Sie sind hier: Home >

Wetter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wetter

Rund eine Million Euro Soforthilfe für Hochwasser-Opfer

Rund eine Million Euro Soforthilfe für Hochwasser-Opfer

Knapp ein halbes Jahr nach dem Hochwasser vor allem in Südniedersachsen hat das Land bereits rund eine Millionen Euro an Soforthilfe bewilligt. Das Geld kommt den vom Hochwasser geschädigten Menschen zu Gute, teilte das Umweltministerium in Hannover mit. Vor allem ... mehr
Neuschnee im Allgäu: Blechschäden und Verspätungen

Neuschnee im Allgäu: Blechschäden und Verspätungen

Starke Schneefälle haben am Donnerstag im Allgäu zu zahlreichen Verkehrsunfällen geführt. Auch die Bahn hatte Probleme wegen des Neuschnees. Im Bereich zwischen Immenstadt und Oberstaufen konnten die Züge nach Angaben eines Sprechers nur mit gedrosselter Geschwindigkeit ... mehr
Wetter in Deutschland: Viel Schnee und Glätte zum Wochenende

Wetter in Deutschland: Viel Schnee und Glätte zum Wochenende

Zum Ende des Jahres wird das Wetter ungemütlich. Neben Regen und starkem Wind gibt es vielerorts zum Ende der Woche eine Menge Neuschnee. Hier besteht auch Glätte-Gefahr. Weihnachten ist vorbei und auch im Jahr 2017 lag in den meisten Teilen Deutschlands kein Schnee ... mehr
Silvester-Wetter: Sehr geringe Chancen auf klaren Himmel

Silvester-Wetter: Sehr geringe Chancen auf klaren Himmel

In der Silvesternacht sind die Chancen auf Wolkenlücken und klaren Himmel in Nordrhein-Westfalen nach der jüngsten Prognose sehr gering. Dass es um Mitternacht zum Jahreswechsel kurz aufklart, sei ungewiss, sagte Cornelia Urban vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag ... mehr
Schneefall in den Alpen lässt Lawinengefahr steigen

Schneefall in den Alpen lässt Lawinengefahr steigen

 Mit dem Schneefall in den Alpen steigt die Lawinengefahr. Der Lawinenwarndienst Bayern hat am Donnerstag die dritte von fünf Warnstufen ausgegeben. "In der Nacht haben wir recht viel Neuschnee bekommen, etwa 20 bis 30 Zentimeter", erklärte ein Experte. Bei den windigen ... mehr

Trump macht sich über globale Erwärmung lustig

Washington (dpa) - Präsident Donald Trump hat sich angesichts eines massiven Kälteinbruchs in weiten Teilen der USA über die globale Erwärmung lustig gemacht. «Im Osten könnt es der KÄLTESTE Silvesterabend werden, der jemals registriert wurde», schrieb Trump ... mehr

Ungemütliche Silvesternacht mit Regen und Wind

Mit dem Winterwetter in Bayern ist es bald vorbei - die Temperaturen steigen, zu Silvester drohen Regen und Sturm. "Höchstwahrscheinlich wird es sehr ungemütlich", erklärte Meteorologe Guido Wolz vom Deutschen Wetterdienst in München am Donnerstag. Niederschläge fielen ... mehr

Wetter: Eisige Temperaturen und starke Schneefälle in Nordamerika

Washington (dpa) - Während sich der Winter in Europa derzeit meist von seiner milderen Seite zeigt, leiden Teile Nordamerikas unter einem heftigen Kälteeinbruch. In der in den USA als "Kältekammer der Nation" bekannten Kleinstadt International Falls (Bundesstaat ... mehr

Eisige Temperaturen und starke Schneefälle in Nordamerika

Washington (dpa) - Während sich der Winter in Europa derzeit meist von seiner milderen Seite zeigt, leiden Teile Nordamerikas unter einem heftigen Kälteeinbruch. In der in den USA als «Kältekammer der Nation» bekannten Kleinstadt International Falls (Bundesstaat ... mehr

Bahn: Die meisten Fernzüge fuhren zum Fest pünktlich

Berlin (dpa) - Fast jeder zehnte Fernzug ist an Weihnachten zu spät angekommen - umgekehrt seien mehr als 90 Prozent der Züge an den Feiertagen pünktlich gewesen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn der Deutschen Presse-Agentur in Berlin ... mehr

