Sie sind hier: Home >

Wetter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wetter

Wetter: Orkan und Überflutung drohen – Hier kann es gefährlich werden

Wetter: Orkan und Überflutung drohen – Hier kann es gefährlich werden

Umstürzende Bäume, herabfallende Dachziegel: Am Mittwoch zieht das Tief "Burglind" durch Deutschland. Meteorologen sind besorgt. Vor allem der Mitte und dem Süden Deutschlands steht ein stürmischer Mittwoch bevor. Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdiensts ... mehr
Wetterdienst warnt vor Sturm und Hochwasser ab Mittwoch

Wetterdienst warnt vor Sturm und Hochwasser ab Mittwoch

Auf Deutschland rollt ein Tiefausläufer zu. In den kommenden Tagen ist deswegen nicht nur mit Sturm und teils Orkanböen zu rechnen – in weiten Teilen des Landes drohen, die Flüsse über die Ufer zu treten.  Das neue Jahr beginnt stürmisch und regnerisch ... mehr
Reiseausfall bei Sturm: Kunden haben starke Rechte

Reiseausfall bei Sturm: Kunden haben starke Rechte

Sturmtiefs suchen Deutschland vor allem im Herbst und Winter heim. An Flughäfen und Bahnhöfen geht dann oft nichts mehr, manchmal wird das Ziel gar nicht erreicht. Der finanzielle Schaden für Kunden hält sich bei richtigem Handeln in Grenzen ... mehr
Sturmböen und kräftiger Regen in Hessen ab Mittwoch

Sturmböen und kräftiger Regen in Hessen ab Mittwoch

Das neue Jahr beginnt auch in Hessen nass und stürmisch. Ab Mittwochfrüh müsse mit Sturmböen um 80 Stundenkilometer gerechnet werden, teilte der Deutsche Wetterdienst am Dienstag in Offenbach mit. Auch Gewitter seien möglich, vor allem im Süden sei die Gefahr ... mehr
Silvesternacht: Kaum Feinstaub im Stuttgarter Talkessel

Silvesternacht: Kaum Feinstaub im Stuttgarter Talkessel

Kräftiger Wind hat den gefährlichen Feinstaub in der Silvesternacht aus dem Stuttgarter Talkessel geblasen. Das sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Neujahrstag. Auch in anderen Städten in Baden-Württemberg blieben die Durchschnittswerte ... mehr

Zug prallt im südlichen Münsterland gegen umgestürzten Baum

Ein Regionalzug ist in Selm im südlichen Münsterland gegen einen entwurzelten Baum geprallt. Der Zug sei am Mittwochmorgen durch den Aufprall teilweise aus den Schienen gesprungen, sagte ein Bahnsprecher. Verletzt wurde nach Angaben der Bundespolizei niemand. Es waren ... mehr

Orkanböen drohen: Wetterdienst warnt vor umstürzenden Bäumen

Offenbach (dpa) - Von Nordrhein-Westfalen bis Bayern müssen die Menschen mit orkanartigen Böen rechnen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor umherfliegenden Gegenständen und umstürzenden Bäumen. Eine Kaltfront mit heftigen Winden, kräftigem Regen und möglichen kurzen ... mehr

Orkan- und Gewittergefahr in vielen Teilen Deutschlands

Offenbach (dpa) - Sturm, Gewitter, Regen: Das Wetter zeigt sich gleich zu Beginn des neuen Jahres von seiner ungemütlichen Seite. Sturmböen sind nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes von Bayern bis zur Küste und von Hessen bis Sachsen zu erwarten. Die Deutsche ... mehr

«Burglind» bringt ersten Sturm des Jahres

Offenbach (dpa) - Vor allem der Mitte und dem Süden Deutschlands steht ein stürmischer Mittwoch bevor. Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdiensts sind bis in die Niederungen durch das Tief «Burglind» Orkanböen mit mehr als 120 Stundenkilometern möglich. Bei solchen ... mehr

Wasserstände von Mosel und Rhein steigen

Nach einem leichten Rückgang an Neujahr steigt der Wasserstand der Mosel in den nächsten Tagen wieder an. Im Laufe des Mittwochvormittags sei nach starken Regenfällen ein Wasserstand von 7,50 Metern zu erwarten, sagte Michael Schuhmacher vom Hochwassermeldezentrum ... mehr

