Sie sind hier: Home >

Wissenschaft und Forschung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wissenschaft und Forschung

Orioniden im Oktober 2017: Sternschnuppen über Deutschland

Orioniden im Oktober 2017: Sternschnuppen über Deutschland

In der Nacht vom 20. zum 21. Oktober können Sie Orionide am Himmel sehen – die schnellsten Sternschnuppen. Zwischen Mitternacht und fünf Uhr morgens ist die beste Zeit zum Beobachten. Bis zu 20 Meteore pro Stunde sollen zu sehen sein, vorausgesetzt, der Himmel ... mehr
Altes Ägypten: Vulkanausbrüche als Ursache für Untergang

Altes Ägypten: Vulkanausbrüche als Ursache für Untergang

Bevor Kleopatra durch ihre Unterwerfung den Untergang ihres Reiches im Alten Ägypten besiegelte, suchten Hungersnöte und Seuchen die Bewohner heim. Ursache dafür könnten Vulkanausbrüche am anderen Ende der Welt gewesen sein. Der Untergang des Alten Ägypten unter ... mehr
Forscher beobachten den Ursprung von Gravitationswellen

Forscher beobachten den Ursprung von Gravitationswellen

"Das ist wirklich ein Heureka-Moment" und "Ein Traum ist wahr geworden" – viele Wissenschaftler haben am Montag die ihnen nachgesagte Zurückhaltung nur zu gerne über Bord geworfen und ihren Gefühlen freien Lauf gelassen. Grund für diesen Sternschnuppenschauer ... mehr
China-Raumstation

China-Raumstation "Tiangong 1" stürzt Richtung Erde

Tiangong 1 war der ganze Stolz der chinesischen Raumfahrt. Doch bereits nach wenigen Einsätzen ist die Raumstation aufgegeben worden. Jetzt stürzt sie Richtung Erde – offenbar unkontrolliert. Die Raumstation war nur zweimal von Astronauten genutzt worden, einmal ... mehr
Neues Radar soll Weltraum-Crash verhindern

Neues Radar soll Weltraum-Crash verhindern

Derzeit umkreisen Tonnen von Weltraumschrott die Erde. Dieser kollidiert oft mit Satelliten. Ein neues Weltraumradar soll so etwas ab Herbst 2018 verhindern. Das geplante German Experimental Surveillance and Tracking Radar (GESTRA) soll die Schrottteile ... mehr

Talk-Kritik "Maischberger": Klimaleugner sorgt für Krawall

Können die Deutschen aus ihrer Pflicht entlassen werden, gegen den Klimawandel anzukämpfen? Und was hat die Wissenschaft heute eigentlich noch für einen Wert? Eine lehrreiche Diskussion bei Sandra Maischberger brachte eine Erkenntnis ... mehr

"Nemo" reagiert mit Stress auf den Klimawandel

Der Klimawandel bedroht nicht nur das Leben zahlreicher Tiere an Land, sondern stellt ebenso eine Gefahr für das Tierreich unter Wasser dar.  Laut einer im Fachmagazin "Nature Communications" veröffentlichten Studie führt die Erwärmung des Meeres zu Bleichung ... mehr

Weltweites Energieproblem lässt sich lösen

Windparks auf dem offenen Meer könnten zeitweise den weltweiten Bedarf an Energie decken. Höhere Windgeschwindigkeiten sorgten für fünf Mal mehr Strom. Forscher der Carnegie Institution for Science veröffentlichten am Montag Studienergebnisse, wonach durch ... mehr

Sowjets wollten Atombombe auf dem Mond zünden

Die Sowjetunion hat Geheimpapieren zufolge die Zündung einer Atombombe auf dem Mond in Auftrag gegeben. Die Sowjetführung habe bei einer Sitzung 1958 beschlossen, Pläne dafür zu entwickeln, sagte der Historiker Matthias Uhl der Deutschen Presse-Agentur in Moskau ... mehr

U-Boot-Fund vor Belgien: "Für die Besatzung muss es die Hölle gewesen sein"

Tomas Termote hat ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg am Meeresgrund entdeckt. Im Gespräch mit t-online.de erzählt der Forscher, wie er das schreckliche Schicksal der Besatzung aufklären will. Ein Gespräch über Nervenkitzel, Forscherdrang ... mehr

Asteroid 2012 TC4: Gesteinsbrocken soll knapp an der Erde vorbeifliegen

Der Asteroid 2012 TC4 nähert sich der Erde. Gefährlich wird er nach Überzeugung von Experten nicht. Für die Wissenschaft bietet er jedoch die Möglichkeit zum Durchspielen der verschiedenen Schutzmechanismen. Denn der nächste Einschlag aus dem All kommt bestimmt ... mehr

Mehr zum Thema Wissenschaft und Forschung im Web suchen

Hobbyarchäologe findet Werkzeuge von Urmensch

Neue archäologische Funde weisen auf den Lebensraum des "Steinheimer Urmenschen" hin: Dieser soll sich am Rande des Schwarzwalds aufgehalten haben. Die steinernen Werkzeuge wurden Ende September auf einem Feld im benachbarten Althengstett (Landkreis Calw) gefunden ... mehr

Physik-Nobelpreis: US-Forscher für Nachweis der Gravitationswellen geehrt

Der diesjährige Physik-Nobelpreis geht an drei US-Wissenschaftler für ihre Forschung zu Gravitationswellen. Der deutschstämmige Rainer Weiss teilt sich den Preis mit den Kollegen Barry Barish und Kip Thorne, wie die schwedische Akademie der Wissenschaften am Dienstag ... mehr

Elon Musk hat Raketenpläne: In 30 Minuten um die Welt

Der Technikvisionär und Investor  Elon Musk will bis 2022 Raumstransporter zum Mars schicken. Dort will er eine Basis aufbauen. Außerdem will er mit seiner Raketentechnologie die Reisedauer zwischen Weltstädten auf unter eine halbe Stunde verkürzen. Musk stellte seine ... mehr

Apple: Neue iOS 11 Version behebt Fehler

Apple hat nach nur einer Woche ein Update für das neue Betriebssystem iOS 11 veröffentlicht. Die Nachbesserungen betreffen hauptsächlich die Fotofunktion des Smartphones. Die Version 11.0.1. wurde am Dienstagabend für iPhone (ab 5s), iPad Air und iPod Touch der sechsten ... mehr

Sylt: Forscher entdecken Schatz aus Wikingerzeit

Auf Sylt haben Archäologen einen Silberschatz aus den Zeiten der Wikinger gefunden. Dabei handele es sich um einen der größten Silberschatzfunde in Schleswig-Holstein, so der Leiter des Archäologischen Landesamtes, Claus von Carnap-Bornheim.  Experten hatten im Sommer ... mehr

Behörden graben in Australien Walkadaver aus

In Australien wurde ein Buckelwal an einen Strand angeschwemmt. Nun lassen die Behörden den verscharrten Wal – aus Angst, es könne Hai anlocken – ausgraben. Das 18 Tonnen schwere tote Tier war in der vergangenen Woche am Strand Nobbys Beach in Port Macquarie im Osten ... mehr

Belege für Millionen Jahre altes Urmeer entdeckt

In der kanadischen Arktis haben Forscher Belege für die Existenz eines Ozeans entdeckt, der bereits vor 400 Millionen Jahren existierte. Das Team unter Leitung der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe fand bei der Arktis-Expedition "Case 19" entsprechende ... mehr

Deutsches Unterseeboot nach einem Jahrhundert entdeckt

Rund ein Jahrhundert lag es auf dem Grund der Nordsee, jetzt ist vor der belgischen Küste ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. Wahrscheinlich sind die sterblichen Überreste der Besatzung noch an Bord. Das Schiff sei weitgehend intakt ... mehr

Mit dem eigenen Körper Strom gewinnen

Wissenschaftler wollen Körperbewegungen nutzen, um Strom zu gewinnen. Dieser soll Kleingeräte wie Smartphones oder Uhren versorgen. Ein Problem ist bisher die Energiemenge. Mit Klettverschlüssen befestigt der Forscher Christian Pylatiuk ein kleines Gerät an sein rechtes ... mehr

Nasa-Sonde "Cassini" in Saturn gestürzt

Die Nasa-Raumsonde hat sich nach über zehn Jahren Forschung am Saturn spektakulär verabschiedet. "Cassini" stürzte kontrolliert auf den Saturn.  Das letzte Signal der Sonde ging am Freitag um 13.55 Uhr MESZ im Kontrollzentrum ... mehr

Letzte Mission: Nasa lässt Raumsonde "Cassini" auf Saturn stürzen

Rund 20 Jahre lang war die Raumsonde "Cassini" unterwegs, hat mit spektakulären Manövern den Saturn und seine Ringe erkundet und Forscher begeistert. Jetzt steht das Ende der Mission bevor - und das soll nicht weniger spektakulär werden. Auf das "große Finale" folgt ... mehr

ISS-Besatzung geht vor erhöhter Sonnenaktivität in Deckung

Die Besatzung der internationalen Raumstation ISS hat sich wegen erhöhter Sonnenaktivität und möglicher Strahlungsschäden in Sicherheit gebracht.  Die drei Raumfahrer hätten von ihren jeweiligen Bodenstationen am Sonntag die Anweisung bekommen, bestimmte weniger ... mehr

Archäologen entdecken Grabkammer in Ägypten

In Luxor haben ägyptische Archäologen die Grabkammer eines Goldschmieds entdeckt und freigelegt. Neben Sarkophagen, Mumien, Schmuck und Holzmasken wurde auch eine Statue gefunden. Das teilte das Antikenministerium mit. Die Kammer soll demnach mehr als 3500 Jahre ... mehr

SpaceX bringt mysteriöses Shuttle X-37B ins All

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat ein Space Shuttle des US-Militärs ins Weltall gebracht. Wofür das unbemannte Fluggerät gedacht ist, ist streng geheim. Die unbemannte Falcon-Rakete hob am Donnerstag vom Kennedy-Raumfahrtzentrum in Florida ... mehr

Mossad-Jagd nach Josef Mengele soll veröffentlicht werden

Der israelische Geheimdienst hat den KZ-Arzt Josef Mengele über Jahrzehnte gejagt. Doch seiner habhaft werden, konnte der Mossad nie. Nun kündigt eine israelische Zeitung die Veröffentlichung der Akte an. Mengele war im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz ... mehr

"Florence": Asteroid fliegt knapp an Erde vorbei

Zuletzt ist der Asteroid mit dem Namen "Florence" der Erde im Jahr 1890 so nah gekommen. Bereits mit kleinem Teleskop können Hobbyastronomen den großen Brocken am Nachthimmel sehen. Trotz eines Durchmessers von 4,4 Kilometern ... mehr

Amazonas: Fast 400 neue Tierarten entdeckt

Ob Springäffchen oder rosa Flussdelfine – die Artenvielfalt im brasilianischen Amazonas- Regenwald sorgt fast täglich für Neuentdeckungen. Allein im Jahr 2014 und 2015 sind laut einem Report der Naturschutzorganisation WWF 381 neue Arten identifiziert worden ... mehr

Hinweis auf Wasser auf erdähnlichen Exoplaneten

Eine Beobachtung mit dem " Hubble"-Weltraumteleskop hat ergeben, dass es wahrscheinlich Wasser auf dem kürzlich entdeckten erdähnlichen Planeten Trappist-1 gibt.  Die äußeren Planeten des Systems könnten erhebliche Mengen Wasser enthalten, teilte ... mehr

Unterwasserroboter forschte das arktische Meer

Roboter, die in der arktischen Tiefsee für die Wissenschaft ihre Runden drehen, sind neu. "Tramper" ist dort jedoch ein Jahr unterwegs gewesen und wurde nun geborgen. Bringen seine aufgenommenen Daten neue Erkenntnisse mit? Nach 60 Wochen am Grund der arktischen Tiefsee ... mehr

"Cassini": Spektakuläres Ende für NASA-Raumsonde geplant

20 Jahre nach ihrem Start nähert sich für die Saturn-Sonde "Cassini" das Ende. Am 15. September wird sie in der Atmosphäre des Saturns verglühen. Vor ihrem finalen Absturz in den Saturn soll die Nasa-Raumsonde "Cassini" noch einige spektakuläre Daten sammeln ... mehr

Studie legt nahe: Kaffeetrinker leben länger

Ist Kaffee gesund oder ist Kaffee schädlich für den Körper? Nach der Antwort auf diese Frage suchen Forscher seit langem. Eine neue Studie kommt zu erstaunlichen Ergebnissen. Leben Kaffeetrinker länger? Kaffeetrinker profitieren womöglich gesundheitlich von ihrer ... mehr

So lebte der Riesenvogel Dodo auf Mauritius

Vor mehr als 300 Jahren starb der Dodo – nachdem Menschen in seinen Lebensraum eingedrungen war – aus. Bislang wusste man nicht viel über den Vogel. Nun gibt es Neues aus seinem Leben. Knochen des vor mehr als 300 Jahren ausgestorbenen Dodos liefern neue Erkenntnisse ... mehr

Totale Sonnenfinsternis in den USA: "Es ist die Reise meines Lebens"

In Teilen der USA ist der Tag zur Nacht geworden: Eine totale Sonnenfinsternis zog sich am Montag von der West- an die Ostküste des Landes. Donald Trump kam allerdings nicht in den Genuss der  totalen Dunkelheit. Das seltene Naturschauspiel begeisterte Millionen ... mehr

USA: Verfolgen Sie die Sonnenfinsternis im Livestream

https://www.youtube.com/watch?v=wwMDvPCGeE0 Die Vereinigten Staaten erleben ein besonders seltenes Himmelsspektakel. Zum ersten Mal seit 99 Jahren verdunkelt der Mond die Sonne. Auf t-online.de können Sie die Sonnenfinsternis im Livestream der NASA verfolgen ... mehr

Voyager-Sonden fliegen seit 40 Jahren

Vier Jahre sollte ihre Mission dauern, mittlerweile sind sie seit 40 Jahren unterwegs: Die "Voyager"-Zwillinge sind die am weitesten von der Erde entfernten Objekte, die von Menschen gemacht wurden und senden seit Jahrzehnten interessante Daten. Gute Musik haben ... mehr

Sonnenfinsternis in den USA – Der Laie als Wissenschaftler

Die Sonnenfinsternis wird den Menschen in den USA am nächsten Montag einen atemberaubenden Anblick verschaffen. Die Wissenschaftler erhoffen sich darüber hinaus reichhaltige Erkenntnisse. Und dazu können auch Laien beitragen – und sei es in ihrem heimischen Garten ... mehr

Diese wichtigen Erfindungen haben Frauen gemacht

Von wegen, alle wichtigen Erfindungen stammen von Männern! Viele der Gegenstände, die uns jeden Tag begleiten und einige unserer Tätigkeiten immens vereinfachen, wurden von Frauen erfunden. Auch in Sachen Technologie haben Frauen mehr Maßstäbe gesetzt, als gemeinhin ... mehr

Online in 200 Jahre alten Zeitungen stöbern

Wie sahen Zeitungen vor mehr als 200 Jahren aus? Worüber haben sie berichtet? Wer ein wenig historisches Interesse mitbringt und nicht mit Frakturschrift auf Kriegsfuß steht, findet Antworten im Digipress-Zeitungsportal der Bayerischen Staatsbibliothek. Nutzer haben ... mehr

Organe von Schweinen könnten bald dem Menschen transplantiert werden

Forscher der Harvard University haben einen entscheidenden Fortschritt in der Transplantationsforschung gemacht. Bislang ist es nicht möglich, dem Menschen Herz, Leber oder Niere von Schweinen einzupflanzen. Jetzt ist es US-Wissenschaftlern gelungen, ein Hindernis ... mehr

Weltgrößter Dinosaurier erhält Namen

Der weltweit größte Dinosaurier heißt ab heute " Patagotitan mayorum". Er  gehört zu den Titanosauriern – das sind die, mit den vier besonders dicken Beinen, sehr langem Hals und überaus kleinem Kopf.    Rund 70 Tonnen soll er gewogen haben und damit ... mehr

Zweiter Weltkrieg: Japan gedenkt der Opfer von Hiroshima

Vor 72 Jahren warf der US-Bomber "Enola Gay" eine Atombombe über Hiroshima ab. Sie sollte das japanische Regime  nach seinem langen und ausdauernden Angriffskrieg  zur Kapitulation zwingen. 140.000 Menschen starben. Heute gedenkt Japan der Opfer ... mehr

Frankreich: Forscher entdecken Stadtrest südlich von Lyon

Archäologen in Frankreich haben südlich von Lyon eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht: Überreste eines Stadtviertels aus der Römerzeit mit Aristokratenvillen, Mosaiken und einem Marktplatz. Ein Feuer habe im zweiten Jahrhundert Teile des Gebietes ... mehr

Spektakuläre Sonnenfinsternis in den USA erwartet

Millionen Amerikaner fiebern dem 21. August 2017 entgegen. Erstmals nach 99 Jahren wird eine von Küste zu Küste erstreckende totale Sonnenfinsternis in den USA stattfinden.  Die Vorbereitungen für die "Great American Eclipse" laufen dementsprechend auf Hochtouren ... mehr

Vor fünf Jahren landete "Curiosity" auf dem Mars

Der kleine Publikumsliebling ist trotz erster Alterserscheinungen nicht aufzuhalten und rollt weiter und weiter. Auf dem roten Planeten ist er im Auftrag der Wissenschaft unterwegs. Gebaut wurde er, um zu erforschen, ob der Mars einst eine Umwelt ... mehr

Honeckers Briefwechsel aus der U-Haft

Ein neues Buch zeigt eine andere Seite des einstigen SED-Chefs  Erich Honecker. Eine westdeutsche Lehrerin schickte ihm Bücher ins Gefängnis, in Briefen lobte er sie als "meine liebe kleine Genossin". Jetzt ist ein Buch mit der gegenseitigen Korrespondenz erschienen ... mehr

Transplantation: Junge bekommt zwei neue Hände

Den Ärzten aus dem Children's Hospital of Philadelphia gelingt eine Doppeltransplantation von Händen bei einem Kleinkind. Die OP ist ein voller Erfolg und eine Premiere, denn es ist die erste Transplantation von Extremitäten zwischen unverwandten Kindern ... mehr

Juno sendet Großaufnahmen des Riesen-Sturmes auf Jupiter

Seit vermutlich 350 Jahren tobt auf der Oberfläche des größten Planeten unseres Sonnensystems ein spektakulärer Sturm. Nun hat die Nasa-Sonde "Juno" Großaufnahmen vom "Großen Roten Fleck" auf dem Jupiter zur Erde gesendet. "Wir haben jetzt die besten Bilder, die jemals ... mehr

US-Raumsonde überfliegt Riesensturm des Jupiter

Eine US-Raumsonde ist über den geheimnisvollen Großen Roten Fleck des Jupiter hinweggeflogen. Die Forschungssonde "Juno" kreuzte in der Nacht zum Dienstag in einer Höhe von etwa 9000 Kilometern den Fleck, bei dem es sich um einen gigantischen Wirbelsturm handelt ... mehr

Überreste von 400 Millionen Jahre altem Hai in Peru entdeckt

In Peru haben Studenten die fossilen Überreste eines 400 Millionen Jahre alten Hais entdeckt. Der Fund ereignete sich am Ufer des Titicacasees im Südosten des Landes, wie das peruanische Kulturministerium am Freitag mitteilte. Der See befindet sich auf 3800 Metern ... mehr

Neapel: Der unberechenbare Vulkanriese in der Tiefe

Unter der Erdoberfläche am Golf von  Neapel schlummert ein riesiger Vulkan. Wo, wann und wie die Phlegräischen Felder ausbrechen, kann niemand genau vorhersagen. Die Forscher sind jedoch alarmiert, denn die Aktivität des Vulkanriesen ist in der letzten Zeit gestiegen ... mehr

Shelly Island – Mini-Insel vor US-Ostküste entstanden

Quasi über Nacht ist vor der Küste des US-Bundesstaats North Carolina eine kleine  Insel entstanden. Die Landmasse wurde mit Hilfe einer Drohne entdeckt. Die im April erstmals gesichtete Sandbank in Form eines Halbmondes sei etwa 1,6 Kilometer lang, berichtete ... mehr

Merkwürdigste Tier, das jemals gefunden wurde, ist ein Lama

Nach mehr als 100 Jahren konnten Forscher der Universität Potsdam jetzt einen rätselhaften Fossilienfund von  Charles Darwin entschlüsseln.  Darwin hatte in Patagonien Knochen gefunden, die "anders aussahen als alles, was er kannte", sagt Michael Hofreiter ... mehr

NASA widerspricht Videobotschaft über Fund von Aliens

Ein von Anonymous veröffentlichtes Youtube-Video sorgte für Spekulationen über einen möglichen Fund von außerirdischem Leben. Jetzt sah sich die Nasa zu einer Klarstellung gezwungen.  "Entgegen einiger Berichte ist keine Ankündigung der Nasa in Bezug ... mehr

Was Asteroiden zur tödlichen Gefahr macht

Britische Forscher haben die Folgen von Asteroiden-Einschlägen untersucht. Die Ergebnisse können Vorbereitungen auf mögliche Einschläge erleichtern. Vor einem Asteroiden-Typ gibt es jedoch kein Entrinnen ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017