Wetter in Deutschland: Zum Jahresende wird es ungemütlich

Kälte, Schnee und Wind: Das Jahr 2017 verabschiedet sich mit ungemütlichem Wetter. An Silvester könnte zumindest der Westen Glück haben. Für die letzten Tage des Jahres kündigt der Deutsche Wetterdienst (DWD) kältere Temperaturen und stürmische Böen an. Bei Temperaturen ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Silvester: Kaltfront könnte für klare Nacht sorgen

Silvester wird in ganz Nordrhein-Westfalen voraussichtlich verregnet und windig. Pünktlich zum Jahreswechsel um Mitternacht könnte der Himmel jedoch aufklaren. Das teilte der Deutsche Wetterdienst in Essen am Mittwoch zu den bisherigen Aussichten auf den Jahreswechsel ... mehr

Wind und Regen - zum Jahresende wird es ungemütlich

Offenbach (dpa) - Das Jahr 2017 verabschiedet sich mit ungemütlichem Wetter. Für die letzten Tage des Jahres jedenfalls kündigte der Deutsche Wetterdienst kältere Temperaturen und stürmische Böen an. Bei Temperaturen zwischen zwei und sechs Grad sowie Dauerfrost ... mehr

Fernzüge auf der Schnellstrecke München-Berlin pünktlicher

Mehr als 90 Prozent der Züge auf der ICE-Schnellfahrstrecke München-Berlin sind während der Feiertage pünktlich gewesen. Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten auf der neuen Verbindung sowie dem Wintereinbruch kurz vor dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember ... mehr

Bahn: Die meisten Fernzüge fuhren zum Fest pünktlich

Berlin (dpa) - Fast jeder zehnte Fernzug ist an Weihnachten zu spät angekommen - umgekehrt seien mehr als 90 Prozent der Züge an den Feiertagen pünktlich gewesen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn der dpa. Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten ... mehr

Weihnachtstourismus im Harz hielt sich in Grenzen

Der Touristenandrang im Harz hat sich über die Weihnachtsfeiertage in Grenzen gehalten. "Die Nachfrage ist zwar gut, aber unter den wärmeren Temperaturen kurz vor Weihnachten haben die kurzfristigen und spontanen Buchungen ein wenig gelitten", sagte Karen Ruppelt ... mehr

Wetter: Tropensturm "Tembin" verschont Vietnam und verliert Kraft

Hanoi (dpa) - Der Taifun "Tembin" hat nach seinen Zerstörungen auf den Philippinen mit mehr als 240 Toten unerwartet Vietnam verschont. Der Tropensturm steuerte in der Nacht zum Dienstag zwar auf die südlichsten Provinzen ... mehr

Tauwetter setzt Loipen und Abfahrten im Thüringer Wald zu

Das Tauwetter zu Weihnachten hat der Schneequalität im Thüringer Wald arg zugesetzt. Zwar sei die Schneedecke in den Höhenlagen teilweise noch knapp einen halben Meter dick, Alt- und Nassschnee minderten jedoch vielerorts die Lust am Skifahren und Wandern, teilte ... mehr

Glatteis hat Unfall mit zwei Schwerverletzten zur Folge

Zwei Autofahrerinnen sind am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf eisglatter Straße schwer verletzt worden. Eine 58-Jährige war auf der Bundesstraße 292 mit ihrem Wagen ins Schlingern geraten und frontal mit dem Auto einer 37-Jährigen zusammengestoßen, wie die Polizei ... mehr

Tropensturm «Tembin» verschont Vietnam und verliert Kraft

Hanoi (dpa) - Der Taifun «Tembin» hat nach seinen Zerstörungen auf den Philippinen mit mehr als 240 Toten unerwartet Vietnam verschont. Der Tropensturm steuerte zwar auf die südlichsten Provinzen Ca Mau und Bac Lieu zu, wie die Behörden mitteilten ... mehr

Tote und Verletzte bei Bergunfällen in der Hohen Tatra

Stary Smokovec (dpa) - Nach einem Wetterumschwung sind in der slowakischen Hohen Tatra mehrere Touristen kurz nacheinander verunglückt. Zwei junge Tschechinnen starben, drei weitere Wanderer und eine Skifahrerin wurden schwer verletzt. Das berichtet ... mehr