Mehr als 16 Grad an Silvester in Deutschland - Kältewelle in den USA

Offenbach (dpa) - An vielen Orten in Deutschland ist es zum Jahreswechsel fast schon frühlingshaft gewesen - der Temperaturrekord wurde allerdings knapp verfehlt. Am Silvesternachmittag wurde im badischen Rheinfelden mit 16,1 Grad am Rekord gekratzt ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Tauwetter beeinträchtigt Wintersport im Thüringer Wald

Das anhaltende Tauwetter beeinträchtigt zunehmend den Wintersport im Thüringer Wald. Zwar lägen noch bis zu 60 Zentimeter Schnee und es seien noch bis zu 260 Kilometer Loipen und Skiwanderwege befahrbar, teilte der Regionalverbund Thüringer Wald am Montag ... mehr

Winterwetter lässt weiter auf sich warten

In der Region Berlin-Brandenburg bleibt es in den kommenden Tagen weiter mild. Frostiges Winterwetter sei bislang nicht in Sicht, sagte der Meteorologe vom Dienst des Deutschen Wetterdienstes in Potsdam am Montag auf Anfrage. Bis zum kommenden Wochenende werden ... mehr

Kaum Feinstaub im Stuttgarter Talkessel in Silvesternacht

Kräftiger Wind hat den gefährlichen Feinstaub in der Silvesternacht aus dem Stuttgarter Talkessel geblasen. Das sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Neujahrstag. Auch in anderen Städten in Baden-Württemberg blieben die Werte für die winzigen Partikel ... mehr

Bahnhof von Stolberg gesperrt: Krefeld wieder freigegeben

Gleich zwei Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen sind am Silvester-Nachmittag gesperrt worden. Am Hauptbahnhof Krefeld war der Zugverkehr für etwa eine Stunde eingestellt worden, weil befürchtet worden war, dass eine 15 000-Volt-Oberleitung über einem Gleis ... mehr

Wetter: Das neue Jahr beginnt vielerorts stürmisch

In weiten Teilen Deutschlands wird es in der Silvesternacht ungemütlich. Nach Regen sorgt am Montag auch noch starker Wind für unangenehme Wetterverhältnisse. Die Temperaturen lagen am Sonntag bei 7 Grad an der Ostsee und 16 in der Südhälfte Deutschlands. Am Oberrhein ... mehr

Wärmerekord an Silvester?

Offenbach (dpa) - Gut möglich, dass der Silvestertag einen Wärmerekord aufstellt: Die Temperaturen liegen bei 7 Grad an der Ostsee und 16 in der Südhälfte Deutschlands. Am Oberrhein steuerten die Werte auf «ungewöhnlich milde 18 Grad» zu. Ob der Silvester-Rekord ... mehr

Silvester: Um Mitternacht nass und ohne Blick auf Sterne

Raketen und Böller haben es in der Silvesternacht in NRW schwer gegen Regen und Böen. Dichte Wolken halten sich über dem Land und verhindern um Mitternacht einen freien Blick auf die Sterne, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntagmittag prognostizierte ... mehr

Starkregen setzt Straßen unter Wasser: Warnung aufgehoben

Nach einer Nacht mit überfluteten Straßen und vollgelaufenen Kellern hat der Deutsche Wetterdienst seine Hochwasserwarnungen zu Silvester wieder aufgehoben. Die teils heftigen Regenfälle seien vorbei und das schlimmste Hochwasser sei überstanden, sagte am Sonntag ... mehr

Wetter: Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Washington (dpa) - Die arktische Kältewelle hat weite Teile der USA auch zum Jahreswechsel fest im Griff. Vor allem für den Mittleren Westen und Osten der USA sagte der nationale Wetterdienst teils Rekord-Minustemperaturen voraus. Dem Sender CNN zufolge werden insgesamt ... mehr

Zu Silvester: Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Die arktische Kältewelle hat weite Teile der USA auch zum Jahreswechsel fest im Griff. Vor allem für den Mittleren Westen und Osten der USA sagte der nationale Wetterdienst teils Rekord-Minustemperaturen voraus. Dem Sender CNN zufolge werden insgesamt 70 Millionen ... mehr

