Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Wetter

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Unwetter: Feuerwehr in Berlin im Dauereinsatz

    Unwetter: Feuerwehr in Berlin im Dauereinsatz

    Nach Bayern am Dienstagabend haben heftige Gewitter am Mittwoch den Osten Deutschlands heimgesucht. In Berlin war die Feuerwehr stundenlang im Dauereinsatz. Besonders schwer betroffen war der Gleimtunnel. In der Unterführung zwischen den Stadtteilen Wedding ... mehr
    Blitzschlag zerstört Styropor-Lager

    Blitzschlag zerstört Styropor-Lager

    Die riesige schwarze Rauchsäule war kilometerweit zu sehen: Ein Blitzschlag hatte am Mittwoch bei einem schweren Gewitter ein Dämmstoff-Lager in Wittenberge (Prignitz) in Brand gesetzt. In dem Werk des österreichischen Dämmstoffherstellers Austrotherm wurden ... mehr
    Die Wetterregel vom

    Die Wetterregel vom "Siebenschläfertag"

    Den bisher arg durchwachsenen Sommer haben wir einer altgedienten Wetterregel zu verdanken. Andreas Blei von MeteoGroup erklärt im Gespräch mit wetter.info, dass in diesem Sommer die Bauernregel des Siebenschläfertages "auffallend gut zugeschlagen hat." Alte Bauerregeln ... mehr
    Nach Brand in Dämmstofflager: Schadenshöhe unklar

    Nach Brand in Dämmstofflager: Schadenshöhe unklar

    Bei dem von einem Blitz verursachten Großbrand in einem Styropor-Lager im nordbrandenburgischen Wittenberge nahe der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern sind am Mittwoch keine Schadstoffe ausgetreten. Die Anwohner seien laut Messungen der Feuerwehr zu keinem ... mehr
    Nach Brand in Dämmstofflager: Schadenshöhe unklar

    Nach Brand in Dämmstofflager: Schadenshöhe unklar

    Bei dem von einem Blitz verursachten Großbrand in einem Styropor-Lager im nordbrandenburgischen Wittenberge nahe der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern sind am Mittwoch keine Schadstoffe ausgetreten. Die Anwohner seien laut Messungen der Feuerwehr zu keinem ... mehr

    Starkregen im Raum Wittenberg flutet Straßen und Keller

    Der Raum Wittenberg ist am Mittwoch von mehrstündigem Starkregen getroffen worden. Am Nachmittag seien unentwegt Notrufe eingegangen, um vollgelaufene Keller und überflutete Straßen zu melden, sagte ein Polizeisprecher in Dessau-Roßlau. Viele Menschen gaben ... mehr

    Berlin unter Wasser - Überschwemmungen nach Unwetter

    Berlin (dpa) - Heftige Gewitter mit starkem Regen haben in Teilen Deutschlands erneut zu Schäden geführt. In Berlin wurden zahlreiche Straßen überschwemmt, die Feuerwehr war stundenlang im Dauereinsatz. Auch aus der Gegend rund um Wittenberg in Sachsen-Anhalt gingen ... mehr

    Wetter: Sonne im Süden und über 30 Grad Hitze

    In den kommenden Tagen flauen die Unwettertendenzen und Starkregenfälle deutlich ab, ein stabiles Sommerhoch ist jedoch nicht in Sicht. Dennoch können sich vor allem die Menschen im Süden ab Freitag über zunehmenden Sonnenschein und Temperaturen bis über 30 Grad freuen ... mehr

    Blitz schlägt in Styropor ein: Großbrand

    Erst ein schweres Gewitter, dann eine riesige Rauchsäule: Ein Blitz hat in Wittenberge (Prignitz) am Mittwoch ein großes Styropor-Lager unter freiem Himmel in Brand gesetzt und einen Millionenschaden angerichtet. "Der Blitz ist in die Platten eingeschlagen. Mehrere ... mehr

    Wetter: Wegen Starkregen und Gewitter besteht Überflutungsgefahr in Ostdeutschland

    Heute kommt es im Osten und Südosten des Landes noch einmal zu heftigen Gewittern mit Starkregen. "Die Unwetter können zum Teil so kräftig ausfallen, dass Überflutungsgefahr droht", so Andreas Blei von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Im Westen bleibt es dagegen ... mehr

    Unwetter treffen Bayern mit voller Härte

    Wieder einmal haben Unwetter mit Starkregen in Teilen Bayern für Überschwemmungen und Verwüstungen gesorgt. Dienstagabend kam es zu mehreren Verkehrsunfällen, Bäume stürzten um und Hunderte Einsatzkräfte mussten ausrücken. In Mittelfranken und der Oberpfalz musste ... mehr

    Wetterkapriolen machen Schuhgeschäften zu schaffen

    Der deutsche Schuhhandel konnte vom guten Konjunkturklima nicht profitieren. Der milde Winter und ein nasses Frühjahr dämpften bei den Verbrauchern die Lust auf neue Schuhe. Besser geht es dank des Sneaker-Booms den Schuhherstellern. Ein zu milder Winter ... mehr

    Wetter: Warnung vor Gewittern

    Am Mittwoch drohen  im Osten und Südosten des Landes abermals Gewitter mit heftigen Regenfällen, in der Westhälfte bleibt es dagegen trocken. "Eine Luftmassengrenze sorgt für eine Zweiteilung", erklärt Norbert Becker-Flügel von MeteoGroup im Gespräch mit wetter ... mehr

    Supermarkt in Puchheim nach Unwetter gesperrt

    Heftiger Regen hat am Dienstag das Dach eines Supermarktes im oberbayerischen Puchheim (Landkreis Fürstenfeldbruck) beschädigt. Das Geschäft sei daraufhin geschlossen worden, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte. Auf dem Flachdach ... mehr

    Wetter: Schweinfurt ist Blitz-Hauptstadt 2015 von Deutschland

    Karlsruhe (dpa) - Schweinfurt ist die neue Hauptstadt der Blitzeinschläge in Deutschland. Pro Quadratkilometer gingen in dem unterfränkischen Ort im vergangenen Jahr rechnerisch 4,5 Blitze nieder. An zweiter Stelle folgt der Erzgebirgskreis in Sachsen ... mehr

    Unwetter-Bonus: Rückerstattung für Festivalfans

    Besucher der von schweren Unwettern beeinträchtigten Musikfestivals Hurricane in Niedersachsen und Southside in Baden-Württemberg bekommen ihre Ticketpreise teilweise zurückerstattet oder angerechnet. Das gab der Veranstalter FKP Scorpio am Dienstag bekannt. Vermutlich ... mehr

    Unwetter-Bonus: Rückerstattung für Festivalfans

    Besucher der von schweren Unwettern beeinträchtigten Musikfestivals Hurricane in Niedersachsen und Southside in Baden-Württemberg bekommen ihre Ticketpreise teilweise zurückerstattet oder angerechnet. Das gab der Veranstalter FKP Scorpio am Dienstag bekannt. Vermutlich ... mehr

    Kreis warnt vor Blaualgen im Schalsee

    Das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg warnt vor einem erhöhten Aufkommen von Blaualgen im Schalsee. Betroffen seien die Badestellen Seedorf-Liegewiese und Campingplatz Groß Zecher sowie die Badestelle Dargower Bucht, teilte die Kreisverwaltung am Dienstag ... mehr

    Kreis warnt vor Blaualgen im Schalsee

    Das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg warnt vor einem erhöhten Aufkommen von Blaualgen im Schalsee. Betroffen seien die Badestellen Seedorf-Liegewiese und Campingplatz Groß Zecher sowie die Badestelle Dargower Bucht, teilte die Kreisverwaltung am Dienstag ... mehr

    Kreis warnt vor Blaualgen im Schalsee

    Das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg warnt vor einem erhöhten Aufkommen von Blaualgen im Schalsee. Betroffen seien die Badestellen Seedorf-Liegewiese und Campingplatz Groß Zecher sowie die Badestelle Dargower Bucht, teilte die Kreisverwaltung am Dienstag ... mehr

    Wetter: Blitze in Rheinland-Pfalz schlagen nicht häufig ein

    Auch wenn die gewaltigen Blitze bei Rock am Ring mit Dutzenden Verletzten zuletzt ein anderes Bild vermittelt haben: Im deutschlandweiten Vergleich schlagen Blitze in Rheinland-Pfalz nicht häufig ein. Im vergangenen ... mehr

    Wetter: Vergleichsweise wenig Blitzeinschläge im Südwesten

    In Baden-Württemberg hat es zuletzt zwar viele Gewitter gegeben - im bundesweiten Vergleich schlagen Blitze dort aber gar nicht so oft ein. Zumindest im Bundesländer-Ranking von 2015 liegt Baden-Württemberg mit durchschnittlich 1,60 Blitzeinschlägen je Quadratkilometer ... mehr

    Blitz-Atlas: Osnabrück ist Blitz-Hauptstadt von Niedersachsen

    In der Stadt Osnabrück sind im vergangenen Jahr durchschnittlich 4,07 Blitze pro Quadratkilometer eingeschlagen. Nach einem am Dienstag von Siemens vorgestellten Blitz-Atlas war dies die größte Blitzdichte in Niedersachsen und Platz vier in Deutschland. Landesweit ... mehr

    Blitz-Atlas: Schweinfurt löst Cottbus als Blitzhauptstadt ab

    Schweinfurt hat Cottbus als Hauptstadt der Blitzeinschläge in Deutschland abgelöst. Pro Quadratkilometer schlugen in der unterfränkischen Stadt in Bayern im vergangenen Jahr durchschnittlich 4,5 Blitze ein. Es folgen der Erzgebirgskreis in Sachsen ... mehr

    Gewitterbilanz 2015: 884 Blitze trafen Berlin

    Im vergangenen Jahr sind 884 Blitze in Berlin eingeschlagen. Das geht aus der jährlichen Auswertung des Karlsruher Blitz-Informationsdienstes von Siemens hervor. Mit rund einem Erdblitz pro Quadratkilometer liegt Berlin damit im Bundesländer-Vergleich auf Platz ... mehr

    In Sachsen-Anhalt schlugen 2015 besonders häufig Blitze ein

    In Sachsen-Anhalt haben im Jahr 2015 im bundesweiten Vergleich besonders häufig Blitze eingeschlagen. Im Durchschnitt seien 1,69 Blitzeinschläge pro Quadratkilometer gemessen worden, wie aus den Daten des Blitzinformationsdienstes von Siemens (Blids) hervorgeht ... mehr

    Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

    Fast 800 Blitze über Erfurt: Landesweit weniger Einschläge

    Erfurt hat 2015 gemessen an seiner Größe die meisten Blitze in Thüringen angezogen. Der Blitz-Informationsdienst von Siemens zählte in der Landeshauptstadt 2,9 Einschläge pro Quadratkilometer. Insgesamt gingen nach Angaben des Unternehmens 784 Blitze nieder ... mehr

    Saarland hatte 2015 die wenigsten Blitzeeinschläge

    In keinem anderen Bundesland haben Blitze im vergangenen Jahr so selten eingeschlagen wie im Saarland. Auf jeden Quadratkilometer gingen rechnerisch nicht einmal 0,7 Blitze nieder, heißt es in einem von Siemens erstellten Blitz-Atlas, der am Dienstag vorgestellt wurde ... mehr

    Besonders viele Blitzeinschläge in Sachsen

    In Sachsen sind im vergangenen Jahr gemessen an der Fläche die bundesweit meisten Blitze eingeschlagen. Laut dem Blitz-Informationsdienst von Siemens wurden genau 43 240 Einschläge verzeichnet. Damit wies der Freistaat mit 2,35 Blitzen pro Quadratkilometer ... mehr

    Nur wenige Blitze über Mecklenburg-Vorpommern

    Im Norden und damit auch in Mecklenburg- Vorpommern sind im vergangenen Jahr deutlich weniger Blitze niedergegangen als in Süddeutschland. Der am Dienstag veröffentlichte Blitzatlas weist für den Nordosten einen Erdblitz je Quadratkilometer aus. Weniger Entladungen ... mehr

    Blitze in Hessen nicht häufig: Darmstadt besonders blitzarm

    Darmstadt ist unter den Städten und Kreisen in Hessen die Region mit den wenigsten Blitzen. Im vergangenen Jahr gingen dort rechnerisch nur etwa 0,5 Blitze pro Quadratkilometer nieder, wie aus dem am Dienstag vorgestellten Blitz-Atlas von Siemens hervorgeht ... mehr

    Keller vollgelaufen: Feuerwehr rückt 41 mal aus

    Nach Starkregen ist die Feuerwehr in Hamburg-Schnelsen am Montag zu 41 Einsätzen ausgerückt. Während im Großteil von Hamburg die Sonne schien, liefen am Nachmittag Schnelsen Keller und Souterrainwohnungen voll. In der Straße Burgwedel fanden gleich sieben ... mehr

    Wechselhafter Sommer sorgt für schlechte Honig-Ernte

    Der wechselhafte Sommer beschert den Imkern im Norden ein schlechtes Honigjahr. "Die Ernte des Sommerhonigs fällt praktisch ins Wasser", sagte der Bienenzuchtberater des Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker, Jörg Pardey, der Deutschen ... mehr

    Wer folgt auf Cottbus als Blitz-Hauptstadt in Deutschland?

    Cottbus muss seinen Titel als Hauptstadt der Blitzeinschläge in Deutschland abgeben. Aber an wen? Das Unternehmen Siemens, das in Karlsruhe sämtliche Blitzeinschläge registriert, will heute die Daten für 2015 vorstellen. 2014 gab es insgesamt ... mehr

    Wer wird neue Blitz-Hauptstadt?

    Cottbus muss seinen Titel als Hauptstadt der Blitzeinschläge in Deutschland abgeben. Aber an wen - und wo liegt im Vergleich Baden-Württemberg? Das Unternehmen Siemens, das in Karlsruhe sämtliche Blitzeinschläge registriert, will heute die Daten für 2015 vorstellen ... mehr

    Wetter: Schwüle Luft verzieht sich langsam

    Nachdem uns das Waschküchenwetter vor allem am Montag noch erhalten blieb, wird die schwülwarme Luft in den kommenden Tagen langsam nach Süden und Osten abgedrängt. Für den Dienstag wird in Nordrhein-Westfalen, über Niedersachsen bis Mecklenburg freundliches Wetter ... mehr

    Höchste Waldbrandgefahr in mehreren Landkreisen

    In den Kreisen Stendal und im Jerichower Land gilt seit Montag die höchste Waldbrandgefahrenstufe. Ab Dienstag wird die Stufe 5 zudem im Landkreis Wittenberg gelten, wie das Landeszentrum Wald im Internet berichtete. Mit der Stufe fünf besteht sehr hohe Gefahr ... mehr

    Noch bis Freitag Arbeiten am Hauptbahnhof Kassel

    Die Arbeiten nach einem Sturmschaden am Kasseler Hauptbahnhof dauern nach Angaben der Bahn noch bis zum Freitag. Bis dahin sei mit Behinderungen im Bahnverkehr in Kassel zu rechnen. Es gebe Unwetterschäden an Gebäuden und der Infrastruktur, sagte eine Sprecherin ... mehr

    Immobilien - Es geht wieder los: Tipps zum Verhalten bei Unwettern

    Berlin (dpa/tmn) - Schon wieder: Unwetter werden in Teilen Deutschlands als Folge der Hitzewelle erwartet. Man kennt das und man weiß eigentlich, wie man mit Gewittern, Blitz und Starkregen umgeht - denken viele. Dabei sind so einigen Mythen unterwegs. Stimmt ... mehr

    Gewitter: Verletzte nach Blitzeinschlag auf Weinfest

    Heftiger Regen und Gewitter haben am Samstag die Feuerwehr rund um Offenbach sowie in Osthessen in Atem gehalten. Nach einem Blitzeinschlag bei einem Weinfest in Nieder-Roden klagten am Abend 29 Besucher über Beschwerden, 17 von ihnen wurden in ein Krankenhaus gebracht ... mehr

    Bahnverkehr in Kassel nach Sturmschäden noch eingeschränkt

    Nach einem Sturmschaden am Kasseler Hauptbahnhof müssen sich Reisende auch in der nächsten Woche auf Behinderungen einstellen. "Wir werden noch einige Tage brauchen, bis wir den Regionalverkehr dort wieder anbieten können", sagte ein Sprecher der Deutschen ... mehr

    Wetterdienst: Deutscher Sommer weiter unbeständig

    Offenbach (dpa) - Der Sommer in Deutschland bleibt unbeständig. Die neue Woche beginnt nach Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes mit durchaus sommerlichen Temperaturen. Die Gefahr von Unwettern bleibe aber hoch. Im Norden der Republik ist es morgen ... mehr

    Wetter: "Die Schauer beißen sich örtlich fest"

    Im Süden und Westen bleibt es auch nach dem Wochenende ungemütlich - Hagel, Starkregen und Sturmböen drohen.  Die Niederschläge kommen kaum von der Stelle und "beißen sich regelrecht in einer Region fest", sagt Heiko Wiese von MeteoGroup gegenüber  wetter.info.  Norden ... mehr

    Überflutete Keller und Straßen nach örtlichen Unwettern

    Nach heftigen Unwettern sind in Teilen Bayerns am Samstag Keller vollgelaufen und Straßen überschwemmt worden. Besonders die Landkreise Rottal-Inn und Passau waren betroffen. In der Drei-Flüsse-Stadt rissen die Wassermassen 20 parkende Autos ... mehr

    Überflutete Keller und Straßen nach örtlichen Unwettern

    Nach heftigen Unwettern sind in Teilen Bayerns am Samstag Keller vollgelaufen und Straßen überschwemmt worden. Besonders die Landkreise Rottal-Inn und Passau waren betroffen. In der Drei-Flüsse-Stadt rissen die Wassermassen 20 parkende Autos ... mehr

    Überflutete Keller und Straßen nach Unwettern in Bayern

    Passau (dpa) - Nach heftigen Unwettern sind in Teilen Bayerns Keller vollgelaufen und Straßen überschwemmt worden. Besonders die Landkreise Rottal-Inn und Passau waren betroffen. In Passau rissen die Wassermassen 20 parkende Autos mit sich, zwei Bundesstraßen wurden ... mehr

    Unwetter: Überflutete Keller und Straßen in Pfarrkirchen und Passau

    Ein heftiges Unwetter hat in der Nacht auf Sonntag die Landkreise Pfarrkirchen und Passau heimgesucht. Laut Angaben der Polizei liefen in Folge des starken Regens zahlreiche Keller voll, Straßen wurden überflutet und Autos davon geschwemmt. In Passau rissen ... mehr

    Straßen in Oberfranken überschwemmt

    Nach starken Regenfällen und Gewittern in Oberfranken sind mehrere Straßen überschwemmt worden. Im Pressiger Ortsteil Eila im Landkreis Kronach sei "aus der Straße ein Fluss" geworden, sagte ein Sprecher der Integrierten Leitstelle in Coburg am Abend. In vielen ... mehr

    Zerstörtes Bahnhofsdach in Kassel: Reparaturen dauern an

    Schwere Schäden und Behinderungen im Bahnverkehr: Ein Sturm hat am Freitagabend Teile des Daches des Kasseler Hauptbahnhofs abgedeckt. Obwohl die Aufräumarbeiten auf Hochtouren liefen, wird der Regionalverkehr voraussichtlich bis mindestens Anfang der Woche ... mehr

    Wetter: Rund 100 Tote durch Unwetter in China

    Peking (dpa) - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen in China sind rund 100 Menschen ums Leben gekommen. Eine ähnlich hohe Zahl von Menschen galt als vermisst. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag berichtete, wurden in den vergangenen Tagen allein ... mehr

    Unwetter zerstört Bahnhofsdach in Kassel: Gleise gesperrt

    Schwere Schäden und Behinderungen im Bahnverkehr: Ein Sturm hat am Freitagabend Teile des Daches des Kasseler Hauptbahnhofs abgedeckt. Obwohl die Aufräumarbeiten auf Hochtouren liefen, gab es auch am Samstag Beeinträchtigungen im Regionalverkehr. "Wir können noch nicht ... mehr

    Unwetter zerstört Bahnhofsdach in Kassel: Gleise gesperrt

    Schwere Schäden und Behinderungen im Bahnverkehr: Ein Sturm hat am Freitagabend Teile des Daches des Kasseler Hauptbahnhofs abgedeckt. Obwohl die Aufräumarbeiten auf Hochtouren liefen, gab es auch am Samstag Beeinträchtigungen im Regionalverkehr. "Wir können noch nicht ... mehr

    Unwetter löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

    Hagel, Sturm und Starkregen haben in Ludwigshafen einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie die Feuerwehr mitteilte, gingen am Freitagabend binnen kurzer Zeit knapp 100 Notrufe ein. 98 Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz um Keller auszupumpen ... mehr

    Unwetter deckt Bahnhofsdach in Kassel ab

    Ein heftiges Unwetter hat am Freitagabend den Bahnverkehr in Kassel beeinträchtigt. Windböen deckten einen Teil des Daches des Hauptbahnhofs ab, eine Oberleitung wurde heruntergerissen. Teile des Daches landeten auf den Gleisen. Nach Angaben der Bundespolizei musste ... mehr

    Starkregen führt zu Dutzenden Einsätzen der Feuerwehr

    Die Hamburger Feuerwehr ist am Freitagnachmittag wegen Starkregens und Hagels zu Dutzenden Einsätzen ausgerückt. Zwischen 17.00 und 17.45 Uhr habe es im Stadtteil Alsterdorf und Umgebung 28 Einsätze gegeben, sagte ein Feuerwehrsprecher. Mehrere Straßen wurden demnach ... mehr
     


    Anzeige
    shopping-portal