Startseite
Sie sind hier: Home >

Wetter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wetter

Wetter: Samstag drohen Starkregen und Gewitter

Wetter: Samstag drohen Starkregen und Gewitter

Das Traumwetter der vergangenen Tage hält sich leider nicht über das lange Wochenende. Es wird insgesamt ziemlich wechselhaft, sagt Heiko Wiese von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Und für Samstag warnt der Meteorologe vor Starkregen im Südwesten. Am Freitag ... mehr
Wetter: Tödliche Erdrutsche in China

Wetter: Tödliche Erdrutsche in China

Ein Taifun wütet derzeit in Asien. Am Dienstag hatte "Megi" auf Taiwan eine Spur der Verwüstung hinterlassen, fünf Menschen starben. Jetzt traf er auf China: Im Osten des Landes kam es zu tödlichen Erdrutschen. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete ... mehr
September in Niedersachsen und Bremen war sonnig

September in Niedersachsen und Bremen war sonnig

Warm, trocken und viel Sonnenschein: Das Wetter im September bescherte den Niedersachsen und Bremern in diesem Jahr einen der wärmsten Septembermonate seit Aufzeichnungsbeginn. Das teilte der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mit. In Niedersachsen erreichten ... mehr
September in Niedersachsen und Bremen war sonnig

September in Niedersachsen und Bremen war sonnig

Warm, trocken und viel Sonnenschein: Das Wetter im September bescherte den Niedersachsen und Bremern in diesem Jahr einen der wärmsten Septembermonate seit Aufzeichnungsbeginn. Das teilte der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mit. In Niedersachsen erreichten ... mehr
Berlin war das sonnigste Bundesland im September

Berlin war das sonnigste Bundesland im September

Herrlicher Hauptstadt-Herbst: Berlin war im September das sonnigste und wärmste Bundesland. Fast 245 Sonnenstunden wurden gezählt. Das waren deutlich mehr als im langjährigen Durchschnitt (156 Stunden), wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte. Entsprechend ... mehr

Brandenburg im September zweitsonnigstes Bundesland

Brandenburg war im September das zweitsonnigste Bundesland. Nur in Berlin gab es noch mehr Sonnenschein. Gut 240 Sonnenstunden waren es in der Mark. Damit lag der Monat weit über dem langjährigen Durchschnitt von 156 Stunden, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag ... mehr

Umweltministerium klärt über Hilfe bei Starkregen auf

Mit einem Informationsblatt wollen die Behörden in Sachsen-Anhalt auf die Gefahren durch Starkregen und Schutzmöglichkeiten aufmerksam machen. Zudem gibt es Hinweise, was Betroffene tun sollten, wenn bereits ein Schaden entstanden ist. Starkregen und Sturzfluten ... mehr

Wetter: In Australien sind Zehntausende ohne Strom

Adelaide (dpa) - Im Süden Australiens hat ein schweres Unwetter zeitweise einen ganzen Bundesstaat lahmgelegt. Auch knapp einen Tag später waren im Bundesstaat South Australia noch Zehntausende ohne Strom. Es könnte Tage dauern, bis die Stromversorgung wieder ... mehr

Wetterfühligkeit im Herbst und Winter - Was hilft?

Wenn das Wetter plötzlich umschlägt, haben Wetterfühlige das Nachsehen. Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit sind die häufigsten Symptome der Wetterfühligkeit. Was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier. Symptome der Wetterfühligkeit Wetterfühligkeit tritt ... mehr

Nach Unwetter in Australien sind Zehntausende ohne Strom

Adelaide (dpa) - Im Süden Australiens hat ein schweres Unwetter zeitweise einen ganzen Bundesstaat lahmgelegt. Auch knapp einen Tag später waren im Bundesstaat South Australia noch Zehntausende ohne Strom - es könne Tage dauern, bis die Stromversorgung wieder ... mehr

Unwetter: Taifun "Megi" wütet in China

Peking (dpa) - Nach einem durch den Taifun "Megi" ausgelösten Erdrutsch, werden im Osten Chinas viele Menschen vermisst. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, der Erdrutsch habe nach starken Regenfällen in einem Ort in der ostchinesischen Provinz Zhejiang ... mehr

