Sturmtief

Sturmtief "Friederike" führt zu massiven Behinderungen

Sturmtief "Friederike" hat am Donnerstagmittag den Norden erreicht und in Niedersachsen und Bremen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Zu größeren Sachschäden und Verletzten kam es zunächst nicht. Die Deutsche Bahn stellte den Verkehr wie zuvor bereits ... mehr
Frau kommt bei Verkehrsunfall südlich von Penzlin ums Leben

Frau kommt bei Verkehrsunfall südlich von Penzlin ums Leben

Bei einem Unfall südlich von Penzlin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Die Frau verlor am Donnerstag auf der Bundesstraße 193 die Kontrolle über ihren Wagen, schleuderte gegen einen entgegenkommenden Lastwagen ... mehr
Lkw droht in Duisburg von Brücke zu stürzen

Lkw droht in Duisburg von Brücke zu stürzen

Das Sturmtief "Friederike" droht in Duisburg einen Lkw von einer Brücke der Autobahn 59 zu stürzen. Die Autobahn sei voll gesperrt worden, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei in Düsseldorf. Der Planen-Lastwagen sei von einer Böe an die Brüstung gedrückt worden ... mehr
Kölner Dom wegen Sturmwarnung abgesperrt

Kölner Dom wegen Sturmwarnung abgesperrt

Wegen der Sturmwarnung für Nordrhein-Westfalen ist die direkte Umgebung des Kölner Doms am Donnerstag teilweise abgesperrt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt Köln. "Vorsicht Steinschlag!" warnte ein Schild. Von der Bahnhofsseite ... mehr
Hessische Wintersport-Zentren: Liftbetrieb fortgesetzt

Hessische Wintersport-Zentren: Liftbetrieb fortgesetzt

Nach tagelanger Zwangspause wegen Schneemangels nehmen die großen hessischen Wintersportgebiete am Freitag wieder den Skiliftbetrieb auf. Im nordhessischen Willingen und auf der Wasserkuppe in der Rhön werde die ins Stocken geratene Saison fortgesetzt, berichteten ... mehr

Orkantief wirft Kran und Lastwagen um

Orkan "Friederike" richtet in Hessen immer größere Schäden an. In Kirtof im Vogelsbergkreis sei ein Kran umgeworfen worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Osthessen. Informationen über Verletzte lägen noch nicht vor. Laut ersten Informationen sei die Zufahrt ... mehr

Behörden schließen früher wegen Sturmtief

Sturmtief "Friederike" hat am Donnerstag nicht nur auf Straßen und Schienen für Behinderungen gesorgt. Manche Behörden schlossen vorzeitig. Unter anderem betraf dies die Agenturen für Arbeit in Halle und Bernburg. Die Stadt Halle sagte eine auf dem Marktplatz geplante ... mehr

Bahnverkehr in NRW den ganzen Tag eingestellt

Wegen der Sturmschäden des Orkans "Friederike" wird der Bahnverkehr in NRW den gesamten Donnerstag bis zum Betriebsschluss um 03.00 Uhr früh eingestellt. Das gelte für den Regional- und den Fernverkehr, sagte eine Bahnsprecherin. An Reisende würden Hotel ... mehr

Bahn stellt auch Zugverkehr in Niedersachsen komplett ein

Hannover (dpa) - Die Deutsche Bahn stellt nun auch den Zugverkehr in Niedersachsen wegen des Sturmtiefs «Friederike» komplett ein. Die noch fahrenden Züge enden ab sofort am nächsten Bahnhof, wie das Unternehmen mitteilte. Zuvor hatte die Bahn bereits den Zugverkehr ... mehr

FC Augsburg verlegt Training wegen Sturmtief ins Stadion

Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat wegen des Sturmtiefs "Friederike" sein Training verlegen müssen. Die Schwaben wichen bei ihrer Einheit am Donnerstag vom Trainingsplatz in das Stadion aus. "Wir haben im Stadion trainiert, weil draußen war es nicht ... mehr

Gebauer weist Kritik wegen Sturmchaos an Schulen zurück

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat Kritik wegen teils chaotischer Verhältnisse bei der Schließung von Schulen wegen des Sturmtiefs "Friederike" zurückgewiesen. Die Schulleitungen könnten in Abstimmung mit den Schulträgern frei entscheiden, ob sie aufgrund ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Zwei Tote durch Sturm in den Niederlanden

