Startseite
Sie sind hier: Home >

Wetter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wetter

Frühling bringt Sonne satt und über 20 Grad

Frühling bringt Sonne satt und über 20 Grad

Nach einem herrlich frühlingshaften, sonnigen Himmelfahrtstag können die Sachsen-Anhalter auch in den kommenden Tagen mit reichlich Sonne und frühsommerlichen Temperaturen rechnen. Der Brückentag am Freitag werde wieder ein wunderbarer Frühlingstag, sagte Florian ... mehr
Wettervorhersage: Hoch

Wettervorhersage: Hoch "Peter" bringt Sonne und bis zu 27 Grad

Schon am Feiertag war der Himmel fast überall strahlend blau und die Temperaturen sind wieder angestiegen. Dieser Trend setzt sich zum langen Wochenende weiter fort: "Es wird überall sehr schön und bis zu 27 Grad warm", sagt Jörg Riemann von MeteoGroup ... mehr
Wetter am Vatertag: Christi Himmelfahrt wird sonnig

Wetter am Vatertag: Christi Himmelfahrt wird sonnig

Rechtzeitig zum Feiertag erholt sich das Wetter von seinem kleinen Durchhänger. In fast ganz Deutschland dürfen sich die Menschen auf bestes Ausflugswetter bei viel Sonnenschein freuen. "Hoch 'Peter' dominiert in großen Teilen des Landes", sagt Maria ... mehr
Aktionärskritik an Zukäufen von Reifenhändler Delticom

Aktionärskritik an Zukäufen von Reifenhändler Delticom

Der Einstieg von Europas größtem Online- Reifenhändler Delticom in den Online-Lebensmittelhandel ist am Dienstag auf vehemente Aktionärskritik gestoßen. Der Vorstand habe die Beschlüsse nach Gutsherrenart getroffen, hieß es bei der gut sechsstündigen Hauptversammlung ... mehr
Wettervorhersage: Mitteleuropa wird wärmer als Spanien

Wettervorhersage: Mitteleuropa wird wärmer als Spanien

Spätestens zum Feiertag hat sich das Regengebiet über Deutschland verzogen, danach wird das Wetter bis Sonntag in ganz Deutschland "einfach nur schön", sagt Jörg Riemann von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Es weht allerdings ein böiger Ostwind, das sollten ... mehr

Zehnjähriger auf Fahrrad von Sturmböe umgerissen: Verletzt

Ein Zehnjähriger ist auf einer Landstraße bei Lichtenhain (Uckermark) von einer Sturmböe mit seinem Fahrrad umgerissen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde der Junge am Dienstagabend von Rettungskräften aufgrund seiner Blessuren per Hubschrauber ... mehr

Peter bringt den Sommer

Wolkenloser Himmel und Sonnenschein - am verlängerten Wochenende wird es sommerlich in Nordrhein-Westfalen. Hochdruckgebiet Peter kommt zwar mit eher unauffälligem Namen herangezogen, treibt aber die Temperaturen in die Höhe. "Er sorgt für die bisher ... mehr

Internet-Reifenhändler Delticom hält an Jahresprognose fest

Europas größter Online-Reifenhändler Delticom hält trotz eines eher verhaltenen Start ins Jahr an seiner Prognose für 2016 fest. Der Vorjahres-Umsatz von 559,8 Millionen Euro soll auf 600 Millionen Euro gesteigert werden, kündigte das Unternehmen aus Hannover ... mehr

News-App von t-online.de: Top-Themen und E-Mails auf dem Smartphone

Ob Mails von Freunden, das Wetter oder spannende aktuelle Themen: Die News- App verbindet das reichweitenstärkste Portal Deutschlands mit den beliebtesten Diensten wie E-Mail und Wetter. Push-Benachrichtigungen über wichtige Eilmeldungen, kostenlose Onlinespiele sowie ... mehr

Wetter: Am Vatertag gibt es bestes Bollerwagen-Wetter

Nach einem kleinen Durchhänger am Dienstag müssen wir uns in dieser Woche vor allem auf drei Dinge einstellen: Sonne, Sonne und Sonne. Männer dürfen bedenkenlos schon einmal den Bollerwagen für den Vatertag bereitstellen, meint Dennis Dalter von MeteoGroup ... mehr

Bützow: 40 Millionen Euro Gebäudeschäden durch Tornado

Bützow (dpa/mv) - Ein Jahr nach dem verheerenden Tornado sind in Bützow die meisten Gebäude wieder hergerichtet. Bürgermeister Christian Grüschow schätzt die Gebäudeschäden auf etwa 40 Millionen Euro. Der Landrat des Kreises Rostock, Sebastian Constien (SPD), lobte ... mehr

Sonnenbrand: UV-Strahlung im Frühling nicht unterschätzen

Die warmen Temperaturen locken jetzt viele Menschen ins Freie. An Sonnenschutz denken jedoch nur die Wenigsten. Dabei ist die Sonne auch im Mai gefährlich. Das liegt daran, dass im Frühling die schützende Ozonkonzentration in der Atmosphäre geringer ist als im Sommer ... mehr

Wetter: Vorhersage zeigt, der erste Sommertag steht an

Nach den kalten Tagen der vergangenen Woche darf sich Deutschland auf jede Menge Sonne freuen. "Jetzt kriegen wir endlich den Frühling zu spüren", sagt Maria Frädrich von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info - und sogar der erste echte Sommertag ist nicht ... mehr

Mai startet freundlich

Der Wonnemonat Mai wird in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen recht freundlich beginnen. Am Sonntag und Montag seien zwar kleine Wölkchen am Himmel unterwegs, sagte Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst. Es falle aber kaum Regen. Die Temperaturen klettern ... mehr

Mai startet freundlich

Der Wonnemonat Mai wird in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen recht freundlich beginnen. Am Sonntag und Montag seien zwar kleine Wölkchen am Himmel unterwegs, sagte Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst. Es falle aber kaum Regen. Die Temperaturen klettern ... mehr

Wettervorhersage für Feiertag: So wird es am 1. Mai

"Der erste Mai wird für die meisten von uns recht freundlich, nur der Süden muss den Wermutstropfen in Form von ein paar Schauern schlucken", fasst Norbert Becker-Flügel von MeteoGroup die Wetteraussichten für den Mai-Ausflug zusammen. Besonders südlich der Donau ... mehr

Freibäder in Sachsen starten am Wochenende in die Saison

In Sachsen starten die ersten Freibäder in die Saison. Den Auftakt macht Dresden am Samstag mit dem Strandbad Wostra und dem Stauseebad in Cossebaude. "Daran halten wir fest", sagte eine Sprecherin der Dresdner Bäder GmbH der Deutschen Presse-Agentur. Mutige ... mehr

Ab Sonntag frühlingshaftes Wetter in NRW

Nach einem wolkenverhangenen und regnerischen Samstag rechnet der Deutsche Wetterdienst für Sonntag mit frühlingshaftem Wetter. Bei Temperaturen zwischen 14 und 18 Grad könne es am Sonntagvormittag zwar noch Schauer geben, nachmittags bleibe es aber trocken, sagte Helge ... mehr

Wetter: Auf zur Maiwanderung bei Sonnenschein

Der Tanz in den Mai könnte noch ein nasses Vergnügen werden, aber eine Maiwanderung am Sonntag ist in vielen Teilen Deutschlands drin. "Vielleicht erst mal gut zu Mittag essen und am Nachmittag kann man dann die Wanderschuhe schnüren", empfiehlt Meteorologe Rainer ... mehr

Wetter am Wochenende: Weiterhin kalt und wechselhaft

"Der April macht was wer will", sagt der Volksmund und das Wetter der nächsten Tage ist dafür der beste Beleg. "Im Nordosten wird es morgens richtig nass und in den Mittelgebirgen kann es nachmittags mal einen schlappen Regenschauer geben", erklärt Meteorologe Rainer ... mehr

Skispaß im Frühling: Im Schwarzwald läuft der Lift

Skifahren mitten im Frühling: Nach Schneefällen haben Wintersportler im Schwarzwald die Gunst der Stunde genutzt und sich noch einmal auf die Pisten gewagt. Auf dem 1241 Meter hohen Kandel ging am Mittwochabend für vier Stunden einer der Skilifte wieder in Betrieb ... mehr

Wetter am 1. Mai macht wenig Hoffnung auf Sonnenschein

Das kühle Schauerwetter verabschiedet sich langsam. Am Freitag wird es in weiten Teilen freundlicher mit sonnigen Abschnitten. Doch das Schmuddelwetter kehrt zurück. "Ausgerechnet am 1. Mai wird es erneut regnerisch bei 10 bis 15 Grad", sagt der Meteorologe Rainer ... mehr

Nach Schneefall Zehntausende Haushalte in Österreich ohne Strom

Wien (dpa) - Schneefall hat in Österreich zu erheblichen Problemen geführt. In der Steiermark und in Kärnten waren Zehntausende Haushalte zeitweise ohne Strom, weil Bäume durch den nassen Schnee auf Leitungen gestürzt waren. Mehr als 230 Trafostationen fielen ... mehr

Unfall auf schneeglatter Straße: Fahrer schwerstverletzt

Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Mittwoch ein 22 Jahre alter Autofahrer im Westerwaldkreis verunglückt und dabei schwerst verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam er auf einer Gefällstrecke zwischen Neunkhausen und Kirburg infolge zu hoher Geschwindigkeit ... mehr

Aprilwetter hält Donnerstag an: "Der Regen wird wärmer"

Regen, Graupel und auch Schnee: Das kühle Aprilwetter mit Schauern aller Art lässt auch am Donnerstag keine Frühlingsgefühle aufkommen. Zwar wird es in den nächsten Tagen insgesamt wärmer, sagte Ines Wiegand vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch. "Aber wir machen keine ... mehr

Liftbetreiber stöhnen nach schneearmem Winter

Zu wenig Schnee und viel zu warm: Die Liftbetreiber und Wintersportorte im Thüringer Wald sind enttäuscht vom Winter. 92 Prozent der Befragten gaben an, nicht zufrieden mit der Saison zu sein, wie der Regionalverbund Thüringer Wald am Mittwoch in Zella-Mehlis mitteilte ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Glätte und Schnee beeinträchtigen den Verkehr im Südwesten

Ulm (dpa/lsw) - Glatte Straßen und Schneematsch haben am Mittwochmorgen in den südlichen Landesteilen Baden-Württembergs für Unfälle und Beeinträchtigungen gesorgt. Betroffen waren vor allem die Regionen um Ulm und Konstanz sowie die Hochlagen der Mittelgebirge ... mehr

Frost und Kälte machen Bauern und Winzern zu schaffen

Kälte und Frost machen den Bauern und Winzern in Bayern derzeit das Leben schwer. Der Spargel wachse deutlich langsamer oder gar nicht, beklagte der Spargelbauer Manfred Wolf aus Pfaffenhofen an der Glonn (Oberbayern). Einige Erzeuger könnten kaum noch etwas ernten ... mehr

Gesundheit - Unnatürliches Laufen: Sind Flipflops schlecht für die Füße?

Berlin (dpa/tmn) - Flipflops sind schlecht für die Füße - hört man immer wieder. Stimmt das eigentlich? Nein, sagt Sebastian Manegold, Leiter der Sektion Fuß- und Sprunggelenkchirurgie im Charité Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie. Das gilt zumindest für Menschen ... mehr

Schneeglätte behindert Verkehr im Oberharz: Viele Unfälle

Starker Schneefall behindert seit dem frühen Mittwochmorgen den Straßenverkehr im Harz. Streckenweise liege auf den Fahrbahnen eine geschlossene Schneedecke, sagte ein Polizeisprecher in Goslar. Es habe bereits etliche Unfälle gegeben ... mehr

Schwere Unfälle durch Hagelschauer

Ein heftiger Hagelschauer hat am Dienstagabend zu einer Reihe von schweren Unfällen auf der A2 in Höhe Bielefeld geführt. Zwischen der Anschlussstelle Vlotho-West und dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen in Richtung Hannover gab es insgesamt sechs Unfälle mit acht Autos ... mehr

Wetter heute: Tief Uta nervt weiter mit Regen und Kälte

Hartnäckiger Tiefdruckeinfluss sorgt auch in den nächsten Tagen für wechselhaftes Wetter mit Bibbergraden bis zum Gefrierpunkt. "Die Temperaturen liegen fünf bis acht Grad unter den Durchschnittswerten“, sagt der Meteorologe Rainer Buchhop von MeteoGroup ... mehr

Unfall im Schnee: Junge radelt in Heckscheibe

Weil er mit gesenktem Kopf durch den Schnee radelte, ist ein Jugendlicher am Montag in Balingen (Zollernalbkreis) schwer verletzt worden. Der 17 Jahre alte Junge war mit dem Fahrrad bergaufwärts unterwegs, als er ein geparktes Auto vor sich übersah und mit dem Gesicht ... mehr

Neuschnee stoppt Saison im Rennsteiggarten nach drei Tagen

Der Wintereinbruch hat dem Rennsteiggarten Oberhof nur drei Tage nach Saisoneröffnung eine Pause aufgezwungen. Auf den Wegen liege eine dicke Schneedecke nach 15 Zentimetern Neuschnee, teilte der Garten für Gebirgspflanzen am Dienstag auf seiner Webseite mit. Schon ... mehr

Winter auf Hessens höchsten Berg zurückgekehrt

Wintereinbruch auf der Wasserkuppe: Auf Hessens höchstem Berg hat es noch mal tüchtig geschneit. Mehr als 13 Zentimeter Schnee lagen bei einer Temperatur von minus drei Grad auf dem Gipfel in rund 950 Meter Höhe. "Auf der Wasserkuppe kann man heute ... mehr

Winterwetter im April: Mehrere Unfälle im Hunsrück

Auf schneebedeckten Straßen im Hunsrück hat es in der Nacht zum Dienstag mehrfach gekracht: Rund um den höchsten Berg von Rheinland-Pfalz, den Erbeskopf (816 Meter), gab es vier Unfälle, teilte die Polizei in Morbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) mit. Ein 35 Jahre alter ... mehr

Landwirte im Norden sehen Wintereinbruch noch gelassen

Das derzeitige Aprilwetter mit Schnee und niedrigen Temperaturen bereitet den Landwirten in Schleswig-Holstein keine Sorgen. "Wir sehen das Wetter noch gelassen", sagte eine Sprecherin der Landwirtschaftskammer am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Zwölf Zentimeter Neuschnee auf dem Brocken

Schneenachschub auf dem Brocken: In der Nacht zu Dienstag hat es auf dem 1141 Meter hohen Harzgipfel noch einmal kräftig geschneit. Zwölf Zentimeter Neuschnee seien vor allem in der ersten Nachthälfte dazugekommen, hieß es von der dortigen Wetterwarte. Die Schneedecke ... mehr

Zehn Zentimeter Schnee im Thüringer Wald

Der erneute Wintereinbruch in Thüringen hat zu keinem Verkehrschaos auf den Straßen geführt. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag gab es keine größeren Behinderungen. Zwischen Oberhof und Zella-Mehlis sei ein Lastwagen auf rutschiger Fahrbahn liegengeblieben ... mehr

Wetter: Dienstag und Mittwoch droht Glatteis auf den Straßen

Aktuell ist es deutlich zu kalt für die Jahreszeit. Das macht sich vor allem morgens und abends bemerkbar, denn die Straßen können gefährlich glatt werden. "Bei einem Schauer wird es auch auf der Autobahn von einem auf den anderen Moment rutschig", sagt Rainer Buchhop ... mehr

Kälteeinbruch bereitet Brandenburgs Obstbauern keine Sorgen

Trotz ungewöhnlich kalter Temperaturen im April rechnen Brandenburgs Obstbauern nicht mit erheblichen Einbußen. "Bei einem Grad minus passiert noch nichts", sagte Thomas Bröcker vom Gartenbauverband Berlin-Brandenburg in Teltow am Montag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Angst vor Frostschäden: Wackerbarth entfacht Feuer

Aus Angst vor Frostschäden hat das Staatsweingut Schloss Wackerbarth zu einem ungewöhnlichen Mittel gegriffen: Um die Junganlagen auf der Seußlitzer Heinrichsburg (Landkreis Meißen) zu schützen, wurden in der Nacht zum Montag rund 150 kleine, kontrollierte Feuer ... mehr

Aprilwetter mit mehreren Unfällen und überzuckerten Bergen

Schnee auf den Bergen und Graupel-Schauer bis in die Niederungen: Der Winter gibt noch einmal ein kurzes Gastspiel und zeigt sich dabei nicht nur von der schönen Seite. Auf winterlichen Straßen kam es bereits am Sonntagabend zu mehreren ... mehr

Kälteeinbruch hält noch bis zum Wochenende an

Mit für die Jahreszeit ungewöhnlich kalten Temperaturen müssen Berliner und Brandenburger noch bis zum Wochenende rechnen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wird es voraussichtlich erst am Sonntag oder Montag deutlich wärmer werden. Dann sollen die Temperaturen ... mehr

Kälteeinbruch hält noch bis zum Wochenende an

Mit für die Jahreszeit ungewöhnlich kalten Temperaturen müssen Berliner und Brandenburger noch bis zum Wochenende rechnen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wird es voraussichtlich erst am Sonntag oder Montag deutlich wärmer werden. Dann sollen die Temperaturen ... mehr

Wetter sorgt bundesweit für Verkehrsunfälle

Berlin (dpa) - Ende April herrschen auf den Straßen wieder winterliche Straßenverhältnisse. Bereits zu Beginn der Woche krachte es mehrmals wegen Schneeglätte oder Graupelschauern. Zwei Kinder im Alter von sechs und neun Jahren wurden bei einem Unfall ... mehr

Drei Verkehrsunfälle wegen Hagelschauer auf A 20 bei Rostock

Hagelschauer und glatte Straßen haben auf der Autobahn 20 östlich von Rostock zu drei Verkehrsunfällen mit einem Sachschaden von rund 65 000 Euro geführt. Zwei Menschen seien bei den Karambolagen am Sonntag zwischen Dummerstorf und Tessin leicht verletzt worden ... mehr

Unfall A23 bei Heide: Viele Verletzte bei Massenkarambolage

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 23 zwischen Albersdorf und Heide (Kreis Dithmarschen) sind am Sonntag während eines starken Hagelschauers etwa 20 Fahrzeuge ineinander gerast. 15 Verletzte seien in Krankenhäuser gebracht worden, sagte ein Sprecher ... mehr

Wetter: Junge Frau stirbt bei Unfall auf A7 im Allgäu

Bei einem Serienunfall auf schneeglatter Fahrbahn ist am Sonntag auf der Autobahn 7 im Allgäu eine junge Frau ums Leben gekommen. Zwölf Menschen wurden verletzt, einige von ihnen schwer, teilte die Polizei mit. Zu dem Unfall kam es, nachdem ... mehr

Massenkarambolage auf Autobahn A23: Viele Verletzte

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 23 zwischen Albersdorf und Heide (Kreis Dithmarschen) sind am Sonntag während eines starken Hagelschauers etwa 20 Fahrzeuge ineinander gerast. 15 Verletzte seien in Krankenhäuser gebracht worden, sagte ein Sprecher ... mehr

Wetter in Niedersachsen: Winter kehrt kurzfristig zurück

Typisches Aprilwetter: Mit heftigen Schnee- und Hagelschauern sowie starkem Wind hat sich am Wochenende der Winter in Niedersachsen zurückgemeldet. Zwischen zwei Tiefdruckgebieten floss polare Kaltluft arktischen Ursprungs von der Nordsee bis weit nach Süden, teilte ... mehr

Wettervorhersage: Warnung vor Glätte - kein Frühling in Sicht

Winterliche Verhältnisse mitten im Frühling: "Wir befinden uns mindestens 5 Grad unter Durchschnitt", sagt Maria Frädrich von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Dazu fällt derzeit reichlich Schnee. Besonders auf Deutschlands höchstem Berg hat es zuletzt ... mehr

Das Winterwetter: Bundesweit mehrere Verkehrsunfälle

Ende April herrschen auf den Straßen wieder winterliche Straßenverhältnisse. Bereits zu Beginn der Woche krachte es mehrmals wegen Schneeglätte oder Graupelschauern. Zwei Kinder im Alter von sechs und neun Jahren wurden bei einem Unfall auf der A2 bei Rheda ... mehr

Das Winterwetter: Bundesweit mehrere Verkehrsunfälle

Ende April herrschen auf den Straßen wieder winterliche Straßenverhältnisse. Bereits zu Beginn der Woche krachte es mehrmals wegen Schneeglätte oder Graupelschauern. Zwei Kinder im Alter von sechs und neun Jahren wurden bei einem Unfall auf der A2 bei Rheda ... mehr

Der Winter ist zurück: Bundesweit mehrere Verkehrsunfälle

Ende April herrschen auf den Straßen wieder winterliche Straßenverhältnisse. Bereits zu Beginn der Woche krachte es mehrmals wegen Schneeglätte oder Graupelschauern. Zwei Kinder im Alter von sechs und neun Jahren wurden bei einem Unfall auf der A2 bei Rheda ... mehr
 
1 2 3 4 ... 64 »


Anzeige
shopping-portal