Wetter: Für viele wird es Donnerstag noch einmal sommerlich

Tief "Walpurga" sorgt am Donnerstag für frischen Wind und Wolken im Nordwesten. "In den restlichen Regionen wird es aber ein schöner Tag, für viele sogar ein Sommertag", sagt Claudia Salbert von MeteoGroup zu wetter.info. Vielerorts soll das Thermometer ... mehr

Wetter aktuell: Donnerstag wird der wärmste Tag der Woche

Das Wetter bleibt zweigeteilt. An den Küsten ist es frisch und windig, aber "je weiter man nach Süden kommt, desto sonniger wird es", sagt Roland Vögtlin von MeteoGroup zu wetter.info. Am wärmsten wird es diese Woche am Donnerstag. Entlang des Rheins ... mehr

Taifun «Megi» trifft auf Chinas Küste - Fünf Tote in Taiwan

Peking (dpa) - Mit heftigen Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern ist Taifun «Megi» auf die chinesische Küste getroffen. Vorher hatte der Wirbelsturm in Taiwan schwere Schäden angerichtet. In der Inselrepublik kamen fünf Menschen ... mehr

Wetter: Taifun "Megi" legt Teile Taiwans lahm

Taipeh (dpa) - Beim dritten Taifun innerhalb von zwei Wochen sind in Taiwan vier Menschen ums Leben gekommen. Rund 170 wurden verletzt, wie das Krisenzentrum am Dienstag in Taipeh berichtete. Das öffentliche Leben kam weitgehend zum Erliegen. Nach "Meranti ... mehr

Frau stirbt bei Unwetter in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa) - Bei teils heftigen Unwettern mit Hagel, Sturm und Starkregen ist in der Nacht in Baden-Württemberg eine Frau ums Leben gekommen. Sie starb bei einem Aquaplaning-Unfall auf der Autobahn 81 bei Geisingen nahe dem Bodensee. Die Unwetter trafen ... mehr

Frau stirbt bei Aquaplaning-Unfall auf Autobahn

Geisingen (dpa) - Bei einem Unfall aufgrund von Aquaplaning ist eine Frau auf einer Autobahn in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen wurden bei dem Auffahrunfall auf der A81 bei Geisingen nahe dem Bodensee verletzt, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Wetter: Frau stirbt bei Unwetter in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa) - Bei teils heftigen Unwettern mit Hagel, Sturm und Starkregen ist in der Nacht in Baden-Württemberg eine Frau ums Leben gekommen. Sie starb bei einem Aquaplaning-Unfall auf der Autobahn 81 bei Geisingen nahe dem Bodensee. Die Unwetter trafen ... mehr

Monsun setzt Häuser und Tempel in Thailand unter Wasser

Bangkok (dpa) - Nach heftigem Monsun-Regen sind in Thailand Tausende Dörfer überschwemmt. 20 000 Familien seien betroffen, berichtet die Behörde für Wassermanagement. Betroffen ist auch eine der größten Touristenattraktionen des Landes, Ayutthaya. In der alten ... mehr

Wetter: Altweibersommer im Süden - Wind und Schauer im Norden

In den nächsten Tagen bekommt Deutschland es mit einer Wetterzweiteilung zu tun: In der Nordhälfte, besonders an den Küsten, wird es wechselhaft und sehr windig. In der Südhälfte hingegen hält sich der Altweibersommer "mit sehr warmen Temperaturen", sagt Friedrich ... mehr

Wetterausblick: Es geht freundlich weiter

Nach dem tollen Sommerwetter am Wochenende bringt das Tief Vladiana ab dem Abend und in der Nacht von Westen her Regen. Schon am Montag schwächt sich die Kaltfront auf ihrem Weg nach Osten aber ab und es geht meist freundlich weiter. Durch das Abflauen der Kaltfront ... mehr

Wettervorhersage für Sonntag: Es wird nochmal ein Sommertag

Bereits zum Auftakt des Wochenendes präsentiert sich der Herbst von seiner besten Seite, aber am Sonntag "werden die Temperaturen noch einmal getoppt" verspricht Roland Vögtlin von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Der Samstag legt mit reichlich Sonne ... mehr

Wettervorhersage: Herbst startet mit gutem Wetter

Seit Donnerstag ist Herbst und er erfreut uns in den nächsten Tagen mit weitgehend schönem Wetter. "Das wird ein richtig schöner Altweibersommer, bestes Ausflugswetter", betont Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Am Samstag herrscht ruhiges Wetter ... mehr

Landesgartenschau auf Weg zu 1,2 Millionen Besuchern

Gut 750 000 Besucher hat die Landesgartenschau in Öhringen erwartet - jetzt steuert sie auf die Marke von 1,2 Millionen Gästen zu. Das teilten die Organisatoren auf dpa-Anfrage mit. Die Landesgartenschau 2016 dauert noch bis zum 9. Oktober. Dann wird die Fahne ... mehr

Trotz Herbstanfang: Wetter wird nochmal richtig schön

Der Spätsommer, der Altweibersommer, wie auch immer man ihn nennen möchte, gibt am Wochenende nochmal alles. Das sagt Rainer Buchhop von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Danach wird es dann tatsächlich langsam Herbst. Wir sind vom sonnigen Wetter in letzter ... mehr

US-Klimabehörde NOAA: Erstmals 16 globale Hitzerekord-Monate in Folge

Der vergangene Monat war nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA der wärmste August seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. Er war zudem der 16. Monat in Folge, der einen globalen Temperaturrekord aufstellte - so viele Monate hintereinander wie noch nie seit Beginn ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Unwetter: Viele Tote durch Unwetter in Indonesien

Jakarta (dpa) - Die Zahl der Toten bei Überschwemmungen und Erdrutschen in Indonesien ist auf mindestens 26 gestiegen. Weitere 18 Menschen würden noch vermisst, sagte ein Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde. Hunderte Bewohner des betroffenen Gebiets ... mehr

Fische ringen um Sauerstoff in Oberfranken

Nach den vergangenen heißen Wochen droht in Oberfranken ein Fischsterben in Baggerseen. Es seien einige flache Gewässer ohne Flusszulauf gekippt, sagte Fischereifachberater Thomas Speierl vom Bezirk Oberfranken. In einzelnen Baggerseen seien Fische verendet ... mehr

Wetter wartet mit freundlichen Herbsttagen auf

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da(, die Vöglein singen ...) - allerdings in seiner schönen Variante. Am Donnerstag scheint nach örtlichem Nebel längere Zeit die Sonne. Von Sachsen bis zur Nordsee zeigen sich neben heiteren Abschnitten zeitweise mehr Wolken ... mehr

Trockenheit macht Bauern zu schaffen

Schwerin (dpa/mv) - Landwirte und Gärtner warten dringend auf Regen: Im September ist bisher in Mecklenburg-Vorpommern im Schnitt nur gut ein Fünftel der für den Monat üblichen Niederschlagsmenge gefallen, wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch mitteilte. Dabei ... mehr

Trockenheit macht Bauern und Gärtnern zu schaffen

Schwerin (dpa/mv) - Landwirte und Gärtner warten dringend auf Regen: Im September ist bisher in Mecklenburg-Vorpommern nur gut ein Fünftel der für den Monat üblichen Niederschlagsmenge gefallen, wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch mitteilte. Die Saaten ... mehr

Airbus Defence and Space baut Scan-Instrumente fürs All

Die Raumfahrt-Ingenieure von Airbus Defence and Space in Friedrichshafen am Bodensee bauen künftig neuartige meteorologische Scan-Instrumente für das All. Ein entsprechender Vertrag über rund 291 Millionen Euro sei am Dienstag mit dem Deutschen Zentrum ... mehr

Schönes Herbstwetter und angenehmes Wochenende

Die weitere Woche und vor allem das Wochenende bescheren uns einen goldenen Herbst. Friedrich Föst von MeteoGroup bestätigt im Gespräch mit wetter.info, dass uns "ruhiges Herbstwetter mit hier und da einem kleinen bisschen Regen" erwartet. Die Nacht zum Mittwoch bringt ... mehr