Amsterdam (dpa) - Der heftige Sturm hat heute in den Niederlanden zwei Menschenleben gekostet. In der Ortschaft Olst im Osten des Landes sei ein 62-jähriger Mann von einem abgebrochen Ast erschlagen worden, teilte die Polizei mit. In Enschede nahe der deutschen Grenze ... mehr

Mehrere Menschen in NRW durch umstürzende Bäume verletzt

Ratingen (dpa) - Das Sturmtief «Friederike» hat in Nordrhein-Westfalen mehrere Verletzte gefordert. In Ratingen wurde eine Frau von einem umstürzenden Baum erfasst und eingeklemmt, wie die Feuerwehr mitteilte. Fast zeitgleich wurden im Kreis Heinsberg ... mehr

Brockenbahn fährt nicht: Oberharz für Laster gesperrt

Wegen des heranziehenden Sturmtiefs "Friederike" ist der Zugverkehr auf den Brocken am Donnerstag eingestellt worden. Die Brockenbahn verkehre den ganzen Tag nicht, hieß es bei der Harzer Schmalspurbahn. Zuvor hatte der MDR berichtet. Auf der mit 1141 Metern ... mehr

Sturmböen in Berlin ab dem Nachmittag erwartet

Die Ruhe vor dem Sturm? Winterwetter hat in Berlin am Donnerstagvormittag zunächst nur indirekt für Einschränkungen gesorgt. So habe die Wetterlage in Amsterdam zur Streichung von drei Flügen nach Berlin-Tegel geführt, sagte Flughafensprecher Lars Wagner. Sonst ... mehr

Bahn schränkt Verkehr in Niedersachsen weiter ein

Hannover/Bremen (dpa) - Wegen des Sturmtiefs «Friederike» schränkt die Deutsche Bahn den Verkehr in Niedersachsen stark ein. Auf allen Strecken werde die Höchstgeschwindigkeit sukzessive auf Tempo 80 herabgesetzt, teilte die Bahn mit. Die Fernzüge von Hamburg sowie ... mehr

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief «Friederike» eingestellt

Düsseldorf (dpa) - Wegen des Sturmtiefs «Friederike» ist der Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen bis auf weiteres eingestellt worden. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Betroffen seien sämtliche Verbindungen für den Regional- und auch für den Fernverkehr. Es sei unklar ... mehr

Fernverkehr: Schnellbahnstrecke Köln-Frankfurt eingestellt

Wegen des Sturmtiefs "Friederike" hat die Bahn den Zugverkehr auf der Schnellstrecke zwischen Köln und Frankfurt am Main am Donnerstagvormittag eingestellt. In Rheinland-Pfalz wurde der Verkehr zudem auf den Linien Mönchengladbach-Koblenz, Wesel-Koblenz und Koblenz ... mehr

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief «Friederike» eingestellt

Düsseldorf (dpa) - Wegen des Sturmtiefs «Friederike» ist der Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen bis auf weiteres eingestellt worden. Das teilte die Deutsche Bahn am Donnerstagmorgen mit. Betroffen seien sämtliche Verbindungen für den Regional ... mehr

Flugausfälle und Verspätungen wegen des Sturmtiefs

Wegen des Sturmtiefs sind am Donnerstag am Flughafen Düsseldorf aus Sicherheitsgründen bislang zehn Flüge gestrichen worden. Auf dem Flughafengelände seien Sicherheitsmaßnahmen ergriffen worden, sagte ein Airport-Sprecher. So seien etwa Gepäckcontainer gesichert worden ... mehr

Viel Schneefall und teilweise Verkehrsprobleme in Hamburg

Dicke Schneeflocken haben am Donnerstag Kinder in Hamburg erfreut und Pendlern einiges Unbehagen bereitet. Es gab aber zunächst keine größeren Unfälle oder Behinderungen, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten. Zum Glück habe der Schneefall erst später am Morgen ... mehr

Museen und Friedhöfe vor Sturm geschlossen

Wegen des Sturmtiefs "Friederike" sind Parks und Museen in mehreren Thüringer Städten am Donnerstag vorsorglich geschlossen worden. Betroffen sind unter anderem der egapark und der Thüringer Zoopark in Erfurt, wie die Einrichtungen mitteilten. "Die Sicherheit ... mehr

Wetter: Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Düsseldorf (dpa) - Wegen des Sturmtiefs "Friederike" ist der Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen bis auf weiteres eingestellt worden. Das teilte die Deutsche Bahn am Morgen mit. Betroffen seien sämtliche Verbindungen für den Regional- und auch für den Fernverkehr. mehr

Kölner Dom wegen Sturmwarnung abgesperrt

Köln (dpa) - Wegen der Sturmwarnung für Nordrhein-Westfalen ist die direkte Umgebung des Kölner Doms teilweise abgesperrt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt Köln. «Vorsicht Steinschlag!» warnte ein Schild. Von der Bahnhofsseite ... mehr

Niederlande: Alarmstufe Rot wegen schweren Sturms

Amsterdam (dpa) - Wegen des schweren Sturms hat der niederländische Wetterdienst KNMI Alarmstufe Rot für große Teile des Landes ausgerufen. Erwartet wurden Orkanböen mit einer Stärke von bis zu 140 Kilometern pro Stunde. Der Sturm führte bereits am frühen Morgen ... mehr

"Friederike" sorgt für Sturmböen und Schneetreiben

Mit heftigen Windböen auf den Harzer Bergen kündigt sich seit dem Donnerstagmorgen das Sturmtief "Friederike" an. Es habe zudem teils starker Schneefall eingesetzt, sagte ein Sprecher der Polizeileitstelle in Goslar. Es habe bereits eine reihe von Unfällen gegeben ... mehr

Sturm: Unterricht in Oberfranken endet bereits am Mittag

Kein Nachmittagsunterricht für Oberfrankens Schüler: Wegen des Sturms "Friederike" hat die Regierung von Oberfranken alle Unterrichtsstunden ab 12.00 Uhr abgesagt, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. Schüler, die keine Betreuung am Nachmittag haben ... mehr

Nach Schneefällen wieder normaler Flugbetrieb in Dresden

Nachdem heftiger Schneefall für Probleme am Flughafen Dresden gesorgt hat, läuft der Betrieb am Donnerstagmorgen wieder reibungslos. Im Flugplan sei alles normal, sagte ein Sprecher. Lediglich eine Verbindung der niederländischen Airline KLM sei gestrichen worden ... mehr

Hof schließt vorsorglich alle Turnhallen

Aus Angst vor möglichen Sturmschäden hat die Stadt Hof vorsorglich am Donnerstag alle Turnhallen im Stadtgebiet schließen lassen. Aufgrund der aktuellen Wetterlage seien alle städtischen Turnhallen gesperrt worden, teilte die Kommune in den sozialen Netzwerken ... mehr

Sturmtief «Friederike» - Flugausfälle in München

München (dpa) - Aufgrund des Sturmtiefs «Friederike» sind am Münchner Flughafen einige Flüge gestrichen worden. Acht Flüge von und nach Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Köln der Lufthansa wurden wegen des Sturmtiefs annulliert, wie der Flughafen München mitteilte ... mehr

Sturmtief "Friederike" - Flugausfälle in München

 Aufgrund des Sturmtiefs "Friederike" sind am Münchner Flughafen einige Flüge gestrichen worden. Acht Flüge von und nach Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Köln der Lufthansa wurden wegen des Sturmtiefs annulliert, wie der Flughafen München am Donnerstagmorgen mitteilte ... mehr

Was ist der Unterschied zwischen Wind, Sturm und Hurrikan?

Das Wetter wird zunehmend geprägt durch Stürme und Hurrikans. Doch wo ist der Unterschied? Wir klären auf. Tropische Wirbelstürme entstehen über dem Meer, wenn das Wasser mindestens 26 Grad warm ist und stark verdunstet. Je nach Stärke unterscheiden Meteorologen ... mehr

Wasserschäden sind nach Sturm nicht automatisch versichert

Für Sturmschäden kommt in der Regel die Hausrat- oder die Gebäudeversicherung auf. Anders ist das allerdings meist bei Wasserschäden, die als Folge eines Sturmtiefs oder durch Hochwasser führende Flüsse entstehen. Elementarschadenversicherung ist notwendig ... mehr