Unfälle: Straßen mit Schlamm und Wasser überschwemmt

Neckargemünd (dpa) - Nach heftigen Regenfällen sind im Norden Baden-Württembergs etliche Straßen gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren viele Fahrbahnen mit Schlamm oder Wasser überschwemmt und deswegen nicht befahrbar. Die Straßen seien geräumt worden ... mehr

Dürre - Drastische Verknappung: Kapstadt hat zu wenig Trinkwasser

Kapstadt (dpa) - Kapstadt geht wegen der schlimmsten Dürre seit Jahrhunderten das Wasser aus. Wenn es nicht bald regnet, droht Ende April die "Stunde Null", in der die Stadt in Südafrika das Wasser abstellen muss. Dann müssten sich die rund 4,5 Millionen Einwohner ... mehr

Zu Silvester Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Washington (dpa) - Die arktische Kältewelle hat weite Teile der USA zum Jahreswechsel fest im Griff. Vor allem für den Mittleren Westen und Osten der USA sagt der Wetterdienst Rekord-Minustemperaturen voraus. Laut CNN werden 70 Millionen Menschen Silvester ... mehr

Wetter: Eiseskälte beherrscht weite Teile der USA

New York (dpa) - Bibbernd ins neue Jahr: Auf Abermillionen Amerikaner kommt die kälteste Silvesternacht seit Jahrzehnten zu. Nach Angaben des Wetterdienstes wird eine neue Front am Wochenende die seit Tagen anhaltenden arktischen Temperaturen in großen Teilen ... mehr

Wetter an Silvester: Der Jahreswechsel wird ungewöhnlich mild

Zum Jahreswechsel ist es in Deutschland ungewöhnlich mild. In einigen Teilen Deutschlands können die Temperaturen am Sonntag sogar frühlingshaftes Niveau erreichen. Der dicke Wintermantel kann am letzten Tag des Jahres im Schrank bleiben. Wie der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Das Jahr 2018 beginnt mild mit Regen und Sturm

Schal und Mütze können Partygänger zu Hause lassen: Silvester soll in Rheinland-Pfalz und im Saarland mild werden. Wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Samstag mitteilte, sorgen die Ausläufer eines Atlantiktiefs am langen Wochenende für reichlich Regen ... mehr

Zahlreiche Unfälle bei Glätte und Schneefall

Starker Schneefall und glatte Straßen haben in der Nacht zum Samstag zu vielen Verkehrsunfällen in Bayern geführt. Vor allem in Mittelfranken gab es Probleme. Bis zum frühen Morgen zählte die Polizei in dem Regierungsbezirk 95 Unfälle, die auf das Wetter ... mehr

Eisige Temperaturen in Teilen der USA und in Kanada

New York (dpa) - In Kanada und großen Teilen der USA müssen sich die Menschen auf noch eisigere Temperaturen als in den vergangenen Tagen einstellen. Am Wochenende wird eine neue Kaltfront erwartet. Auf dem Times Square in New York etwa müssen die Besucher ... mehr

Wintersport im Thüringer Wald noch möglich

In einigen Wintersportorten im Thüringer Wald sind Loipen, Skiwanderwege und Rodelpisten trotz der milden Temperaturen noch nutzbar. Mehr als 30 Zentimeter Schnee wurden am Samstag unter anderem in Neuhaus am Rennweg, in Oberhof oder Schmiedefeld gemessen ... mehr

Jahreswechsel mit milden Temperaturen

Bei Temperaturen um acht Grad erwartet die Berliner und Brandenburger ein Jahreswechsel mit sehr milden Temperaturen. "Beim Knallen um Mitternacht muss niemand frieren", sagte Meteorologin Ulrike Maiwald vom Deutschen Wetterdienst am Samstag. Im Vorjahr mussten ... mehr

Wetter an Silvester: Regen und Überschwemmungen vorhergesehen

Für den Jahreswechsel sagen Meteorologen eine "zyklonartige Wetterlage" voraus. Im Südwesten wird es frühlingshaft warm – dort drohen durch Tauwetter und Regen aber auch Überflutungen. In einigen Regionen Deutschlands müssen sich die Menschen zum Jahreswechsel ... mehr

