Startseite
Sie sind hier: Home >

WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

WM

Box-WM:

Box-WM: "Wolf" Brähmer gegen "Löwen" Cleverly

Für Herausforderer Nathan Cleverly ist Boxweltmeister Jürgen Brähmer über seinen Zenit hinaus. "Jürgen boxt auf Weltklasseniveau. Aber Jürgen ist 38. Ich bin der junge Löwe. Ich bin in der Position, Weltmeister zu werden. Es ist meine Zeit", sagte Cleverly am Montag ... mehr
Boxen:

Boxen: "Wolf" Brähmer kämpft gegen den "Löwen" Cleverly

Hamburg (dpa) - Für Herausforderer Nathan Cleverly ist Boxweltmeister Jürgen Brähmer über seinen Zenit hinaus. "Jürgen boxt auf Weltklasseniveau. Aber Jürgen ist 38. Ich bin der junge Löwe. Ich bin in der Position, Weltmeister zu werden. Es ist meine Zeit", sagte ... mehr
Radsport: Terpstra gewinnt Eneco-Tour - Kittel muss aussteigen

Radsport: Terpstra gewinnt Eneco-Tour - Kittel muss aussteigen

Geraardsbergen (dpa) - Radprofi Niki Terpstra aus den Niederlanden hat die Eneco-Tour durch sein Heimatland und Belgien gewonnen. Marcel Kittel trat zur letzten Etappe, die der Norweger Edvald Boasson Hagen nach 197,8 Kilometern in Geraardsbergen gewann, wegen ... mehr
Motorsport: Drei zehnte Plätze für Deutsche - Binder Moto3-Weltmeister

Motorsport: Drei zehnte Plätze für Deutsche - Binder Moto3-Weltmeister

Alcaniz (dpa) - Die Enttäuschung über ein überwiegend schlechtes Renn-Wochenende war den deutschen Motorrad-WM-Piloten anzusehen. Die Chancen auf vordere Platzierungen waren beim Grand Prix von Aragon in Alcaniz groß. Als beste Resultate sprangen jedoch drei zehnte ... mehr
Boxen: Fury brüskiert Klitschko mit erneuter Absage

Boxen: Fury brüskiert Klitschko mit erneuter Absage

Hamburg (dpa) - Jetzt sind die Weltboxverbände WBA und WBO gefragt. Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury hat den offiziellen Herausforderer Wladimir Klitschko zum zweiten Mal innerhalb von dreieinhalb Monaten versetzt. Der exzentrische Brite ließ den am 29. Oktober ... mehr

Motorsport: Marquez nach Sieg in Aragon auf dem Weg zum Titel

Alcaniz (dpa) - Marc Marquez ist auf dem Weg zu seinem dritten MotoGP-Weltmeistertitel. Der Spanier setzte sich am Sonntag beim Großen Preis von Aragon in Alcaniz sicher durch und baute seinen Vorsprung auf Valentino Rossi weiter aus. Der Italiener musste sich im Kampf ... mehr

Motorsport: Zweiter Saisonsieg für Moto2-Pilot Lowes - Folger Zehnter

Alcaniz (dpa) - Sam Lowes hat seinen zweiten Saisonsieg in der Moto2-Klasse der Motorrad-WM errungen. Der Brite setzte sich beim Großen Preis von Aragon in überlegener Manier durch. Zweiter wurde der Spanier Alex Marquez. Für den jüngeren Bruder von MotoGP-Spitzenreiter ... mehr

Radsport: Greipel-Helfer Sieberg mit Schlüsselbeinbruch

Maastricht (dpa) - Radprofi Marcel Sieberg hat bei der Eneco-Tour einen Schlüsselbeinbruch erlitten und droht damit für das WM-Rennen am 16. Oktober in Doha auszufallen. Sieberg hatte die Verletzung auf der sechsten Etappe bei einem Sturz 55 Kilometer ... mehr

Motorsport: Motorrad-Pilot Folger startet von Rang vier

Alcaniz (dpa) - Jonas Folger hat bei der Qualifikation zum WM-Lauf von Spanien in Aragon für die beste Platzierung der deutschen Piloten gesorgt. Der Kalex-Fahrer war am Samstag im Motorland Aragón in der Moto2-Klasse 0,294 Sekunden langsamer als der topplatzierten ... mehr