Wetter: Vereinzelt Sturmböen, Schnee und Nachtfrost erwartet

In den kommenden Tagen sollen sich Menschen weiter auf Sturmböen einstellen. Besonders sind die Gebiete an der Küste und in exponierten Gipfellagen betroffen. Außerdem wird es wieder kälter. In exponierten Gipfellagen sowie an der Küste müssen sich die Menschen ... mehr

Wetter: Griechenland zwischen Winter und Frühling gespalten

Das Wetter in Griechenland ist derzeit launisch. Zahlreiche Regionen konnten dieses Jahr weiße Weihnachten feiern. In vielen Gebieten war aber gleichzeitig Frühling angesagt. Nach den starken Schneefällen vom Wochenenden waren am Montag in Griechenland zahlreiche ... mehr

240 Tote nach Tropensturm auf Philippinen

Manila (dpa) - Tropensturm «Tembin» hat auf seinem Weg durch den Süden der Philippinen am Wochenende eine Schneise der Verwüstung gezogen und mindestens 240 Menschen getötet. Am ersten Weihnachtstag meldeten Retter aber heute ein kleines Wunder: Eine junge Frau wurde ... mehr

Wetter: Hunderte Tote nach Tropensturm auf den Philippinen

Manila (dpa) - Der Tropensturm "Tembin" hat auf seinem Weg durch die Philippinen mindestens 230 Menschen getötet und eine Schneise der Verwüstung gezogen. Rettungstrupps suchten am Sonntag noch nach rund 120 Vermissten in der südlichen Region Mindanao ... mehr

Siebenjähriger in Polen von Baum erschlagen

Koscierzyna (dpa) - In der nordpolnischen Region Pomorskie ist ein siebenjähriger Junge im fahrenden Auto von einem Baum erschlagen worden. Der Baum sei vom Sturm umgerissen worden und auf den Wagen gestürzt, sagte Feuerwehrsprecher Mariusz Burandt ... mehr

Philippinen: Hunderte Tote und Vermisste nach Tropensturm

Manila (dpa) - Der Tropensturm «Tembin» hat auf seinem Weg durch die Philippinen mindestens 208 Menschen getötet und eine Schneise der Verwüstung gezogen. Rettungstrupps suchten zuletzt noch nach rund 140 Vermissten in der südlichen Region Mindanao ... mehr

77 verletzte Soldaten in Kolumbien nach Blitzschlag

Popayán (dpa) - In Kolumbien sind 77 Soldaten durch einen Blitzschlag verletzt worden. Die Soldaten hatten bei ihrem Hauptquartier in der Stadt Popayán für eine militärische Zeremonie trainiert, als der Blitz nur wenige Meter von ihnen entfernt einschlug, sagte ... mehr

Über 200 Tote durch Tropensturm «Tembin» auf den Philippinen

Manila (dpa) - Der Tropensturm «Tembin» hat auf seinem Weg durch die Philippinen mindestens 200 Menschen getötet und eine Schneise der Verwüstung durch den Süden gezogen. Rettungstrupps suchten am Morgen nach rund 140 Vermissten in der Region Mindanao ... mehr

200 Tote durch Tropensturm «Tembin» auf den Philippinen

Manila (dpa) - Mindestens 200 Menschen sind auf den südlichen Philippinen beim Tropensturm «Tembin» durch Überschwemmungen und Erdrutsche ums Leben gekommen. Am schlimmsten betroffen war die Provinz Lanao del Norte, wo 127 Menschen ums Leben kamen und 69 weitere ... mehr

Starker Schneefall in Griechenland

Athen (dpa) - Starke Schneefälle haben weite Teile Nord- und Mittelgriechenlands in eine Winterlandschaft verwandelt - ein Mensch ist gestorben. Das Staatsfernsehen ERT berichtete, im Norden der Halbinsel Peloponnes sei eine 80 Jahre alte Frau tot unter dem Schnee ... mehr

An Weihnachten weiter trüb: Skilifte bleiben geöffnet

Das trübe und milde Wetter bleibt Nordrhein-Westfalen auch an Heiligabend erhalten. Eine Wende sieht der Deutsche Wetterdienst frühestens am ersten Weihnachtstag kommen. Dann könnten sich eventuell erste Wolkenlücken auftun, hieß es am Samstag in Essen. Im Hochsauerland ... mehr

Philippinen: Mehr als 100 Tote durch Tropensturm «Tembin»

