Sie sind hier: Home >

Wissenschaft und Forschung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wissenschaft und Forschung

Keine Alien-Signale: Asteroid 'Oumuamua schweigt

Keine Alien-Signale: Asteroid 'Oumuamua schweigt

Forscher haben den interstellaren Asteroid "Oumuamua" einen Tag lang belauscht und wie erwartet keine Spur von Aliens entdeckt. Die Fernanalyse des rätselhaften  Besuchers aus dem Weltall geht trotzdem weiter.   Ist ein Raumschiff an der Erde vorbeigeflogen? Die meisten ... mehr
Neuer Planet in fremdem Sonnensystem entdeckt

Neuer Planet in fremdem Sonnensystem entdeckt

Wissenschaftler haben neben unserem Sonnensystem erstmals ein weiteres gefunden, in dem acht Planeten um eine Sonne kreisen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa und der Internetgigant Google kündigten am Donnerstag (Ortszeit) den Fund eines achten Planeten ... mehr

"Astronautin"-Kandidatin Nicola Baumann steigt überraschend aus

Das private Projekt "Astronautin" will 2020 erstmals eine Deutsche ins All schicken. Doch nun ist eine der Kandidatinnen überraschend abgesprungen. Nicola Baumann hätte womöglich als erste Deutsche ins All fliegen können. Doch jetzt ist die Eurofighter-Pilotin ... mehr
Deutsches Schiffswrack: Wie die

Deutsches Schiffswrack: Wie die "Goslar" vor Surinam strandete

Vor 77 Jahren sank das deutsche Frachtschiff "Goslar" vor der Küste Surinams. Das Wrack ist heute eine Touristenattraktion. Die Besatzung des Schiffes kam im Zweiten Weltkrieg zwischen die Fronten. Das kleine Boot von Ruben Sertimer setzt mit einem dumpfen ... mehr
Asteroid oder Alien-Sonde? Super-Antenne soll Klarheit schaffen

Asteroid oder Alien-Sonde? Super-Antenne soll Klarheit schaffen

Seit zwei Monaten rätseln Wissenschaftler über die Herkunft eines zigarrenförmigen Asteroiden. Jetzt soll der interstellare Besucher auch nach Hinweisen auf intelligentes Leben untersucht werden.  Wie lange der ungewöhnliche Brocken aus dem All schon unterwegs ... mehr

Vernichtungslager Belzec: Diese Toten dürfen wir nicht vergessen

Vor 75 Jahren rollte der letzte Todeszug in das deutsche Vernichtungslager Belzec. Mehr als 430.000 Menschen wurden dort ermordet. Wir müssen die Erinnerung daran wachhalten. Von Florian Harms Helena Zimmerspitz, Jakób Akerman, Mirka Eisenberg, Cecylia Goldberger ... mehr

Interview mit Nikolaus Wachsmann: "Mehr Juden in noch kürzerer Zeit töten"

Hunderttausende Menschen starben im Vernichtungslager Belzec, trotzdem ist es fast unbekannt. Warum, erklärt Historiker Nikolaus Wachsmann im Gespräch. Ein Interview von Marc von Lüpke t-online.de: Professor Wachsmann, Auschwitz ist ein weltweites Symbol ... mehr

NS-Täter Christian Wirth: Massenmord in Belzec

Sie nannten ihn den "wilden Christian". Gnadenlos und effizient organisierte Christian Wirth den Holocaust im besetzten Polen. Das Vernichtungslager Belzec war sein erstes Experimentierfeld im Judenmord. Von Marc von Lüpke Franz Stangl war entsetzt ... mehr

"Höfle-Telegramm": Beleg für Mord in 434.508 Fällen

Fast 60 Jahre ruhte das Dokument im Archiv, bis ein Historiker seine Bedeutung erkannte. Im "Höfle-Telegramm" zog die SS eine grausige Bilanz des Judenmords. Von Marc von Lüpke Am 11. Januar 1943 fingen die Briten mitten im Zweiten Weltkrieg einen ... mehr

Forscher bauen winzige Mona Lisa aus DNS

Die Mona Lisa ist das berühmteste Gemälde der Welt. Jetzt haben es Forscher aus DNS nachgebaut. Mit bloßem Auge ist das Kunstwerk nicht zu sehen. US-Forscher haben aus DNS die vermutlich kleinste Mona Lisa der Welt hergestellt. Bioingenieure vom California Institute ... mehr

Rätsel um U-Boot-Wrack aus dem Ersten Weltkrieg gelöst

Fast 100 Jahre lag es unentdeckt auf dem Meeresgrund, nun ist das gesunkene deutsche U-Boot vor dem belgischen Ostende identifiziert. Es handelt sich um ein bedeutsames Kriegsschiff. Im vergangenen Juni hatte der belgische Archäologe Tomas Termote das U-Boot-Wrack ... mehr

Mehr zum Thema Wissenschaft und Forschung im Web suchen

Deutscher Tauchroboter spürt legendären Kampfjet auf

Zu Beginn des Kalten Krieges fürchtete auch Kanada einen sowjetischen Atomangriff. Um Bomber abzuwehren, entwickelte das Land einen Kampfjet. Die CF-105 wurde nie in Dienst gestellt. Jetzt sind Testmodelle davon wiedergefunden worden. Ein Tauchroboter deutscher ... mehr

Google Doodle: Wer war Christian Doppler?

Heute wäre Christian Doppler 214 Jahre alt geworden. Der österreichische Mathematiker und Physiker entdeckte den nach ihm benannten Effekt und liefert noch heute Erklärungen zu akustischen und optischen Ereignissen. Als kleines Geburtstagsgeschenk würdigt Google ... mehr

Wird 2018 das Jahr der Super-Erdbeben?

Wenn sich die Erde langsamer dreht, steigt nach Angaben amerikanischer Forscher weltweit die Zahl schwerer Erdbeben. Für das kommende Jahr befürchten sie Schlimmes. Wenn Roger Bilham und Rebecca Bendick Recht behalten, dürfte 2018 ein katastrophales Jahr werden ... mehr

Diese Smartphone-Apps helfen Menschen mit Behinderung

Gehbehinderten verhelfen sie zu einer größeren Mobilität und den Menschen mit einer starken Sehschwäche ersetzen sie quasi die Augen:  Diese  Smartphone-Apps eröffnen  Menschen mit  Behinderung   neue Möglichkeiten, am Leben teilzunehmen.  Die Bewertungen im App-Store ... mehr

Trailer-Premiere: "Das schweigende Klassenzimmer"

1956 setzten Schüler in der DDR ein Zeichen der Menschlichkeit, die SED schlug gnadenlos zurück. Der Film "Das schweigende Klassenzimmer" erzählt ihre Geschichte, t-online.de präsentiert exklusiv den Trailer. Es war nur eine Minute, sie sollte aber das Leben einer ... mehr

Ross 128 b: Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit mildem Klima

Er ist so groß wie die Erde, das Klima vergleichsweise mild – Forscher haben einen Planeten entdeckt, der von den Temperaturen unserer Erde ähnelt und noch dazu relativ nah liegt. Ein Forscherteam hat einen erdähnlichen Planeten mit gemäßigtem Klima entdeckt. Er liegt ... mehr

Supercomputer-Statistik: Chinas vermeintlicher Vorsprung

Die Leistung der Großrechner weltweit steigt rasant. Hinter den Mega-Computern stecken häufig militärische Zwecke. Oftmals geht es auch um digitale Muskelspiele. Die 50. Ausgabe der „ Top 500“ hatte große Neuigkeiten zu verkünden: Erstmals habe China im Ranking ... mehr

"Feuerball" am Himmel beunruhigt Menschen in Süddeutschland

Ein helles, sich schnell bewegendes Licht am Nachthimmel hat zahlreiche Menschen in Süddeutschland zum Staunen gebracht. Für das mysteriöse Leuchten gibt es offenbar eine simple Erklärung. "Super hell und leicht grünlich" sei die Erscheinung gewesen, schrieb ... mehr

Deutsches U-Boot-Wrack vor Belgien identifiziert

Das im Sommer vor der belgischen Küste entdeckte deutsche U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg ist identifiziert. Im vorderen Teil wurde ein Messingschild mit dem Namen des Bootes gefunden: UB-29. Dies teilte Carl Decaluwé, der zuständige Gouverneur von Westflandern ... mehr

Nach Gesichts-Transplantation: Frau streichelt die Wangen ihres toten Mannes

Bei einem Suizidversuch schoss sich Andy Sandness große Teile seines Gesichts weg. Zehn Jahre lang lebte er mit seiner Verstümmelung von der Welt und den Menschen zurückgezogen. Nun hat er ein neues Gesicht und begegnet der Witwe des Spenders. Bei dem Treffen ... mehr

Supernova: Astronomen beobachten Zombie-Stern

Erfahrungsgemäß verschwinden Sterne nach einer Supernova, also einer Explosion die ihr baldiges Ende ankündigen. Nun haben Astronomen einen ganz besonderen Fall beobachtet. Der Stern ist im Sternbild Großer Bär zu finden. Er wurde 2014 erstmals gesichtet ... mehr

100 Jahre Oktoberrevolution: Lenins Griff nach der Macht

Vor 100 Jahren putschten sich die Kommunisten in Russland an die Macht. Und spalteten bald die ganze Welt. Die Oktoberrevolution in Bildern. Der Panzerkreuzer "Aurora" gab das Signal zum Umsturz. In der Nacht zum 8. November 1917 feuerte das Kriegsschiff einen ... mehr

100 Jahre Oktoberrevolution: Ein Interview mit Historiker Gerd Koenen

Vor 100 Jahren erschütterte die Oktoberrevolution das Russische Reich. Im Interview erklärt der Historiker Gerd Koenen, wie Lenin mithilfe des Bürgerkriegs die Sowjetunion schuf. Und was Vordenker Karl Marx tatsächlich beabsichtigte.  Ein Interview ... mehr

Ägypten: Forscher entdecken riesigen Hohlraum in der Cheops-Pyramide

Archäologen haben einen großen Hohlraum inmitten der Cheops-Pyramide in Ägypten entdeckt. Dieser sei dort 4500 Jahre völlig unberührt geblieben, berichteten sie in einer am Donnerstag im Fachmagazin "Nature" veröffentlichten Artikel. Der Raum habe die Größe einer ... mehr

Klimawandel: Grönlands Gletscher verschwinden im Meer

Durch Klimawandel schmilzt Grönlands Eis unaufhaltsam. Nach Auskunft der US-Raumfahrtbehörde Nasa sind aber deutlich mehr Gletscher vom schnelleren Schmelzen bedroht als zuvor gedacht.  Neuen Kartierungen zufolge seien zwei- bis viermal so viele Gletscher ... mehr

Wie Phsyiker das Geheimnis der dunklen Materie lüften wollen

Am 31. Oktober begehen Physiker zum ersten Mal den "Tag der dunklen Materie". 95 Prozent des Universums bestehen aus dunkler Materie und dunkler Energie, aber die Wissenschaft weiß kaum etwas darüber. Am europäischen Kernforschungszentrum (Cern) in Genf will man ihren ... mehr

Als die Bundesbahn noch Dampflok fuhr

Ihre letzten regulären Einsätze hatten Dampfloks der Bundesbahn vor 40 Jahren auf der Emslandstrecke. Schaulustige auch aus dem Ausland nahmen Abschied von den schnaufenden Riesen. Heute sind einige der Loks wieder unterwegs. Als Güterzuglok 043 903-4 mit ihrem ... mehr

Barcelona: Neue Fossilienart an Gebäuden entdeckt

Für gewöhnlich finden sich Fossilien in der Natur oder in Steinbrüchen. Doch jetzt wurden spanische Geologen an Hauswänden in Barcelona fündig.  Im Sandstein von Gebäudefassaden mitten in Barcelona haben spanische Geologen uralte Spuren von Leben gefunden ... mehr

Orioniden im Oktober 2017: Sternschnuppen über Deutschland

In der Nacht vom 20. zum 21. Oktober können Sie Orionide am Himmel sehen – die schnellsten Sternschnuppen. Zwischen Mitternacht und fünf Uhr morgens ist die beste Zeit zum Beobachten. Bis zu 20 Meteore pro Stunde sollen zu sehen sein, vorausgesetzt, der Himmel ... mehr

Altes Ägypten: Vulkanausbrüche als Ursache für Untergang

Bevor Kleopatra durch ihre Unterwerfung den Untergang ihres Reiches im Alten Ägypten besiegelte, suchten Hungersnöte und Seuchen die Bewohner heim. Ursache dafür könnten Vulkanausbrüche am anderen Ende der Welt gewesen sein. Der Untergang des Alten Ägypten unter ... mehr

Forscher beobachten den Ursprung von Gravitationswellen

"Das ist wirklich ein Heureka-Moment" und "Ein Traum ist wahr geworden" – viele Wissenschaftler haben am Montag die ihnen nachgesagte Zurückhaltung nur zu gerne über Bord geworfen und ihren Gefühlen freien Lauf gelassen. Grund für diesen Sternschnuppenschauer ... mehr

China-Raumstation "Tiangong 1" stürzt Richtung Erde

Tiangong 1 war der ganze Stolz der chinesischen Raumfahrt. Doch bereits nach wenigen Einsätzen ist die Raumstation aufgegeben worden. Jetzt stürzt sie Richtung Erde – offenbar unkontrolliert. Die Raumstation war nur zweimal von Astronauten genutzt worden, einmal ... mehr

Neues Radar soll Weltraum-Crash verhindern

Derzeit umkreisen Tonnen von Weltraumschrott die Erde. Dieser kollidiert oft mit Satelliten. Ein neues Weltraumradar soll so etwas ab Herbst 2018 verhindern. Das geplante German Experimental Surveillance and Tracking Radar (GESTRA) soll die Schrottteile ... mehr

Talk-Kritik "Maischberger": Klimaleugner sorgt für Krawall

Können die Deutschen aus ihrer Pflicht entlassen werden, gegen den Klimawandel anzukämpfen? Und was hat die Wissenschaft heute eigentlich noch für einen Wert? Eine lehrreiche Diskussion bei Sandra Maischberger brachte eine Erkenntnis ... mehr

"Nemo" reagiert mit Stress auf den Klimawandel

Der Klimawandel bedroht nicht nur das Leben zahlreicher Tiere an Land, sondern stellt ebenso eine Gefahr für das Tierreich unter Wasser dar.  Laut einer im Fachmagazin "Nature Communications" veröffentlichten Studie führt die Erwärmung des Meeres zu Bleichung ... mehr

Weltweites Energieproblem lässt sich lösen

Windparks auf dem offenen Meer könnten zeitweise den weltweiten Bedarf an Energie decken. Höhere Windgeschwindigkeiten sorgten für fünf Mal mehr Strom. Forscher der Carnegie Institution for Science veröffentlichten am Montag Studienergebnisse, wonach durch ... mehr

Sowjets wollten Atombombe auf dem Mond zünden

Die Sowjetunion hat Geheimpapieren zufolge die Zündung einer Atombombe auf dem Mond in Auftrag gegeben. Die Sowjetführung habe bei einer Sitzung 1958 beschlossen, Pläne dafür zu entwickeln, sagte der Historiker Matthias Uhl der Deutschen Presse-Agentur in Moskau ... mehr

U-Boot-Fund vor Belgien: "Für die Besatzung muss es die Hölle gewesen sein"

Tomas Termote hat ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg am Meeresgrund entdeckt. Im Gespräch mit t-online.de erzählt der Forscher, wie er das schreckliche Schicksal der Besatzung aufklären will. Ein Gespräch über Nervenkitzel, Forscherdrang ... mehr

Asteroid 2012 TC4: Gesteinsbrocken soll knapp an der Erde vorbeifliegen

Der Asteroid 2012 TC4 nähert sich der Erde. Gefährlich wird er nach Überzeugung von Experten nicht. Für die Wissenschaft bietet er jedoch die Möglichkeit zum Durchspielen der verschiedenen Schutzmechanismen. Denn der nächste Einschlag aus dem All kommt bestimmt ... mehr

Hobbyarchäologe findet Werkzeuge von Urmensch

Neue archäologische Funde weisen auf den Lebensraum des "Steinheimer Urmenschen" hin: Dieser soll sich am Rande des Schwarzwalds aufgehalten haben. Die steinernen Werkzeuge wurden Ende September auf einem Feld im benachbarten Althengstett (Landkreis Calw) gefunden ... mehr

Ekel löst Herpes aus

Ein, zwei Tage nach dem Ekel sind sie da: fiese Herpesbläschen, rot und juckend. Und tatsächlich: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Herpes und dem Anblick unappetitlicher Dinge. Das ergab eine Studie der Universität Trier. Das Ergebnis: Bei 40 Prozent der Patienten ... mehr

Physik-Nobelpreis: US-Forscher für Nachweis der Gravitationswellen geehrt

Der diesjährige Physik-Nobelpreis geht an drei US-Wissenschaftler für ihre Forschung zu Gravitationswellen. Der deutschstämmige Rainer Weiss teilt sich den Preis mit den Kollegen Barry Barish und Kip Thorne, wie die schwedische Akademie der Wissenschaften am Dienstag ... mehr

Elon Musk hat Raketenpläne: In 30 Minuten um die Welt

Der Technikvisionär und Investor  Elon Musk will bis 2022 Raumstransporter zum Mars schicken. Dort will er eine Basis aufbauen. Außerdem will er mit seiner Raketentechnologie die Reisedauer zwischen Weltstädten auf unter eine halbe Stunde verkürzen. Musk stellte seine ... mehr

Apple: Neue iOS 11 Version behebt Fehler

Apple hat nach nur einer Woche ein Update für das neue Betriebssystem iOS 11 veröffentlicht. Die Nachbesserungen betreffen hauptsächlich die Fotofunktion des Smartphones. Die Version 11.0.1. wurde am Dienstagabend für iPhone (ab 5s), iPad Air und iPod Touch der sechsten ... mehr

Sylt: Forscher entdecken Schatz aus Wikingerzeit

Auf Sylt haben Archäologen einen Silberschatz aus den Zeiten der Wikinger gefunden. Dabei handele es sich um einen der größten Silberschatzfunde in Schleswig-Holstein, so der Leiter des Archäologischen Landesamtes, Claus von Carnap-Bornheim.  Experten hatten im Sommer ... mehr

Behörden graben in Australien Walkadaver aus

In Australien wurde ein Buckelwal an einen Strand angeschwemmt. Nun lassen die Behörden den verscharrten Wal – aus Angst, es könne Hai anlocken – ausgraben. Das 18 Tonnen schwere tote Tier war in der vergangenen Woche am Strand Nobbys Beach in Port Macquarie im Osten ... mehr

Belege für Millionen Jahre altes Urmeer entdeckt

In der kanadischen Arktis haben Forscher Belege für die Existenz eines Ozeans entdeckt, der bereits vor 400 Millionen Jahren existierte. Das Team unter Leitung der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe fand bei der Arktis-Expedition "Case 19" entsprechende ... mehr

Deutsches Unterseeboot nach einem Jahrhundert entdeckt

Rund ein Jahrhundert lag es auf dem Grund der Nordsee, jetzt ist vor der belgischen Küste ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. Wahrscheinlich sind die sterblichen Überreste der Besatzung noch an Bord. Das Schiff sei weitgehend intakt ... mehr

Mit dem eigenen Körper Strom gewinnen

Wissenschaftler wollen Körperbewegungen nutzen, um Strom zu gewinnen. Dieser soll Kleingeräte wie Smartphones oder Uhren versorgen. Ein Problem ist bisher die Energiemenge. Mit Klettverschlüssen befestigt der Forscher Christian Pylatiuk ein kleines Gerät an sein rechtes ... mehr

Nasa-Sonde "Cassini" in Saturn gestürzt

Die Nasa-Raumsonde hat sich nach über zehn Jahren Forschung am Saturn spektakulär verabschiedet. "Cassini" stürzte kontrolliert auf den Saturn.  Das letzte Signal der Sonde ging am Freitag um 13.55 Uhr MESZ im Kontrollzentrum ... mehr

Letzte Mission: Nasa lässt Raumsonde "Cassini" auf Saturn stürzen

Rund 20 Jahre lang war die Raumsonde "Cassini" unterwegs, hat mit spektakulären Manövern den Saturn und seine Ringe erkundet und Forscher begeistert. Jetzt steht das Ende der Mission bevor - und das soll nicht weniger spektakulär werden. Auf das "große Finale" folgt ... mehr

ISS-Besatzung geht vor erhöhter Sonnenaktivität in Deckung

Die Besatzung der internationalen Raumstation ISS hat sich wegen erhöhter Sonnenaktivität und möglicher Strahlungsschäden in Sicherheit gebracht.  Die drei Raumfahrer hätten von ihren jeweiligen Bodenstationen am Sonntag die Anweisung bekommen, bestimmte weniger ... mehr

Archäologen entdecken Grabkammer in Ägypten

In Luxor haben ägyptische Archäologen die Grabkammer eines Goldschmieds entdeckt und freigelegt. Neben Sarkophagen, Mumien, Schmuck und Holzmasken wurde auch eine Statue gefunden. Das teilte das Antikenministerium mit. Die Kammer soll demnach mehr als 3500 Jahre ... mehr

SpaceX bringt mysteriöses Shuttle X-37B ins All

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat ein Space Shuttle des US-Militärs ins Weltall gebracht. Wofür das unbemannte Fluggerät gedacht ist, ist streng geheim. Die unbemannte Falcon-Rakete hob am Donnerstag vom Kennedy-Raumfahrtzentrum in Florida ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017