald gefunden wurde, sei das Virus H5N8 nachgewiesen worden, teilte Agrarminister Till Backhaus (SPD) in Schwerin mit. Außerdem bestehe bei mehreren ... mehr

Mehr zum Thema Vogelgrippe im Web suchen

Gesundheit: Vogelgrippe H5N8 breitet sich in Europa aus

Konstanz/Kiel (dpa) - Eine gefährliche Variante der Vogelgrippe breitet sich in Deutschland und anderen europäischen Ländern aus. Nach Schleswig-Holstein wurden auch aus der Region Bodensee in Baden-Württemberg, der Schweiz und Österreich tote Wildvögel gemeldet ... mehr

Vogelgrippe in Deutschland : Geflügelhalter müssen mit Stallpflicht rechnen

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in Deutschland sowie in Polen, Kroatien und Ungarn müssen die Geflügelhalter in Mecklenburg-Vorpommern mit einer Stallpflicht rechnen. Das Ministerium bereite eine solche Anordnung vor, teilte eine Sprecherin am Mittwoch in Schwerin ... mehr

Vogelgrippe in Schleswig-Holstein: Tote Wildvögel jetzt auch am Stocksee

Die Vogelgrippe in Schleswig-Holstein scheint sich auszubreiten. Es sollen tote Wildvögel jetzt auch am Stocksee im Kreis Segeberg entdeckt worden sein, berichtete NDR 1 Welle Nord am Mittwoch. Bisher war nur der Kreis Plön betroffen. Es sei aber noch unklar, woran ... mehr

Vogelgrippe grassiert auch am Bodensee

Der Verdacht hat sich bestätigt. Auch bei Wildvögeln am Bodensee ist die gefährliche Variante der Vogelgrippe vom Typ H5N8 ausgebrochen. Kurz davor war der Erreger schon in Schleswig-Holstein aufgetreten. Nach Angaben des Agrarministeriums in Baden ... mehr

Vogelgrippe in Schleswig-Holstein: H5N8 in Plön nachgewiesen

Kiel/Plön (dpa) - An toten Wildvögeln an mehreren Plöner Seen ist erstmals in Schleswig-Holstein der Geflügelpest-Erreger des Subtyps H5N8 nachgewiesen worden. Das hat das für Tierseuchen zuständige Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt. "Das akute Krankheitsgeschehen ... mehr

Vogelgrippe ist Ursache für Wasservögel-Sterben an Plöner Seen

Die Vogelgrippe soll nach einem Medienbericht das mysteriöse Vogelsterben an mehreren Seen bei Plön ausgelöst haben. Das Virus H5N8 sei in toten Vögeln nachgewiesen worden, berichtete der Sender NDR 1 Welle Nord am Dienstag. Das Umweltministerium machte zunächst keine ... mehr

Vogelgrippe auf Geflügelhof in den Niederlanden ausgebrochen

Den Haag (dpa) - Auf einem Geflügelhof in den Niederlanden ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Insgesamt sind rund 16 500 Truthähne, Fasane und Enten getötet worden, teilte das niederländische Wirtschaftsministerium mit. In einem Radius von einem Kilometer ... mehr

Vogelgrippe: Hochansteckende H7N7-Form in Niedersachsen

Meppen (dpa) - Nach dem Ausbruch einer hochansteckenden Form der Vogelgrippe haben die Behörden im Emsland einen Betrieb mit 10 000 Legehennen gesperrt. Die Tiere seien bereits getötet worden, teilte das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mit. Dem Betrieb ... mehr

Vogelgrippe in USA lässt Eier-Preise in der Eurozone steigen

OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Der Vogelgrippe-Ausbruch in den USA mit fast 50 Millionen toten Hühnern und Puten lässt nach Einschätzung eines Branchenverbands unmerklich die Eier-Preise in Europa steigen. "In den USA ist ein riesiges Loch im Markt entstanden, das nun gestopft ... mehr

