Sie sind hier: Home >

Wissenschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wissenschaft

Anti-Baby-Pille: Neue Studie zeigt, dass kein erhöhtes Krebsrisiko herrscht

Anti-Baby-Pille: Neue Studie zeigt, dass kein erhöhtes Krebsrisiko herrscht

Aberdeen (dpa) - Frauen, die die Anti-Baby-Pille nehmen, müssen langfristig kein erhöhtes Krebsrisiko fürchten. In einer mehrere Jahrzehnte umfassenden Studie in Großbritannien fanden Forscher heraus, dass sich das Krebsrisiko auf lange Sicht durch die Einnahme ... mehr
Umwelt -

Umwelt - "Earth Hour": Rekordzahl an Städten macht mit

Berlin (dpa) - In Berlin am Brandenburger Tor und an Gebäuden in mehr als 300 Städten bundesweit sollen am Samstag (25.3.; 20.30 Uhr) eine Stunde lang die Lichter ausgehen. Zur 11. Auflage der Aktion "Earth Hour" für mehr Klimaschutz hat die Umweltstiftung ... mehr
Wissenschaft: Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst

Wissenschaft: Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst

Karlsruhe (dpa) - Die Zahl elektronischer Geräte mit wiederaufladbaren Batterien wächst - entsprechend häufen sich in Deutschland und weltweit Unglücke im Zusammenhang mit überhitzten Akkus. "Diese Zahl nimmt in den letzten Jahren exponentiell zu", sagte Hans-Hermann ... mehr
Kindergartenkinder profitieren vom gemeinsamen Lesen

Kindergartenkinder profitieren vom gemeinsamen Lesen

Regelmäßiges gemeinsames Lesen mit den Eltern hilft schon Kindergartenkindern - und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht. Zum einen entwickelten die Kinder einen reicheren Wortschatz, berichten Psychologen der Technischen Universität Kaiserslautern im Fachmagazin ... mehr
Grüne: Seuchenpolitik des Landes teilweise ungeeignet

Grüne: Seuchenpolitik des Landes teilweise ungeeignet

Nach dem Abebben der Vogelgrippe in Brandenburg stufen die Grüne Landtagfraktion die Seuchenpolitik des Landes als unverhältnismäßig und teils ungeeignet ein. Vor allem die verhängte landesweite Stallpflicht habe die Ausbreitung der Geflügelpest nicht verhindern ... mehr

Die Pille ist sicher - auch, was das Krebsrisiko angeht

Aberdeen (dpa) - Pillen-Nutzerinnen müssen langfristig kein erhöhtes Krebsrisiko fürchten. In einer mehrere Jahrzehnte umfassenden Studie mit zehntausenden Frauen in Großbritannien fanden Forscher, dass sich das Krebsrisiko auf lange Sicht durch die Einnahme ... mehr

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst

Karlsruhe (dpa) - Die Zahl elektronischer Geräte mit wiederaufladbaren Batterien wächst - entsprechend häufen sich in Deutschland und weltweit Unglücke im Zusammenhang mit überhitzten Akkus. «Diese Zahl nimmt in den letzten Jahren exponentiell zu», sagte Hans-Hermann ... mehr

Gesundheit: Fast 6000 Tuberkulosefälle in Deutschland im Jahr 2016

Berlin (dpa) - Bei der Zahl der Tuberkulosefälle in Deutschland geht der Trend nach oben. Im Jahr 2016 registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) 5915 Erkrankungen. 2015 waren es 5852, teilte das Institut zum Welttuberkulosetag am 24. März mit. Damit sind die Zahlen ... mehr

Künstliche Hochleistungs-Sonne strahlt für die Forschung

Mit einer künstlichen Super-Sonne wollen Forscher Verfahren zur Herstellung von Treibstoff aus Sonnenlicht entwickeln. Ziel ist nach Angaben des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) die Abspaltung von Wasserstoff, der als besonders umweltfreundlicher ... mehr

Kraftstoff aus Sonnenlicht: Künstliche Super-Sonne startet

Mit einer künstlichen Super-Sonne will das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Verfahren zur Herstellung von Treibstoff aus Sonnenlicht entwickeln. Ziel ist nach DLR-Angaben die Abspaltung von Wasserstoff, der als besonders umweltfreundlicher Treibstoff ... mehr

Potsdamer Museum erinnert an Geoforschung

An fast 140 Jahre Geoforschung auf dem Potsdamer Telegrafenberg erinnert eine Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte. Heute wird auf einer Pressekonferenz über die Schau zum Thema "Fokus: Erde. Von der Vermessung unserer Welt" informiert. Gezeigt ... mehr

Mehr zum Thema Wissenschaft im Web suchen

Meereis der Arktis - Erneut Negativrekord

Boulder (dpa) - Jedes Jahr kurz vor Ende des Winters erreicht das Meereis der Arktis seine größte Ausbreitung, doch die Eisdecke war zu diesem Zeitpunkt noch nie so klein wie 2017. Sie habe sich nur auf 14,42 Millionen Quadratkilometer ausgebreitet, teilten ... mehr

Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung an Merkel übergeben

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung einer verbesserten Gesundheitsversorgung in der globalisierten Welt hervorgehoben. "Globale Fragen benötigen globale Antworten", sagte sie am Mittwoch bei einem Dialogforum der Nationalen Akademie der Wissenschaften ... mehr

Medizin: Baby mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen operiert

Chicago (dpa) - In einer seltenen und riskanten Operation ist einem Baby in den USA ein sogenannter parasitärer Zwilling entfernt worden. Die zehn Monate alte Dominique aus der Elfenbeinküste war mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen geboren worden. Ihr ragte die untere ... mehr

Forscher: Biologisch abbaubarer Kunststoff aus Kleie

Forscher aus Bayern wollen biologisch abbaubaren Kunststoff aus Kleie herstellen. Unter Kleie versteht man Rückstände, die bei der Getreideverarbeitung anfallen. "Das Bio-Plastik, das wir produzieren, wird innerhalb von zwei bis drei Wochen auch in der Umwelt abgebaut ... mehr

Kraftstoff aus Sonnenlicht: Künstliche Super-Sonne startet

Mit einer künstlichen Super-Sonne will das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Verfahren zur Herstellung von Treibstoff aus Sonnenlicht entwickeln. Ziel ist nach DLR-Angaben die Abspaltung von Wasserstoff, der als besonders umweltfreundlicher Treibstoff ... mehr

Bremer Raumfahrtunternehmen OHB steigert Ergebnis

Mit der Entwicklung und Fertigung erdnaher und geostationärer Satelliten ist der Bremer Raumfahrtkonzern OHB weiter wirtschaftlich erfolgreich. Im Geschäftsjahr 2016 stieg das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 6,2 Prozent auf 42,7 Millionen ... mehr

Raumfahrtunternehmen OHB stellt Bilanz vor

Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB wird heute seine Bilanz für das Geschäftsjahr 2016 vorstellen. Der Vorstandsvorsitzende Marco Fuchs will zudem einen Ausblick geben. Die OHB SE ist der nach eigenen Angaben erste börsennotierte Raumfahrt- und Technologiekonzern ... mehr

Landesweite Geflügel-Stallpflicht aufgehoben

Die wegen der Vogelgrippe in Sachsen-Anhalt eingeführte landesweite Stallpflicht für Geflügel ist nach rund vier Monaten wieder aufgehoben worden. Das teilte das Umweltministerium am Montag mit. Es gelte aber weiterhin ein "Aufstallungsgebot in Risiko ... mehr

Freiheit für den Goldfisch: Tiere fressen Teiche leer

Die Stadt München warnt vor einer Goldfischplage: Die glitzernden Fischchen, als Zierde in Aquarien und Gartenteichen beliebt, werden immer häufiger ausgesetzt und fressen dann Gewässer in freier Natur leer. Innerhalb kurzer Zeit könnten die Zierfische die heimischen ... mehr

Experte: Größte Vogelgrippe-Ausbruchserie in Deutschland

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) auf der Insel Riems sieht keine Anzeichen für ein Abklingen der Vogelgrippe in Deutschland. In der vorletzten Woche habe man die viertgrößte Fallzahl an Nachweisen seit dem ersten Ausbruch im November 2016 dokumentiert, sagte ... mehr

Gesellschaft: Norwegen ist das glücklichste Land der Welt

New York (dpa) - Norwegen ist einer internationalen Studie zufolge das glücklichste Land der Welt. Das skandinavische Land eroberte den Spitzenplatz im Weltglücksbericht, den die Experten in New York zum fünften Mal vorlegten. Norwegen verdrängt damit ... mehr

Neue Ariane 6 im Zeit- und Kostenplan: Produktion beginnt

Die neue Ariane-6-Trägerrakete soll 2020 erstmals in den Orbit fliegen. "Wir sind im Zeitplan und die Produktion fängt an", sagte Pierre Godart, Geschäftsführer der Airbus Safran Launchers (ASL) GmbH, am Montag in Bremen. Auch die Freigabe für erste Bestellungen ... mehr

Leute: Stephen Hawking will ins All fliegen

London (dpa) - Der schwerkranke Astrophysiker Stephen Hawking (75) hält an seinem Plan für eine Reise ins All fest. Ein solcher Flug würde ihn glücklich machen, sagte der britische Wissenschaftler dem Fernsehsender ITV. Virgin-Galactic-Chef Richard Branson (66) hatte ... mehr

Weltglücksbericht: Norwegen überholt Dänemark an der Spitze

New York (dpa) - Norwegen ist einer Studie internationaler Experten zufolge das glücklichste Land der Welt. Norwegen löst damit das zuletzt dreimalig erstplatzierte Dänemark ab. Deutschland stagniert auf Platz 16 - hinter unter anderem den USA, den Niederlanden, Israel ... mehr

Wissenschaftler sucht Lösungen für die Windkraft

Ein Forschungsprojekt der Augsburger Universität soll die Akzeptanz von Windkraftanlagen in ländlichen Gebieten erhöhen. Der Humangeograf Stephan Bosch will herausfinden, wie die technischen Anlagen der erneuerbaren Energien verträglich in die Landschaften integriert ... mehr

Fast 6000 Tuberkulosefälle in Deutschland im Jahr 2016

Berlin (dpa) - Bei der Zahl der Tuberkulosefälle in Deutschland geht der Trend nach oben. Im Jahr 2016 registrierte das Robert Koch-Institut 5915 Erkrankungen. 2015 waren es 5852, teilte das Institut zum Welttuberkulosetag am 24. März mit. Damit sind die Zahlen ... mehr

Gelbfieber in Brasilien breitet sich aus - Massenimpfung

Rio de Janeiro (dpa) - Nach der Zika-Epidemie im Vorjahr breitet sich in Brasilien in diesem Jahr das tödliche Gelbfieber weiter aus. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gab es bisher 137 Tote. Sieben Bundesstaaten sind betroffen. In Rio de Janeiro bildeten ... mehr

Wettbewerb: Berlins Unis wollen Geld für Spitzenforschung

Die drei großen Berliner Universitäten und die Charité wollen ab April beim neuen millionenschweren Wettbewerb um Fördergelder für Spitzenforschung mitmischen. Für die neue Runde, die nun Exzellenzstrategie heißt, stellen Bund und Länder ab 2019 jährlich dauerhaft ... mehr

Aus alten Museen Dahlem soll Forschungscampus werden

Im ehemaligen Museumskomplex in Berlin-Dahlem soll nach Ansicht des Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz ein Forschungscampus entstehen. Das sagte Präsident Hermann Parzinger dem RBB. Die Archive, Depots, Bibliotheken ... mehr

Wissenschaftsministerin gratuliert Forscher zu Leibniz-Preis

Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) hat dem Direktor des Max-Planck-Instituts für komplexe Systeme, Frank Jülicher, zur Ehrung mit dem Leibniz-Preis gratuliert. Er gehöre zu den weltweit führenden Forschern seines Faches und habe Dresden "zu einem weltweit ... mehr

Wissenschaft: Bestimmte Schmerzmittel erhöhen Risiko für Herzstillstand

Gentofte (dpa) - Die Einnahme bestimmter Schmerzmittel erhöht das Risiko für einen Herzstillstand, warnen dänische Forscher. Sie zeigten in einer Studie, dass häufig verwendete schmerzlindernde Arzneistoffe wie Ibuprofen und Diclofenac in Einzelfällen schwere ... mehr

CO2-Ausstoß in Deutschland steigt

Berlin (dpa) - Schlechte Noten für den Klimaschutz-Musterschüler: Deutschland hinkt den selbst gesteckten Zielen beim CO2-Sparen hinterher. Vergangenes Jahr stieg der Treibhausgas-Ausstoß sogar an, um etwa vier Millionen Tonnen im Vergleich zu 2015 auf insgesamt ... mehr

Klima: Klimaziel für 2020 in Deutschland kaum erreichbar

Berlin (dpa) - Der Ausstoß von Treibhausgasen in Deutschland hat 2016 allen Klimaschutz-Bemühungen zum Trotz zugenommen. Die Emissionen stiegen um etwa vier Millionen Tonnen im Vergleich zum Vorjahr auf rund 906 Millionen Tonnen, wie Prognosen des Umweltbundesamts ... mehr

Physiologische Gesellschaft tagt in Greifswald

Rund 500 Wissenschaftler aus dem In- und Ausland kommen von Donnerstag (9.00 Uhr) an in Greifswald zur Jahrestagung der Deutschen Physiologischen Gesellschaft zusammen. Die Physiologie ist die Lehre von der Funktionsweise des Körpers und seiner Organe. Im Mittelpunkt ... mehr

Schorfheide: Untergrund in 3D vermessen

Geologen des Geoforschungszentrums Potsdam (GFZ) liegt jetzt ein exaktes 3D-Abbild des Untergrund der Schorfheide vor. Die Experten haben seit Mitte Februar die Tiefen der Region im nordöstlichen Teil Brandenburgs ausgelotet, wie ein Institutssprecher am Mittwoch ... mehr

Hessische "Jugend forscht"-Sieger ausgezeichnet

16 Schüler und Studenten haben beim hessischen Landesfinale von "Jugend forscht" in Darmstadt gewonnen. Sie kommen aus Kassel, Marburg, Herborn und Frankfurt. Insgesamt zeichnete die Jury am Mittwoch sieben der 40 Teilnehmer-Projekte aus. Der 15-jährige Jannik Meyer ... mehr

Bundeskanzlerin will Kinder- und Jugendmedizin stärken

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Gesundheitsforschung stärken. Es gelte in den nächsten Jahren das Fortschreiten der Demenz aufzuhalten und den Kampf gegen Krebs erfolgreicher zu führen, sagte sie am Mittwoch bei der Einweihung eines neuen Forschungsbaus ... mehr

Merkel weiht Neubau für Demenz-Forschung in Bonn ein

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einen neuen Forschungsbau zur Therapie von Demenz in Bonn eingeweiht. "Gerade im Bereich der Gesundheit möchte ich, dass wir in den nächsten Jahren noch ehrgeizigere Ziele verfolgen", sagte Merkel am Mittwoch bei der Feierstunde ... mehr

Dresdner TU-Professor Fettweis Mitglied der Leopoldina

Der Dresdner TU-Professor Gerhard Fettweis ist in die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina aufgenommen worden. Er ist einer von zwölf ausgewählten Wissenschaftlern aus den Bereichen Mathematik, Natur- und Technikwissenschaften, wie die Technische ... mehr

Anonyme Hinweise: Forscherin erhält Leibniz-Preis nicht

Die Verleihung des renommierten Leibniz-Preises an die Materialwissenschaftlerin Britta Nestler vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist kurzfristig ausgesetzt worden. Der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) lägen anonyme Hinweise im Zusammenhang ... mehr

Wissenschaft im Web: 26-Jähriger hat 7,6 Millionen Facebook-Fans

Soziale Netzwerke wie Facebook oder YouTube eignen sich aus Sicht der Organisation "Wissenschaft im Dialog" gut zur Vermittlung komplexer Forschungsvorgänge. Junge Menschen informierten sich heute oft allein über YouTube über wissenschaftliche Themen ... mehr

Wissenschaft im Web: Student hat 7,6 Millionen Facebook-Fans

Soziale Netzwerke wie Facebook oder YouTube eignen sich aus Sicht der Organisation "Wissenschaft im Dialog" gut zur Vermittlung komplexer Forschungsvorgänge. Junge Menschen informierten sich heute oft allein über YouTube über wissenschaftliche Themen ... mehr

Wer fährt zum Finale? Hessen ehrt "Jugend forscht"-Sieger

Die Gewinner der hessischen Ausgabe von "Jugend forscht" werden heute in Darmstadt gekürt. Dieses Mal haben sich rund 80 Jungforscher zum Landesfinale getroffen, die Jurys begutachten an den beiden Tagen 40 Projekte. Aus Hessen können die Teams von sieben Projekten ... mehr