Mehrere Unfälle bei starkem Schneefall auf glatten Straßen

Starker Schneefall und glatte Fahrbahnen haben am Freitagabend für mehrere leichtere Unfälle auf Autobahnen gesorgt. Nach Angaben der Polizei am Samstag waren auf dem Albaufstieg der Autobahn zwischen Mühlhausen und Hohenstadt gleich mehrere Fahrzeuge liegengeblieben ... mehr

Caritas: So viele Konflikte auf der Welt wie nie

Nach Einschätzung der katholischen Hilfsorganisation Caritas International gibt es auf der Welt so viele Krisenherde wie lange nicht mehr. "Wir haben es mit einer unfriedlicheren Welt zu tun, in der mehr Konflikte als je zuvor herrschen", sagte der Leiter von Caritas ... mehr

Caritas: So viele Konflikte auf der Welt wie nie

Freiburg (dpa) - Nach Einschätzung der katholischen Hilfsorganisation Caritas International gibt es auf der Welt so viele Krisenherde wie lange nicht mehr. «Wir haben es mit einer unfriedlicheren Welt zu tun, in der mehr Konflikte als je zuvor herrschen», sagte ... mehr

Verletzte wegen Schnee und Glätte im Saarland

Schnee und Glätte haben Autos und Lastwagen im Saarland ins Schlittern gebracht. Bis zum Freitagabend wurden 25 witterungsbedingte Unfälle registriert, wie ein Polizeisprecher in Saarbrücken sagte. Zwei Menschen seien leicht verletzt worden, ansonsten ... mehr

Schnee führt zu Problemen im öffentlichen Nahverkehr

Wegen teils heftigen Schneefalls ist es am Freitag in Teilen Hessens zu Problemen im Bus- und Bahnverkehr gekommen. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) warnte, dass es in mehreren Landkreisen zu Ausfällen und Verspätungen bei Bussen kommen könne. Genannt wurden ... mehr

2017 war ein sonniges Jahr für Sachsen

Im ablaufenden Jahr hat die Sonne in Sachsen länger geschienen als im Durchschnitt der Vorjahre. Ganze 1630 Stunden habe sie sich gezeigt, teilte der Deutsche Wetterdienst am Freitag in Offenbach am Main mit. Das waren 81 Stunden mehr als im mehrjährigen Mittel ... mehr

Wetter in Brandenburg 2017 warm, nass und grau

2017 hat es in Brandenburg deutlich mehr geregnet, als in den vorigen Jahren. Durchschnittlich seien 710 Liter pro Quadratmeter gefallen, teilte der Deutsche Wetterdienst am Freitag mit. Das waren zwar deutlich mehr als im Durchschnitt der vergangenen Jahre (557 Liter ... mehr

Mehr Sonne und Regen in Thüringen 2017

Im ablaufenden Jahr hat es in Thüringen mehr geregnet als im Durchschnitt der Vorjahre. Gleichzeitig habe die Sonne länger geschienen, teilte der Deutsche Wetterdienst am Freitag in Offenbach am Main mit. Mit 795 Litern pro Quadratmeter gab es deutlich mehr Niederschlag ... mehr

Niedersachsen hatte bundesweit am wenigsten Sonnenschein

Für den Norden fällt die Wetterbilanz 2017 grau aus: Niedersachsen ist das Bundesland mit den wenigsten Sonnenstunden gewesen, berichtete der Deutsche Wetterdienst am Freitag. Die Sonne schien in Niedersachsen an 1410 Stunden in diesem Jahr. Das waren 46 Stunden weniger ... mehr

Jahresbilanz: 1540 Stunden Sonne über Hessen

Unbeständig, oft extrem und sehr warm war das Wetter im Jahr 2017. Das geht aus den Daten des Deutschen Wetterdienstes hervor, der am Freitag in Offenbach seine Jahresbilanz vorlegte. Auch in Hessen lagen die Temperaturen im Jahresmittel ... mehr

Jahreswechsel wird nass und windig

Mit Wind und Regen verabschiedet sich das Jahr 2017 in Hessen. Am Silvestersonntag regnet es länger anhaltend und kräftig, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag in Offenbach vorhersagte. Bei mäßigem bis frischem Wind und starken ... mehr

