Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Wetter

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Wettervorhersage: Der Spätsommer verwöhnt uns mit Sonne

    Wettervorhersage: Der Spätsommer verwöhnt uns mit Sonne

    Nach einem kurzen Tiefdruckgebiet-Intermezzo kehrt am Dienstag der Sommer zurück. Friedrich Föst von MeteoGroup erläutert im Gespräch mit wetter.info: "Ab Dienstag beschert uns Hoch "Harald" schönes spätsommerliches Wetter mit viel Sonne und warmen Temperaturen ... mehr
    Verletzte nach Blitzschlag weiter im Krankenhaus

    Verletzte nach Blitzschlag weiter im Krankenhaus

    Die Hälfte der durch einen Blitzeinschlag in einem Freibad in Weimar Verletzten muss weiter im Krankenhaus behandelt werden. Dabei handele es sich um einen Schwerverletzten, der eine Verbrennung am Arm erlitt, sowie zwei Menschen, die durch den Knall ... mehr
    Gewitter in Berlin und Brandenburg ohne größere Schäden

    Gewitter in Berlin und Brandenburg ohne größere Schäden

    Ein über Berlin und Bandenburg tobendes Gewitter hat am Sonntagabend nur geringe Schäden angerichtet. Die Berliner Feuerwehr sprach am Montag von einem ruhigen Abend. In vielen Stadtteilen habe es kaum geregnet. Auch in Brandenburg registrierte die Polizei ... mehr
    Gewitter in Berlin und Brandenburg ohne größere Schäden

    Gewitter in Berlin und Brandenburg ohne größere Schäden

    Ein über Berlin und Bandenburg tobendes Gewitter hat am Sonntagabend nur geringe Schäden angerichtet. Die Berliner Feuerwehr sprach am Montag von einem ruhigen Abend. In vielen Stadtteilen habe es kaum geregnet. Auch in Brandenburg registrierte die Polizei ... mehr
    Sechs Menschen durch Blitzeinschlag im Freibad verletzt

    Sechs Menschen durch Blitzeinschlag im Freibad verletzt

    Sechs Menschen sind bei einem Blitzeinschlag in einem Freibad in Weimar verletzt worden. Sie hätten unter einem Baum im Schwanseebad der Klassikerstadt gestanden, sagte ein Polizeisprecher. In den Baum sei am späten Sonntagnachmittag ein Blitz eingeschlagen. Einer ... mehr

    Zwei Verletzte bei Gewitter: Straße L92 bleibt gesperrt

    Etwa 60 umgestürzte Bäume, zwei Verletzte und Alarm im Jugendfeuerwehrlager - das ist die Bilanz einer größeren Gewitterfront, die von Sonntag zu Montag Mecklenburg-Vorpommern überquert hat. Die größten Schäden gab es in den Landkreisen Ludwigslust-Parchim ... mehr

    Bahnverkehr nach Blitzeinschlag wieder aufgenommen

    Nach dem Blitzeinschlag in eine Bahnoberleitung bei Lehrte (Kreis Hannover) am Sonntagnachmittag läuft der Verkehr am Montag wieder planmäßig. Techniker behoben die Störung in der Nacht zum Montag vollständig, sagte ein Bahnsprecher. Der Bahnverkehr am Drehkreuz ... mehr

    Zwei Verletzte bei Gewitter: 60 Bäume entwurzelt

    Etwa 60 umgestürzte Bäume und zwei Verletzte - das ist die Bilanz einer größeren Gewitterfront, die von Sonntag zu Montag Mecklenburg-Vorpommern überquert hat. Die größten Schäden gab es in den Landkreisen Ludwigslust-Parchim und bei Bütow im Kreis Mecklenburgische ... mehr

    Sturm fegt komplettes Dach einer Lagerhalle weg

    Eine heftige Sturmböe hat das komplette Dach einer 1600 Quadratmeter großen Lagerhalle im Landkreis Wittenberg fortgeweht. Das Dach der 80 Meter langen und 20 Meter breiten Halle habe sich am Sonntagabend inklusive Photovoltaik-Anlage gelöst und über die Ortschaft ... mehr

    Unwetter über Hamburg - Feuerwehr rückt zu etwa 140 Einsätzen aus

    Hamburg (dpa) - Ein Unwetter mit Sturmböen, Blitzen und Starkregen hat am Nachmittag zwei Stunden lang über Hamburg getobt. Unterführungen liefen voll, mehrere Kreuzungen und Straßen standen unter Wasser. Verletzt wurde niemand. Die Helfer mussten ... mehr

    Gewitter über Mecklenburg-Vorpommern - Sturmböen reißen Bäume um

    Ein Gewitter nach der großen Hitze vom Wochenende hat am frühen Sonntagabend in Westmecklenburg geringen Schaden angerichtet. Sturmböen rissen mehrere Bäume um, wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Schwerin sagte. Vor allem aus dem Raum Boizenburg und Ludwigslust ... mehr

    Wetter: Unwetter tobt über Hamburg

    Hamburg (dpa) - Ein Unwetter mit Sturmböen, Blitzen und Starkregen hat am Nachmittag zwei Stunden lang über Hamburg getobt und Sachschäden angerichtet. Unterführungen liefen voll und Kreuzungen standen unter Wasser, wie die Berufsfeuerwehr mitteilte. Blitze setzten ... mehr

    Unwetter tobt über Hamburg: Feuerwehr mit vielen Einsätzen

    Ein Unwetter mit Sturmböen, Blitzen und Starkregen hat am Sonntagnachmittag zwei Stunden lang über Hamburg getobt und Sachschaden angerichtet. Unterführungen liefen voll und Kreuzungen standen unter Wasser, wie die Berufsfeuerwehr der Hansestadt mitteilte. Verletzt ... mehr

    Gewitter über MV: Sturmböen reißen Bäume um

    Ein Gewitter nach der großen Hitze vom Wochenende hat am frühen Sonntagabend in Westmecklenburg geringen Schaden angerichtet. Sturmböen rissen mehrere Bäume um, wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Schwerin sagte. Vor allem aus dem Raum Boizenburg und Ludwigslust ... mehr

    Blitze töten mehr als 300 Rentiere in Norwegen

    Oslo (dpa) - Blitze haben auf einer Hochebene im Süden Norwegens mehr als 300 wilde Rentiere getötet. Nach einem Unwetter hätten Wildhüter auf der Hardangervidda-Ebene bis Sonntag 322 tote Tiere gezählt, die meisten von ihnen innerhalb eines Radius von 50 bis 80 Metern ... mehr

    Blitz verletzt sechs Menschen in Weimarer Freibad

    Weimar (dpa) - Sechs Menschen sind bei einem Blitzeinschlag in einem Freibad in Weimar verletzt worden. Sie hätten unter einem Baum gestanden, in den am späten Nachmittag ein Blitz eingeschlagen sei, sagte ein Polizeisprecher. Einer der Badegäste habe schwere ... mehr

    Blitzeinschlag in Oberleitung: Bahnverkehr gestört

    Nach einem Blitzeinschlag in die Oberleitung ist der Bahnverkehr am Drehkreuz Hannover massiv gestört. Durch den Einschlag bei Lehrte fielen laut einer Bahn-Sprecherin am Sonntagnachmittag mehrere Schaltzentralen aus. Die S-Bahnen zwischen Lehrte und Hannover ... mehr

    Pilzsaison startet jetzt erst richtig durch

    Pilzsammler in Niedersachsen sollten schon mal Korb und Taschenmesser bereitlegen. "Im Harz und im Elm dürfte es jetzt richtig losgehen", meinte Pilz-Experte Dieter Honstraß. Nach dem vielen Regen der vergangenen Wochen rechne er damit, dass mit dem heißen Wetter ... mehr

    Wetter: Hitze am Montag vorbei - Temperaturen fallen deutlich

    Tagelang hat Deutschland geschwitzt, aber damit ist nun Schluss: Am Montag fallen die Temperaturen deutlich und es ist vorbei mit der extremen Hitze. Die Schwüle ist weg, die Temperaturen fallen auf 20 bis 27 Grad, im Norden und in den Mittelgebirgen auch unter ... mehr

    Wespen-Alarm in Brandenburg: Rettungsdienst muss helfen

    Nach Insektenstichen ist die Regionalleitstelle der Potsdamer Feuerwehr innerhalb von vier Stunden 14 Mal alarmiert worden. "Das hatten wir noch nie", sagte ein Sprecher am Sonntag. Die Patienten seien vor allem von Wespen attackiert worden. Angesichts der Hitze waren ... mehr

    Unfallkrankenhaus Berlin: Hitze ist Fest für alle Viren

    Die Hitze macht Berlinern gesundheitlich zu schaffen. In der Rettungsstelle des Unfallkrankenhauses Berlin landeten am Wochenende verstärkt Menschen mit grippalen Infekten und Lungenentzündungen, wie Sprecherin Angela Kijewski am Sonntag auf Anfrage der Deutschen ... mehr

    Schwüle Hitze bringt Gewitter mit Sturmböen

    Nach der schwülen Hitze der vergangenen Tage hat der Deutsche Wetterdienst vor drohenden Gewittern mit orkanartigen Böen gewarnt. Bei heftigem Starkregen könne es örtlich zu Niederschlägen von bis zu 30 Litern pro Quadratmeter innerhalb kurzer Zeit kommen ... mehr

    Sommer 2016: So stöhnt Deutschland unter der Hitze

    An diesem Wochenende stieg die Temperatur so hoch wie noch nie in diesem Jahr: 37,9 Grad wurden in Saarbücken gemessen. Aber auch in den anderen Teilen des Landes war es teils fast unerträglich heiß. Die einen haben sich trotzdem in die pralle Sonne im Fanblock ... mehr

    Blitzeinschlag in Wohnhaus: Dachstuhl in Flammen

    Ein Blitzeinschlag hat den Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Hanerau-Hademarschen (Kreis Rendsburg-Eckernförde) in Brand gesetzt. Menschen wurden bei dem Feuer in der Nacht zum Sonntag nicht verletzt, wie die Polizei Neumünster mitteilte. "Die beiden ... mehr

    Sehr hohe Waldbrandgefahr in Teilen Thüringens

    Hitze und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr in Thüringer Forsten wachsen lassen. In zwei Regionen gilt mittlerweile die höchste Waldbrandgefahrenstufe. Nach Angaben der Landesforstanstalt betrifft das die Region des Forstamtes Heldburg im südlichsten Zipfel ... mehr

    Unwetter ziehen über den Norden hinweg

    Über den Norden Deutschlands ziehen heftige Unwetter hinweg. Der Deutsche Wetterdienst hat am Sonntag eine entsprechende Warnung herausgegeben. In Teilen Niedersachsens muss demnach mit Gewitter und Regen gerechnet werden. An der Küste drohen zeitweise starke ... mehr

    Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

    Sehr hohe Waldbrandgefahr in Teilen Sachsens

    Die Hitze hat die Waldbrandgefahr in Sachsen steigen lassen. Für Nordsachsen und den Landkreis Meißen sowie örtlich den Landkreis Leipzig galt am Sonntag die höchste Warnstufe 5. Auch in den anderen Landesteilen herrschte überwiegend erhöhte Waldbrandgefahr ... mehr

    Hohe Waldbrandgefahr: Allein in Brandenburg 90 Hektar vernichtet

    Potsdam (dpa) - Mit der Hitze ist die Waldbrandgefahr wieder gestiegen. Im besonders gefährdeten Brandenburg gelte nun in sieben Landkreisen die höchste Waldbrandwarnstufe fünf, in den übrigen sieben die Stufe vier, sagte der Landeswaldbrandbeauftragte Raimund Engel ... mehr

    Weiter hohe Waldbrandgefahr in Brandenburg

    Mit der Hitze in Brandenburg ist die Waldbrandgefahr im Land wieder gestiegen. In sieben Landkreisen gelte nun die höchste Waldbrandwarnstufe fünf, in den übrigen sieben die Stufe vier, sagte der Landeswaldbrandbeauftragte, Raimund Engel, am Sonntag. Am Samstagabend ... mehr

    Fußball: Heißer Ligastart - Kritik und Humor nach Hitzespielen

    Berlin (dpa) - Extreme Hitze mit Temperaturen jenseits der 30 Grad: Gleich zum Auftakt der Fußball-Bundesliga hatten die Fußballprofis mit dem Wetter zu kämpfen. "Die Umstände waren brutal", sagte Mönchengladbachs Mittelfeldspieler Christoph Kramer ... mehr

    Warnung: Erhöhte Ozonwerte können Kopfschmerzen auslösen

    Die spätsommerliche Hitze bringt für Menschen, die empfindlich auf Ozon reagieren, am Sonntag womöglich noch einmal gesundheitliche Probleme. Erwartet werden erhöhte Ozonwerte, daher sollten Betroffene in Berlin und Brandenburg aufpassen, empfahl die Berliner ... mehr

    Hitze-Rekord erneut im Saarland geknackt: 37,9 Grad in Saarbrücken

    Der Rekord vom Freitag hielt nicht lange: Der Samstag war der heißeste Tag des Jahres. Im Saarland wurden 37,9 Grad gemessen. Das bestätigte Gregor Neubarth von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Spitzenreiter der Hitze-Tabelle war Saarbrücken-Burbach. Doch nicht ... mehr

    Hitzetage: Das ausdauernde Hoch "Gerd" bringt Rekord

    Hoch "Gerd" hat Nordrhein-Westfalen eine Hitzewelle beschert wie seit Jahrzehnten nicht in den letzten Augusttagen. In den vergangenen 80 Jahren habe es Ende August keine vergleichbare Periode von fünf heißen Tagen gegeben, sagte Anne-Kathrin Brätsch, Meteorologin ... mehr

    Hitzerekord mit 37,9 Grad: Neuer Jahreshöchstwert gemessen

    Offenbach (dpa) - Der Samstag war in Deutschland der heißeste Tag des Jahres. Mit 37,9 Grad wurde in Saarbrücken-Burbach ein neuer Rekord für 2016 gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Der erst am Vortrag an gleicher Stelle gemessene Jahreshöchstwert wurde ... mehr

    Tod im Wasser: Mehrere Menschen sterben in deutschen Gewässern

    Hamburg (dpa) - Ausflüge ans Wasser bei hochsommerlicher Hitze haben mindestens sechs Menschen in Deutschland seit Freitag das Leben gekostet. Drei Badeopfer waren Senioren, zwei von ihnen starben in der Ostsee. Ein Baby ertrank im Neckar in Baden ... mehr

    Warnung vor hohen Ozonwerten in Sachsen-Anhalt

    Neben den hochsommerlichen Temperaturen belasten derzeit besonders hohe Ozonwerte die Menschen in Sachsen-Anhalt. In Zeitz wurde am Samstagnachmittag der Informationswert von 180 Mikrogramm je Kubikmeter Luft überschritten, wie das Landesamt für Umweltschutz mitteilte ... mehr

    Meteorologen erwarten Hitzerekord von 38 Grad für den Nachmittag

    Offenbach (dpa) - Deutschland steht der heißeste Tag des Jahres bevor: «Wir erwarten heute örtlich 38 Grad», sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes. Damit würde der bisherige Hitzerekord vom Freitag mit 37,5 Grad geknackt werden. Die Temperatur ... mehr

    Bilderbuch-Sommertag in der Region: Bootstouren gefragt

    Viel Sonne und nur wenige Wölkchen: In der Region Berlin-Brandenburg haben sich am Samstag viele Menschen über einen weiteren Bilderbuch-Sommertag gefreut. Bis zum Mittag wurden in Nordbrandenburg Temperaturen um 25 Grad, im Landessüden bereits um 29 Grad registriert ... mehr

    Bilderbuch-Sommertag in der Region: Bootstouren gefragt

    Viel Sonne und nur wenige Wölkchen: In der Region Berlin-Brandenburg haben sich am Samstag viele Menschen über einen weiteren Bilderbuch-Sommertag gefreut. Bis zum Mittag wurden in Nordbrandenburg Temperaturen um 25 Grad, im Landessüden bereits um 29 Grad registriert ... mehr

    Meteorologen warnen vor schweren Unwettern - Hagelschauer und Sturmböen

    "Es kommt Ungemach auf uns zu", sagt Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info und warnt vor schweren Unwettern zunächst am Samstagabend und in der Nacht sowie am Sonntagnachmittag. Mit dabei: Starkregen, Hagelschauer und Sturmböen - eine wahrhaft ... mehr

    Wetter: Durchatmen vor nächster Hitzewelle

    Sonne und Sommerhitze bleiben uns am Wochenende erhalten - nur im Nordwesten sind Schauer und Gewitter möglich. Am Montag sorgt eine Kaltfront für "deutlich kühlere" und "angenehme" Luft zum Durchatmen, sagt Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit wetter ... mehr

    Fast überall im Land hohe Waldbrandgefahr

    Hitze und anhaltende Trockenheit sorgen in Sachsen-Anhalt derzeit für eine hohe Waldbrandgefahr. Am Samstag galt in den meisten Landesteilen die Waldbrandstufe 4 von maximal 5 Stufen, wie aus einer Übersicht des Landeszentrums Wald im Internet hervorging ... mehr

    Saarland stellt Hitzerekord 2016 auf - 37,5 Grad am Freitag

    Saarbrücken (dpa) - Nirgendwo ist es in diesem Jahr heißer gewesen als in Saarbrücken. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wurde in Saarbrücken-Burbach ein neuer Hitzerekord für 2016 aufgestellt. An diesem Freitag war es dort 37,5 Grad heiß. Der Rekord ... mehr

    Saarland stellt Hitzerekord 2016 auf: 37,5 Grad am Freitag

    Nirgendwo ist es in diesem Jahr heißer gewesen als in Saarbrücken. Wie der Deutsche Wetterdienst am Abend in Offenbach berichtete, wurde in Saarbrücken-Burbach ein neuer Hitzerekord für 2016 aufgestellt. Am Freitag war es dort 37,5 Grad heiß. Der Rekord für Deutschland ... mehr

    Wetter: Tagelanges Sonnenwetter sorgt für hohe Ozonwerte in NRW

    Die Ozon-Konzentration in der Atemluft hat am Freitag an zahlreichen Messstellen in Nordrhein-Westfalen die Meldegrenze überschritten. Das Landesumweltamt riet Ozon-empfindlichen Menschen, Anstrengungen im Freien zu vermeiden. Sportliche Ausdauerleistungen sollten ... mehr

    Erhöhte Ozonwerte: Anstrengungen im Freien meiden

    Nicht nur die Temperaturen steigen derzeit in Rheinland-Pfalz, auch die Ozonwerte sind teilweise deutlich erhöht. Wie das Landesamt für Umwelt in Mainz berichtete, lagen die Werte am Freitag in der Station Westpfalz-Dunzweiler über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter ... mehr

    Warnung vor Blaualgen in der Außenalster

    Trotz des noch hochsommerlichen Wetters ist ein Bad in der Hamburger Außenalster derzeit keine gute Idee. Die Umweltbehörde warnte am Freitag vor giftigen Blaualgen. Die Cyanobakterien, wie Blaualgen wissenschaftlich heißen, bildeten das Gift Microcystin ... mehr

    Weiterhin Hitze in NRW

    Erst wird es heiß, dann schwül und schließlich kann es auch ganz ordentlich krachen: Die hitzigen Tage in Nordrhein-Westfalen gehen langsam zu Ende. "Linksrheinisch wird man heute schon merken, dass die Luft feuchter wird", sagte Maria Hafenrichter vom Deutschen ... mehr

    Betonstück durchschlägt Lkw-Windschutzscheibe auf A1

    Die Sommerhitze hat die Fahrbahndecke der A1 (Lübeck-Hamburg) zwischen Bad Oldesloe und Bargteheide beschädigt. Der Beton sei am Donnerstag an zahlreichen Stellen aufgebrochen, teilte die Polizei am Freitag mit. Betonstücke lagen teilweise auf der Fahrbahn. Einer ... mehr

    Betonstück durchschlägt Lkw-Windschutzscheibe auf A1

    Die Sommerhitze hat die Fahrbahndecke der A1 (Lübeck-Hamburg) zwischen Bad Oldesloe und Bargteheide beschädigt. Der Beton sei am Donnerstag an zahlreichen Stellen aufgebrochen, teilte die Polizei am Freitag mit. Betonstücke lagen teilweise auf der Fahrbahn. Einer ... mehr

    Wettervorhersage: "Zu 95 Prozent herrscht bestes Sommerwetter"

    Der Mega-Sommer hat das Land fest im Griff: "Dank Hoch 'Gerd' haben wir die stabilste Wetterlage dieses Jahres", sagt Ronny Büttner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Doch der Wetter-Experte sieht einen kleinen Schönheitsfehler. "Zu 95 Prozent herrscht ... mehr

    Höchste Waldbrandstufe im Norden von Sachsen

    Hitze und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr in Sachsen steigen lassen. Im Norden von Sachsen sowie an der Grenze zu Polen bestand am Freitag die höchste Waldbrandstufe 5, wie die vom Staatsbetrieb Sachsenforst im Internet veröffentlichte Karte zeigte ... mehr

    Temperatur-Jahresrekord in NRW knapp verpasst

    Die Temperaturen in Nordrhein-Westfalen sind am Donnerstag knapp unter den bisherigen Höchstwerten in diesem Jahr geblieben. Am wärmsten war es in Geilenkirchen, wo der Deutsche Wetterdienst an seiner Station 35,6 Grad gemessen hat. Temperaturen ... mehr

    "Affenhitze": Gekühlte Melone für Zootiere bei über 30 Grad

    Doch noch Hochsommer: Bei über 30 Grad ließen sich die Affen in der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen am Donnerstag mit gekühlter Melone und gefrorenem Fruchtpüree mit Joghurt verwöhnen. Bei diesen Temperaturen wird es dank Hoch "Gerd" in Nordrhein-Westfalen ... mehr

    Zu heiß: Stadt Magdeburg schließt Gewächshäuser eher

    In den verglasten Gruson-Gewächshäusern in Magdeburg wird es derzeit so warm, dass die Stadt sie zeitweise schließt. Am Freitag sei die Attraktion nur bis 13.00 Uhr geöffnet, teilte die Stadt Magdeburg am Donnerstag ... mehr
     


    Anzeige
    shopping-portal