Sie sind hier: Home >

Wissenschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Strafanzeige nach illegalen Tierversuchen an Uni Münster

Strafanzeige nach illegalen Tierversuchen an Uni Münster

Nach dem Fund von illegal gehaltenen Versuchsmäusen an der Uni Münster hat die Stadt Strafanzeige gegen drei Mitarbeiter der Medizinischen Fakultät gestellt. Die Veterinärbehörde geht laut einer Mitteilung vom Dienstag davon aus, dass es bei den illegalen Tierversuchen ... mehr
Wissenschaftliche Fortbildung beim Bummel durch Lindau

Wissenschaftliche Fortbildung beim Bummel durch Lindau

Bei einem Bummel durch die bayerische Bodenseestadt Lindau können sich Bürger und Touristen künftig über wissenschaftliche Themen fortbilden. Aus Anlass der diesjährigen Nobelpreisträgertagung wird am Donnerstag der Lindauer Wissenspfad offiziell eröffnet. An 18 Stellen ... mehr
Wissenschaftliche Fortbildung beim Bummel durch Lindau

Wissenschaftliche Fortbildung beim Bummel durch Lindau

Bei einem Bummel durch die bayerische Bodenseestadt Lindau können sich Bürger und Touristen künftig über wissenschaftliche Themen fortbilden. Aus Anlass der diesjährigen Nobelpreisträgertagung wird am Donnerstag der Lindauer Wissenspfad offiziell eröffnet. An 18 Stellen ... mehr
Literatur: Lichtenberg wird zum 275. gefeiert

Literatur: Lichtenberg wird zum 275. gefeiert

Göttingen (dpa) - Seine "Sudelbücher" sind eine Schatztruhe mit über 8000 tagebuchartigen Notizen: Witzige Einfälle finden sich darin, politische Beobachtungen sowie ironische Selbstanalyse. Erst nach dem Tod von Georg Christoph Lichtenberg im Jahr 1799 wurden ... mehr
Wieder deutlich mehr Hantavirus-Erkrankungen in Hessen

Wieder deutlich mehr Hantavirus-Erkrankungen in Hessen

Die Zahl der Hantavirus-Erkrankungen ist in diesem Jahr in Hessen deutlich gestiegen. Während 2016 landesweit nur neun Fälle gemeldet wurden, waren es 2017 bisher schon 59. Dies teilte das Gesundheitsministerium in Wiesbaden mit. Der Erreger wird durch ... mehr

Ariane-5-Rakete bringt zwei Satelliten ins All

Kourou (dpa) - Eine Ariane-5-Rakete hat zwei Telekommunikationssatelliten ins All gebracht. Die Trägerrakete hob in der Nacht deutscher Zeit vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ab. Das teilte der Betreiber Arianespace auf seiner Internetseite ... mehr

25 000-Euro-Preis für Frankfurter Forscherin

Die Frankfurter Wissenschaftlerin Stefanie Dimmeler ist am Mittwochabend mit dem Willy Pitzer-Preis 2017 ausgezeichnet worden. Die Medizinerin bekomme die mit 25 000 Euro dotierte Ehrung für ihre "international bahnbrechenden Arbeiten zur kardiovaskulären Regeneration ... mehr

Göttingen feiert den kleinen Geistesriesen Lichtenberg

Mit Ausstellungen, Lesungen und Führungen feiert die Stadt Göttingen den 275. Geburtstag des Mathematikers und Naturforschers Georg Christoph Lichtenberg am 1. Juli. Der vielseitige Gelehrte, der 1799 starb, wurde vor allem mit seinen postum ... mehr

Im Südwesten haben Azubis die wenigsten Fehltage

Auszubildende in Baden-Württemberg fehlen bei der Arbeit aus Krankheitsgründen weniger als Azubis in anderen Bundesländern. Das geht aus dem Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse hervor. Die Auszubildenden in Baden-Württemberg fehlten 2016 im Schnitt ... mehr

Bad Tölz vor 2500 Jahren ein See

Das wegen seiner Marktstraße mit den pittoresken Hausgiebeln und der jährlichen Leonhardifahrt bekannte Bad Tölz war vor 2500 Jahren ein aufgestauter See. Nach der letzten Eiszeit sei die Gegend lange von einem See bedeckt gewesen, sagte der Leiter des Geologischen ... mehr

Wissenschaftspreis an Graphen-Forscher Feng und Müllen

Der Hamburger Wissenschaftspreis geht in diesem Jahr an zwei Forscher, die sich mit dem neuen Funktionswerkstoff Graphen beschäftigen. Wie eine Sprecherin der Hamburger Akademie der Wissenschaften am Montag erklärte, teilen sich der Chemiker Xinliang ... mehr

Mehr zum Thema Wissenschaft im Web suchen

Zwei Supercomputer für Unis in Frankfurt und Darmstadt

Die Universitäten in Frankfurt und Darmstadt erhalten zwei Supercomputer im Wert von mehr als 22 Millionen Euro. Die Investitionskosten teilen sich Bund und Land, wie Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) am Montag in Wiesbaden mitteilte. "Der Ausbau ... mehr

Niedersachsen hat 2017 viele Hantavirus-Erkrankungen

Die Zahl der Hantavirus-Erkrankungen in Niedersachsen ist in diesem Jahr im Vorjahresvergleich stark gestiegen. Waren es im vergangenen Jahr noch 17 Fälle, die registriert wurden, sind es 2017 bis Ende vergangener Woche 57 Fälle gewesen, sagte der Sprecher ... mehr

Nobelpreisträgertagung startet mit Schwerpunkt Chemie

Rund 420 Nachwuchsforscher und knapp 30 Nobelpreisträger sind am Sonntag zur 67. Nobelpreisträgertagung in Lindau zusammengekommen. Eine Woche lang wollen die Wissenschaftler gemeinsam Vorlesungen hören, diskutieren und über ihre Forschungsthemen sprechen. In diesem ... mehr

Luchs verlässt Baden-Württemberg

Naturschützer haben den Luchs "Cyril" aus Rheinland-Pfalz daran gehindert, in eine Gegend ohne Aussicht auf Sex abzuwandern: Baden-Württemberg. Das teilte die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz am Wochenende mit. Das Männchen war erst vor wenigen Wochen ... mehr

Nobelpreisträgertagung startet mit Schwerpunkt Chemie

Rund 420 Nachwuchsforscher und knapp 30 Laureaten sind am Sonntag zur 67. Nobelpreisträgertagung im bayerischen Lindau zusammengekommen. Eine Woche lang wollen die Wissenschaftler gemeinsam Vorlesungen hören, diskutieren und über ihre Forschungsthemen sprechen ... mehr

Elbschwimmstaffel erreicht Meißen

Von Sachsen nach Schleswig-Holstein: Mit einer Schwimmstaffel hat am Samstag in Bad Schandau ein spektakuläres Projekt zur Erforschung der Elbe begonnen. Am Sonntag erreichten die Wassersportler am Ende der zweiten von 19 Etappen Meißen. Bis zum 12. Juli werden ... mehr

Nobelpreisträger und Nachwuchsforscher tagen in Lindau

Rund 420 Nachwuchsforscher bekommen ab Sonntag (16.00 Uhr) die Möglichkeit, gut eine Woche lang mit 29 Nobelpreisträgern zu diskutieren. Die Wissenschaftler kommen in Lindau zur jährlichen Nobelpreisträgertagung zusammen, um in Vorlesungen ... mehr

Nobelpreisträger und Nachwuchsforscher tagen in Lindau

Rund 420 Nachwuchsforscher bekommen ab Sonntag (16.00 Uhr) die Möglichkeit, gut eine Woche lang mit 29 Nobelpreisträgern zu diskutieren. Die Wissenschaftler kommen in Lindau zur jährlichen Nobelpreisträgertagung zusammen, um in Vorlesungen ... mehr

Zuviel Sonnencreme kann auf lange Sicht Gewässer belasten

Rostock (dpa) – Der unsachgemäße Gebrauch von Sonnencremes beim Strandbesuch kann nach Expertenmeinung langfristig zu Schäden in der Meeresumwelt führen. Bei Messungen in der Ostsee vor Warnemünde wurden im vergangenen Sommer sogenannte UV-Filter gefunden ... mehr

Von Bad Schandau nach Geesthacht: Elbschwimmstaffel gestartet

Von Sachsen nach Schleswig-Holstein: Mit dem Start einer Schwimmstaffel hat am Samstag in Bad Schandau ein spektakuläres Projekt zur Erforschung der Elbe begonnen. Gegen 10.00 Uhr sprang Matthias Wagner aus Pirna als erster Sportler in den Fluss. "Das Wasser ... mehr

Von Bad Schandau nach Geesthacht: Elbschwimmstaffel gestartet

Von Sachsen nach Schleswig-Holstein: Mit dem Start einer Schwimmstaffel hat am Samstag in Bad Schandau ein spektakuläres Projekt zur Erforschung der Elbe begonnen. Gegen 10.00 Uhr sprang Matthias Wagner aus Pirna als erster Sportler in den Fluss. "Das Wasser ... mehr

Von Bad Schandau nach Geesthacht: Elbschwimmstaffel gestartet

Von Sachsen nach Schleswig-Holstein: Mit dem Start einer Schwimmstaffel hat am Samstag in Bad Schandau ein spektakuläres Projekt zur Erforschung der Elbe begonnen. Gegen 10.00 Uhr sprang Matthias Wagner aus Pirna als erster Sportler in den Fluss. "Das Wasser ... mehr

Wissenschaftler aus Hannover starten Nordpolar-Expedition

Ein Forscherteam aus Hannover macht sich am Montag auf den Weg in die kanadische Arktis. Mitarbeiter der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) untersuchen dort für zwei Monate die Geologie des Kontinentalrandes von Nordamerika. 53 Wissenschaftler ... mehr

Start der Elbschwimmstaffel "Das Meer beginnt hier!"

Wassersport trifft Wissenschaft: Mit dem Start einer Schwimmstaffel beginnt heute in Bad Schandau ein spektakuläres Projekt zur Erforschung der Elbe. Bis zum 12. Juli werden rund 250 Schwimmer in 19 Etappen die 575 Kilometer bis nach Geesthacht zurücklegen. Unter ... mehr

Start der Elbschwimmstaffel "Das Meer beginnt hier!"

Wassersport trifft Wissenschaft: Mit dem Start einer Schwimmstaffel beginnt heute in Bad Schandau ein spektakuläres Projekt zur Erforschung der Elbe. Bis zum 12. Juli werden rund 250 Schwimmer in 19 Etappen die 575 Kilometer bis nach Geesthacht zurücklegen. Unter ... mehr

Start der Elbschwimmstaffel "Das Meer beginnt hier!"

Wassersport trifft Wissenschaft: Mit dem Start einer Schwimmstaffel beginnt heute in Bad Schandau ein spektakuläres Projekt zur Erforschung der Elbe. Bis zum 12. Juli werden rund 250 Schwimmer in 19 Etappen die 575 Kilometer bis nach Geesthacht zurücklegen. Unter ... mehr

Gesundheit: Neugeborene haben hohe Chance auf mehr als 90 Lebensjahre

Wiesbaden (dpa) - In diesem Jahr geborene Mädchen könnten im Schnitt über 90 Jahre alt werden. Das berichtete das Statistische Bundesamt. Demnach könnten 2017 in Deutschland geborene Jungen bis zu 90 Jahre, Mädchen bis zu 93 Jahre alt werden. Voraussetzung ... mehr

Studie: Deutsche Bevölkerung wird noch bis 2043 älter

Laxenburg (dpa) – Nach einer neuen statistischen Analyse wird die deutsche Bevölkerung bis zum Jahr 2043 älter und dann wieder jünger. Das sogenannte Medianalter, das die Bevölkerung in eine jüngere und eine ältere Hälfte teilt, liegt den Berechnungen zufolge ... mehr

Lebenserwartung in Deutschland steigt voraussichtlich weiter

In diesem Jahr geborene Babys könnten im Schnitt 90 Jahre und älter werden, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Dabei können Mädchen mit bis zu 93 Jahren auf ein noch etwas längeres Leben hoffen als Jungen (90 Jahre). Voraussetzung ... mehr

Auszeichnungen: Steve Irwin bekommt posthum Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer "Crocodile Hunter" Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt. Wie die Veranstalter am Donnerstag bekanntgaben, wird der Abenteurer für seinen herausragenden Einsatz ... mehr