Autofahrer stirbt bei Unfall auf schneeglatter Straße

Ein 32-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall nahe Kirchseeon (Landkreis Ebersberg) gestorben. Der Fahrer war mit seinem Auto auf schneeglatter Straße ins Schleudern geraten und auf die Gegenspur gerutscht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort prallte er gegen ... mehr

Wind und Regen am Wochenende: Silvester eventuell trocken

Trotz eines verregneten Wochenendes könnte zumindest die Silvesternacht trocken bleiben. Ansonsten werden in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg graue, windige und regnerische Tage erwartet, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitag ... mehr

Schnee verursacht erhebliche Verkehrsprobleme auf der A8

Schneefälle haben im Berchtesgadener Land zu erheblichen Verkehrsproblemen geführt. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, kam es wegen der Schneefälle besonders auf der Autobahn 8 zwischen Bad Reichenhall und der Anschlussstelle Teisendorf zu starken ... mehr

Milder Start ins neue Jahr

Nach der Kälte der vergangenen Tage ist zum Jahreswechsel mit wärmeren Temperaturen zu rechnen. Wie der Wetterdienst am Freitag mitteilte, kann es noch bis in die Nacht hinein zu Schneeschauern, Frost und Glätte kommen. Am Samstag setzen sich jedoch ... mehr

Silvesterwochenende wird in NRW verregnet und windig

Das Feuerwerk am Silvesterwochenende wird in Nordrhein-Westfalen von Regen und Wind begleitet werden. Am Freitag kann es noch vereinzelt zu Schneeregen kommen, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag mitteilte. Im Bergland und zum Abend auch in Ostwestfalen besteht ... mehr

Wind und Regen am Silvesterwochenende

Wer am Wochenende zum Jahreswechsel Silvesterraketen abfeuern möchte, muss sich vielerorts auf Schmuddelwetter mit Wind und Regen einstellen. Außerdem soll es relativ mild werden, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitag sagte. Am Samstag sei vereinzelt ... mehr

Mehrere Unfälle bei Schneeschauer auf Autobahn 7

Ein Schneeschauer hat auf der Autobahn 7 in Baden-Württemberg Chaos und Verkehrsbehinderungen verursacht. Bei zunächst drei Unfällen wurde zwar nur ein Mensch leicht verletzt, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Dafür staute sich der Verkehr auf mehreren ... mehr

Rund eine Million Euro Soforthilfe für Hochwasser-Opfer

Knapp ein halbes Jahr nach dem Hochwasser vor allem in Südniedersachsen hat das Land bereits rund eine Millionen Euro an Soforthilfe bewilligt. Das Geld kommt den vom Hochwasser geschädigten Menschen zu Gute, teilte das Umweltministerium in Hannover mit. Vor allem ... mehr

Neuschnee im Allgäu: Blechschäden und Verspätungen

Starke Schneefälle haben am Donnerstag im Allgäu zu zahlreichen Verkehrsunfällen geführt. Auch die Bahn hatte Probleme wegen des Neuschnees. Im Bereich zwischen Immenstadt und Oberstaufen konnten die Züge nach Angaben eines Sprechers nur mit gedrosselter Geschwindigkeit ... mehr

Wetter in Deutschland: Viel Schnee und Glätte zum Wochenende

Zum Ende des Jahres wird das Wetter ungemütlich. Neben Regen und starkem Wind gibt es vielerorts zum Ende der Woche eine Menge Neuschnee. Hier besteht auch Glätte-Gefahr. Weihnachten ist vorbei und auch im Jahr 2017 lag in den meisten Teilen Deutschlands kein Schnee ... mehr

Silvester-Wetter: Sehr geringe Chancen auf klaren Himmel

In der Silvesternacht sind die Chancen auf Wolkenlücken und klaren Himmel in Nordrhein-Westfalen nach der jüngsten Prognose sehr gering. Dass es um Mitternacht zum Jahreswechsel kurz aufklart, sei ungewiss, sagte Cornelia Urban vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag ... mehr

Schneefall in den Alpen lässt Lawinengefahr steigen

 Mit dem Schneefall in den Alpen steigt die Lawinengefahr. Der Lawinenwarndienst Bayern hat am Donnerstag die dritte von fünf Warnstufen ausgegeben. "In der Nacht haben wir recht viel Neuschnee bekommen, etwa 20 bis 30 Zentimeter", erklärte ein Experte. Bei den windigen ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018