Wissenschaft: Antibiotika-Einsatz könnte zum Bienensterben beitragen

Austin (dpa) - Ein Zuviel an bestimmten Antibiotika kann Bienen schaden. US-Forscher haben festgestellt, dass nach einer fünftägigen Behandlung mit dem gängigen Breitband-Antibiotikum Tetracyclin nur etwa halb so viele Bienen die Tage darauf ... mehr

Forschungszentrum für IT-Sicherheit kommt ins Saarland

Das Saarland erhält ein Forschungszentrum für IT-Sicherheit, an dem künftig rund 500 Wissenschaftler arbeiten sollen und das über einen Jahresetat von 50 Millionen Euro verfügen wird. Das kündigte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) gemeinsam ... mehr

Wetterdienst warnt Ältere und Städter gezielter vor Hitze

Der Deutsche Wetterdienst will vom 1. Juni an ältere Menschen und in größeren Städten gesondert vor Hitze warnen. Das bisherige Hitzewarnsystem auf Landkreis-Ebene werde dafür ergänzt, sagte Paul Becker, Vizepräsident des Wetterdienstes, am Dienstag in Berlin. Grund ... mehr

Ab Mitte 2018 kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere

Straßburg (dpa) - Wegen des giftigen Quecksilbers im Amalgam sollen Zahnärzte den Füllstoff bei Kindern und schwangeren Frauen ab 1. Juli 2018 möglichst nicht mehr verwenden. Dies beschloss das Europaparlament. Bis Mitte 2019 sollen zudem alle EU-Staaten Pläne vorlegen ... mehr

Kandidaten für Sieg bei "Jugend forscht" präsentieren sich

Hessen sucht die Sieger des Wettbewerbs "Jugend forscht". Die Landes-Entscheidung hat am Dienstag in Darmstadt begonnen. Rund 80 Teilnehmer im Alter zwischen 14 und 21 Jahren präsentieren dabei ihre Forschungsarbeiten in sieben Fachgebieten. Im Bereich "Arbeitswelt ... mehr

Hessen sucht Sieger bei "Jugend forscht": Spitzen-Teilnahme

So viele Schüler, Auszubildende und Studenten wie nie haben sich dieses Mal beim Wettbewerb "Jugend forscht" in Hessen angemeldet. 590 Teilnehmer waren es, nach Angaben der Organisatoren 103 mehr als im Vorjahr. Bundesweit hatten sich 11 898 Interessenten gemeldet ... mehr

Brummtöne von Wärmepumpen nerven Nachbarn

Brummtöne von Wärmepumpen sorgen immer häufiger für Streit zwischen Nachbarn. Inzwischen gebe es zu dem Thema zwei bis drei Anfragen pro Woche, sagte Christian Fabris vom Umweltbundesamt am Montag. Hinzu kämen Beschwerden bei Lands- und Kommunalbehörden. Zunehmend ... mehr

Gewerbestandort Berlin-Adlershof deutlich gewachsen

Die Zahl der Beschäftigten am Wissenschafts- und Gewerbestandort Berlin-Adlershof ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Inzwischen arbeiten dort rund 16 800 Menschen, ein Plus von 5,3 Prozent, nachdem sie im Vorjahr stagniert war. Wie die Betreibergesellschaft ... mehr

Forscher suchen nach Strategien gegen Rockerkriminalität

Hannover (dpa/lni) - Das Phänomen Rockerkriminalität nehmen seit Jahresbeginn Wissenschaftler am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) unter die Lupe. Schwerpunkte seien etwa die hierarchische Struktur der Clubs, ihre Verschwiegenheitsverpflichtung ... mehr

Ja oder nein? Pupillenweitung verrät Unsicherheit

Ist sich ein Mensch seiner Entscheidung nicht sicher, weiten sich seine Pupillen. Hamburger Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Stärke dieser Pupillenweitung die Richtung einer folgenden Entscheidung verrät. Sie ließen 27 Testpersonen auf einen Bildschirm ... mehr

Erwin-Stein-Preis für Islamwissenschaftlerin Neuwirth

Die Islamwissenschaftlerin Angelika Neuwirth erhält den mit 10 000 Euro dotierten Erwin-Stein-Preis der Universität Gießen. Sie trage zum interreligiösen Dialog, zu Verständigung und Toleranz bei, begründete die Universität am Freitag die Vergabe. Neuwirth lehrt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 96 »


Anzeige
shopping-portal