Lebenserwartung noch höher? Neue Schätzung liegt bei über 90 Jahre

Wiesbaden (dpa) - Die Babys von heute leben vielleicht noch länger als bisher erwartet. 2017 geborene Jungen könnten durchschnittlich bis zu 90 Jahre, Mädchen bis zu 93 Jahre alt werden, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Voraussetzung ... mehr

Lebenserwartung noch höher? Neue Schätzung liegt bei über 90 Jahre

Wiesbaden (dpa) - Die Babys von heute leben vielleicht noch länger als bisher erwartet. 2017 geborene Jungen könnten durchschnittlich bis zu 90 Jahre, Mädchen bis zu 93 Jahre alt werden, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Voraussetzung ... mehr

OHB baut weitere acht Satelliten für Galileo

Der Bremer Raumfahrtkonzern OHB hat einen 340-Millionen-Auftrag für den Bau von acht weiteren Navigationssatelliten für das Galileo-Programm erhalten. "Wir sind stolz, ganz wesentlich zu diesem europäischen Großprojekt beizutragen, das so vielen Menschen weltweit ... mehr

Uni Freiburg spürt dem Phänomen der Muße nach

Wissenschaftler der Universität Freiburg erforschen in den nächsten vier Jahren die gesellschaftliche Bedeutung von Muße. Ruhepausen gewinnen für den Menschen in einer hektischer werdenden Welt zunehmend an Bedeutung, sagte Sprecherin Elisabeth Cheauré zum Start ... mehr

Illegale Haltung von Versuchsmäusen an Uni Münster entdeckt

An der Uni Münster sind in einer nicht genehmigten Anlage illegal Versuchsmäuse gehalten worden. Das Veterinäramt der Stadt Münster beschlagnahmte nach Angaben der Hochschule 77 Mäuse. Sechs Tiere mussten wegen ihres schlechten Zustands getötet werden, teilte ... mehr

Mittwinter-Feier am Südpol mit Weinen aus Rheinland-Pfalz

Anstoßen mit jungen Weinen im ewigen Eis: Das neunköpfige Forscherteam der Neumayer-III-Station am Südpol hat den Tag der Mittwinterwende mit Weinen aus der Pfalz und aus Rheinhessen gefeiert. Das teilte die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd am Mittwoch ... mehr

Bonner Professor neuer Präsident der Päpstlichen Akademie

Der Bonner Agrarökonom Joachim von Braun ist neuer Präsident der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften. Er sei für fünf Jahre an die Spitze der traditionsreichen Gelehrtengesellschaft gewählt worden, teilte die Universität Bonn am Mittwoch mit. Von Braun ist Direktor ... mehr

Schlafforscher fordern späteren Schulbeginn

Köln (dpa) - Schlafforscher fordern einen späteren Schulbeginn. Neun Uhr wäre eine gute Zeit, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin. Ein Unterrichtsbeginn noch vor acht Uhr sei «sicherlich problematisch». Und wenn schon ... mehr

Gesundheit - Nicht vor 9 Uhr: Schlafforscher fordern späteren Schulbeginn

Köln (dpa) - Schlafforscher fordern einen späteren Schulbeginn. Neun Uhr wäre eine gute Zeit, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM), Alfred Wiater. Ein Unterrichtsbeginn noch vor acht Uhr sei "sicherlich ... mehr

Wissenschaft: Was tun, wenn der Rollkoffer kippelt?

Paris (dpa) – Bei schwankenden Rollkoffern mit flatternden Rädern sollten Reisende eher Gasgeben als Abbremsen. Diesen Tipp geben französische Forscher, nachdem sie das nervige Phänomen praktisch und theoretisch eingehend untersucht haben. Ihre Ergebnisse ... mehr

Das können Sie tun, wenn der Rollkoffer kippelt

Welche Methode am besten gegen schwankende Rollkoffer mit flatternden Rädern hilft, haben französische Forscher untersucht. Sie sind dem nervigen Phänomen praktisch und theoretisch auf den Grund gegangen. Laufband-Test mit Rollkoffer Die Forscher untersuchten ... mehr

Klimawandel verschärft laut Forscher Gefahr für Wälder

Potsdam (dpa) - Der Klimawandel verschärft nach Einschätzung eines Klimaforschers bereits vorhandene Schäden am Wald. Eigentlich seien für Waldbäume alle Arten von Störungen - etwa durch Insekten, Brände oder Trockenheit - normal und Teil des natürlichen Systems ... mehr

Protein macht Zecken zu Andock-Meistern

Ein in den Krallen anderer Spinnentiere und Insekten bisher nicht gefundenes Protein macht Zecken zu Andock-Meistern. "Dass nicht nur das Haftkissen, sondern auch die transparenten Krallen fast vollständig mit dem elastischen Protein Resilin ... mehr

Forscher: Klimawandel verschärft "normale" Waldschäden

 Der Klimawandel verschärft nach Einschätzung des Klimaforschers Christopher Reyer Schäden für den Wald, die bereits Insekten, Brände oder Trockenheit verursachen. Eigentlich seien für den Wald alle Arten von Störungen normal und Teil des natürlichen Systems ... mehr

Agrar - Bundesamt warnt: Agrarwende muss Vögel und Insekten retten

Berlin (dpa) - Die Lage für Vögel, Insekten, Pflanzen und ganze Lebensräume in Agrarlandschaften verschlechtert sich einem Bericht des Bundesamts für Naturschutz zufolge dramatisch. "Praktisch alle Tier- und Pflanzengruppen in der Agrarlandschaft sind von einem ... mehr

Experten warnen: Schlafstörungen auf dem Vormarsch

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter Schlafstörungen. Die Folgen für die Betroffenen, aber auch für die Allgemeinheit insgesamt, seien gravierend, warnt die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM). Aus Anlass des "Aktionstages ... mehr

«Kepler» erspäht mehr als 200 mögliche neue Planeten

Moffett Field (dpa) - Mit dem Weltraumteleskop «Kepler» haben Wissenschaftler der US-Raumfahrtbehörde Nasa mehr als 200 mögliche neue Planeten erspäht. Von den insgesamt 219 sogenannten Exoplaneten seien ... mehr

Schwarzstorch gewildert: Polizei weist Vorwürfe zurück

Die Polizei hat nach dem illegalen Abschuss eines seltenen Schwarzstorches in Oberstaufen Vorwürfe von Vogelschützern wegen mangelhafter Ermittlungsarbeit zurückgewiesen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) hatte der Polizei am Montag vorgeworfen, "dilettantisch ... mehr

Der Nordosten mit gesundem Rückgrat

In Mecklenburg-Vorpommern wird seltener mit Rückenschmerzen ins Krankenhaus eingewiesen als im Bundesdurchschnitt. Das ergab eine Studie der Bertelsmann-Stiftung, die bundesweit ambulante Behandlungsfälle, Krankenhausaufenthalte und ausgewählte Operationen untersuchte ... mehr

Gesundheit - Mehr OPs wegen Rückenschmerzen: Unterschiede je nach Region

Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen werden immer öfter im Krankenhaus behandelt und landen immer häufiger auf dem OP-Tisch. Das zeigt eine heute veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen ... mehr

Studie: OPs wegen Rückenschmerzen im Südwesten seltener

Patienten mit Rückenschmerzen landen in Baden-Württemberg seltener auf dem OP-Tisch als andernorts. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. Wie in anderen ... mehr

Wenzel will Handel mit Gentechnik-Baukästen verbieten lassen

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) fordert, den Handel mit Gentechnik-Baukästen aus den USA zu verbieten. "Es drohen Infektionen, Vermehrung und Ausbreitung von Krankheitskeimen", sagte der Grünen-Politiker dem "Weser-Kurier ... mehr

Überdurchschnittlich viele Rücken-Operationen in Hessen

Wer in Hessen an Rückenschmerzen leidet, wird überdurchschnittlich häufig operiert. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. Die Stiftung ... mehr

Studie: Regionale Unterschiede bei Rückenoperationen in NRW

Bei der Zahl von Rückenoperationen gibt es in Nordrhein-Westfalens große regionale Unterschiede. Das ergibt sich aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. So kamen statistisch gerechnet 2015 in Hamm auf 100 000 Einwohner ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017