Manila (dpa) - Der Tropensturm «Tembin» hat in den südlichen Philippinen Überschwemmungen und Erdrutsche ausgelöst. Mehr als 100 Menschen kamen in den vergangenen Tagen ums Leben, wie Polizei und die Behörden der betroffenen Provinzen Zamboanga del Norte, Lanao ... mehr

Tauwetter setzt Loipen in Thüringer Wald zu

Das vorweihnachtliche Tauwetter hat die Wintersportbedingungen im Thüringer Wald verschlechtert. Zwar seien derzeit noch rund 800 Kilometer Loipen und Skiwanderwege befahrbar, teilte der Regionalverbund Thüringer Wald am Samstag mit. Allerdings sei wegen des Tauwetters ... mehr

Kanzlerin und Drachen - Eisfiguren sollen Besucher anlocken

Wustermark (dpa) - Was haben ein asiatischer Drachen und eine frostige Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam? Sie stehen beide als Eisskulpturen in einem brandenburgischen Freizeitpark - bei draußen noch recht milden Weihnachtstemperaturen ... mehr

Kanzlerin und Drachen: Eisfiguren sollen Besucher anlocken

Mit einem asiatischen Drachen aus Eis und einer frostigen Bundeskanzlerin Angela Merkel buhlt der Freizeitpark Karls Erlebnis-Dorf um Besucher. Während in der Natur von Schnee und Minustemperaturen noch nicht viel zu sehen ist, haben ... mehr

Unterstützung für Preußische Schlösser und Gärten

Zur Beseitigung der Sturmschäden durch "Xavier" gibt der Bund 250 000 Euro an die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten. Die Verwüstungen in den Gärten und Parks der Stiftung seien die schwersten seit 45 Jahren. Mit ihrem großen und sehr alten Baumbestand seien ... mehr

Starker Schneefall in Mittel- und Nordgriechenland

Athen (dpa) - Starke Schneefälle haben in der Nacht weite Teile Nord- und Mittelgriechenlands in eine Winterlandschaft verwandelt. Wie das Staatsfernsehen weiter berichtete, konnten Räumfahrzeuge nur mühsam die Fahrbahn der wichtigen Nord-Süd-Verkehrsachse frei halten ... mehr

Damm in Ratingen stabilisiert: Tagelanger Einsatz beendet

Nach einem tagelangen Kampf gegen einen drohenden Dammbruch an einem Stauteich in Ratingen haben Helfer die Gefahr gebannt und ihren Einsatz beendet. Das beschädigte Abflussrohr, das ein Abfließen der Wassermassen verhindert hatte, sei provisorisch repariert ... mehr

Feuerwehr rettet Brocken-Wanderer vor Erfrieren

Halberstadt (dpa) - Feuerwehrleute haben auf dem Brocken im Harz zwei verirrte Wanderer vor dem Erfrieren gerettet. Der 31-Jährige Mann und die 28-Jährige Frau waren abseits der Wege im Tiefschnee stecken geblieben und hatten sich nicht mehr befreien ... mehr

Heiligabend wird trüb, nass und windig

Offenbach (dpa) - Mild statt frostig: Mit weißer Weihnacht wird es wohl in weiten Teilen Deutschlands nichts. An Heiligabend überwiegen starke Wolken und gelegentlich regnet es, sagt der Deutsche Wetterdienst voraus. Im Norden wird zeitweise auch kräftiger Regen ... mehr

Nur im Harz gibt es weiße Weihnachten

Wer in Niedersachsen weiße Weihnachten sucht, kann sie - mit Einschränkungen - wohl nur in den höheren Lagen des Harzes finden. "Das Weihnachtswetter wird zwar nicht so schön, wie wir uns erhofft haben", sagte Marc Kinkeldey von der Wetterwarte des Deutschen ... mehr

Keine weiße Weihnacht in NRW: Plusgrade auch im Bergland

Nix Flöckchen und kein Weißröckchen: Weihnachten in Nordrhein-Westfalen bleibt grün, auch im Bergland. Der Deutsche Wetterdienst erwartet für Heiligabend 7 bis 10 Grad etwa im Sauerland. Im Flachland sollen es sogar 11 Grad werden. "Am Rhein ... mehr

Regen bringt Erdmassen ins Rutschen: Gastank verschüttet

Nach starken Regenfällen ist ein Erdhang neben einem Wohnhaus in Manubach (Kreis Mainz-Bingen) ins Rutschen geraten und hat einen Flüssiggastank verschüttet. Anwohner mussten am Mittwochabend vorsorglich ihre Häuser verlassen, weil eine Beschädigung des Tanks nicht ... mehr

Zu Weihnachten Schmelzwasser statt Schnee

Von weißer Weihnacht keine Spur: Regen und Schmelzwasser dürften die Bäche des Nordschwarzwalds in den nächsten Tagen deutlich anschwellen lassen. Der Deutsche Wetterdienst in Stuttgart erwartet dort Mengen zwischen 30 und 50 Liter pro Quadratmeter ... mehr

Denkmäler: Wintersonnenwende in Stonehenge

Amesbury (dpa) - Heilstätte, Beisetzungsort, astronomisches Observatorium: Über den Entstehungsgrund von Stonehenge rätseln Archäologen seit Jahrhunderten. Fakt ist: Bis heute zieht der Steinkreis im Süden Englands Besucher aus der ganzen ... mehr

Schmuddelwetter vor Weihnachten: Kein Schnee zu erwarten

Die Tage vor Weihnachten werden in Nordrhein-Westfalen grau, mild und regnerisch. An Heiligabend werde es in diesem Jahr keinen Schnee geben, sagt Meteorologe Felix Herz vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch. Für den 24. Dezember werden Temperaturen zwischen ... mehr

Damm in Ratingen: Künstlicher Wasserablauf im Gespräch

An dem beschädigten Damm in Ratingen hat sich die Lage zwar etwas entspannt - die Gefahr eines Dammbruchs bestand aber noch immer. Der Wasserpegel sei nach weiteren Pumparbeiten in der Nacht zum Mittwoch gesenkt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Druck ... mehr

Glätte auf der Albhochfläche behindert Berufsverkehr

Spiegelglatte Fahrbahnen haben am Mittwochmorgen auf der Albhochfläche zu mehreren Unfällen geführt. Seit zwei Uhr früh seien Streufahrzeuge im Einsatz gewesen, teilte ein Polizeisprecher in Reutlingen mit. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand ... mehr

Damm in Ratingen könnte brechen - Helfer pumpen Wasser ab

Ratingen (dpa) - Nach heftigen Regenfällen versuchen Helfer im Dauereinsatz, das Brechen eines beschädigten Damms in Ratingen zu verhindern. «Die Situation ist immer noch gefährlich, der Deich bröckelt ab», sagte ein Feuerwehrsprecher. Mithilfe von Hochleistungspumpen ... mehr

Tropensturm nähert sich Thailands Urlaubsinsel Ko Samui

Bangkok (dpa) - Mit heftigen Regenfällen und starkem Wind hat sich auf Thailands beliebter Urlaubsinsel Ko Samui ein Tropensturm angekündigt. An allen Hauptstränden wehten rote Fahnen und das Baden war verboten. Das thailändische Wetteramt rechnet damit ... mehr

Weiße Weihnacht nur in Hochlagen

Wer in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen weiße Weihnachten erleben will, muss in diesem Jahr hoch hinaus. "Brocken oder Fichtelberg" seien sichere Ziele, sagte Torsten Lehne vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag in Leipzig. Oder andere Lagen oberhalb ... mehr

Damm in Ratingen könnte weiterhin brechen

Nach heftigen Regenfällen versuchen Helfer weiterhin, das Brechen eines Damms in Ratingen zu verhindern. Die Lage sei weiterhin kritisch, teilte die Feuerwehr am Dienstagmorgen mit. Mithilfe von Pumpen sei es gelungen, den Wasserstand in dem Rückhaltebecken im Stadtteil ... mehr

Experte: Autofahrer lassen zu selten Platz für Räumdienst

Bei Schnee und Eis auf der Autobahn machen Autofahrer nach Ansicht von Experten zu selten in der Mitte eine Fahrspur für den Räumdienst frei. "Das wird zu wenig beachtet", kritisierte der Referatsleiter für Straßenbetrieb und Verkehrstechnik ... mehr

Autofahrer schlittert durch Zaun auf Sommerreifen

Auf schneeglatter Straße ist ein Autofahrer mit Sommerreifen derart ins Rutschen geraten, dass er einen Zaun durchbrach und an einer Gebäudefassade entlang schrammte. Der Mann habe bei dem Unfall am Montagvormittag in Perscheid (Rhein-Hunsrück-Kreis) großes Glück gehabt ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018