Sie sind hier: Home >

Wetter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wetter

Große Waldschäden durch Stürme in Sachsen-Anhalt

Große Waldschäden durch Stürme in Sachsen-Anhalt

Drei große Stürme in diesem Jahr haben die Forsten in Sachsen-Anhalt nach Darstellung des Waldbesitzerverbandes massiv geschädigt. "Es gibt bisher rund eine Million Kubikmeter Holzbruch", sagte der Verbandsvorsitzende Franz Prinz zu Salm-Salm der "Mitteldeutschen ... mehr
Wetter in Deutschland: Bald schneit es auch in den Mittelgebirgen

Wetter in Deutschland: Bald schneit es auch in den Mittelgebirgen

In den Alpen ist der erste Schnee schon gefallen. Am Wochenende kann es auch in den Mittelgebirgen soweit sein. Zuvor bleibt es ungewöhnlich kalt. Der Winter könnte schon am Wochenende viele Teile Deutschlands einen frühen Besuch abstatten. Für Sonntag sagt der Deutsche ... mehr
Zeitung: Fast 2500 Obstbauern wollen Landeshilfe

Zeitung: Fast 2500 Obstbauern wollen Landeshilfe

Fast 2500 Obstbauern haben wegen Frostschäden Anträge auf Landeshilfe gestellt. Das sagte eine Sprecherin des baden-württembergischen Landwirtschaftsministeriums der "Schwäbischen Zeitung" (Mittwoch). "Die meisten Meldungen kamen aus dem Bodenseekreis, der Schwerpunkt ... mehr
Wetter: Mindestens 61 Tote durch Taifun

Wetter: Mindestens 61 Tote durch Taifun "Damrey" in Vietnam

Hanoi (dpa) - Der in Vietnam wütende Taifun "Damrey" hat bisher mindestens 61 Menschen das Leben gekostet. Weitere 28 galten nach dem Durchzug des Tropensturms am Montag als vermisst, wie die Behörden mitteilten. Sie sprachen von einem der schlimmsten Unwetter ... mehr
Klimawandel: Häuser besser schützen und versichern

Klimawandel: Häuser besser schützen und versichern

Wegen der zunehmenden Unwetter wie Starkregen sollten Hausbesitzer auch in Schleswig-Holstein ihre Immobilien besser schützen und entsprechend versichern. Dazu riefen Umweltminister Robert Habeck (Grüne) und Verbraucherschutzministerin Sabine Sütterlin-Waack am Montag ... mehr

Mindestens 67 Tote durch Taifun «Damrey» in Vietnam

Hanoi (dpa) - Taifun «Damrey» hat in Vietnam bisher mindestens 67 Menschen das Leben gekostet. Weitere 32 werden vermisst. Behörden sprechen von einem der schlimmsten Unwetter der jüngeren Zeit. Besonders betroffen war die südliche Küstenprovinz Khanh Hoa, alleine ... mehr

Wetter in Deutschland: Wintereinbruch bringt Glätte und Schnee

Nach zuletzt milden Temperaturen erwartet Deutschland nun typisches Novemberwetter mit Schnee, Regen und wenig Sonnenstunden. In manchen Gebieten müssen Sie wegen Straßenglätte aufpassen. In weiten Teilen Deutschlands schien Anfang November die Sonne ... mehr

Schnee im Schwarzwald lockt die ersten Rodler an

Weiße Überraschung im Schwarzwald: Auf dem höchsten Mittelgebirge Deutschlands hat der Winter Einzug gehalten. Auf den Bergen der Region lag am Montag eine geschlossene Schneedecke, wie ein Sprecher des Schwarzwald-Tourismus-Verbandes sagte. Es ist den Angaben zufolge ... mehr

Wetter: Viele Tote durch Tropensturm "Damrey" in Vietnam

In Vietnam sind bei dem Tropensturm "Damrey" mindestens 49 Menschen ums Leben gekommen. Wie die lokalen Behörden am Montag mitteilten, sind rund 23.000 Häuser zerstört und weitere 40.000 beschädigt worden. Zehntausende Menschen hätten ihre Häuser verlassen ... mehr

Zahl der Toten durch Sturm «Damrey» in Vietnam steigt auf 49

Hanoi (dpa) – In Vietnam sind bei dem Tropensturm «Damrey» mindestens 49 Menschen ums Leben gekommen. Wie die lokalen Behörden mitteilten, sind rund 23 000 Häuser zerstört und weitere 40 000 beschädigt worden. Zehntausende Menschen hätten ihre Häuser verlassen ... mehr

Wetter: Nach freundlichem Wochenstart wird es unbeständig

Die Woche beginnt weitgehend freundlich - doch dann wird das Wetterzunehmend unbeständig. Zunächst bringt der Abspalter eines Azorenhochs dem größten Teil Deutschlands schönes Wetter, wenn sich Nebel und Hochnebel auflösen, wie der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Fußball: Lazios Heimspiel fällt ins Wasser

Rom (dpa) - Wegen starker Regenfälle und Gewitter ist Lazios Heimspiel gegen Udinese Calcio in der italienischen Serie A verschoben worden. Der Wolkenbruch begann kurz vor dem Anpfiff und der Regen nässte den Rasen auf dem Feld so stark durch, dass Schiedsrichter ... mehr

Wetter: Viel Niederschlag erwartet – Winter hält in den Alpen Einzug

Heftige Niederschläge und bis zu einem Meter Neuschnee – in der Nacht zu Montag hält der Winter in den Alpen Einzug. Besonders Italien erwartet große Schneemengen, im deutschen Alpenvorland hält es sich in Grenzen. Anfang der kommenden Woche beruhigt sich die Wetterlage ... mehr

27 Tote durch Tropensturm «Damrey» in Vietnam

Hanoi (dpa) - Tropensturm «Damrey» hat in Vietnam schwere Verwüstungen angerichtet. Mindestens 27 Menschen kamen nach Angaben der Behörden in der Mitte und im Süden des Landes ums Leben. 22 weitere Personen würden noch vermisst. US-Meteorologen zufolge handelt ... mehr

Wetter: 27 Tote durch Tropensturm "Damrey" in Vietnam

Hanoi (dpa) - Tropensturm "Damrey" hat in Vietnam schwere Verwüstungen angerichtet. Mindestens 27 Menschen kamen nach Angaben der Behörden in der Mitte und im Süden des südostasiatischen Landes ums Leben. 22 weitere Personen würden noch vermisst. Das teilte ... mehr

Katastrophenschutz: Extreme Wetterereignisse nehmen zu

Bonn (dpa) - Angesichts des Klimawandels bereitet sich das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) auf eine Zunahme extremer Wetterereignisse in Deutschland vor - etwa Sturzfluten. "Dieses Risiko wächst, deswegen ... mehr

Bundesamt: Wachsendes Extremwetter-Risiko

Bonn (dpa) - Angesichts des Klimawandels bereitet sich das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe auf eine Zunahme von extremen Wetterereignissen in Deutschland vor. «Dieses Risiko wächst, deswegen sind wir als Bevölkerungsschützer gefragt», sagte ... mehr

19 Tote durch Tropensturm «Damrey» in Vietnam

Hanoi (dpa) - Beim Tropensturm «Damrey» sind in Vietnam mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Zwölf Menschen werden in der Region um den bekannten Urlaubsort Nha Trang nach Angaben der Behörden noch vermisst. Es wird erwartet, dass der Sturm ... mehr

Wetter: 19 Tote durch Tropensturm "Damrey" in Vietnam

Hanoi (dpa) - Beim Tropensturm "Damrey" sind in Vietnam mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Zwölf Menschen werden in der Region um den bekannten Urlaubsort Nha Trang nach Angaben der Behörden vom Samstag noch vermisst. "Damrey" war am Samstagmorgen ... mehr

Monsun-Unwetter in Südindien fordern zwölf Todesopfer

Chennai (dpa) - In der südindischen Millionenstadt Chennai haben heftige Monsun-Regenfälle Tausende Menschen aus ihren Häusern vertrieben, mehrere Menschen starben. Nach Angaben der Behörden in Indiens viertgrößter Stadt suchten mindestens 10 000 Menschen Schutz ... mehr

Nach Frachterhavarie warnt Wattenrat vor weiteren Gefahren

Die Naturschutzorganisation Wattenrat hat nach der Havarie des Frachters "Glory Amsterdam" auf weitere mögliche Gefahren in der Nähe des Wattenmeeres hingewiesen. 20 Seemeilen östlich des Havarieortes vor Langeoog liege der Windpark "Nordergründe", nur wenige Hundert ... mehr

75 Obstbaubetriebe: Finanzieller Ausgleich für Frostschäden

Nach den Frostschäden im Frühjahr haben 75 landwirtschaftliche Betriebe in Rheinland-Pfalz eine finanzielle Entschädigung beantragt. Das teilte die zuständige Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Polizei ermittelt gegen Kapitän der "Glory Amsterdam"

Nach der Havarie des Frachters "Glory Amsterdam" ermittelt die Wasserschutzpolizei gegen den Kapitän. Es bestehe ein Anfangsverdacht, dass wegen der fehlenden Kooperationsbereitschaft der Schiffsführung des Havaristen die ersten Bergungsversuche gescheitert ... mehr

Ermittlungen gegen Kapitän der «Glory Amsterdam»

Oldenburg (dpa) - Nach der Havarie des Frachters «Glory Amsterdam» in der Nordsee ermittelt die Wasserschutzpolizei gegen den Kapitän. Es bestehe ein Anfangsverdacht, dass wegen der fehlenden Kooperationsbereitschaft der Schiffsführung die ersten Bergungsversuche ... mehr

Überschaubare Schäden durch Sturm "Herwart"

Sturm "Herwart" hat Ende Oktober für Schäden auch in Thüringens Forsten gesorgt. Etwa 50 000 Festmeter Holz könnten nach ersten Schätzungen durch entwurzelte oder umgeknickte Bäume betroffen sein, teilte die Landesforstanstalt am Freitag in Erfurt mit. Das Sturmholz ... mehr

Schäden nach Stürmen im Schlosspark Ludwigslust: Sperrung

Der Schlosspark Ludwigslust ist nach den beiden Herbststürmen "Xavier" und "Herwart" auf etwa einem Viertel seiner Fläche schwer beschädigt. "Noch nie gab es im Schlosspark so gewaltige Schäden", sagte Heike Kramer vom landeseigenen Betrieb für Bau und Liegenschaften ... mehr

Wetter am Wochenende: Ein Tag Sonne, ein Tag Regen

Das Wetter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird am Wochenende wechselhaft. Zu Beginn werde ein Sonne-Wolken-Mix erwartet, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Freitag. Bei Temperaturen bis zu 14 Grad scheine vor allem in den Gebieten um Leipzig ... mehr

Havarierter Frachter in Wilhelmshaven eingetroffen

Cuxhaven (dpa) - Der vor der Nordseeinsel Langeoog auf Grund gelaufene Frachter «Glory Amsterdam» ist nach Wilhelmshaven geschleppt worden. Drei Schlepper zogen das manövrierunfähige Schiff in den Hafen. Dort soll nun überprüft werden, wie funktionsfähig das Schiff ... mehr

Notfälle: Havarierter Frachter in Wilhelmshaven eingetroffen

Cuxhaven (dpa) - Der vor der Nordseeinsel Langeoog auf Grund gelaufene Frachter "Glory Amsterdam" ist nach Wilhelmshaven geschleppt worden. Drei Schlepper zogen das manövrierunfähige Schiff in den Hafen. Dort soll nun überprüft werden, wie funktionsfähig das Schiff ... mehr

"Glory Amsterdam" kurz vor Wilhelmshaven

Der havarierte Frachter "Glory Amsterdam" steht kurz vor der Einfahrt in Wilhelmshaven. Das Schiff werde voraussichtlich zwischen 17 und 18 Uhr eintreffen, sagte die Sprecherin des Havariekommandos, Simone Starke, am Donnerstagnachmittag. Experten hatten ... mehr

Nach Sturm wieder Normalbetrieb im Herzoglichen Park Gotha

Nach Sturm "Herwart" können Besucher den Herzoglichen Park Gotha wieder bedenkenlos betreten. Inzwischen seien die Schäden vom Sonntag weitestgehend beseitigt, teilte die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten am Donnerstag ... mehr

Katastrophenschutz: Menschen besser für Naturkatastrophen gerüstet

Berlin (dpa) - Ob Erdbeben, Wirbelstürme oder Überschwemmungen: Weltweit sind die Menschen heute besser für Naturkatastrophen gerüstet als vor fünf Jahren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Weltrisikoindexes der Jahre 2012 bis 2016, wie das Bündnis Entwicklung ... mehr

Havarierter Frachter vor Langeoog schwimmt wieder

Cuxhaven (dpa) - Der vor der Nordseeinsel Langeoog auf Grund gelaufene Frachter «Glory Amsterdam» schwimmt wieder. Wie das Havariekommando mitteilte, ist es Schleppern am Morgen gelungen, das Schiff in tieferes Wasser zu ziehen. Das 225 Meter lange Schiff hatte ... mehr

Bergung des havarierten Frachters vor Langeoog kommt voran

Cuxhaven (dpa) - Die Bergung des auf Grund gelaufenen Frachters «Glory Amsterdam» vor der Nordseeinsel Langeoog hat am späten Abend eine weitere Hürde genommen: Auch die Verbindung zu einem zweiten Schlepper konnte nach Angaben des Havariekommandos hergestellt werden ... mehr

Notfälle: Schlepper bereiten Bergung des havarierten Frachters vor

Cuxhaven (dpa/lni) - Die Bergung des Frachters "Glory Amsterdam" vor der Nordseeinsel Langeoog geht voran: Heute stellten die Bergungsexperten eine erste Verbindung per Schleppleine zwischen dem havarierten Schiff und einem Schlepper her. "Die bisherigen Vorbereitungen ... mehr

Nach Schiffsunglück: Wenzel fordert bessere Crewausbildung

 Nach dem Auflaufen eines Frachters vor der Nordseeinsel Langeoog hat Umweltminister Stefan Wenzel gefordert, dass Schiffsbesatzungen weltweit künftig besser ausgebildet und Schiffe sicherer gebaut werden sollten. Diese Forderung müsste das Bundesverkehrsministerium ... mehr

Havarierter Frachter wird an die Leine genommen

Cuxhaven (dpa) - Die Bergung des aufgelaufenen Frachters «Glory Amsterdam» vor der Nordseeinsel Langeoog kommt nur mit kleinen Schritten voran. Heute soll nach Angaben des Havariekommandos eine Leinenverbindung zwischen dem Frachter und einem Schlepper hergestellt ... mehr

Verbraucher: Was Bahnkunden, Auto- und Hausbesitzer wissen müssen

Berlin (dpa/tmn) - Der Sturm "Herwart" hat schwere Schäden angerichtet. Kaputte Dachziegel am Haus oder Kratzer im Lack vom Auto sollten Betroffene jetzt schnell der Versicherung melden. Auch Bahnfahrgäste gehen nicht leer aus, wenn ihr Zug infolge des Sturms ... mehr

Kälteschutzprogramm für Obdachlose in München gestartet

Die Stadt München hat wieder ihr Kälteschutzprogramm für Obdachlose gestartet. Auch in diesem Jahr stehen vom 1. November bis Ende April 850 Übernachtungsplätze in der Bayernkaserne zur Verfügung, wie das Sozialreferat auf Anfrage mitteilte. "Im Winter muss niemand ... mehr

S-Bahnverkehr wegen Feuerwehreinsatz unterbrochen

Die Deutsche Bahn hat den Betrieb der Linie S1 zwischen Berlin-Zehlendorf und der Haltestelle Botanischer Garten am Dienstagnachmittag für rund zwei Stunden unterbrochen. Grund war ein Feuerwehrsatz, teilte das Unternehmen auf Twitter mit. Laut der Berliner Feuerwehr ... mehr

Bergung von gestrandetem Frachter wird noch dauern

Langeoog (dpa) - Die Bergung des vor der Nordseeinsel Langeoog gestrandeten Frachters wird noch einige Tage dauern. Die Experten wollen am Abend Ballastwasser abpumpen, damit Schlepper das Schiff von der Sandbank befreien können. Das werde einige Zeit in Anspruch ... mehr

Notfälle: Bergung des gestrandeten Frachters wird noch dauern

Langeoog (dpa) - Die Bergung des vor der Nordseeinsel Langeoog gestrandeten Frachters wird noch einige Tage dauern. Die Experten wollen von Dienstagabend an Ballastwasser abpumpen, damit Schlepper diesen von der Sandbank befreien können. Dies werde einige ... mehr

Sturm "Herwart": Weniger Schäden in Wäldern als erwartet

Sturm "Herwart" hat in Brandenburgs Wäldern nach ersten Schätzungen weniger Schäden angerichtet als befürchtet. Sein Vorgänger "Xavier" habe Anfang Oktober mehr gewütet, sagte Hubertus Kraut, Direktor des Landesbetriebes Forst, am Dienstag auf Anfrage. Genauere Daten ... mehr

Bergung des gestrandeten Frachters noch unklar

Langeoog (dpa) - Die Bergung eines vor der Nordsee-Insel Langeoog gestrandeten Frachters gestaltet sich weiter als schwierig. Experten vom Havariekommando und eines Bergungsunternehmens beraten seit Dienstagmorgen darüber, wie und wann das Schiff von der Sandbank ... mehr

Nach Sturm: Nur noch eine Bahnstrecke im Norden gesperrt

Hamburg (dpa) - Zwei Tage nach dem Sturmtief «Herwart» sind fast alle Bahnstrecken im Norden wieder befahrbar. Lediglich die Strecke zwischen Hamburg-Harburg und Cuxhaven war noch gesperrt, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte. Dort seien Ersatzbusse im Einsatz ... mehr

Wetter: Sorge um Wattenmeer wegen gestrandeten Frachters

Langeoog (dpa) - Die Bergung des vor der Nordsee-Insel Langeoog auf Grund gelaufenen Frachters kann noch bis zu drei Tage dauern. Das sagte Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel nach einem Besuch des Havariekommandos in Cuxhaven. Ein Bergungsunternehmen ... mehr

Wenzel: Bergung von Frachter in den nächsten drei Tagen

Die Bergung des vor der Nordsee-Insel Langeoog auf Grund gelaufenen Frachters kann noch bis zu drei Tage dauern. Das sagte Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel am Montagabend nach einem Besuch des Havariekommandos in Cuxhaven. Ein Bergungsunternehmen ... mehr

Bei Sturm entgleiste Waggons abtransportiert

Die während des Sturms "Herwart" entgleisten Güterwaggons in Holzsußra sind abtransportiert worden. "Ich gehe davon aus, dass die Straße im Laufe des Abends freigegeben wird", sagte der Bürgermeister der Gemeinde im Kyffhäuserkreis, Steffen Lupprian, am Montagabend ... mehr

Sorge um Wattenmeer wegen gestrandeten Frachters

Langeoog (dpa) - Die schwierige Bergung eines im Sturm gestrandeten Frachters vor Langeoog bereitet Fischern und Umweltschützern Sorgen. Der Sturm «Herwart» hatte die «Glory Amsterdam» auf eine Sandbank getrieben. Schlepper sollten das Schiff ursprünglich am Abend ... mehr

Nach Sturm «Herwart»: Bahn rollt wieder

Berlin (dpa) - Nach dem großen Herbststurm «Herwart» rollt der Bahnverkehr auf den meisten Strecken in Deutschland wieder. Allerdings müssen sich die Fahrgäste noch auf Verspätungen einrichten, wie die Bahn mitteilte. Als letzte Hauptstrecke wurde am Nachmittag ... mehr

Wetter: Hamburg-Berlin als letzte Bahn-Hauptstrecke freigeräumt

Berlin (dpa) - Nach dem großen Herbststurm "Herwart" rollt der Bahnverkehr auf den meisten Strecken in Deutschland wieder. Allerdings mussten sich die Fahrgäste heute noch auf Verspätungen einrichten, wie die Bahn mitteilte. Als letzte Hauptstrecke wurde am Nachmittag ... mehr

Sturm "Herwart": Frachter vor Langeoog manövrierunfähig auf Grund gelaufen

Bei starkem Seegang durch Sturm "Herwart" hat sich in der Nordsee ein Frachter losgerissen und ist in der Deutschen Bucht vor Langeoog auf Grund gelaufen. Versuche, die 225 Meter lange "Glory Amsterdam" zu bergen, blieben zunächst erfolglos. Nach bisherigen ... mehr

Auf Sturm "Herwart" folgt Kälte: Der Reformationstag beginnt mit Frost

Orkantief "Herwart" zieht weiter und bringt vor allem dem Osten und dem Süden Deutschlands erst einmal kaltes Wetter. "Der Reformationstag beginnt frostig", sagt Thomas Kunze vom Wetterdienst MeteoGroup. Im Bergland in der Südhälfte ist gebietsweise leichter Frost ... mehr

Havarierter Frachter kann doch noch nicht geborgen werden

Langeoog (dpa) - Das Havariekommando kann einen vor Langeoog auf Grund gelaufenen Frachter nicht wie geplant am Abend bergen. Die Wassertiefe sei zu gering, um das havarierte Schiff wieder flott zu kriegen. Ursprünglich sollten Schlepper den Schüttgutfrachter «Glory ... mehr

Bahnverkehr kommt nach Sturm schrittweise wieder in Gang

Berlin (dpa) - Der Bahnverkehr im Norden und Osten Deutschlands kommt nach Sturm «Herwart» langsam wieder in Gang. Es gibt aber immer noch einige Strecken, auf denen weiterhin keine Fernzüge fahren. Lahmgelegt ist der Fernverkehr weiterhin auf den Strecken ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018