Nordkorea will Wundermittel gegen Aids, Mers und Ebola haben

Das kommunistische Nordkorea ist im Besitz eines Mittels gegen die lebensbedrohlichen Krankheiten Mers, Ebola, Aids und Sars. Das zumindest behaupten die Behörden des abgeschotteten stalinistischen Landes von Diktator Kim Jong Un - allerdings ohne Beweise ... mehr

Wissenschaft - Neuer Vogelgrippe-Fall: H5N8-Virus bei Huhn nachgewiesen

Anklam/Schwerin (dpa) - In Mecklenburg-Vorpommern gibt es einen weiteren Vogelgrippe-Fall mit dem hochansteckenden Erreger H5N8. "Das Virus wurde bei einem toten Huhn in einem Tiergehege im Anklamer Stadtpark nachgewiesen", erklärte der Amtstierarzt des Kreises ... mehr

Zweiter Vogelgrippefall in Niedersachsen

In Niedersachsen hat sich der Verdacht eines zweiten Vogelgrippe falls bestätigt. Bei einem Entenmastbetrieb im nördlichen Emsland sollen nun rund 10.000 Tiere getötet werden, wie das Landwirtschaftsministerium in Hannover mitteilte. Zuvor hatten Laboruntersuchungen ... mehr

Vogelgrippe hat sich zunächst nicht weiter ausgebreitet

Oldenburg (dpa) - Nach dem Ausbruch der gefährlichen Vogelgrippe in Niedersachsen sind zunächst keine weiteren Fälle festgestellt worden. Unter Hochdruck würden im Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) Tausende von Proben ... mehr

Gesundheit - Vogelgrippe in Geflügelhochburg: "Schneller handeln als das Virus"

Riems/Barßel (dpa) - Nach dem Ausbruch der hochansteckenden Vogelgrippe in einer Hochburg der deutschen Geflügelzucht im Kreis Cloppenburg müssen rund 130 000 Tiere getötet werden. Der Bund habe die Europäische Union über die Maßnahmen unterrichtet, teilte ... mehr

Gefährliche Vogelgrippe H5N8 in Niedersachsen nachgewiesen

Das hochansteckende Vogelgrippe-Virus H5N8 breitet sich in Europa aus. Nach Mecklenburg-Vorpommern ist jetzt Niedersachsen betroffen. Auch Italien meldet einen Fall. Die Geflügelwirtschaft bangt. Nach dem Ausbruch der hochansteckenden Vogelgrippe in einer Hochburg ... mehr

Vogelgrippe in Deutschland: Bundesinstitut empfiehlt Stallpflicht

Riems/Berlin (dpa) - Wegen der Vogelgrippe empfiehlt das zuständige Bundesforschungsinstitut eine Stallpflicht für Nutzgeflügel in Regionen mit einer hohen Wildvogeldichte. Das Risiko einer Einschleppung durch Wildvögel, insbesondere über den Vogelzug sei derzeit ... mehr

Vogelgrippe sorgt Stallpflicht in einigen Regionen Deutschlands

Passau/ Berlin (dpa) - Nach dem ersten Fund des gefährlichen Vogelgrippe-Erregers H5N8 bei einem Wildvogel in Europa wollen mehrere Bundesländer ihr Geflügel besser schützen. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ( CSU) empfahl den Ländern, vorsichtshalber ... mehr

H5N8: Vogelgrippe-Virus erstmals bei Wildvogel nachgewiesen

Schwerin (dpa) - Erstmals in Europa ist das gefürchtete Vogelgrippe-Virus H5N8 bei einem Wildvogel nachgewiesen worden. Entdeckt wurde es in einer Krickente, die im Rahmen der Wildvögel-Überwachung bei Rügen in Mecklenburg-Vorpommern geschossen wurde. Das sagte ... mehr

Vogelgrippe erstmals in Europa bei Wildvogel nachgewiesen

Schwerin (dpa) - Erstmals in Europa ist das gefürchtete Vogelgrippe-Virus H5N8 bei einem Wildvogel nachgewiesen worden. Entdeckt wurde es in einer Krickente, die im Rahmen der Wildvögel-Überwachung auf der Insel Rügen geschossen wurde, wie Agrarminister Till Backhaus ... mehr

Vogelgrippe erreicht Seehunde

Die unter Seehunden grassierende Vogelgrippe hat nach Behördenangaben die niedersächsische Küste erreicht. Der Erreger H10N7 sei bei Laboruntersuchungen toter Tiere eindeutig nachgewiesen worden, teilt das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ... mehr

Aldi Süd könnten die Eier wegen Vogelgrippe ausgehen

Aldi fürchtet Engpässe bei Eiern wegen des Ausbruchs der Vogelgrippe. Aufgrund einer dreitägigen Liefersperre für alle Geflügelprodukte aus den Niederlanden könnten Eier in Filialen des Discounters knapp werden, teilte Aldi Süd mit. Die Unternehmensgruppe betreibt ... mehr

Vogelgrippe H5N8: Entwarnung für Deutschland

London/Amsterdam/Berlin (dpa) - Nach Fällen in Deutschland und den Niederlanden hat sich die Vogelgrippe bis nach Großbritannien ausgebreitet. Die auch für Menschen potenziell gefährliche Geflügelpest wurde auf einer Farm in der Grafschaft East Yorkshire nachgewiesen ... mehr

Vogelgrippe auf Geflügelfarm in England bestätigt

London (dpa) - Auf einer Geflügelfarm in der britischen Grafschaft East Yorkshire ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Das bestätigte das britische Agrarministerium. Alle 6000 Tiere des Hofes sollen gekeult werden. Das Risiko für die öffentliche Gesundheit sei gering ... mehr

Vogelgrippe H5N8 auch in Niederlande: 150.000 Hühner getötet

Den Haag (dpa) - Weil in den Niederlanden ein potenziell auch für Menschen gefährlicher Typ der Vogelgrippe entdeckt wurde, sind in einem Geflügelbetrieb 150 000 Legehühner getötet worden. Die Behörden verfügten für die gesamten Niederlande ein 72-stündiges Verbot aller ... mehr

Seehunde starben an Vogelgrippe

Die Todesursache der im Wattenmeer verendeten Seehunde ist geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. Wissenschaftler fanden in den Kadavern Influenza-Viren vom Typ H10N7, wie die Nationalparkverwaltung im nordfriesischen Tönning mitteilte ... mehr

Studie warnt: Virus-Experimente könnten weltweite Pandemie auslösen

Forscher aus Harvard und Yale schlagen Alarm: Experimente mit Viren im Labor seien ein Risiko für die ganze Welt, heißt es in einer neuen Studie. Das berichtet der "Guardian". Konkret geht es in der Betrachtung um die Arbeit mit mutierten Viren. Wissenschaftler erhoffen ... mehr

Vogelgrippe-Virus H10N8 besitzt tückische Mutation

Die  Vogelgrippe breitet sich in China immer schneller aus. Forscher warnen zudem vor dem neuen Virus H10N8: Es könnte Menschen leichter anstecken als andere bisher bekannte Vogelgrippeviren. Das pandemische Potenzial des Erregers H10N8 dürfe nicht unterschätzt werden ... mehr

Vogelgrippe in China: Erneut zwei Tote durch das Virus

Peking (dpa) - Zwei neue Todesfälle hat die Zahl der Toten durch das Vogelgrippe-Virus H7N9 in China seit Jahresanfang auf 25 steigen lassen. In der Provinz Hunan starb ein 59-jähriger Mann, der engen Kontakt zu lebendem Geflügel hatte. Es war der erste Vogelgrippe ... mehr

Vogelgrippe-Virus H7N9 fordert 20 Tote in China seit Anfang des Jahres

Seit Anfang des Jahres sind in China mindestens 20 Menschen an der Vogelgrippe H7N9 gestorben. Rund 100 Menschen haben sich im Januar mit dem Erreger infiziert, wie die Nachrichtenagentur China News unter Berufung auf Gesundheitsbehörden berichtete. Gleichzeitig wurde ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal