Sie sind hier: Home >

Wettbewerb

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wettbewerb

Neue Korvetten: Werften-Aufteilung noch unklar

Neue Korvetten: Werften-Aufteilung noch unklar

Am Tag nach der Bekanntgabe des Bauauftrags für fünf neue Korvetten für die Bundeswehr war noch unklar, wie sich die norddeutschen Werften die Arbeiten aufteilen. Die Kieler Werften German Naval Yards und ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) und die Lürssen Werft ... mehr
Neue Korvetten: Werften-Aufteilung noch unklar

Neue Korvetten: Werften-Aufteilung noch unklar

Am Tag nach der Bekanntgabe des Bauauftrags für fünf neue Korvetten für die Bundeswehr war noch unklar, wie sich die norddeutschen Werften die Arbeiten aufteilen. Die Kieler Werften German Naval Yards und ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) und die Lürssen Werft ... mehr
EU-Gericht: Hohe Staatshilfen für BMW in Leipzig unzulässig

EU-Gericht: Hohe Staatshilfen für BMW in Leipzig unzulässig

BMW stehen für die Fertigung von Elektroautos in Leipzig nach einem Urteil des EU-Gerichts weniger Fördergelder zu als angemeldet. Statt einer regionalen Investitionsbeihilfe von 45 Millionen Euro dürfe der Staat nur mit 17 Millionen Euro helfen, urteilten die Richter ... mehr
EU-Gericht: Hohe Staatshilfen für BMW in Leipzig unzulässig

EU-Gericht: Hohe Staatshilfen für BMW in Leipzig unzulässig

BMW stehen für die Fertigung von Elektroautos in Leipzig nach einem Urteil des EU-Gerichts weniger Fördergelder zu als angemeldet. Statt einer regionalen Investitionsbeihilfe von 45 Millionen Euro dürfe der Staat nur mit 17 Millionen Euro helfen, urteilten die Richter ... mehr
Cara Mund: Neue

Cara Mund: Neue "Miss America" kritisiert Donald Trump

Die Vereinigten Staaten haben eine neue Miss America. Cara Mund aus North Dakota setzte sich bei dem Wettbewerb gegen 51 andere Teilnehmerinnen in Atlantic City durch. Die 23-Jährige bekam am Sonntagabend (Ortszeit) eine Krone von ihrer Vorgängerin aufgesetzt ... mehr

EU-Kommission erhöht Druck wegen Steuerdeals von Apple und Amazon

Brüssel (dpa) - Die EU-Wettbewerbshüter gehen juristisch gegen Steuerdeals der US-Technologiekonzerne Amazon und Apple in Europa vor. Amazon habe in Luxemburg unlautere Steuererleichterungen von rund 250 Millionen Euro erhalten, teilte Wettbewerbskommissarin Margrethe ... mehr

EU-Kommission bringt Irland wegen Apple-Milliarden vor Gericht

Dublin (dpa) - Im Streit um Steuervorteile für den US-Technologiekonzern Apple in Irland schalten die Wettbewerbshüter der EU den Europäischen Gerichtshof ein. Irland müsse die rechtswidrige Beihilfe von bis zu 13 Milliarden Euro plus Zinsen so schnell ... mehr

Amazon soll in Luxemburg 250 Millionen Euro Steuern nachzahlen

Seattle (dpa) - Der US-Internetkonzern Amazon soll nach dem Willen der EU-Kommission 250 Millionen Euro Steuern an Luxemburg nachzahlen. Das Land habe dem Unternehmen unzulässige Steuernachlässe gewährt und müsse diese nun zurückfordern. Das teilte ... mehr

Google bietet nach EU-Strafe um Platz für Produktanzeigen

Brüssel (dpa) - Google lagert nach der Rekord-Wettbewerbsstrafe der EU-Kommission sein Geschäft mit Produktanzeigen in eine eigenständige Einheit aus. Sie solle mit Wettbewerbern auf gleicher Basis um Anzeigenplätze wettbieten, teilte der Internet-Konzern mit. An diesem ... mehr

Bundeswehr gibt fünf Korvetten in Auftrag

Die Bundeswehr hat nach langem Streit den Bau fünf weiterer Korvetten des Typs K130 bis 2025 in Auftrag gegeben. Der Vertrag mit einem Konsortium sei am Dienstag unterzeichnet worden, teilte das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr ... mehr