Wetter aktuell: "Wir sind im Herbst angekommen"

Ruhiges Wetter mit Nebel, Sonne und Temperaturen um 20 Grad - so lässt sich die neue Woche beschreiben. "Wir sind im Herbst angekommen", sagt Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Das zeigt sich auch in den Nächten, die deutlich kühler werden ... mehr

Wetter: Taifun bringt Regenfälle und heftige Sturmböen in Japan

Tokio (dpa) - Erneut hat ein heftiger Taifun in Japan Überschwemmungen und Schäden verursacht. Die Behörden des Landes empfahlen Hunderttausenden Menschen mehrerer Provinzen, sich vor den heftigen Regenfällen und Sturmböen in Sicherheit zu bringen. Stellenweise gingen ... mehr

Taifun bringt erneut Regenfälle und heftige Sturmböen in Japan

Tokio (dpa) - Erneut hat ein Taifun Japan mit heftigen Regenfällen und Sturmböen überzogen. Die nationale Wetterbehörde warnte vor Erdrutschen in weiten Teilen des Landes. Der Wirbelsturm «Malaka» war in der Nacht auf der südlichsten Hauptinsel Kyushu auf Land getroffen ... mehr

Wasserstand der Elbe weiter gesunken

An der Elbe sind die Pegelstände mancherorts auf unter einen Meter gesunken. "Niedrigwasserereignisse sind in dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Die derzeit zu beobachtenden Wasserstände sind allerdings schon sehr auffällig", sagte Sprecherin Herma Heyken ... mehr

Wasserstand der Elbe weiter gesunken

An der Elbe sind die Pegelstände mancherorts auf unter einen Meter gesunken. "Niedrigwasserereignisse sind in dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Die derzeit zu beobachtenden Wasserstände sind allerdings schon sehr auffällig", sagte Sprecherin Herma Heyken ... mehr

Wettervorhersage: Neue Woche startet mit Sonne und leichtem Temperaturanstieg

Gute Nachrichten vom Wetter: Zum Beginn der neuen Woche kommt die Sonne wieder und es wird wieder etwas wärmer. Die Werte klettern knapp über die 20-Grad-Marke. Ursache ist das Hoch "Matthias" über Skandinavien. Davon profitiert vor allem der Norden Deutschlands ... mehr

Dauerregen in Bayern führt vereinzelt zu Hochwasser

Der Dauerregen mit Schwerpunkt in Niederbayern und der Oberpfalz hat am Wochenende gebietsweise zu Überschwemmungen geführt. Am stärksten waren die Gebiete um Regen und Rott betroffen. Wie der Hochwassernachrichtendienst am Sonntag meldete, sinken ... mehr

Wetter: Unwetter sucht Taiwan und japanische Inseln heim

Taipeh/Tokio (dpa) - Nach dem Super-Taifun "Meranti" hat ein weiterer heftiger Wirbelsturm Taiwan sowie mehrere Inseln im Süden Japans getroffen. Auf der zu Okinawa gehörenden Insel Yonaguni sei in mehr als 550 Haushalten der Strom ausgefallen, meldeten örtliche Medien ... mehr

Starkregen sorgt für Schlammlawinen und Straßensperrungen

Starke Regenfälle haben am Samstagmorgen für Schlammlawinen und Straßensperrungen im Burgenlandkreis gesorgt. In Naumburg habe die Bundesstraße 88 zeitweise gesperrt werden müssen, wie die Leitstelle des Landkreises mitteilte. Schlamm musste beseitigt werden ... mehr

Trockenheit und vorgezogenerHerbst: Esskastanien kleiner?

Die Trockenheit der vergangenen Wochen hat den rheinland-pfälzischen Wäldern stellenweise deutlich zu schaffen gemacht. Vor allem Laubbäume seien geschwächt, denn sie könnten ihre Spaltöffnungen kaum oder gar nicht regulieren, sagte Hans Werner ... mehr

Sieben Tote und neun Vermisste nach Taifun «Meranti» in China

Xiamen (dpa) - Bei Überschwemmungen und Zerstörungen durch Taifun «Meranti» sind in der südchinesischen Provinz Fujian mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Neun weitere werden nach Angaben der Nachrichtenagentur Xinhua vermisst. 1600 Häuser seien ... mehr

Wetter: Am Wochenende purzeln die Temperaturen

Das war es dann wohl mit dem Sommer für dieses Jahr: Zum Wochenende fallen die Temperaturen fast im gesamten Land deutlich. Vor allem aber fällt erst einmal kräftig Regen. Daran wird sich auch zu Beginn der kommenden Woche nichts ändern. Am Samstag erwartet uns nicht ... mehr

Eine Million Euro vom Saarland für überschwemmte Orte

Nach den starken Regenfällen und Überflutungen im Mai und Juni hat das saarländische Innenministerium eine Million Euro für die betroffenen Orte zur Verfügung gestellt. Der Großteil geht mit knapp 600 000 an die Gemeinde Eppelborn ... mehr

Wasserstand der Elbe fällt: Güterschiffe weichen aus

Das trockene Wetter sorgt derzeit dafür, dass der Güter-Schiffsverkehr auf der Elbe umgeleitet werden muss. Für den Güterverkehr seien die Pegelstände mancherorts zu niedrig, sagte ein Sprecher des Wasser- und Schifffahrtsamtes Lauenburg am Donnerstag. Die Strecke ... mehr

Wetter: Supertaifun "Meranti" fegt über Südchina

Xiamen (dpa) - Der stärkste Taifun seit mehr als sechs Jahrzehnten hat die südchinesische Küstenprovinz Fujian heimgesucht. Mit heftigem Regen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern wütete Wirbelsturm "Meranti ... mehr

Früher Herbst in saarländischen Wäldern

Das zunächst ausgesprochen nasse und dann zuletzt sehr trockene Wetter in diesem Jahr hat zu einer ungewöhnlich frühen Herbstverfärbung in den saarländischen Wäldern geführt. "Viele Buchen und Hainbuchen haben die Blätter bereits wie im Spätherbst braun ... mehr

Jetzt wird es doch noch Herbst

Man glaubt es kaum, aber auch dieser Sommer geht zu Ende. Ab Freitag wird der September endgültig zum September. Die Zeiten der "absurd hohen Temperaturen" sind vorbei, sagt Ronny Büttner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Am Freitag nähert sich Tief "Stefanie ... mehr

Mindestens fünf Tote nach Tropensturm in Vietnam

Hanoi (dpa) - Mindestens fünf Menschen sind in Vietnam bei schweren Überschwemmungen durch Tropensturm «Rai» ums Leben gekommen. Weitere zehn werden laut der Katastrophenschutzbehörde noch vermisst. Das Unwetter hat im ganzen Land heftige Regenfälle verursacht ... mehr

Wettervorhersage: Jetzt übernimmt der Herbst die Regie

Schluss, Aus, Ende: Am Donnerstag gibt der Sommer seine Abschiedsvorstellung, ab Freitag tritt der Herbst auf die Bühne. Doch dieser zeigt sich zunächst von seiner harmlosen Seite. Aber eines ist klar: Die Zeiten der "absurd hohen Temperaturen" sind vorbei, sagt Ronny ... mehr

Schlimmster Taifun seit Jahrzehnten wütet über Südchina

Xiamen (dpa) - Der stärkste Wirbelsturm seit sechs Jahrzehnten richtet in Südchina schwere Schäden und Überschwemmungen an. Mit schweren Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern ist Taifun «Meranti» unterwegs. Die Behörden haben ... mehr

Taifun «Meranti» fegt über südchinesische Küste - Höchste Alarmstufe

Xiamen (dpa) - Mit schweren Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern ist Taifun «Meranti» über die südchinesische Küste gefegt. Zuvor hatten die Behörden die höchste Alarmstufe «Rot» ausgerufen. Meteorologen ... mehr

Super-Taifun «Meranti» wütet über Süden Taiwans

Taipeh (dpa) - Mit Windböen von mehr als 300 Stundenkilometern und starken Regenfällen hat der Taifun «Meranti» im Süden Taiwans das öffentliche Leben lahmgelegt. Hunderte Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Morgen soll der Sturm ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal