Sie sind hier: Home >

Wasser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wasser

Wasserverlust im Straussee wird erforscht

Wasserverlust im Straussee wird erforscht

Wissenschaftler der Technischen Universität (TU) Berlin wollen vom Frühjahr an den schwindenden Wasserstand des Straussees in Strausberg (Märkisch-Oderland) untersuchen. Das Forschungsprojekt ist auf ein Jahr angelegt und soll sowohl die Ursachen für den deutlichen ... mehr
C-Waffen-Reste in der Heide beschäftigen Behörden

C-Waffen-Reste in der Heide beschäftigen Behörden

Die Reste von chemischen Waffen in der Lüneburger Heide aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg werden die zuständigen Behörden noch Jahre beschäftigen. Das betrifft nicht nur die Folgen eines Unglücks mit C-Waffen im Jahre 1919 bei Munster, sondern auch den sogenannten ... mehr
Passant entdeckt männliche Wasserleiche in Alster

Passant entdeckt männliche Wasserleiche in Alster

Hamburg (dpa/lno) - Eine männliche Wasserleiche ist am Donnerstag in der Alster zwischen der Kennedy- und der Lombardsbrücke gefunden worden. Ein Passant hatte den Leichnam nach Polizeiangaben entdeckt und den Behörden gemeldet. Der Leichnam wurde mit einem ... mehr
Wasserwirtschaft warnt vor Medikamentenresten

Wasserwirtschaft warnt vor Medikamentenresten

Medikamente können nach Ansicht der Wasserwirtschaft in Rheinland-Pfalz zu einer wachsenden chemischen Belastung für das Trinkwasser werden. Unkenntnis und Gedankenlosigkeit führten dazu, dass in privaten Haushalten Reste von Arzneimitteln in den Ausguss ... mehr
Wasserwirtschaft warnt vor Medikamentenresten

Wasserwirtschaft warnt vor Medikamentenresten

Medikamente können nach Ansicht der Wasserwirtschaft in Rheinland-Pfalz zu einer wachsenden chemischen Belastung für das Trinkwasser werden. Unkenntnis und Gedankenlosigkeit führten dazu, dass in privaten Haushalten Reste von Arzneimitteln in den Ausguss ... mehr

Rettungskreuzer schleppt Hochseefischer ab

Ein Hochseeangelkutter aus den Niederlanden ist am Samstagvormittag auf der Nordsee in Seenot geraten. Etwa 130 Kilometer von der Küste entfernt hatte der Kutter mit 17 Menschen an Bord einen Maschinenschaden. Der Seenotrettungskreuzer Alfried Krupp habe von Borkum ... mehr

Nach Wasserrohrbruch Straße in Oberhausen gesperrt

Bei einem Rohrbruch in Oberhausen ist so viel Wasser ausgetreten, dass die Polizei in der Nacht zum Freitag eine Straße in beide Richtungen sperren musste. Die Fahrbahndecke drohte nach Polizeiangaben an einigen Stellen abzusacken. Im Gefahrenbereich abgestellte Autos ... mehr

"Brunnensaison" in Berlin eröffnet

Pünktlich zum weltweiten Tag des Wassers hat Berlin seinen ersten Springbrunnen aus dem Winterschlaf geweckt. Der "Schwebende Ring" mit seinen 18 Meter hohen Fontänen am Strausberger Platz im Ortsteil Friedrichshain sprudelt seit Mittwoch wieder. Umweltsenatorin Regine ... mehr

Preis für Trinkwasser leicht gestiegen

Trinkwasser ist in Sachsen-Anhalt in den vergangenen Jahren teurer geworden. 2016 kostete ein Kubikmeter durchschnittlich 1,62 Euro, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. Hinzu kam eine Grundgebühr von rund 108 Euro. Während der Verbrauchspreis ... mehr

Berliner "Brunnensaison" beginnt

Pünktlich zum weltweiten Tag des Wassers am 22. März weckt Berlin seinen ersten Springbrunnen aus dem Winterschlaf. Von Mittwoch an wird der "Schwebende Ring" mit seinen 18 Meter hohen Fontänen am Strausberger Platz im Ortsteil Friedrichshain wieder sprudeln ... mehr

Ein Drittel des Klärschlamms als Dünger verwertet

Rund ein Drittel des Klärschlamms aus Hessens öffentlichen Kläranlagen wird in der Landwirtschaft als Dünger verwertet. Insgesamt wurde durch die Behandlung von Abwasser im Jahr 2015 nährstoffreicher Klärschlamm im Umfang von 152 300 Tonnen Trockenmasse gewonnen ... mehr

Mehr zum Thema Wasser im Web suchen

Verband und Wasser-Experten: Mehr Schutz für Trinkwasser

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und Wasserexperten fordern mehr Schutz für das Trinkwasser in Hessen. Es gebe zwar keine Gefährdungslage, sagte der Betriebsleiter der Stadtentwässerung Frankfurt, Ernst Appel, am Montag in Wiesbaden. Wegen der zunehmenden ... mehr

Wasser-Experten prangern Gewässerverunreinigungen an

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) warnt vor einer zunehmenden Verunreinigung der Gewässer durch Medikamente sowie Wasch-, Reinigungs- und Pflanzenschutzmittel. Zusammen mit Experten des Versorgers Hessenwasser und der Stadtentwässerung Frankfurt will der Verband ... mehr

Siegesmund: Entschädigung schnell auf den Weg bringen

Angesichts der massiven Probleme mit verseuchtem Grundwasser im ostthüringischen Schelditz hat Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) die betroffenen Bürger um Geduld gebeten. "Es geht voran, auch wenn sichtbar noch kein Bagger rollt", sagte sie der Deutschen ... mehr

Pilotanlage zur Grundwasser-Reinigung geht in Betrieb

Im Kampf gegen verseuchtes Grundwasser im Rositzer Ortsteil Schelditz (Altenburger Land) nimmt Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) heute eine neue Filterstation in Betrieb. Die Pilotanlage soll in den kommenden zwölf Monaten testen, inwieweit mit Hilfe ... mehr

Spurenreste aus zwei Brunnen waren Ursache für Wassergeruch

Die Ursache für modrig riechendes Trinkwasser in Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg und dem Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim ist gefunden. Zwei Brunnen am Wasserwerk Hof Schönau in Rüsselsheim hätten seit Anfang März in steigender Konzentration pflanzliche ... mehr

Freizeit: Zahl der Badetoten erneut gestiegen

Berlin (dpa) - Ungeübte Schwimmer, viel schönes Wetter und unbewachte Flüsse: Die Zahl der Badetoten in Deutschland ist erneut gestiegen. 2016 sind so viele Menschen ertrunken wie seit zehn Jahren nicht mehr. Die Zahl der Toten sei um 49 auf mindestens 537 Menschen ... mehr

Zahl der Ertrunkenen in Sachsen fast verdoppelt

In Sachsen hat sich die Zahl der Ertrunkenen im vergangenen Jahr fast verdoppelt. 28 Menschen seien 2016 im Freistaat im Wasser ums Leben gekommen, teilte die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag in Berlin mit. 2015 waren noch 15 Todesfälle durch ... mehr

In Bayern sind vergangenes Jahr 91 Menschen ertrunken

Im vergangenen Jahr sind in Bayern 91 Menschen ertrunken - so viele wie in keinem anderen Bundesland. Dies hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG am Donnerstag in Berlin mitgeteilt. Auch wenn Bayern bundesweit trauriger Spitzenreiter ist, sind im Freistaat ... mehr

Senat senkt Gewinnforderung für Müll- und Wasserbetriebe

Berlin (dpa/bb) - Die Müll- und Abwassergebühren in Berlin sollen stabil bleiben. Als Beitrag dazu hat der Senat einen niedrigeren Gewinn festgelegt, den die Stadtreinigungs- und die Wasserbetriebe in diesem Jahr erwirtschaften müssen. Der entsprechende Zinssatz wurde ... mehr

Ursache von Modergeruch aus Wasserleitung weiter unklar

Die Ursache von Modergeruch aus dem Wasserhahn in Bischofsheim, Gustavsburg und dem Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim bleibt vorerst unklar. Alle bisherigen Analysen seien ohne Befund gewesen, teilten die Stadtwerke Mainz am Montagabend mit. Das Wasserwerk ... mehr

Ursache von Modergeruch aus Wasserleitung weiter unklar

Die Ursache von Modergeruch aus dem Wasserhahn in Bischofsheim, Gustavsburg und dem Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim bleibt vorerst unklar. Alle bisherigen Analysen seien ohne Befund gewesen, teilten die Stadtwerke Mainz am Montagabend mit. Das Wasserwerk ... mehr

Peene bleibt Bundeswasserstraße: Tourismus weiter möglich

Die Peene bleibt eine touristisch nutzbare Bundeswasserstraße. Befürchtungen, der Fluss könne diesen Status durch das Bundeswasserstraßenkonzept "Blaues Band" verlieren und der Renaturierung überlassen werden, seien vom Tisch, teilte der CDU-Bundestagsabgeordnete ... mehr

Leitung geborsten: Haushalte in Spremberg ohne Wasser

Kein Wasser zum Duschen: Haushalte in der Kleinstadt Spremberg (Spree-Neiße) haben eine Störung im örtlichen Wasserwerk am frühen Montagmorgen zu spüren bekommen. An einer der Hauptversorgungsleitungen gab es einen Bruch, wie der Spremberger Wasser ... mehr

Modergeruch aus Wasserleitung: Stadtwerke klären auf

Auf der Suche nach der Ursache von Modergeruch aus dem Wasserhahn in Bischofsheim, Gustavsburg und dem Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim sind die Stadtwerke Mainz nach eigenen Angaben einen großen Schritt vorangekommen. Bei einer erneuten Probe am Wasserwerk ... mehr

Modergeruch aus Wasserleitung: Stadtwerke klären auf

Auf der Suche nach der Ursache von Modergeruch aus dem Wasserhahn in Bischofsheim, Gustavsburg und dem Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim sind die Stadtwerke Mainz nach eigenen Angaben einen großen Schritt vorangekommen. Bei einer erneuten Probe am Wasserwerk ... mehr

Mainzer Stadtwerke: Frisches Wasser gegen Modergeruch

Die Mainzer Stadtwerke gehen mit frischem Wasser gegen den Modergeruch aus dem Wasserhahn auf der rechtsrheinischen Seite vor. Nach einem Wasseraustausch in Bischofsheim, einem Teil von Ginsheim-Gustavsburg (beide Kreis Groß-Gerau) und dem Wiesbadener Stadtteil ... mehr

Mainzer Stadtwerke: Frisches Wasser gegen Modergeruch

Die Mainzer Stadtwerke gehen mit frischem Wasser gegen den Modergeruch aus dem Wasserhahn auf der rechtsrheinischen Seite vor. Nach einem Wasseraustausch in Bischofsheim, einem Teil von Ginsheim-Gustavsburg (beide Kreis Groß-Gerau) und dem Wiesbadener Stadtteil ... mehr

Backhaus setzt auf Düngevorgaben

Die neue Düngeverordnung stellt die Bauern nach Darstellung von Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) vor neue Herausforderungen, ist zur Verbesserung der Wasserqualität aber unverzichtbar. "Es geht um einen bewussten, effektiven ... mehr

Stinkendes Trinkwasser: Stadtwerke suchen nach Ursache

Nach mehreren Fällen von modrig riechendem Trinkwasser auf der rechten Rheinseite suchen die Mainzer Stadtwerke nach den Ursachen. Bislang gebe es noch keine Hinweise auf eine Verunreinigung durch Bakterien, teilte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag ... mehr

Stinkendes Trinkwasser: Stadtwerke suchen nach Ursache

Nach mehreren Fällen von modrig riechendem Trinkwasser auf der rechten Rheinseite suchen die Mainzer Stadtwerke nach den Ursachen. Bislang gebe es noch keine Hinweise auf eine Verunreinigung durch Bakterien, teilte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag ... mehr

1,73 Euro pro Kubikmeter Wasser in Rheinland-Pfalz

Durchschnittlich 1,73 Euro hat ein Haushalt in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr für einen Kubikmeter Trinkwasser bezahlt. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems war das ein Cent mehr als im Vorjahr - und es waren knapp 14 Prozent ... mehr

Hochwasserwelle im Harz aufgefangen

Clausthal-Zellerfeld (dpa/lni) – Die Harzwasserwerke haben im Februar in ihren sechs Westharzer Stauseen insgesamt rund 25 Millionen Kubikmetern Wasser zurückgehalten. Die durch die starken Regenfälle und die gleichzeitige Schneeschmelze am 22. und 23. Februar ... mehr

Hochwasserwelle im Harz aufgefangen

Clausthal-Zellerfeld (dpa/lni) – Die Harzwasserwerke haben im Februar in ihren sechs Westharzer Stauseen insgesamt rund 25 Millionen Kubikmetern Wasser zurückgehalten. Die durch die starken Regenfälle und die gleichzeitige Schneeschmelze am 22. und 23. Februar ... mehr

Talsperrenverwaltung warnt vor erhöhtem Wasserstand

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen warnt die Anwohner des Flusses Würschnitz vor einem zeitweiligen Anstieg des Wasserpegels. Wie die Behörde am Mittwoch mitteilte, wird an diesem Donnerstag am neuen Hochwasserrückhaltebecken Neuwürschnitz (Erzgebirgskreis ... mehr

Sachsens Talsperren entschärfen Hochwassersituation

Schneeschmelze und Regen können kommen: Sachsens Talsperren sind für mögliche Hochwasser gerüstet. Bereits seit Anfang Januar sei aus einigen Stauanlagen vorsorglich in großen Mengen Wasser abgelassen worden, teilte die Landestalsperrenverwaltung am Dienstag auf Anfrage ... mehr

Talsperren gerüstet: Hochwassersituation entschärft

Sachsens Talsperren sind für mögliche Hochwasser durch Schneeschmelze und Regen gerüstet. Bereits seit Anfang Januar sei aus einigen Stauanlagen vorsorglich in großen Mengen Wasser abgelassen worden, teilte die Landestalsperrenverwaltung am Dienstag auf Anfrage ... mehr

Remmel will mindestens drei neue Pumpspeicher für NRW

NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) möchte mindestens drei neue Pumpspeicherkraftwerke für Nordrhein-Westfalen. Damit sich die Investitionen in die Großprojekte in dreistelliger Millionen- oder sogar in Milliardenhöhe lohnten, müssten die Speicher ... mehr

125 Millionen Euro Förderung für biologische Kläranlagen

Der Freistaat Sachsen hat den Bau und die Umrüstung von privaten Kläranlagen seit 2009 mit mehr als 125 Millionen Euro unterstützt. Wie das Umweltministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, wurden bis Ende 2016 Fördergelder für rund 72 100 Objekte ... mehr

Eis trägt nicht: 77-Jähriger bricht im Königssee ein

Schönau am Königssee (dpa/lby) - Unterkühlt und durchnässt hat sich ein Rentner nach seinem Sturz in den vermeintlich zugefrorenen Königssee retten können. Der 77-Jährige war Polizeiangaben zufolge am Samstagmittag eingebrochen, konnte aber selbstständig wieder ... mehr

Eis trägt nicht: 70-Jähriger bricht im Königssee ein

Schönau am Königssee (dpa/lby) - Unterkühlt und durchnässt hat sich ein Rentner nach seinem Sturz in den vermeintlich zugefrorenen Königssee retten können. Der 70-Jährige war Polizeiangaben zufolge am Samstagmittag eingebrochen, konnte aber selbstständig wieder ... mehr

Mann bricht auf Chiemsee ein: Polizei warnt vor dünnem Eis

München (dpa/lby) - Angesichts strahlenden Sonnenscheins und vergleichsweise milder Temperaturen im Freistaat warnt die Polizei vor dünnen Eisflächen. Selbst zugefrorene Gewässer seien häufig lebensgefährlich, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Samstag ... mehr

Mehr Ökolandbau für weniger Nitratbelastung

Mit dem weiteren Ausbau der ökologischen Landwirtschaft will Rheinland-Pfalz auch der Nitratbelastung des Grundwassers entgegenwirken. Im vergangenen Jahr hätten nahezu 200 Landwirte in Rheinland-Pfalz erstmals Fördermittel zur Umstellung auf einen Ökobetrieb beantragt ... mehr

Höfken begrüßt Kompromisslösung für neues Düngerecht

Als einen Schritt in die richtige Richtung hat die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) die Einigung zwischen Bund und Ländern auf eine Kompromisslösung für ein neues Düngerecht begrüßt. "Es ist mehr als überfällig, dass Deutschland ... mehr

Höfken begrüßt Kompromisslösung für neues Düngerecht

Als einen Schritt in die richtige Richtung hat die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) die Einigung zwischen Bund und Ländern auf eine Kompromisslösung für ein neues Düngerecht begrüßt. "Es ist mehr als überfällig, dass Deutschland ... mehr

Was kostet Wasser? Statistikbehörde legt Zahlen vor

Das Statistische Landesamt legt am heute die aktuellen Zahlen zu den Kosten für Trink- und Abwasser in Hessen vor. Dabei geht es um die Entwicklung für die Jahre 2014 bis 2016. Die Preisunterschiede allein für das Trinkwasser sind im Land recht groß. Nach einer ... mehr

Wasserstände in Talsperren so niedrig wie zuletzt 1996

Wegen des wenigen Regens haben die großen Trinkwasserseen im Sauerland derzeit so wenig Wasser gespeichert wie zuletzt vor 20 Jahren. Die acht Talsperren, deren Wasser im Ruhrgebiet 4,6 Millionen Menschen versorgt, waren am Dienstag nur noch zu 62,3 Prozent ... mehr

Experte: Rhein-Wasserstand sinkt nicht dramatisch

Das Schifffahrtsamt in Mainz erwartet für die nächsten Tage keinen stark sinkenden Wasserstand des Rheins. Es sinke schon jetzt nicht mehr dramatisch, sagte Martin Klimmer von der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt in Mainz am Donnerstag. Je niedriger ... mehr

Unterfranken: Niedrigwasser-Pilotprojekt geht in neue Phase

Unterfranken ist besonders trocken - und deshalb geht genau dort im Januar ein Pilotprojekt in seine strategische Phase, das für ganz Bayern Ergebnisse liefern soll. "Wir fangen jetzt an, Handlungsempfehlungen für die verschiedenen Akteure zu entwickeln", sagte ... mehr

Trinkwasserqualität weitgehend wieder hergestellt

Seit fast einem Monat mussten Bewohner in fünf Stadtteilen in Salzgitter wegen festgestellter Keime das Wasser vor dem Verzehr abkochen. Nach Weihnachten wurde bereits für zwei Stadtteile die Abkochempfehlung aufgehoben, am Freitag gab es Entwarnung für einen weiteren ... mehr

Sperrung der Staumauer von Talsperre Malter wird aufgehoben

Die Staumauer der Talsperre Malter (Osterzgebirge) ist ab Freitag wieder befahrbar. Die baubedingte Vollsperrung der Straße werde aufgehoben, teilte die Landestalsperrenverwaltung in Pirna am Donnerstag mit. Für noch offene Restarbeiten müsse sie aber voraussichtlich ... mehr

Nitratbelastung des Grundwassers problematisch

Die Nitratbelastung des Grundwassers bleibt in Thüringen vielerorts problematisch. Nach aktuellen Zahlen des Umweltministeriums verfehlen etwa 35 Prozent der Grundwasserkörper die EU-Vorgaben. Vereinzelt würden sogar Konzentrationen von bis zu 200 Milligramm je Liter ... mehr

Keime im Trinkwasser: Leitungen in Salzgitter gechlort

Auch drei Wochen nach dem Auftauchen von Keimen im Trinkwasser in fünf Stadtteilen von Salzgitter gibt es noch keine Entwarnung. Anfang Dezember waren die Grenzwerte überschritten worden. Intensive Spülungen hatten in vier Stadtteilen keinen Erfolg gebracht. Nun solle ... mehr

Land gibt Geld für neue Trinkwasserleitungen

Das Land stellt weitere Fördermittel bereit, um die Qualität des Trinkwassers im Raum Sangerhausen zu verbessern. Die Region soll an die Fernwasserversorgung aus der Rappbodetalsperre angeschlossen werden. Einen Fördermittelbescheid in Höhe von rund 1,6 Millionen ... mehr

Zu viele Nährstoffe in Brandenburgs Seen und Flüssen

Trotz vieler Bemühungen zum Gewässerschutz gibt es in Brandenburger Seen und Flüssen noch immer zu viel Phosphor und Stickstoff. Das haben Messungen ergeben, teilte das Umweltministerium auf eine Anfrage der Linksfraktion im Potsdamer Landtag mit. Als Gründe werden ... mehr
 
1 2 3 4 ... 7 »

Rezepte zu Wasser

Gekochtes Wasser

Gekochtes Wasser

Zwiebel, Staudensellerie, Tomaten, Basilikum ... Bewertung:   (37)
Holundersaft

Holundersaft

Holunderbeeren, Wasser, Zitrone, Zucker Bewertung:   (3)
Holundersaft mit Vanillenote

Holundersaft mit Vanillenote

Holunderbeeren, Wasser, Vanilleschote, Zucker Bewertung:   (3)
Laugenbrezeln

Laugenbrezeln

Hefe, Wasser, Zucker, Weizenmehl, Salz, Butter ... Bewertung:   (14)
Dashi-Brühe

Dashi-Brühe

Kombu, Wasser, Bonitoflocken, Dashi-Pulver Bewertung:   (1)


Anzeige
shopping-portal