EUGH-Urteil: Milliarden-Bußgeld gegen Intel wird neu geprüft

Im Prozess um die Milliarden-Wettbewerbsstrafe hat der US-Chiphersteller Intel einen Etappensieg erzielt. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hebt das Urteil vorerst auf. Die Auswirkung von Rabatten und die Milliardenstrafe gegen den US-Konzern ... mehr

Mehr zum Thema Wettbewerb im Web suchen

Air Berlin: Kredit ist positives Signal für Investorensuche

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung und Air Berlin begrüßen die Brüsseler Genehmigung der geplanten Staatshilfe für die insolvente Fluggesellschaft. "Brüssel hat einmal mehr bewiesen, dass Entscheidungen schnell fallen können, wenn es wirklich nötig ist", teilte ... mehr

Air Berlin: Kredit ist positives Signal für Investorensuche

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung und Air Berlin begrüßen die Brüsseler Genehmigung der geplanten Staatshilfe für die insolvente Fluggesellschaft. "Brüssel hat einmal mehr bewiesen, dass Entscheidungen schnell fallen können, wenn es wirklich nötig ist", teilte ... mehr

EU-Wettbewerbshüter genehmigen Kredit für Air Berlin

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat den Weg für einen umstrittenen staatlichen Kredit über 150 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin frei gemacht. Die Zahlung stehe im Einklang mit EU-Recht, teilten ... mehr

EU-Wettbewerbshüter stimmen Kredit für Air Berlin zu

Die EU-Kommission hat den staatlichen 150-Millionen-Euro-Kredit für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin genehmigt. Die Zahlung stehe im Einklang mit EU-Recht, teilten die Brüsseler Wettbewerbshüter mit. Air Berlin hat vor gut drei Wochen – mitten ... mehr

EU-Wettbewerbshüter stimmen Kredit für Air Berlin zu

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat den staatlichen 150-Millionen-Euro-Kredit für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin genehmigt. Die Zahlung stehe im Einklang mit EU-Recht, teilten die Brüsseler Wettbewerbshüter mit. mehr

Kartellamt durchsucht Stahlkonzerne - Verdacht auf Preisabsprachen

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat mehrere deutsche Stahlunternehmen wegen des Verdachts illegaler Preisabsprachen durchsucht. Einen entsprechenden Bericht der «Rheinischen Post» und des «Manager Magazins» bestätigte ein Kartellamtssprecher. Das Bundeskartellamt ... mehr

Durchsuchung bei Salzgitter AG: Verdacht auf Preisabsprache

Das Bundeskartellamt hat mehrere deutsche Stahlunternehmen wegen des Verdachts illegaler Preisabsprachen durchsucht, darunter auch die Salzgitter AG. Einen entsprechenden Bericht der "Rheinischen Post" und des "Manager Magazins" bestätigte ein Kartellamtssprecher ... mehr

Google Shopping-Suche: erste Zusagen an EU-Wettbewerbshüter

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat nach eigenen Angaben von Google fristgerecht Auskunft erhalten, wie das US-Unternehmen die Auflagen zu seinen Produkt-Anzeigen in Suchmaschinenergebnissen umsetzen will. Erste Informationen dazu seien eingegangen, teilte ... mehr

Elon Musk: Münchner Studenten gewinnen Hyperloop-Wettbewerb

Münchner Studenten haben einen Wettbewerb des Raumfahrtunternehmens SpaceX zum geplanten Hochgeschwindigkeits-Verkehrsmittel Hyperloop gewonnen. Auf 324 Kilometer pro Stunde beschleunigte ihre Transportkapsel in einer 1,25 Kilometer langen ... mehr

Trotz Internet-Konkurrenz: Reisebüros kämpfen sich zurück

Mit wenigen Klicks geht es ganz weit weg: Viele Kunden buchen ihre Urlaubsreisen im Internet. Das hat den Reisebüros in Deutschland lange zugesetzt – jetzt legt ihre Zahl langsam wieder zu. Bequem von daheim aus einen Flug oder ein Hotel aussuchen? Für viele Menschen ... mehr

Oberlausitz: Gladiolenwiese hofft auf "Naturwunder"-Titel

Die Oberlausitz hofft auf die Anerkennung der Galdiolenwiese Dauban als Naturwunder. Im Wettbewerb 2017 liegt sie derzeit knapp auf Rang 1, wie die Verwaltung des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft in Malschwitz (Landkreis Bautzen) am Mittwoch ... mehr

Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer

Neue Hürde für die von Bayer geplante Übernahme des US-Konkurrenten Monsanto: Die EU-Kommission hat Vorbehalte gegen die 66 Milliarden US-Dollar schwere Mega-Fusion und will sie deshalb vertieft prüfen. Man sei besorgt, dass der Zusammenschluss der beiden Agrarkonzerne ... mehr

Brüssel vertieft Prüfung der Monsanto-Übernahme durch Bayer

Neue Hürde für die von Bayer geplante Übernahme des US-Konkurrenten Monsanto: Die EU-Kommission hat Vorbehalte gegen die 66 Milliarden US-Dollar schwere Megafusion und will sie deshalb genauer prüfen. Man sei besorgt, dass der Zusammenschluss der beiden Agrarkonzerne ... mehr

Air-Berlin-Insolvenz: Das sagt die Presse

Air Berlin hat die Insolvenz beantragt. Warum scheiterte die zweitgrößte deutsche Fluglinie? Und wie geht es weiter? Das sagt die Presse. "Süddeutsche Zeitung": "Air Berlins Grundproblem war, dass das Unternehmen keiner klaren Strategie folgte. Etihad zwang die deutsche ... mehr

HeidelbergCement-Tochter: Gegen Kartellstrafe wehren

Der Zementkonzern HeidelbergCement hat Probleme mit der italienischen Kartellbehörde. Die Wettbewerbshüter verhängten gegen die italienische Tochter Italcementi wegen Preisabsprachen eine Geldstrafe in Höhe von 84 Millionen Euro. Italcementi werde Rechtsmittel gegen ... mehr

Nach Kartellverdacht: Bafin prüft mögliche Verstöße

Nach dem Kartellverdacht gegen deutsche Autobauer nimmt jetzt auch die die Finanzaufsichtsbehörde Bafin zwei Hersteller genauer unter die Lupe. "Wir prüfen, ob VW und/oder Daimler im Zusammenhang mit den mutmaßlichen Selbstanzeigen die Ad-hoc-Pflicht beachtet haben ... mehr

Nach Kartellverdacht: Bafin prüft mögliche Verstöße

Nach dem Kartellverdacht gegen deutsche Autobauer nimmt jetzt auch die die Finanzaufsichtsbehörde Bafin zwei Hersteller genauer unter die Lupe. "Wir prüfen, ob VW und/oder Daimler im Zusammenhang mit den mutmaßlichen Selbstanzeigen die Ad-hoc-Pflicht beachtet haben ... mehr

O2-Roaming-Gebühren: Verbraucherschützer wollen klagen

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) will gegen die Telefónica-Marke O2 klagen, weil einige Kunden erst eine SMS an das Unternehmen schicken müssen, um von Roaming-Gebühren befreit zu werden.  O2 wies die Kritik zurück: Die Regelung entspreche den Vorgaben ... mehr

EU-Prüffrist für Monsanto-Übernahme durch Bayer verlängert

Die EU-Kommission hat die Frist zur Prüfung der Übernahme von Monsanto durch Bayer verlängert. Beide Seiten haben am Montag Zugeständnisse angeboten, die die europäischen Wettbewerbshüter günstig stimmen sollen. Ursprünglich wollte die EU-Kommission bis zum 7. August ... mehr

Tricorder: Krankheiten erkennen wie bei Star Trek

Bislang gab es das nur in der Science-Fiction-Serie " Raumschiff Enterprise": kleine Geräte, die kontaktlos Krankheiten erkennen. Tüftler haben solche Tricorder gebaut – und damit millionenschwere Preise gewonnen. Bis zum Patienten-Alltag ... mehr

MV-Firmen schließen sich Klagen gegen Lkw-Kartell an

Schwerin (dpa/mv) - Fuhrunternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern schließen sich den Schadenersatzklagen gegen Beteiligte des sogenannten Lkw-Kartells an. Die meisten Mitgliedsunternehmen im Landesverband des Verkehrsgewerbes, die zwischen 1997 und 2010 neue Fahrzeuge ... mehr

Grüne wollen Posten im Aufsichtsrat von VW

Angesichts des Dieselskandals bei Volkswagen und der jüngsten Kartellvorwürfe gegen deutsche Autobauer pochen die Grünen in Niedersachsen auf einen Posten im Aufsichtsrat von VW. "Volkswagen würde von unseren Impulsen profitieren", sagte Grünen-Fraktionsvorsitzende ... mehr

Medien: Bosch Teil des mutmaßlichen Auto-Kartells?

Auch der Zulieferer Bosch soll sich Medienberichten zufolge an mutmaßlich illegalen Absprachen deutscher Autokonzerne beteiligt haben. Laut "Spiegel" taucht der Name des Konzerns in einem Schriftsatz an das Bundeskartellamt auf, in dem Volkswagen ... mehr

"BamS": Bosch Teil des mutmaßlichen Auto-Kartells?

Auch der Zulieferer Bosch soll Medienberichten zufolge Teil des mutmaßlichen Auto-Kartells sein. Wie die "Bild am Sonntag" am Freitag unter Berufung auf interne Unterlagen berichtete, soll der Konzern den Autoherstellern in einer gemeinsamen Sitzung einen Vorschlag ... mehr

Facebook macht 3,9 Milliarden Dollar Gewinn

Facebook kann auf ein erfolgreiches Quartal zurückblicken. Sowohl die Nutzerzahlen als auch die Einnahmen stiegen rasant an. Werbung auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets ist für das weltweit größte Online-Netzwerk  weiterhin  eine wahre Goldgrube. Sprudelnde ... mehr

VW-Halbjahreszahlen im Schatten der Kartellvorwürfe

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen dürfte heute gute Halbjahreszahlen vorlegen - aber das könnte nach den Kartellvorwürfen gegen die Autobranche fast zur Nebensache werden. Am Abend war der VW-Aufsichtsrat vom Vorstand über die Vorwürfe informiert worden. Nachher ... mehr

VW-Halbjahreszahlen im Schatten der Kartellvorwürfe

Der Volkswagen-Konzern dürfte nach Analystenmeinung nach dem ersten Halbjahr seine Prognosen in die Höhe schrauben - doch angesichts der Kartellvorwürfe gegen die Branche dürften die Zahlen zur Nebensache werden. Heute legt der Konzern seine Halbjahreszahlen ... mehr

VW nach Kartellverdacht: Austausch «üblich»

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen schweigt weiterhin zum Kartellvorwurf gegen deutsche Autobauer, hält den Austausch zwischen Konzernen zu technischen Fragen aber für «weltweit üblich». Davon profitierten auch Kunden, «weil innovative Lösungen schneller ... mehr

VW Kartellverdacht: Austausch zwischen Autobauern "üblich"

Volkswagen schweigt weiterhin zum Kartellvorwurf gegen deutsche Autobauer, hält den Austausch zwischen Konzernen zu technischen Fragen aber für "weltweit üblich". Davon profitierten auch Kunden, "weil innovative Lösungen schneller verfügbar und preiswerter ... mehr

Kartellvorwürfe überschatten erwartete gute Zahlen der Autobauer

Wolfsburg (dpa) - Der Vorwurf mutmaßlicher Kartellabsprachen der deutschen Autobauer überschattet die trotz der Dieselkrise besseren Geschäfte der Branche. Volkswagen ruft am Nachmittag außerplanmäßig seine Aufsichtsräte zusammen - dem Vernehmen ... mehr

Kartell-Vorwürfe überschatten Zahlenvorlage der Autobauer

Der Vorwurf mutmaßlicher Kartellabsprachen der deutschen Autobauer überschattet die trotz der Dieselkrise besseren Geschäfte der Branche. Europas größter Hersteller Volkswagen ruft für heute Nachmittag außerplanmäßig seine Aufsichtsräte zusammen - dem Vernehmen ... mehr

Kartell-Vorwürfe überschatten Zahlenvorlage der Autobauer

Der Vorwurf mutmaßlicher Kartellabsprachen der deutschen Autobauer überschattet die trotz der Dieselkrise besseren Geschäfte der Branche. Europas größter Hersteller Volkswagen ruft für heute Nachmittag außerplanmäßig seine Aufsichtsräte zusammen - dem Vernehmen ... mehr

Kartellamt verhängt Millionenbußen gegen Wellensteyn und P&C

Bonn (dpa) - Wegen verbotener Preisabsprachen hat das Bundeskartellamt Geldbußen von rund 10,9 Millionen Euro gegen den Kleidungshersteller Wellensteyn und die Handelskette Peek & Cloppenburg Düsseldorf verhängt. Wellensteyn habe Verkaufspreise vorgegeben sowie ... mehr

Höheres Bußgeld bei illegalen Firmenaktivitäten gefordert

Transparency International fordert in Anbetracht des Kartellverdachts gegen deutsche Autobauer höhere Strafen für illegale Firmenaktivitäten. "Bislang können Unternehmen zum Beispiel bei Rechtsverstößen lediglich nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz verurteilt werden ... mehr

Höheres Bußgeld bei illegalen Firmenaktivitäten gefordert

Transparency International fordert in Anbetracht des Kartellverdachts gegen deutsche Autobauer höhere Strafen für illegale Firmenaktivitäten. "Bislang können Unternehmen zum Beispiel bei Rechtsverstößen lediglich nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz verurteilt werden ... mehr

Höheres Bußgeld bei illegalen Firmenaktivitäten gefordert

Transparency International fordert in Anbetracht des Kartellverdachts gegen deutsche Autobauer höhere Strafen für illegale Firmenaktivitäten. "Bislang können Unternehmen zum Beispiel bei Rechtsverstößen lediglich nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz verurteilt werden ... mehr

SPD-Verkehrspolitiker fürchtet Schaden für «Made in Germany»

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Martin Burkert, befürchtet wegen der Kartellvorwürfe gegen mehrere Autokonzerne einen Imageschaden für die deutsche Wirtschaft. «Das Qualitäts-Label "Made in Germany" könnte Schaden nehmen», sagte ... mehr

Druck auf Autobauer wächst

Berlin (dpa) - Die deutschen Autokonzerne hüllen sich nach dem Vorwurf eines möglichen Autokartells in Schweigen. Der weltweit größte Autobauer Volkswagen rief seine Aufsichtsräte aber zu einer Sondersitzung für übermorgen zusammen. Das Bundeskartellamt ... mehr

EU-Kartellwächter prüfen Vorwürfe gegen Autobauer

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung erwartet eine Aufklärung der Kartellvorwürfe gegen deutsche Autokonzerne durch die europäischen Wettbewerbshüter. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums in Berlin wird die EU-Kommission im Rahmen ... mehr

Minister warnt vor "Anschlag auf die Marktwirtschaft"

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) dringt angesichts des Verdachts eines Autokartells auf eine schnelle Aufklärung. "Sollte sich der Kartellverdacht gegen führende deutsche Autobauer bestätigen, wäre dies ein Anschlag ... mehr

Kartellamt: Derzeit kein Auto-Verfahren

Nach dem "Spiegel"-Bericht über ein seit vielen Jahren bestehendes Kartell deutscher Autobauer führt das Bundeskartellamt derzeit kein offizielles Verfahren. Es lägen jedoch "Informationen" zu möglichen Absprachen im technischen Bereich ... mehr

Kartellamt: Derzeit kein Auto-Verfahren

Nach dem "Spiegel"-Bericht über ein seit vielen Jahren bestehendes Kartell deutscher Autobauer führt das Bundeskartellamt derzeit kein offizielles Verfahren. Es lägen jedoch "Informationen" zu möglichen Absprachen im technischen Bereich ... mehr

Kartellamt: Derzeit kein Auto-Verfahren

Nach dem "Spiegel"-Bericht über ein seit vielen Jahren bestehendes Kartell deutscher Autobauer führt das Bundeskartellamt derzeit kein offizielles Verfahren. Es lägen jedoch "Informationen" zu möglichen Absprachen im technischen Bereich ... mehr

Autokartell: Außerordentliche Aufsichtsratssitzung bei VW

Nach dem Vorwurf eines möglichen Autokartells ruft Europas größter Autobauer Volkswagen außerplanmäßig seine Aufsichtsräte zusammen. Wie ein Sprecher von Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch am Montag auf Anfrage erklärte, hat Pötsch vor dem Hintergrund der aktuellen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017