Sturmtief «Friederike» - Viele Unfälle auf glatten Straßen

Offenbach (dpa) - Deutschland rüstet sich für ein neues Sturmtief. Meteorologen warnen vor heftigen Orkanböen und empfehlen: Im Zweifel lieber zu Hause bleiben. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes könnte es in vielen Teilen des Landes ... mehr

Sturm "Friederike": Bahn sperrt vorsorglich Drei-Seen-Bahn

Im Hochschwarzwald ist wegen des Sturmtiefs "Friederike" der Zugverkehr zwischen Titisee und Seebrugg eingestellt worden. Die Strecke der Drei-Seen-Bahn sei den ganzen Donnerstag über gesperrt, teilte die Bahn am Mittwochabend mit. Demnach wurde ... mehr

Woher kommt der Wind? Kindgerecht erklärt

Mal tritt er als sanfte Brise im Sommer in Erscheinung, mal als stürmische Böe: Der Wind weht unterschiedlich stark und aus verschiedenen Richtungen, manchmal ist es gar windstill. Dabei hat er enormen Einfluss auf das Wetter. Aber wie entsteht Wind eigentlich ... mehr

Winter-Mythen: Macht Regenwetter krank?

Steigt bei nassem Wetter die Erkältungsgefahr? Viele meinen es, doch im Gegenteil wird eher trockene Kälte gefährlich für die Gesundheit. Diese und andere Weisheiten zu Winter und Kälte sind weit verbreitet. Doch sind sie wirklich wahr? Wir haben Wintermythen unter ... mehr

Behinderungen durch Schnee und Glätte in Nordthüringen

Schnee und Glätte haben in der Nacht zum Donnerstag den Verkehr in Nordthüringen beeinträchtigt. Wie das Verkehrswarnzentrum mitteilte, mussten einige Straßen vorübergehend gesperrt werden. Größere Unfälle habe es nicht gegeben. Allerdings standen den Angaben zufolge ... mehr

Sturmtief "Friederike" nimmt Fahrt auf

Sturmtief "Friederike" hat am Donnerstagmorgen Kurs auf Niedersachsen genommen. Zwar fiel auf dem Brocken im Harz noch kein Schnee, dafür pustete der Wind mit über 100 Kilometern pro Stunde aber schon kräftig, wie ein Meteorologe der dortigen Wetterstation ... mehr

Klassik-Stiftung warnt: Parkanlagen am Donnerstag meiden

Berufstätige auf dem Weg zur Arbeit und Spaziergänger in Weimar sollten am Donnerstag die Park- und Gartenlagen der Stadt meiden. Darum bittet die Klassik Stiftung Weimar wegen der aktuellen Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor schweren und orkanartigen ... mehr

Sturmtief «Friederike» kommt, die Glätte bleibt

Offenbach (dpa) - Auf Deutschland kommt ein stürmischer Tag zu. Der Deutsche Wetterdienst warnt, dass es in vielen Teilen des Landes Orkanböen bis zu 115 Stundenkilometern geben kann. In Hochlagen kann es noch heftiger werden - im Harz sogar bis 160 Stundenkilometern ... mehr

Schulausfall in Hof am Donnerstag

In der Stadt und im Landkreis Hof fällt am Donnerstag witterungsbedingt der Unterricht aus. Das teilte das Schulamt Hof am Mittwochabend mit. Sollten Kinder und Jugendliche dennoch zu ihrer Schule kommen, würden sie betreut. Grund ist der nahende Sturm "Friederike ... mehr

Heftiger Schneefall in Dresden: Flugverbindungen gestrichen

Starker Schneefall innerhalb kurzer Zeit hat am Mittwochabend den Flugplan in Dresden durcheinandergewirbelt. Nach Angaben des Flughafens wurden zwei Verbindungen gestrichen. Betroffen waren die Flüge nach Düsseldorf und München. Zuvor sollten zwei Maschinen ... mehr

Schneepflug kommt von Straße ab und kippt zur Seite

Er sollte die Straße vom Schnee freiräumen und Unfälle verhindern - landete selbst im Straßengraben. Im Landkreis Biberach ist am Mittwochabend das Fahrzeug eines privaten Winterdienstes von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt, wie die Polizei berichtet ... mehr

Unfälle durch Schnee und Glätte - Sturm «Friederike» kommt

Düsseldorf (dpa) - Ein Wintereinbruch mit Schnee, Regen und Glätte hat weiten Teilen Deutschlands zu schaffen gemacht - und jetzt zieht auch noch ein Sturm auf. Autofahrer kamen heute ins Rutschen, Busse und Lastwagen kippten um, Autobahnen wurden zeitweise gesperrt ... mehr

15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber

Der Winter ist zurückgekehrt - und macht den Autofahrern zu schaffen: Bei mehreren schneebedingten Unfällen sind am Mittwoch auf den Bayerns Straßen mindestens 15 Menschen leicht verletzt worden. Wegen der Bergungsarbeiten waren die Autobahn 93 bei Bad Abbach ... mehr

Kritik an Wohngebäudeversicherungen: Verband wehrt sich

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat eine Studie der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zu Versicherungsmöglichkeiten von Hochwasserschäden kritisiert. Die Studie sei erkennbar darauf ausgerichtet, das Versicherungsangebot viel geringer ... mehr

Schnee und Orkan in NRW - Schulen könnten schließen

In Nordrhein-Westfalen dürfte Orkantief "Friederike" am Donnerstag für einen enorm ungemütlichen, nasskalten und vor allem sehr windigen Vormittag sorgen. Wetterexperten warnen vor schweren Sturmböen bis zu orkanartigen Böen von 90 bis 130 Kilometern pro Stunde ... mehr

Schulausfall im Oberharz wegen Sturmtief "Friederike"

Wegen des angekündigten Sturmtiefs "Friederike" fällt am Donnerstag im Oberharz die Schule aus. Dies gelte für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis zehn in den Schulen in Clausthal-Zellerfeld und Braunlage, teilte der Landkreis Goslar am Mittwoch ... mehr

Wintereinbruch: Viele Unfälle durch Schnee und Glätte

Düsseldorf (dpa) - Ein Wintereinbruch mit Schnee, Regen und Glätte macht weiten Teilen Deutschlands zu schaffen - und jetzt zieht auch noch ein Sturm auf. Autofahrer kamen heute ins Rutschen, Busse mit Schulkindern und Lastwagen kippten um, Autobahnen wurden zeitweise ... mehr

Massenkarambolage im Schneegestöber auf A93

Bad Abbach (dpa) - Bei einer Massenkarambolage mit 15 Fahrzeugen sind heute auf der A 93 in Bayern drei Menschen leicht verletzt worden. Die Wagen, darunter zwei Laster, seien in der Nähe von Bad Abbach bei Schneegestöber ineinander geraten, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Tödlicher Sturz von Autobahnbrücke: Mann von Auto erfasst

Nach einem Unfall, bei dem ein 33 Jahre alter Mann in Oberfranken von einer Brücke auf der Autobahn 9 gestürzt und ums Leben gekommen ist, hat die Polizei die Ursache geklärt. Der 33-Jährige war am Dienstag mit seinem Auto auf schneebedeckter Fahrbahn nahe Pegnitz ... mehr

Sturmtief "Friederike" verursacht Glätte-Chaos im Westen

Glatte Straßen sorgen für Probleme in großen Teilen Deutschlands. Vor allem in NRW kommt es zu schweren Unfällen. Die stärksten Orkanböen von Sturmtief "Friederike" drohen am Donnerstag. Schnee, Regen und Eisglätte haben am Mittwochmorgen den Berufsverkehr in Teilen ... mehr

Schnee und Glätte treffen Berufsverkehr - Sturm folgt

Berlin (dpa) - Schnee, Regen und Eisglätte haben den Berufsverkehr in vielen Teilen Deutschlands getroffen. Autofahrer vor allem im Norden, Westen und in der Mitte Deutschlands kamen ins Rutschen, Busse mit Schulkindern und Lastwagen kippten um, Autobahnen wurden ... mehr

Zahlreiche Unfälle durch Schnee und Glätte im Harz

Schnee und Glätte haben im Harz zahlreiche Unfälle verursacht. Es gebe mehrere Leichtverletzte, sagte ein Sprecher der Polizei in Halberstadt. Eine Autofahrerin überschlug sich am Mittwochmorgen mit ihrem Wagen in Schlanstedt. Sie kam ins Krankenhaus ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018