Thema

Wetter

Vierter Feinstaubalarm des Jahres ausgerufen

Vierter Feinstaubalarm des Jahres ausgerufen

Zu Beginn der neuen Woche gilt wieder Feinstaubalarm in Stuttgart. Wie die Stadt am Samstag mitteilte, sind Autofahrer am Montag ab Mitternacht aufgerufen, den Wagen stehenzulassen. Für Komfortkamine, die nur der Gemütlichkeit dienen, gilt schon ab 18.00 Uhr am Sonntag ... mehr
Autofahrerin stirbt bei Unfall auf schneeglatter Straße

Autofahrerin stirbt bei Unfall auf schneeglatter Straße

Eine Autofahrerin ist im Kreis Ravensburg bei einem Unfall auf schneeglatter Straße ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war die 28-Jährige am Samstag bei Bad Waldsee mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Zu dem Zeitpunkt ... mehr
Sturmschäden – Tipps für Haus, Auto, Job und Reisen

Sturmschäden – Tipps für Haus, Auto, Job und Reisen

Heftige Unwetter sorgen immer öfter für Chaos in Deutschland. Sie heißen "Kyrill", "Lothar", "Niklas" oder "Friederike", fegen über das Land und hinterlassen Milliardenschäden. Was Auto- und Hausbesitzer sowie Bahnfahrgäste beachten müssen. Hauseigentümer: Welche ... mehr
Wetter am Wochenende: Kein Schnee – Schnee – kein Schnee

Wetter am Wochenende: Kein Schnee – Schnee – kein Schnee

Der Winter kommt zurück. Am Wochenende soll es kräftig schneien – aber nicht überall. Und nicht für lange Zeit. Am Wochenende soll in Süddeutschland wieder Schnee fallen. In den Bergen sind sogar bis zu zwanzig Zentimeter gemeldet. Dabei sieht es am Freitag ... mehr
Straßen bleiben glatt in NRW

Straßen bleiben glatt in NRW

In Nordrhein-Westfalen müssen sich die Autofahrer am Freitag weiter auf Glätte einstellen. Laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes sind die Straßen glatt und teilweise sogar vereist. Grund dafür seien gefrierende Nässe und Reif. Die Polizei in Düsseldorf warnt ... mehr

Eis und Schnee: Blechschäden und Busausfälle in Mittelhessen

Glatte Straßen haben am Freitagmorgen in Mittelhessen zu Busausfällen und zahlreichen Unfällen geführt. Im morgendlichen Berufsverkehr sei es zu rund 15 Unfällen gekommen, sagte ein Polizeisprecher in Gießen. "Das waren aber alles ... mehr

Leichter Schnee und Sonnenschein am Wochenende

Leichter Schneefall am Samstag und Sonnenschein am Sonntag werden am Wochenende in Rheinland-Pfalz und Hessen erwartet. Am Samstag sei es deutlich bewölkt und es falle Schnee, teilte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes am Freitag ... mehr

Autofahrer müssen am Wochenende mit glatten Straßen rechnen

Stuttgart (dpa/lsw) - Autofahrer im Südwesten müssen sich auch am Wochenende auf rutschige Straßen einstellen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst in Baden-Württemberg am Freitag mit. Meteorologen erwarten am Samstag einen erneuten Wintereinbruch. Dann könne starker ... mehr

Der Sonntag in NRW wird sonnig und mild

Am Wochenende wird in Nordrhein-Westfalen vor allem am Sonntag die Sonne scheinen. Am Samstag bleibt es noch bewölkt, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag mitteilte. In Richtung Eifel kann es auch in Teilen schneien. Ansonsten bleibt es in NRW aber trocken ... mehr

Teils Nebel und Glätte in Norddeutschland am Wochenende

Im Norden Deutschlands ist der Himmel am Wochenende größtenteils bewölkt, gebietsweise bildet sich länger anhaltender Nebel. "Der Samstag wird aber recht freundlich, zwischendurch zeigt sich die Sonne", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdiensts. In der Nacht ... mehr

Sonne, Nebel und teils glatte Straßen am Wochenende

In Niedersachsen bleibt es am Wochenende größtenteils trocken und freundlich, gebietsweise bildet sich länger anhaltender Nebel. "Wir starten freundlich ins Wochenende, insbesondere im Wendland besteht aber die Gefahr von Hochnebel", sagte ein Meteorologe des Deutschen ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Glätte im Berufsverkehr: Polizei warnt Autofahrer im Norden

Im Norden von Sachsen-Anhalt hat die Polizei am Freitagmorgen vor glatten Straßen im Berufsverkehr gewarnt. Besonders im Jerichower Land und im Bördekreis sei es sehr glatt, sagte ein Sprecher der Polizei in Magdeburg am frühen Morgen. Unfälle habe es bislang keine ... mehr

Mit einem Mix aus Sonne und Regen ins Wochenende

Offenbach (dpa) - Tief «Renate» zieht weiter und nimmt das winterliche Schmuddelwetter mit. Die Temperaturen steigen morgen auf bis zu zehn Grad im Südwesten, am Himmel zeigt sich meist ein Mix aus Sonne und Wolken. Der Deutsche Wetterdienst sagt nur im Süden Regen ... mehr

Immobilien: Schneeräumen auch auf Gehweg in verkehrsberuhigter Straße

Berlin (dpa/tmn) - Hauseigentümer müssen im Winter überall für geräumte Wege sorgen, wo Fußgänger unterwegs sind. Dabei sind die tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort ausschlaggebend, nicht die theoretische Einordnung ... mehr

Drei Tote bei Unwetter in Rio de Janeiro

Rio de Janeiro (dpa) - Bei einem Unwetter in Rio de Janeiro sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei von ihnen starben in der Nacht bei einem Hauseinsturz im Norden der Stadt. Das andere Todesopfer war ein Polizist, dessen Wagen von einem Baum getroffen ... mehr

Glatte Straßen sorgen für Unfälle und Behinderungen

Glatte Straßen haben im Südwesten am Donnerstag für Behinderungen und Unfälle gesorgt. Autos gerieten ins Schleudern. Es blieb in den meisten Fällen bei Blechschäden, sagte ein Polizeisprecher. Betroffen war unter anderem der Großraum Freiburg. Winterdienste ... mehr

Schneefall und Glatteis: Behinderungen und Unfälle

Glatteis und Schneefall haben Donnerstagmorgen in Teilen von Rheinland-Pfalz für Unfälle und Verkehrsbehinderungen gesorgt. Allein im Bereich des Polizeipräsidiums Mainz gab es am Morgen etwa 50 witterungsbedingte Unfälle, 10 davon im Stadtgebiet. Bei einem Unfall ... mehr

Verkehr stockt in NRW wegen Schneefall und Glatteis

Schneefall und Glatteis haben am Donnerstagmorgen in Teilen Nordrhein-Westfalens für Unfälle und Verkehrsbehinderungen gesorgt. Im Süden Essen warteten viele Schüler vergeblich auf ihre Busse - der Busverkehr wurde wegen der glatten Straßen vorübergehend gestoppt ... mehr

Schnee und Glätte in Essen: Busse bleiben stecken

Wegen Schnee und glatten Straßen in Essen haben Fahrgäste an Bushaltestellen teilweise lange warten müssen. Im Süden der Stadt fuhren am Donnerstagmorgen keine Busse mehr. "Die stehen fest, und die Streuwagen kommen gerade nicht durch", sagte eine Sprecherin ... mehr

Mildere Temperaturen für das Wochenende vorhergesagt

Nach den teilweise zweistelligen Minusgraden der vergangenen Tage erwarten den Südwesten am Wochenende mildere Temperaturen. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes in Baden-Württemberg mitteilte, zieht am Donnerstag ein Niederschlagsgebiet auf. Das sorge ... mehr

Wetterdienst warnt vor Glätte in Hessen

Der Deutsche Wetterdienst warnt am Donnerstag vor Glatteis in Hessen. Über den Tag verteilt komme es zu Schnee und Eisregen, heiß es am Morgen. Für die Nacht rechnen die Meteorologen mit Frost. Auch die Polizei in Hessen warnte vor glatten Straßen. "Kommt der Eisregen ... mehr

Sonniger aber kalter Aschermittwoch

Zum Ende des Faschingstreibens zeigt sich in großen Teilen Bayerns die Sonne. Zwar ist nach der bisher kältesten Nacht des Jahres am Aschermittwoch mit frostigen Temperaturen zu rechnen, im Laufe des Tages soll es aber trocken und sonnig bleiben. Wie der Deutsche ... mehr

Beste Wintersportbedingungen im Harz

Sonnenschein, Minusgrade und ausreichend Schnee: Der Harz ist derzeit vielerorts ein Paradies für Wintersportler. Nach Angaben des Tourismusverbandes HTV waren am Mittwoch mehr als 50 Loipen für Langläufer gespurt und gut zwei Dutzend Rodelbahnen ... mehr

Sonne ade - Glatteis und Regen im Anmarsch

Offenbach (dpa) - Glatteis und Regen statt Wintersonne: Morgen ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes mit einem Wetterumschwung zu rechnen. Dann breite sich ein Wolkenband von Westen aus. Bis Freitagnacht überquert die Front Deutschland ostwärts und bringt ... mehr

Ruhrverband warnt: Zugefrorene Talsperren nicht betreten

Der Ruhrverband in Essen warnt davor, zugefrorene Talsperren und Stauseen zu betreten. Das Spazierengehen oder Schlittschuhlaufen auf den Eisflächen sei lebensgefährlich und verboten, teilte der Verband am Mittwoch mit. Vor allem auf den Sammelbecken vor den Talsperren ... mehr

Wetter: Viel Sonnenschein – Aber Vorsicht vor Glätte

Bis Mittwochabend darf sich Deutschland über viel Sonnenschein freuen. Aber Vorsicht: Reifglätte kann für gefährliche Straßenbedingungen sorgen. In der Nacht auf Donnerstag wechselt das Wetter. Eis auf den Straßen hat am Dienstagmorgen in zahlreichen Regionen ... mehr

Gefährliche Glätte sorgt für Unfälle im Berufsverkehr

Gefährliche Glätte auf vielen Straßen im Land Brandenburg hat am Dienstag zu einer Reihe von Unfällen geführt. In Calau (Oberspreewald-Lausitz) stieß ein Streufahrzeug mit einem Linienbus zusammen, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand, es entstand ... mehr

Strenges Winterwetter: Fünf Tote in Japan

Niigata (dpa) – Der Winter hat Japan weiterhin fest im Griff: Mindestens fünf Menschen kamen durch Eis und Schnee ums Leben, wie japanische Medien meldeten. Bei mehreren der Toten handelt es sich um ältere Menschen. Ein Tiefdruckgebiet brachte erneute ... mehr

Olympia: Ski-Weltverband wehrt sich gegen Kritik

Pyeongchang (dpa) - Der Ski-Weltverband FIS hat noch einmal die Entscheidung verteidigt, den Slopestyle-Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang trotz starken Windes am Montag durchgeführt zu haben. FIS-Medienchefin Jenny Wiedeke sagte auf einer ... mehr

30 Unfälle wegen vereister Straßen in Nordhessen

Vereiste Straßen haben am Montagabend zu zahlreichen Unfällen in Nordhessen geführt. Es seien insgesamt 30 Unfälle gezählt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag in Kassel. Dabei seien mindestens acht Menschen verletzt worden, zwei davon schwer ... mehr

Wirbel um Düngeverordnung: Dorfbewohner zeigen Bauern an

Trotz der zuletzt winterlichen Temperaturen kann nach Angaben des Bauernverbandes in Mecklenburg-Vorpommern seit Anfang Februar wieder Gülle auf die Felder gesprüht werden. Entscheidend für die Zulässigkeit sei die Aufnahmefähigkeit des Bodens ... mehr

Überfrierende Nässe behindert Berufsverkehr im Norden

Überfrierende Nässe hat am Dienstagmorgen den Berufsverkehr in Teilen Norddeutschlands behindert. Die Polizeileitstellen zählten rund drei Dutzend Glätteunfälle. Auf der Bundesstraße 77 in Breitenburg-Nordoe rutschte ein Lastwagen kurz vor dem Ortseingang von Itzehoe ... mehr

Wetter: Wirbelsturm "Gita" richtet auf Tonga schwere Schäden an

Nuku'alofa (dpa) - Der Wirbelsturm "Gita" hat im Pazifikstaat Tonga schwere Schäden angerichtet. So zerstörte der Sturm unter anderem das Parlamentsgebäude des Inselstaats. Es sei noch schwierig, das ganze Ausmaß der Zerstörungen abzuschätzen, sagten ... mehr

Wirbelsturm «Gita» zerstört Parlamentsgebäude auf Tonga

Nuku'alofa (dpa) - Der Wirbelsturm «Gita» hat im Pazifikstaat Tonga schwere Schäden angerichtet. So zerstörte der Sturm unter anderem das Parlamentsgebäude des Inselstaats. Es sei noch schwierig, das ganze Ausmaß der Zerstörungen abzuschätzen, sagten ... mehr

Anhaltende Kälte im Südwesten

Es bleibt kalt: Auch in den nächsten Tagen ist im Südwesten mit eisigen Temperaturen zu rechnen. Wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag mitteilte, bleibt das Wetter in den nächsten Tagen zwar trocken und sonnig, aber auch sehr kalt. Dies betreffe vor allem ... mehr

Unwetterzentrale und Wetterdienst warnen vor Glätte

Autofahrer müssen im Berufsverkehr mit glatten Straßen rechnen. In Thüringen, Sachsen und Südniedersachsen sei starke Glätte möglich, teilte die Unwetterzentrale am Dienstagmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Es hätten sich schon einige Unfälle ereignet ... mehr

Nostalgisches Skirennen im Bayerischen Wald

Alle drei Jahre wagen sich im niederbayerischen Sankt Englmar Skifahrer in historischer Ausrüstung auf die Piste - heuer ist es wieder soweit. Heute, am Faschingsdienstag findet zum 7. Mal das Nostalgie-Skirennen statt. Die Veranstalter - die Gemeinde ... mehr

Wirbel um Düngeverordnun: Dorfbewohner zeigen Bauern an

Trotz der zuletzt winterlichen Temperaturen kann nach Angaben des Bauernverbandes in Mecklenburg-Vorpommern seit Anfang Februar wieder Gülle auf die Felder gesprüht werden. Entscheidend für die Zulässigkeit sei die Aufnahmefähigkeit des Bodens ... mehr

Ein Toter und vier Schwerverletzte bei Autounfall im Schnee

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im Schneegestöber ist nahe Paderborn ein 63-Jähriger ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen wurden bei der Kollision am Montag schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach saß der Mann in einem Auto, das auf einer ... mehr

Schifffahrtsbundesamt: Keine Probleme mit Eis auf Gewässern

Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt gibt es auf den Gewässern im Nordosten kaum Einschränkungen durch Eis. Vereinzelt komme in den Bodden von Darß, Rügen, Peenestrom und im Greifswalder Bodden Eis vor, teilte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie ... mehr

Freizeit: Fahrrad-Parade im eisigen Moskau

Moskau (dpa) - Die Lippen sind schon leicht blau angelaufen, die Hände zittern. Irinas Schal ist eingefroren. Wenig spricht an diesem verschneiten Tag in Moskau dafür, mehrere Stunden mit dem Fahrrad neben dem Ufer des zugefrorenen Flusses Moskwa durch das Stadtzentrum ... mehr

Schnee und glatte Straßen: Über 30 Unfälle in Nordhessen

Glatte Straßen und Schneefall haben am Montagmorgen in Nordhessen über 30 Unfälle ausgelöst. "In den meisten Fällen blieb es bei Blechschäden, bei drei Unfällen sind insgesamt vier Beteiligte leicht verletzt worden", sagte ein Sprecher der Polizei in Kassel. Unter ... mehr

Rottweiler Narrensprung bei Schneeflocken

In Rottweil haben am Montagmorgen bei zeitweise starkem Schneefall Tausende Besucher mit dem Narrensprung eine der ältesten Fastnachtstraditionen in Baden-Württemberg erlebt. Unzählige Narren in "Kleidle", wie die traditionellen Verkleidungen in Rottweil genannt werden ... mehr

Zu Karneval gibt es Konfetti- und Graupelschauer

Zum Narrenspaß zeigt sich das Wetter in den westlichen Karnevalshochburgen von seiner guten Seite – zumindest teilweise. Neben Sonnenschein ist auch mit Graupel und Regen zu erwarten. "In der Höhe haben wir am Montag Polarluft", sagt der Metereologe ... mehr

Lichtblick für Narren: Dienstag kommt die Sonne raus

Die Stuttgarter Narren können sich freuen: Nach vielen trüben Tagen dürfte während des Faschingsumzugs am Dienstag wieder die Sonne scheinen - zumindest zeitweise. Einer Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes vom Sonntag zufolge bleibt der Rosenmontag noch wolkig ... mehr

Olympia - Kalt, kälter, Pyeongchang: Olympia-Teilnehmer am Limit

Pyeongchang (dpa) - Die Skispringer kämpften mit Decken gegen die Kälte an, die Biathleten zitterten am Schießstand - und die Abfahrer durften wegen des starken Windes erst gar nicht starten. Extremes Wetter hat die Athleten bei den Olympischen Winterspielen ... mehr

Verschnaufpause für Allergiker: kaum Pollen bei Kälte

Das anhaltende Winterwetter mit Nachtfrösten hat Allergikern in Berlin eine Leidenspause verschafft. "Hasel und Erle brauchen sieben bis acht Grad für den Pollenausstoß", sagte Thomas Dümmel, Meteorologe an der Freien Universität Berlin. An der Messstelle im Bezirk ... mehr

Faschingswetter: Kalte und windige Tage stehen an

Das Wetter in Bayern bleibt in den kommenden Tagen kalt - zudem wird es windig, wenn die närrischen Tage auf ihren Höhepunkt zusteuern. Für alle Teilnehmer an Faschingsumzügen heißt das: warm anziehen. Am Sonntag ist in Bayern mit leichtem Schneefall bei Temperaturen ... mehr

Wintersport am letzten Ferienwochenende möglich

Einige Thüringer Wintersportorte bieten am letzten Ferienwochenende noch gute Bedingungen zum Skifahren und Rodeln. In Masserberg, Gehlberg, Neuhaus am Rennweg und Steinach lagen nach Angaben des Regionalverbundes Thüringer Wald am Samstag noch etwa 30 Zentimeter ... mehr

Blitzeis auf der Autobahn 20: Sieben Unfälle

Zu schnell trotz Glatteis: Auf der Autobahn 20 ist es am frühen Samstagmorgen gleich zu sieben Verkehrsunfällen gekommen. Acht Autos waren darin verwickelt. Die Unfälle ereigneten innerhalb von drei Stunden zwischen den Anschlussstellen Friedland und Neubrandenburg ... mehr

Dicke Luft in Sachsen: vielerorts hohe Feinstaubbelastung

In Sachsen steigt seit Tagen die Feinstaubbelastung. Am Donnerstag sei der Tagesgrenzwert an 19 von 21 Messstationen überschritten worden, teilte das Landesumweltamt am Freitag mit. Lediglich die Stationen in Carlsfeld und Schwartenberg blieben demnach knapp unter ... mehr

Am Erbeskopf soll Skilift Mountainbiker nach oben ziehen

Ein Skilift soll am höchsten rheinland-pfälzischen Berg Erbeskopf (816 Meter) im Hunsrück in schneefreien Jahreszeiten auch Mountainbiker nach oben ziehen. Zwei von acht geplanten Mountainbike-Strecken sollen dort im Frühling 2018 eröffnet werden, die anderen sechs ... mehr

Wetter: Zugefrorene Seen nicht betreten

Berlin (dpa) - Die Feuerwehren warnen vor dem Betreten zugefrorener Seen und Gewässer. "Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen zu dünn, es droht Einbruch", erläuterte Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hermann Schreck. Der Frost ... mehr

Polizei warnt vor Betreten zugefrorener Seen

Die Berliner Wasserschutzpolizei warnt vor dem Betreten zugefrorener Seen und Gewässer im Stadtgebiet. Das Eis sei nicht tragfähig, es bestehe Lebensgefahr, hieß es in einer Mitteilung vom Freitag. Auch der Deutsche Feuerwehrverband warnte vor dem Betreten von nicht ... mehr

Eis auf Gewässern: Behörde mahnt Schifffahrt zur Vorsicht

Das Eis in Häfen und auf Teilen der küstennahen Ostseegewässer hat erste Auswirkungen auf die Schifffahrt. Aufgrund der Eisverhältnisse der vergangenen Tage könnten Tonnen vertrieben, eingezogen, gelöscht oder gekentert sein, teilte ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018