Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Wahlen

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Wahlen

    Federau fliegt von AfD-Liste für Landtagswahl

    Federau fliegt von AfD-Liste für Landtagswahl

    Drei Monate vor der Landtagswahl hat der AfD-Landesparteitag die umstrittene Schweriner Kommunalpolitikerin Petra Federau vom aussichtsreichen Listenplatz drei für die Wahl gestrichen. Auf einem Sonderparteitag am Samstag in Binz plädierten nach einer hitzigen Debatte ... mehr
    Marco Rubio unterstützt jetzt Donald Trump im US-Wahlkampf

    Marco Rubio unterstützt jetzt Donald Trump im US-Wahlkampf

    Washington (dpa) - Der mutmaßliche republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump und sein einst erbitterter Widersacher Marco Rubio haben sich offenbar versöhnt. Rubio wolle sich auf dem Nominierungsparteitag im Juli in Cleveland für Trump aussprechen und seine ... mehr
    AfD-Spitzenkandidat Leif-Erik Holm fordert zu Geschlossenheit auf

    AfD-Spitzenkandidat Leif-Erik Holm fordert zu Geschlossenheit auf

    Gut drei Monate vor der Landtagswahl hat der AfD-Spitzenkandidat Leif-Erik Holm den Landesverband angesichts parteiinterner Querelen am Samstag in Binz zu Geschlossenheit aufgerufen. "Gemeinsam sind wir stark und können alles ändern", sagte Holm am Samstag zu Beginn ... mehr
    Müller: SPD steht für ein soziales und tolerantes Berlin

    Müller: SPD steht für ein soziales und tolerantes Berlin

    Berlins Regierender Bürgermeister und SPD-Spitzenkandidat, Michael Müller, hat seine Partei zu einem engagierten Kampf für ein solidarisches und tolerantes Berlin aufgerufen. "Es sind noch 115 Tage, bis sich entscheidet, ob Berlin eine soziale Stadt für alle bleibt ... mehr
    Wahlen: Trump überschreitet Schwelle für Präsidentschaftskandidatur

    Wahlen: Trump überschreitet Schwelle für Präsidentschaftskandidatur

    Bismarck (dpa) - Donald Trump hat genügend Delegierte für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner zusammen. Er selbst bestätigte Medienberichte, wonach er die Schwelle von 1237 überschritten hat. "Ich bin geehrt", erklärte er bei einer Pressekonferenz ... mehr

    Trump überschreitet wichtige Schwelle für Präsidentschaftskandidatur

    Bismarck (dpa) - Donald Trump hat genügend Delegierte für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner zusammen. Er selbst bestätigte Medienberichte, wonach er die Schwelle von 1237 überschritten hat. «Ich bin geehrt», sagte er bei einer Pressekonferenz ... mehr

    Berliner SPD will ihr Wahlprogramm verabschieden

    Die Berliner SPD will heute ihr Wahlprogramm verabschieden. Am 18. September wird ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Die größere Regierungspartei stellt auf rund 100 Seiten die Themen prosperierende Wirtschaft, Arbeit zu fairen Löhnen, Chanchengleichheit ... mehr

    Trump hat Medien zufolge ausreichend Delegiertenstimmen

    Washington (dpa) - Im US-Präsidentschaftswahlkampf hat Donald Trump Medienberichten zufolge für seine Kandidatur für die Republikaner die nötige Zahl der Delegierten erreicht. Trump komme nun auf 1238 Delegierte, berichtet die US-Nachrichtenagentur AP. Der Fernsehsender ... mehr

    AP-Bericht: Trump hat die nötige Zahl der Delegierten erreicht

    Washington (dpa) - Donald Trump hat nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AP die für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner nötige Zahl der Delegierten erreicht. Der New Yorker Unternehmer komme nun auf 1238 Delegierte, berichtet die AP. Die Agentur ... mehr

    Linke: Neue Wahlumfrage zeigt Ängste der Bürger

    Der Zuwachs der rechtspopulistischen AfD in der neuesten Wahlumfrage für Brandenburg ist nach Einschätzung der Linken ein Ausdruck von sozialen Ängsten. "Der jahrelange Abbau sozialer Errungenschaften durch die Bundespolitik hat zu sozialen Verwerfungen ... mehr

    Neue Wahlsoftware beim 2. Probelauf erfolgreich

    Die neue Software "Vois" für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September hat den Härtetest im zweiten Probelauf weitgehend bestanden. Allerdings sind immer noch nicht alle Probleme und kleinen Macken behoben. "Ich bin erleichtert ... mehr

    Umfrage: AfD überholt Linke: keine Mehrheit für Rot-Rot

    Die rechtspopulistische AfD gewinnt in Brandenburg weiter an Zustimmung. Wären an diesem Sonntag Landtagswahlen, käme sie nach einer Umfrage von Infratest Dimap im Auftrag von "Brandenburg Aktuell" und der "Märkischen Oderzeitung" auf 20 Prozent der Stimmen ... mehr

    Donald Trump holt sich bei US-Vorwahl in Washington weitere Delegierte

    Seattle (dpa) - Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat sich bei einer Vorwahl im US-Bundesstaat Washington weitere Delegierte für den Parteitag im Juli geholt. Trump gewann die Vorwahl nach Auszählung von 68 Prozent der Stimmen voraussichtlich ... mehr

    Trump holt sich im Bundesstaat Washington weitere Delegierte

    Seattle (dpa) - Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat sich bei einer Vorwahl im US-Bundesstaat Washington weitere Delegierte für den Parteitag im Juli geholt. Trump gewann laut Hochrechnungen 76 Prozent der Stimmen, berichtet CNN. Trump ... mehr

    Bundespräsident: FPÖ-Kandidat sieht keinen Grund für Wahlanfechtung

    Wien (dpa) - Der knapp geschlagene Kandidat der rechten FPÖ, Norbert Hofer, sieht keinen Grund für eine Anfechtung des Ergebnisses der Bundespräsidentenwahl in Österreich. Es gebe keine Anzeichen für einen Wahlbetrug, sagte der 45-Jährige vor Beginn eines Treffens ... mehr

    Rechte FPÖ in Österreich fühlt sich «stärker denn je»

    Wien (dpa) - Die rechte FPÖ geht nach ihrem Rekordergebnis bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich mit großem Selbstbewusstsein in die künftigen Wahlen. «Wir sind heute stärker denn je», sagte Parteichef Heinz-Christian Strache in Wien. Das Ergebnis von 49,7 Prozent ... mehr

    Österreich-Wahl versetzt Deutschland in Sorge vor Hofer-Effekt

    FPÖ-Kandidat Hofer hat knapp verloren - doch mehr als zwei Millionen Menschen wählten ihn. Der Rechtspopulismus boomt in Österreich. Die deutsche Politik ist alarmiert. Noch nie hat Österreich eine so nervenaufreibende Bundespräsidenten-Stichwahl erlebt ... mehr

    Wahl in Österreich: FPÖ-Politiker Hofer will Wahlergebnis nicht anfechten

    Der österreichische Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer plant nach seiner hauchdünnen Wahlniederlage keine Anfechtung des Ergebnisses. Der FPÖ-Politiker stellte vor einem Treffen des Bundesparteivorstands  klar, dass es keine Anzeichen für einen Wahlbetrug ... mehr

    Wahl in Österreich: Das Ergebnis und seine Folgen

    Selten wurde die Wahl eines österreichischen Bundespräsidenten international mit solcher Spannung verfolgt. Mit 50,3 Prozent der Stimmen setzte sich Ex-Grünen-Chef Van der Bellen knapp gegen FPÖ-Kandidat Norbert Hofer durch. Doch was bedeutet das Ergebnis ... mehr

    ZKM-Chef "gottfroh" über Ausgang der Bundespräsidentenwahl

    Der Österreicher Peter Weibel, Chef des Karlsruher Zentrums für Kunst und Medientechnologie (ZKM), ist nach eigenen Worten gottfroh über den Ausgang der Bundespräsidentenwahl in seinem Land. "Gott sei Dank hat der Rechtspopulist Hofer nicht gewonnen", sagte Weibel ... mehr

    FPÖ-Kandidat sieht keinen Grund für Wahlanfechtung

    Wien (dpa) - Der knapp geschlagene Kandidat der rechten FPÖ, Norbert Hofer, sieht keinen Grund für eine Anfechtung des Ergebnisses der Bundespräsidentenwahl in Österreich. Es gebe keine Anzeichen für einen Wahlbetrug, sagte er vor Beginn eines Treffens ... mehr

    Palmer: Rechtspopulistische Strömungen nicht stigmatisieren

    Nach dem knappen Wahlerfolg der Grünen bei der österreichischen Bundespräsidentenwahl hat sich Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) gegen eine Stigmatisierung rechtspopulistischer Strömungen ausgesprochen. "Statt Ausgrenzung bräuchte es beinharte ... mehr

    Nach Sieg von Van der Bellen: FPÖ berät über Konsequenzen

    Wien (dpa) - Einen Tag nach der Entscheidung über den künftigen Bundespräsidenten in Österreich will die knapp unterlegene FPÖ über die Konsequenzen beraten. Dazu kommt heute in Wien der Bundesparteivorstand der Rechtspopulisten zusammen. Die Partei will auch die Frage ... mehr

    Ex-Grünen-Chef wird Bundespräsident in Österreich

    Wien (dpa) - Österreichs neuer Bundespräsident wird Alexander Van der Bellen. Der frühere Grünen-Chef setzte sich nur ganz knapp gegen den Kandidaten der rechtspopulistischen FPÖ, Norbert Hofer, durch. Van der Bellens Vorsprung beträgt gerade einmal gut 31 000 Stimmen ... mehr

    Bundespräsident: Ex-Grünen-Chef Van der Bellen neuer Präsident Österreichs

    Wien (dpa) - Zittersieg für Alexander Van der Bellen in Österreich: Bei der Bundespräsidentenwahl hat der 72-jährige Wirtschaftsprofessor und frühere Grünen-Chef hauchdünn gewonnen - und damit den Kandidaten der rechtspopulistischen FPÖ im letzten Moment hinter ... mehr

    Österreich-Wahl: Alexander Van der Bellen gewinnt hauchdünn

    Alexander Van der Bellen hat die Zitterpartie um die Präsidentschaft in Österreich für sich entschieden. Der Unabhängige landete hauchdünn vor dem rechtspopulistischen  FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer. Auf den Ex-Chef der Grünen entfielen 50,3 Prozent der Stimmen ... mehr

    Mehr zum Thema Wahlen im Web suchen

    Nach Österreich-Wahl 2016: "Volkes Stimme" FPÖ macht Angst

    Die ganz große Katastrophe aus der Sicht der etablierten Parteien ist ausgeblieben. Ein Grund zum Jubel ist das Wahlergebnis in Österreich trotzdem nicht. Zu stark sind die Rechtspopulisten in der Flüchtlingskrise geworden. "Volkes Stimme" macht Angst. Davon ... mehr

    Van der Bellen will andere Gesprächskultur in der Politik

    Wien (dpa) - Der neue österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen will für eine anderen Umgang und eine neue Gesprächskultur in der Politik werben. So wie es jetzt sei, fühlten sich offenbar viele Menschen «nicht ausreichend gesehen ... mehr

    Dreyer gratuliert Van der Bellen zur Wahl

    Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat dem österreichischen Wahlsieger Alexander Van der Bellen gratuliert. "Aber Freude kann ich nur begrenzt empfinden", teilte sie am Montag mit. "Der knappe Wahlausgang zeigt, wie stark die Rechtspopulisten ... mehr

    Ex-Grünen-Chef Van der Bellen neuer Bundespräsident in Österreich

    Wien (dpa) - Der Wahlkrimi in Österreich ist entschieden: Der frühere Grünen-Chef Alexander Van der Bellen hat die Bundespräsidentenwahl knapp gewonnen. Auf den 72-jährigen Wirtschaftsprofessor entfielen 50,3 Prozent der Stimmen, wie Innenminister Wolfgang Sobotka ... mehr

    Van der Bellen gewinnt Bundespräsidentenwahl in Österreich

    Wien (dpa) - Der von den Grünen unterstützte Kandidat Alexander Van der Bellen hat die Bundespräsidentenwahl in Österreich knapp gewonnen. Das teilte Innenminister Wolfgang Sobotka in Wien nach Auszählung der Briefwahlstimmen mit. mehr

    FPÖ-Kandidat Norbert Hofer gesteht Niederlage ein

    Wien (dpa) - Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer hat seine Niederlage bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich eingeräumt. «Natürlich bin ich heute traurig. Ich hätte gerne für Euch als Bundespräsident auf unser wunderbares Land aufgepasst», schrieb ... mehr

    FPÖ-Kandidat Norbert Hofer gesteht Niederlage ein

    Wien (dpa) - FPÖ-Kandidat Norbert Hofer hat seine Niederlage bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich eingeräumt. «Natürlich bin ich heute traurig. Ich hätte gerne für Euch als Bundespräsident auf unser wunderbares Land aufgepasst», schrieb ... mehr

    Domscheit-Berg: Ich bringe Linken fehlende Netz-Kompetenz

    Netzaktivistin Anke Domscheit-Berg (48) will als Bundestagskandidatin der Linken mehr digitales Know-how in die Partei bringen. "Ich glaube, dass ich der Linken Kompetenzen mitbringen kann, die dort noch zu wenig sind", sagte die einstige Piratenpolitikerin am Montag ... mehr

    Thüringer zur Wahl von 543 Bürgermeistern aufgerufen

    Mitten in den Vorbereitungen für die Gebietsreform werden Anfang Juni 543 Bürgermeister in Thüringen neu gewählt. Zu der Kommunalwahl am 5. Juni seien 314 000 Thüringer aufgerufen, sagte Innenminister Holger Poppenhäger (SPD) am Montag in Erfurt. Das ist etwa jeder ... mehr

    Graf Lambsdorff: Präsidentenwahl in Österreich «beunruhigend»

    Berlin (dpa) - Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff, blickt mit Sorge auf die Bundespräsidentenwahl in Österreich. Es sei «beunruhigend», dass 50 Prozent der Österreicher für den FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer stimmten, sagte der FDP-Politiker ... mehr

    Auszählung letzter Stimmen bei Österreichs Präsidentenwahl gestartet

    Wien (dpa) - In Österreich hat bei der Bundespräsidentenwahl die Auszählung der entscheidenden Briefwahlstimmen begonnen. 744 000 der 6,4 Millionen Wahlberechtigten haben per Brief abgestimmt. Die Wahlforscher prognostizieren am Ende einen hauchdünnen Vorsprung ... mehr

    Österreich-Wahl: Wie rechts ist der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer?

    In der ersten Runde lag er weit vorne, in Durchgang zwei könnte Norbert Hofer als erster Kandidat der rechtspopulistischen FPÖ zu Österreichs Bundespräsident gewählt werden. Bei öffentlichen Auftritten gibt sich der 45-Jährige gerne als "Mann des Volkes", vor seinen ... mehr

    Wahl in Österreich: FPÖ jubelt und sieht sich schon als Sieger

    Wien (dpa) - Die Freiheitliche Partei Österreichs hat das Abschneiden ihres Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentenwahl als «historisch» gewertet. Der Chef der rechtspopulistischen Partei, Heinz-Christian Strache, sagte vor jubelnden ... mehr

    Entscheidung bei der Präsidentenwahl in Österreich

    Wien (dpa) - In Österreich entscheidet sich heute mit einem Tag Verspätung die Bundespräsidentenwahl. Die Abstimmung am Sonntag hatte nach Hochrechnungen ein Patt ergeben. Um Klarheit zu erhalten, müssen erst alle gut 700 000 Briefwahlstimmen ausgezählt werden ... mehr

    Wahl ohne Sieger: Enges Rennen um Präsidentenamt in Österreich

    Wien (dpa) - Bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich gibt es wegen eines praktischen Gleichstands zunächst keinen Sieger. Nach Hochrechnungen vom Abend kamen der Kandidat der rechtspopulistischen FPÖ, Norbert Hofer, und sein Konkurrent Alexander Van der Bellen ... mehr

    Spannung pur: Gleichstand bei Präsidentenwahl in Österreich

    Wien (dpa) - Der Ausgang der österreichischen Bundespräsidentenwahl ist nach einer neuen Hochrechnung völlig offen. Sowohl der von den Grünen unterstützte Alexander Van der Bellen als auch der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer liegen laut ORF-Hochrechnung bei exakt 50 Prozent ... mehr

    Extrem knappe Präsidentenwahl in Österreich: Nun Van der Bellen vorn

    Wien (dpa) - Bei der österreichischen Bundespräsidentenwahl ist nach einer neuen Hochrechnung der von den Grünen unterstützte Alexander Van der Bellen gegen den FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer in Führung gegangen. Van der Bellen liegt laut ORF-Hochrechnung ... mehr

    Neue Hochrechnung sieht Van der Bellen knapp vorn

    Wien (dpa) - Bei der österreichischen Bundespräsidentenwahl ist nach einer neuen Hochrechnung der von den Grünen unterstützte Alexander Van der Bellen gegen den FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer in Führung gegangen. Van der Bellen lag laut der jüngsten ORF-Hochrechnung ... mehr

    Hochrechnung: FPÖ-Kandidat gewinnt Präsidentenwahl in Österreich

    Wien (dpa) - Der Rechtspopulist Norbert Hofer hat nach ersten Hochrechnungen die Bundespräsidentenwahl in Österreich äußerst knapp gewonnen. Der 45-jährige Kandidat der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) kommt laut einer Hochrechnung des ORF auf rund 50,2 Prozent ... mehr

    Hochrechnung: FPÖ-Kandidat gewinnt Präsidentenwahl in Österreich

    Wien (dpa) - Der Rechtspopulist Norbert Hofer hat nach ersten Hochrechnungen die Bundespräsidentenwahl in Österreich äußerst knapp gewonnen. Der 45-jährige Kandidat der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) kommt laut einer Hochrechnung des ORF auf rund 50,2 Prozent ... mehr

    Niedersachsen bereitet sich auf Kommunalwahlen vor

    Noch hat der Wahlkampf nicht begonnen, doch in knapp vier Monaten wird in Niedersachsen gewählt: Für die rund 2200 Kommunalparlamente im Land werden am 11. September neue Abgeordnete bestimmt. Erstmals bei Kommunalwahlen in Niedersachsen will die rechtspopulistische ... mehr

    Tausende Jugendliche dürfen erstmals wählen gehen

    Tausende Jugendliche können bei den Kommunalwahlen in zwei Wochen erstmals wählen gehen, obwohl sie noch nicht 18 Jahre alt sind. Etwa 6000 Wahlberechtigte profitierten von der Novellierung des Kommunalwahlrechts, sagte der Präsident des Statistischen Landesamts ... mehr

    Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern beschließt Wahlprogramm

    Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern strebt beitragsfreie Kitaplätze, ein 50-Millionen-Euro-Aufbauprogramm für benachteiligte Regionen und mehr Personal im Pflegebereich an. Mit diesen Forderungen in ihrem am Samstag beschlossenen Wahlprogramm will die Partei ... mehr

    Griechische Zyprer wählen ein neues Parlament

    Nikosia (dpa) - In der Republik Zypern im Süden der Mittelmeerinsel haben Parlamentswahlen begonnen. Insgesamt bewerben sich zwölf Parteien um 56 Sitze im Repräsentantenhaus des EU-Staates, der Heimat von knapp 900 000 Menschen - mehrheitlich griechische Zyprer ... mehr

    USA: Donald Trump verbündet sich mit NRA gegen Hillary Clinton

    Louisville (dpa) - Mit einem feurigen Plädoyer für ein uneingeschränktes Recht auf Waffenbesitz hat sich Donald Trump jubelnde Unterstützung der mächtigen US-Waffenlobby-Organisation NRA im Wahlkampf gesichert. Damit wich der voraussichtliche republikanische ... mehr

    Europa blickt auf Österreichs Präsidentenwahl

    Wien (dpa) - Bei der österreichischen Präsidentenwahl könnte heute erstmals in Europa ein rechtspopulistischer Politiker zum Staatsoberhaupt aufsteigen. Norbert Hofer von der FPÖ geht als Favorit in die Stichwahl. Sein Gegenkandidat ist Alexander Van der Bellen ... mehr

    Große Spannung vor Präsidentenwahl in Österreich

    Wien (dpa) - In Österreich wird heute ein neuer Bundespräsident gewählt. Im Rennen um das höchste Amt im Staat sind der von den Grünen unterstützte 72-jährige Alexander Van der Bellen und der 45-jährige Norbert Hofer von der rechten FPÖ. Hofer hat die erste Wahlrunde ... mehr

    Griechische Zyprer wählen ein neues Parlament

    Nikosia (dpa) - In der Republik Zypern im Süden der Mittelmeerinsel finden heute Parlamentswahlen statt. Insgesamt bewerben sich zwölf Parteien um die 56 Sitze im Repräsentantenhaus des EU-Staates, der Heimat von knapp 900 000 Menschen - mehrheitlich griechische Zyprer ... mehr

    Bundespräsident: Großes internationales Interesse an Wahl in Österreich

    Wien (dpa) - Begleitet von großem internationalen Interesse wählt Österreich morgen einen neuen Bundespräsidenten. Der 45-jährige Norbert Hofer von der rechten FPÖ geht als Favorit in die Stichwahl. Sein Gegenkandidat ist der 72-jährige Alexander Van der Bellen ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal