Thema

Werbung

Urteil: Apotheker-Werbegeschenke dürfen nur 1 Euro Wert sein

Urteil: Apotheker-Werbegeschenke dürfen nur 1 Euro Wert sein

Arzneimittelunternehmen dürfen an Apotheker keine teuren Werbegeschenke abgeben. In der Heilmittelwerbung gilt die Wertgrenze von 1 Euro auch bei Werbegeschenken an Apotheker und Ärzte, wie das Oberlandesgericht Stuttgart am Donnerstag mitteilte. Im vorliegenden ... mehr
Brandenburg hat neuen Werbeslogan: 

Brandenburg hat neuen Werbeslogan: "Es kann so einfach sein"

Brandenburgs Landesregierung will mit einem neuen Werbeslogan um Touristen und Investoren buhlen. Die Imagekampagne unter dem Motto "Brandenburg. Es kann so einfach sein" starte am 1. Mai, teilte ein Regierungssprecher am Donnerstag mit und bestätigte Medienberichte ... mehr
Ströer erwartet mehr Umsatz dank Dialogmarketing

Ströer erwartet mehr Umsatz dank Dialogmarketing

Der Werbevermarkter Ströer hat nach dem Einstieg ins Dialogmarketing seine geschäftlichen Erwartungen an das laufende Jahr angehoben. Beim Umsatz rechne der Konzern jetzt mit einem Anstieg auf rund 1,6 Milliarden Euro, teilte das im MDax notierte Unternehmen ... mehr
Stiftung Warentest: Dating-Apps versagen beim Datenschutz

Stiftung Warentest: Dating-Apps versagen beim Datenschutz

Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enger Freund. Doch viele Apps schützen diese Informationen nicht richtig. Im Gegenteil: Einige Anbieter teilen intimste Details mit Werbenetzwerken. Name, Alter, sexuelle Orientierung, Wohnort - diese Informationen ... mehr
US-Wahlen: Facebook will Werbeaufträge per Postkarte prüfen

US-Wahlen: Facebook will Werbeaufträge per Postkarte prüfen

Facebook will eine neuerliche Beeinflussung der US-Wahl aus dem Ausland in diesem Jahr ganz analog verhindern: mit Hilfe der Post. Kritiker überzeugt die Maßnahme nicht.  Jeder, der auf Facebook politische Werbung veröffentlichen wolle, werde eine Postkarte zugeschickt ... mehr

Affiliate-Links: Betrügerische Add-ons lassen die Falschen mitverdienen

Für sogenannte Affiliate-Links, also werbliche Links zu Online-Shops, erhalten Webseitenbetreiber Provisionen. Jetzt zeigt eine Recherche des Computermagazins "c't", wie Betrüger das System mit Hilfe von Browser-Software monatelang ausbeuten konnten.  Viele Medienseiten ... mehr

Google führt Werbefilter im Chrome-Browser ein

Ausgerechnet Google: Der US-Konzern, der seine Gewinne hauptsächlich über Werbung generiert, will ebendiese reduzieren. Für seinen Internetbrowser  Chrome kündigt Google einen Werbefilter an. Das ruft auch Kritiker auf den Plan. Per Werbefilter gegen Werbeblocker ... mehr

Unilever droht Google und Facebook mit Werbeboykott

Der britisch-niederländische Konsumgüterhersteller Unilever droht damit, seine Werbeausgaben bei digitalen Plattformen wie Facebook und Google einzuschränken. Der Grund sind problematische Inhalte.  Marketing-Chef Keith Weed sagte am Montag auf einer Konferenz ... mehr

Lidls Olympia-Werbung für Grillprodukte ist zulässig

Vier Hamburger und ein Lachs-Burger, auf einem Holzkohlegrill angeordnet wie die Olympischen Ringe: Diese Werbung des Discounters Lidl für ein Grillprodukt verstößt nicht gegen das Gesetz, wie das Oberlandesgericht Stuttgart am Donnerstag mitteilte. Das Motiv ... mehr

Fast nackt gebraut: Bayer setzt auf sein "Erotikbier"

Jürgen Hopf (61), Bierbrauer aus Wunsiedel in Oberfranken, braut sein Bier am liebsten fast nackt. Den Gerstensaft vermarktet er als "Erotikbier" weltweit. Bekleidet nur mit Hut, Gummistiefeln und Lendenschurz stellt er den angeblich aphrodisierenden Trunk ... mehr

Eltern beschweren sich über Gratis-Waschmittel

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg prüft eine Werbeaktion des Waschmittel-Herstellers Procter & Gamble. Der SWR berichtet, dass sich Kunden über kostenlose Waschmittel-Proben im Briefkasten beschwert hätten. Die könnten eine Gefahr für Kinder sein. Procter ... mehr

Mehr zum Thema Werbung im Web suchen

Diese Chrome-Erweiterungen blenden Werbung ein

In dem Chrome-Browser von Google haben Sicherheitsforscher Erweiterungen identifiziert, die heimlich Werbung aufrufen. Bei den betrügerischen Erweiterungen handelt es sich um:  Change HTTP Request Header Lite Bookmarks Nyoogle – Custom Logo for Google Stickies ... mehr

Antidiskriminierungsstelle verurteilt H&M-Werbung

Jetzt schaltet sich auch die Antidiskriminierungsstelle zu dem Rassismusvorwurf an die H&M-Werbung ein: Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, hat die Werbung der Modefirma H&M mit einem dunkelhäutigen Jungen in einem Kapuzenpullover ... mehr

Ikea fordert Schwangere auf: Pinkelt auf diese Katalogseite

Stockholm (dpa) - Kuriose Werbung bei Ikea: Der schwedische Möbelkonzern verspricht Schwangeren einen Rabatt - und fordert sie dafür auf, zum Nachweis der Schwangerschaft auf eine Katalogseite zu pinkeln. Im unteren Teil der Annonce sei ein Schwangerschaftstest ... mehr

Berlin schließt neue Deals für Werbeflächen

Der Berliner Senat hat die Werberechte in der Stadt neu vergeben. Die Einnahmen für das Land aus der Werbung würden ab 2019 erheblich gesteigert, erklärte Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos/für die Grünen) am Dienstag. Sie sprach von rund 440 Millionen ... mehr

Rassismusvorwurf gegen H&M: Die Akte "Affen-Pulli"

Die schwedische Modekette H&M hat mit einer als rassistisch empfundenen Werbung für Empörung gesorgt. Auf der Website des Labels war auch Anfang der Woche noch vorübergehend ein kleiner farbiger Junge in einem grünen Kapuzenpulli abgebildet, der den Schriftzug "Coolest ... mehr

1000 Spiele-Apps belauschen heimlich ihre Nutzer

Laut einem Bericht der "New York Times" nehmen mehr als 1000 Apps heimlich Umgebungsgeräusche auf, um diese für Werbezwecke auszuwerten. Diese Spionage-Funktion versteckt sich auch in Spielen. Demnach sammelt eine Software des Start-ups „Alphonso“ auf diesem Weg Daten ... mehr

Hamburger Linke fordert Maßnahmen gegen sexistische Werbung

Die Linksfraktion in der Hamburger Bürgerschaft verlangt mehr Engagement der Stadt gegen sexistische und diskriminierende Werbung. Der Senat solle darauf hinwirken, dass die Präsentation von diskriminierender sexistischer Außenwerbung sowie die Verbreitung ... mehr

So streichen Sie sich von allen Adresslisten

Egal ob am Telefon oder im Briefkasten: Unerwünschte Werbung muss niemand hinnehmen. Die Regeln für die Firmen sind streng, bei Verstößen drohen Geldstrafen. Was Verbraucher tun können. Werbeprospekte, Flugblätter, Handzettel – und irgendwo zwischendrin steckt ... mehr

Welche Daten soziale Netzwerke sammeln

Die großen Internetdienste sammeln die Daten der Nutzer, um unter anderem personalisierte Werbung anzeigen zu können. Es ist überraschend, wie genau diese Dienste ihre Nutzer kennen.  Wenn du nicht für einen Dienst bezahlst, dann bist du selbst das Produkt. Diese ... mehr

Warum "Influencer" zu einem Schimpfwort wurde

Die Sozialen Medien haben ihre eigenen Werbe-Ikonen hervorgebracht. "Influencer" werden diese oft genannt. Doch irgendwie ist das Geschäft mit der Reichweite der Internet-Stars aus dem Ruder gelaufen. Eine Facebook-Seite dokumentiert die skurrilsten Fehltritte. Immer ... mehr

Facebook verschärft Vorgaben für Werbung

Menlo Park (dpa) - Facebook will sein Werbesystem reformieren, um künftig die Anwender besser vor Diffamierung, Betrug und Spam zu schützen. Das kündigte Facebook-Manager Rob Goldman an. Schon jetzt seien in den Gemeinschaftsstandards Hassrede, Beleidigungen ... mehr

Diese Android-Apps spionieren Nutzer aus

Beliebte Apps für Android-Smartphones spionieren ihre Nutzer aus. Dazu benutzen sie bis zu sieben Tracker, die heimlich Nutzer- und Bewegungsprofile erstellen. Zu den Apps, bei denen die Forscher fündig geworden sind, gehören Skype, Spotify, Microsoft Outlook, OkCupid ... mehr

Youtube-Werbung soll Pädophilen-Videos finanziert haben

Der Discounter Lidl und mehrere bekannte Marken wollen vorerst keine Werbung mehr auf der Video-Plattform YouTube schalten. Der Grund: YouTube konnte offenbar nicht verhindern, dass Anzeigen auch neben Videos auftauchten, die von Pädophilen gesehen wurden ... mehr

"Sex sells": Werbung setzt noch immer auf Stereotype

Die Werbung setzt noch immer auf eine sexualisierte Darstellung von Frauen - allerdings zunehmend weniger als noch vor 20 Jahren. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart, die 560 TV-Spots der Jahre 1996 und 2016 aus sieben ... mehr

BVG: Werbeagentur nach Plagiatsvorwürfen ermahnt

Plagiatsvorwürfe gegen eine Kampagne der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben der zuständigen Werbeagentur Ärger eingebracht. Die Agentur sei ermahnt worden, noch genauer auf Rechte-Fragen zu achten, sagte BVG-Sprecherin Petra Reetz am Donnerstag. Das Magazin ... mehr

Prozessbeginn: Ärztin soll für Abtreibungen geworben haben

Öffentliche Werbung für Schwangerschaftsabbrüche ist verboten. Eine 61-jährige Ärztin wurde schon mehrmals deswegen angezeigt. Nun steht sie vor Gericht. Für die Ärztin Kristina Hänel hängt derzeit viel von ihrem Online-Auftritt ... mehr

VGF rudert zurück: "Fikkefuchs"-Filmplakate nun freigegeben

Für den Kinofilm "Fikkefuchs" darf nun doch an Frankfurter Bus-, Straßenbahn- und U-Bahnhaltestellen geworben werden. Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) revidierte damit ihre ursprüngliche Ablehnung. "Wir haben diese Entscheidung nochmals in einem größeren Kreis ... mehr

Ströer verdient im dritten Quartal mehr

Der Kölner Werbevermarkter Ströer hat das dritte Quartal dank gut laufender Digitalgeschäfte mit einem deutlichen Umsatz- und Gewinnplus beendet. Zwischen Juli und September legten die Erlöse um 18,5 Prozent auf 312,1 Millionen Euro zu, wie das im MDax notierte ... mehr

Werbung für Fernet Branca sorgt für Wirbel unter Werbern

Eine Werbekampagne für den Kräuterlikörhersteller Fernet Branca sorgt in Hamburg weiter für Wirbel unter Werbern. Unter dem Motto "Life is bitter" hatte die Hamburger Agentur Pilot ein Plakat entworfen, das anderen Werben übel aufstieß. Auf dem im Stadtteil Ottensen ... mehr

Snapchat soll für ältere User ineterssant werden

Die Foto- App Snapchat ist eher für Schüler und Studenten attraktiv. Nun sollen neue Funktionen und eine vereinfachte Struktur die App auch für ältere Nutzer interessant machen. Snap Inc hat ein Problem: Das Unternehmen aus Kalifornien hat mit der Foto-App Snapchat ... mehr

Das Studium durch "Sugardaddys" finanzieren?

Die Reklame eines Datingportals, das Studentinnen und Studenten mit wohlhabenden älteren Leuten zusammenbringen will, hat in Frankreich Empörung ausgelöst. Es geht um Werbung für das Portal "RichMeetBeautiful", das nach eigenen Angaben Kontakte zwischen "erfolgreichen ... mehr

Werbeexperte: Adblocker sind gut für die Branche

Adblocker sind nach Auffassung des Werbeexperten Thomas Strerath "das Beste, was der Branche passieren konnte". Der Endkunde könne damit bestimmen, ob er Werbung sehen möchte oder nicht, sagte Strerath, der für die Agentur Jung van Matt tätig ist, am Donnerstag ... mehr

Wirkung von digitaler Werbung wird überschätzt

Die Wirksamkeit digitaler Werbung wird nach Ansicht von Experten überschätzt. Im Digitalmarkt lasse sich vieles kaum kontrollieren, es fehle an Transparenz, beklagt der Media-Chef des Pharmakonzerns Sanofi, Christof Baron, in einem Thesenpapier, über das am Mittwoch ... mehr

Mönchengladbachs Narren wollen Werbekarawane: Köln nicht

Nach Düsseldorf will auch Mönchengladbach eine Werbekarawane vor dem feierlichen Umzug am Veilchendienstag im Februar durch die Straßen schicken. Damit könne der Zug finanziert werden, sagte der Geschäftsführer vom Mönchengladbacher Karnevalsverband (MKV), Horst Beines ... mehr

US-Wahl: Auch Google entdeckt russische Polit-Anzeigen

Seit dem letzten US-Präsidentschaftswahlkampf rücken die großen Online-Plattformen Facebook und Twitter immer wieder in den Fokus der Medien. Russland wird vorgeworfen, mit Fake-News die US-Wahlergebnisse manipuliert zu haben. Nun hat auch Google zahlreiche ... mehr

BGH bestätigt Verbot von Werbefoto auf Homepage von Tabakunternehmen

Karlsruhe (dpa) - Für Websites von Unternehmen gelten die gleichen Regeln des Tabakwerbeverbots wie für Zeitungen und Nachrichtenportale im Internet. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Das oberste deutsche Zivilgericht gab damit Verbraucherzentralen ... mehr

Bremen reagiert auf Beschwerden gegen sexistische Werbung

Sexistische Werbung stößt in Bremen zunehmend auf Kritik der Bürger. Seit April gab es 30 Beschwerden über 11 Motive, wie Susanne Gieffers von der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) auf Nachfrage der Deutschen ... mehr

Datingwebseite wird Förderung von Prostitution vorgeworfen

Den Betreibern einer Datingwebseite für "Sugarbabes" wird Förderung von Prostitution vorgeworfen. Die Seite verspricht Studentinnen eine "Verbesserung ihres Lebensstils" durch reiche Männer und sorgte mit einer Werbeaktion in Belgien für Aufregung ... mehr

Leute: Bar Refaeli modelt mit dem "heißesten US-Häftling"

Tel Aviv (dpa) - Der ehemals "heißeste Häftling" der USA, Jeremy Meeks, wird für eine Brillenwerbung zusammen mit dem israelischen Topmodel Bar Refaeli vor der Kamera stehen. Refaelis Mutter und Managerin Zipi Levin bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht ... mehr

Prozesse: Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

München/Köln (dpa) - Im Kampf gegen ein Programm, das Werbung im Internet blockiert, haben mehrere Medienunternehmen erneut eine Niederlage erlitten. Wie das Münchner Oberlandesgericht in drei Fällen entschied, darf das Unternehmen Eyeo seinen umstrittenen Werbeblocker ... mehr

Prozesse: Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

Im Kampf gegen ein Programm, das Werbung im Internet blockiert, haben mehrere Medienunternehmen eine Niederlage erlitten. Wie das Münchner Oberlandesgericht am Donnerstag entschied, darf das Kölner Unternehmen "Eyeo" seinen Werbeblocker weiter anbieten ... mehr

Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

München (dpa) - Im Kampf gegen ein Programm, das Werbung im Internet blockiert, haben mehrere Medienunternehmen eine Niederlage erlitten. Das Münchner Oberlandesgericht hat entschieden, dass ein Kölner Unternehmen seinen Werbeblocker AdBlock Plus weiter anbieten ... mehr

Gericht entscheidet über Klagen gegen Internet-Werbeblocker

München (dpa) - Das Münchner Oberlandesgericht entscheidet heute, ob ein Softwareunternehmen Werbeblocker für Internetnutzer anbieten darf. Medienunternehmen wie die «Süddeutsche Zeitung» und ProSiebenSat.1 wollen das kostenlose Programm Adblock Plus der Kölner Firma ... mehr

Unerwünschte Werbung, Reklame und Gratis-Zeitungen im Briefkasten

Speisekarten irgendwelcher Lieferdienste, Prospekte der örtlichen Discounter und Gratis-Zeitungen verstopfen täglich Millionen deutscher Briefkästen. Viele Menschen versuchen, sich mit einem Aufkleber am Briefkasten gegen die unerwünschten Sendungen zu wehren ... mehr

Facebook erzielt Rekordgewinne und neues Aktienhoch

Facebook setzt sich immer weiter von seinen Konkurrenten ab: Der Boom der Smartphone-Werbung brachte dem US-Konzern im zweiten Quartal einen Gewinnsprung von 71 Prozent auf fast 3,89 Milliarden Dollar ein. Als nächstes Geschäftsfeld kommen Video-Angebote. Die Aktie ... mehr

n-tv und N24 stoppen Werbespots für Wirtschaftsstandort Türkei

Berlin (dpa) - Die Nachrichtensender n-tv und N24 haben in ihren Werbeblöcken Spots für den Wirtschaftsstandort Türkei gestoppt. Hintergrund sind die diplomatischen Spannungen zwischen der Türkei und Deutschland. Gestern hatte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ... mehr

Abgas-Skandal: Hat Mercedes illegal geworben und betrogen?

Der Autobauer Daimler soll nach Medienberichten viel stärker in die Abgas-Affäre bei Diesel-Fahrzeugen verstrickt sein als bislang bekannt. Wie "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR berichten, könnten bei mehr als einer Million Fahrzeugen Motoren eingebaut sein, bei denen ... mehr

Bremen geht gegen sexistische Werbung vor

Als bislang einziges Bundesland geht Bremen seit rund drei Monaten gegen sexistische Werbung auf öffentlichen Werbeflächen des Landes und der Stadtgemeinde vor. Dafür hat der Senat ein spezielles Verfahren beschlossen, mit dem geprüft werden kann, ob Werbebotschaften ... mehr

BGH urteilt im Oktober über Zigarettenwerbung im Internet

Die Frage, wann Zigarettenwerbung im Internet erlaubt ist, hat am Donnerstag den Bundesgerichtshof (BGH) beschäftigt. Die Verbraucherzentralen haben einen niederbayerischen Tabakhersteller verklagt. Sie störten sich an einem Werbefoto auf der Homepage des Unternehmens ... mehr

Urteil im Streit um Abgas-Schwindel in Daimler-Werbung möglich

Stuttgart (dpa) - Der Streit zwischen der Deutschen Umwelthilfe und Daimler wegen angeblich falscher Werbeaussagen über Abgaswerte geht weiter. Heute könnte eine Entscheidung fallen. Die Umwelthilfe wirft dem Stuttgarter Konzern vor, Verbraucher mit Werbung ... mehr

BGH verhandelt über Zigarettenwerbung im Internet

Nach einer Klage von Verbraucherschützern klärt der Bundesgerichtshof (BGH) heute, wie weit das Verbot von Tabakwerbung im Internet reicht. Die Verbraucherzentralen stören sich an einem Foto, das ein niederbayerischer Tabakhersteller auf seiner Homepage hatte. Darauf ... mehr

Experten: Einhorn-Hype ist bald vorbei

Einhörner werden nach Ansicht mehrerer Branchenexperten nicht mehr lange auf alle möglichen Produkte gedruckt. "Das wird derzeit ausgeschlachtet - damit ist der Trend sicher bald zu Ende", sagte der Werbepsychologe Joost van Treeck von der Hochschule Fresenius ... mehr

Experten: Einhorn-Hype ist bald vorbei

Einhörner werden nach Ansicht mehrerer Branchenexperten nicht mehr lange auf alle möglichen Produkte gedruckt. "Das wird derzeit ausgeschlachtet - damit ist der Trend sicher bald zu Ende", sagte der Werbepsychologe Joost van Treeck von der Hochschule Fresenius ... mehr

Experten: Einhorn-Hype ist bald vorbei

Einhörner werden nach Ansicht mehrerer Branchenexperten nicht mehr lange auf alle möglichen Produkte gedruckt. "Das wird derzeit ausgeschlachtet - damit ist der Trend sicher bald zu Ende", sagte der Werbepsychologe Joost van Treeck von der Hochschule Fresenius ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018