Fußball: Mutko bleibt Chef des russischen Fußballverbands

Moskau (dpa) - Russlands Sportminister Witali Mutko ist erneut zum Vorsitzenden des russischen Fußballverbands (RFS) gewählt worden. Die Entscheidung für den kremlnahen Politiker gilt als wichtige personelle Weichenstellung bei dem WM-Gastgeber von 2018. Kritiker werfen ... mehr

Fury brüskiert Klitschko

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Tyson Fury versetzt Wladimir Klitschko erneut: Der Brite hat den am 29. Oktober in Manchester vorgesehenen Kampf gegen den ukrainischen Ex-Champion zum zweiten Mal platzen lassen. Er sei aus medizinischen Gründen nicht ... mehr

WM-Rückkampf Fury gegen Klitschko wieder abgesagt

Berlin (dpa) - Der WM-Rückkampf zwischen dem britischen Schwergewichts-Boxweltmeister Tyson Fury und seinem Vorgänger Wladimir Klitschko ist offiziell abgesagt. Furys Promoter Hennessy Sports teilte auf seiner Webseite mit, Mediziner hätten den Briten für nicht ... mehr

Medien: WM-Rückkampf Fury gegen Klitschko erneut abgesagt

Berlin (dpa) - Der WM-Rückkampf zwischen dem britischen Schwergewichts-Boxweltmeister Tyson Fury und seinem Vorgänger Wladimir Klitschko ist Medienberichten zufolge erneut geplatzt. Das Fury-Lager habe das Team um Klitschko über die Absage informiert, schreiben ... mehr

Motorsport - Motorrad-WM 2017: Sachsenring-Rennen am 16. Juli

Leipzig (dpa) - Der Motorrad-Weltmeisterschaftslauf von Deutschland 2017 wird am 16. Juli auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal ausgetragen. Das geht aus dem vorläufigen WM-Kalender hervor, den der Weltverband FIM am 21. September veröffentlichte. Der Sachsenring ... mehr

Fußball - Liga-Boss Rauball: "Beckenbauer wird sich äußern"

Frankfurt/Main (dpa) - Ligapräsident Reinhard Rauball sieht nach den jüngsten Enthüllungen dringenden Nachholbedarf bei der Aufarbeitung der Affäre um die Fußball-WM 2006. "Ich halte es für überfällig, dass diejenigen, die zu entsprechenden Zeitpunkten Verantwortung ... mehr

Klitschko erzwingt Dopingtests bei Weltmeister Fury

Boxweltmeister Tyson Fury muss sich vor dem Rückkampf gegen Wladimir Klitschko Dopingkontrollen im Training unterziehen. "Wir haben darauf vertraglich bestanden. Schließlich haben wir eine Sorgfaltspflicht", sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte am Dienstag ... mehr

Klitschko erzwingt Dopingtests bei Weltmeister Fury

Boxweltmeister Tyson Fury muss sich vor dem Rückkampf gegen Wladimir Klitschko Dopingkontrollen im Training unterziehen. "Wir haben darauf vertraglich bestanden. Schließlich haben wir eine Sorgfaltspflicht", sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte am Dienstag ... mehr

Boxen: Klitschko erzwingt Dopingtests bei Weltmeister Fury

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Tyson Fury muss sich vor dem Rückkampf gegen Wladimir Klitschko Dopingkontrollen im Training unterziehen. "Wir haben darauf vertraglich bestanden. Schließlich haben wir eine Sorgfaltspflicht", sagte Klitschko-Manager Bernd ... mehr

Boxen: Kampf von Weltmeister Huck gegen McKenzie fällt aus

Hamburg (dpa) - Der für den 24. September vorgesehe WM-Kampf von Boxweltmeister Marco Huck gegen Ovill McKenzie fällt aus. Der 36 Jahre alte Brite leide seit an akuten Schwindelanfällen, begründete McKenzies Management die Absage. Der Kampf ... mehr

Triathlon: Triathlon-Drama um Jonathan Brownlee

Cozumel (dpa) - Mit einem Drama um den Briten Jonathan Brownlee ist die WM-Serie der Triathleten zu Ende gegangen. Der Olympia-Zweite von Rio lag am Sonntag beim Grand Final im mexikanischen Cozumel bis 400 Meter vor dem Ziel klar in Führung und war auf dem besten ... mehr

Fußball: Schmidt und Radmann verteidigen Beckenbauer

Frankfurt/Main (dpa) - Franz Beckenbauer bekommt nach der Aufdeckung der 5,5-Millionen-Euro-Zahlung aus dem WM-Topf Unterstützung von ehemaligen Weggefährten und engen Vertrauten. Im Führungszirkel des Deutschen Fußball-Bundes gibt es derweil Kritik ... mehr

Flora Duffy ist Triathlon-Weltmeisterin - Anja Knapp beste Deutsche

Cozumel (dpa) - Die deutschen Triathletinnen haben zum Abschluss der WM-Serie ein Top-Ergebnis verfehlt. Beim Finale im mexikanischen Cozumel landete Anja Knapp aus Dettingen nach 1500 Metern Schwimmen, 40 Kilometern auf dem Rad und zehn Kilometern Laufen auf Platz ... mehr

Fußball: DFB-Spitze erst am Montag über Details informiert

Frankfurt/Main (dpa) - Die neue Führung des Deutschen Fußball-Bundes hat im Fall der 5,5-Millionen-Euro-Zahlung an Franz Beckenbauer Schützenhilfe von der Kanzlei Freshfields bekommen. Die externen Ermittler bei der Affäre um die Fußball-Weltmeisterschaft ... mehr

Fußball: DFB legt Faktenpapier zu Zahlungen an Beckenbauer vor

Berlin (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat ein Faktenpapier über Vergütungen von Franz Beckenbauer in seiner Zeit als OK-Chef für die WM 2006 vorgelegt. Darin stellte der Verband seinen Kenntnisstand "in der Angelegenheit "Zahlungen an Franz Beckenbauer in den Jahren ... mehr

DFB legt Faktenpapier zu Zahlungen an Beckenbauer als WM-OK-Chef vor

Berlin (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat ein Faktenpapier über Vergütungen von Franz Beckenbauer in seiner Zeit als OK-Chef für die Weltmeisterschaft 2006 vorgelegt. Darin stellte der Verband seinen Kenntnisstand «in der Angelegenheit "Zahlungen an Franz Beckenbauer ... mehr

Fußball - Bahn, Postbank, EnBW: Keine Verträge mit OK-Chef Beckenbauer

Berlin (dpa) - Die nationalen WM-Sponsoren Deutsche Bahn, der Energiekonzern EnBW und die Deutsche Postbank haben mit Franz Beckenbauer in seiner Eigenschaft als ehrenamtlicher Organisationschef für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 keine Verträge abgeschlossen ... mehr

Mehr zum Thema WM im Web suchen

Bahn, Postbank, EnBW: keine Verträge mit OK-Chef Beckenbauer

Berlin (dpa) - Die nationalen WM-Sponsoren Deutsche Bahn, der Energiekonzern EnBW und die Deutsche Postbank haben mit Franz Beckenbauer in seiner Eigenschaft als Organisationschef im Ehrenamt für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 keine Verträge abgeschlossen ... mehr

Fußball: Beckenbauers WM-Schatten belastet EM-Projekt 2024

Athen (dpa) - Im Sonnenaufgang verabschiedete sich Reinhard Grindel nach dem UEFA-Kongress aus Athen. Seinen Ärger über die aufgeflogene Millionen-Vergütung des als selbstlosem WM-Heilsbringer längst entzauberten Franz Beckenbauer ... mehr

DFB veröffentlicht Protokoll des WM-OK zu Beckenbauer-Vergütung

Berlin (dpa) - Der DFB hat einen Protokollauszug aus einer Sitzung des Aufsichtsrats-Präsidialausschusses des WM-OK von 2003 veröffentlicht. Darin war über mögliche Vergütungen des ansonsten ehrenamtlich arbeitenden Franz Beckenbauer gesprochen worden. Demnach ... mehr

Fußball: Beckenbauer-Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung

Berlin (dpa) - Für den DFB ist der "Fall Beckenbauer" das nächste schwere Ärgernis rund um das WM-Sommermärchen 2006. Präsident Reinhard Grindel reagierte in Athen mit deutlicher Kritik auf die 5,5 Millionen Euro, die Franz Beckenbauer als ehrenamtlicher ... mehr

Fußball: Beckenbauer-Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung

Berlin (dpa) - Für den DFB ist der "Fall Beckenbauer" das nächste schwere Ärgernis rund um das WM-Sommermärchen 2006. Präsident Reinhard Grindel reagierte in Athen mit deutlicher Kritik auf die 5,5 Millionen Euro, die Franz Beckenbauer als ehrenamtlicher ... mehr

Beckenbauer-Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung

Berlin (dpa) - Die Anwälte von Franz Beckenbauer haben die 5,5 Millionen Euro an den 71-Jährigen vom DFB aus ihrer Sicht verteidigt. In einer Stellungnahme heußt es, die Behauptungen, Beckenbauer habe das Geld für die WM 2006 oder für ein Ehrenamt erhalten, seien ... mehr

Fußball: Beckenbauer kassierte Millionen als OK-Chef

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer hat im Rahmen seines eigentlich ehrenamtlichen Jobs als Chef des Organisationskomitees bei der Fußball-WM 2006 5,5 Millionen Euro durch einen Sponsorenvertrag kassiert. Beckenbauer wurde im Vorfeld der WM als Gegenleistung für bestimmte ... mehr

Fußball: Ex-DFB-Präsident Zwanziger verklagt Land Hessen

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger verklagt das Land Hessen wegen des Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Frankfurt. "Ich kann bestätigen, dass die Anklage eingereicht ist", sagte der 71-Jährige der Deutsche Presse-Agentur ... mehr

Beckenbauer erhielt 5,5 Millionen als OK-Chef bei WM 2006

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer hat im Rahmen seines eigentlich ehrenamtlichen Jobs als Chef des Organisationskomitees bei der Fußball-WM 2006 5,5 Millionen Euro durch einen Sponsorenvertrag kassiert. Das hat der Deutsche Fußball-Bund bestätigt. Versteuert wurde ... mehr

Hamburg Gastgeber der Rollstuhlbasketball-WM 2018

Hamburg richtet 2018 die Weltmeisterschaften im Rollstuhlbasketball der Frauen und Männer aus. Das hat der Internationale Rollstuhlbasketball-Verband (IWBF) am Dienstag bei den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro bekanntgegeben. Die Hansestadt setzte sich gegen ... mehr

WM 2006: Beckenbauer war kein ehrenamtlicher OK-Chef

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer ist seinem Job als Chef des Organisationskomitees bei der Fußball-WM 2006 nicht ausschließlich ehrenamtlich nachgegangen. Recherchen des Magazins «Der Spiegel» belegen, dass Beckenbauer im Vorfeld der WM für Werbeleistungen ... mehr

Boxen - Klitschko: "Haut mich nicht mehr um" - Fury schwänzt

London (dpa) - Boxweltmeister Tyson Fury hat erneut eine Kostprobe seiner unkonventionellen Methoden gegeben und die Pressekonferenz mit Wladimir Klitschko in London geschwänzt. Angeblich habe er eine Autopanne gehabt und sei dann in einen Stau geraten, teilte ... mehr

Motorsport: Deutsche Motorrad-Piloten in Misano in den Punkten

Misano (dpa) - Novum aus deutscher Sicht in der Motorrad- eltmeisterschaft: Erstmals kamen am Sonntag beim Großen Preis von San Marino im italienischen Misano alle Stammfahrer in die Punkteränge. Trotz des erfreulichen Ergebnisses blieb ... mehr

Boxen - Wieder K.o.: Kasache Golowkin bleibt Weltmeister

London (dpa) - K.o.-König Gennadi Golowkin hat wieder zugeschlagen. Der unbezwungene Mittelgewichtler aus Kasachstan verteidigte in London die WM-Titel der Verbände WBC, IBF und IBO sowie den WBA-Gürtel als Superchampion. Gennadi besiegt mit einem technischen ... mehr

Motorsport: Spanier Petrosa bezwingt Rossi in Misano - Bradl Zwölfter

Misano (dpa) - Valentino Rossi hat den Rückstand in der Gesamtwertung der Motorrad-Weltmeisterschaft auf Marc Marquez verkürzt, einen Heimsieg aber verpasst. Der Superstar der MotoGP aus Italien kam beim Grand Prix von San Marino in Misano, nur wenige Kilometer ... mehr

Motorsport: Erster Moto2-Sieg für Baldassarri - Folger Achter

Misano (dpa) - Lorenzo Baldassarri hat seinen ersten Sieg in der Moto2-Klasse der Motorrad-Weltmeisterschaft geholt. Der Italiener sicherte sich den Erfolg beim Großen Preis von San Marino in Misano. In einem spannenden Rennen verwies er den Spanier ... mehr

Motorsport: Fünfter Moto3-Saisonsieg für WM-Spitzenreiter Binder

Misano (dpa) - Brad Binder strebt unaufhaltsam seinem ersten Motorrad-Weltmeistertitel entgegen. Der Südafrikaner gewann in Misano auch den Grand Prix von San Marino in der Moto3-Klasse. Es war sein fünfter Saisonerfolg. Der KTM-Pilot setzte sich vor dem Italiener ... mehr

Motorsport: Motorrad-Piloten Cortese und Öttl auf Startplatz sieben

Misano (dpa) - Die deutschen Motorrad-WM-Piloten haben beim Grand-Prix von San Marino in Misano die ersten beiden Startreihen verpasst. Sandro Cortese kam in der Moto2-Klasse auf Platz sieben und war damit bester des deutschen Trios. Jonas Folger belegte lediglich ... mehr

Fußball: FIFA-Ethikkommission will Geldstrafe für Sandrock

Zürich (dpa) - Im Zuge der Ermittlungen um die Vergabe der WM 2006 fordert die ermittelnde Kammer der FIFA-Ethikkommission eine Strafe für den früheren DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock. Wie der Fußball-Weltverband mitteilte, empfiehlt die Kammer in ihrem ... mehr

Fußball: Portugal und Frankreich verbocken Quali-Start

Lissabon (dpa) - Der portugiesische Fußball-Nationaltrainer Fernando Santos weiß, dass nun Siege her müssen. "Ab jetzt müssen wir gewinnen, gewinnen und gewinnen", sagte der 61-Jährige sichtlich mitgenommen nach der 0:2-Pleite des Europameisters ... mehr

WM-Revanche: Klitschko boxt gegen Fury in Manchester

Boxweltmeister Tyson Fury und Wladimir Klitschko werden ihren Rückkampf am 29. Oktober austragen. Das teilten die jeweiligen Managements von Fury und Klitschko am Mittwoch mit. "Das Team Klitschko ist sehr glücklich, nach der Absage Furys nun einen Termin gefunden ... mehr

Boxen: Klitschko boxt gegen Fury am 29. Oktober in Manchester

Manchester (dpa) - Boxweltmeister Tyson Fury und Wladimir Klitschko werden ihren Rückkampf am 29. Oktober austragen. Das teilten die jeweiligen Managements von Fury und Klitschko mit. "Das Team Klitschko ist sehr glücklich, nach der Absage Furys nun einen Termin ... mehr

Fußball: Infantino bekräftigt Wunsch nach 40 Teams bei der WM

Genf (dpa) - FIFA-Präsident Gianni Infantino hat sich erneut für die Ausweitung der Fußball-WM auf 40 Mannschaften ausgesprochen. "Meine Meinung zu 40 Teams hat sich nicht geändert", sagte der Schweizer am Rande der Generalversammlung der European Club Association ... mehr

Fußball - Wegen Gemeinnützigkeit: DFB will Ansprüche verfolgen

Berlin (dpa) - Im Falle des Verlustes der Gemeinnützigkeit für das Jahr 2006 wegen der WM-Affäre würde der Deutsche Fußball-Bund möglichen Schadenersatzansprüchen nachgehen. "Wir müssen alle Ansprüche verfolgen, wenn es sie gibt", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel ... mehr

Mit elf EM-Teilnehmern gegen Norwegen - Neuer führt DFB-Team an

Oslo (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw setzt zum Start in die WM-Qualifikation am Abend in Oslo gegen Norwegen auf die erwartete Startformation mit elf EM-Teilnehmern von Frankreich. Angeführt wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vom neuen Kapitän Manuel Neuer ... mehr

Fußball: DFB-Team mit elf EM-Teilnehmern gegen Norwegen

Oslo (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw setzt zum Start in die WM-Qualifikation am Abend in Oslo gegen Norwegen auf die erwartete Startformation mit elf EM-Teilnehmern von Frankreich. Angeführt wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vom neuen Kapitän Manuel Neuer ... mehr

Motorsport: Moto2-Pilot Folger in Silverstone auf Platz fünf

Silverstone (dpa) - Erster nach dem Start, nur Fünfter im Ziel: Motorradpilot Jonas Folger hat es verpasst, nach seinem Sieg von Brünn sofort nachzulegen. Beim Weltmeisterschaftslauf von Großbritannien in Silverstone war der Moto2-Pilot aus Schwindegg dennoch bester ... mehr

Triathlon - Dritter WM-Titel verpasst: Triathlet Kienle Zweiter

Mooloolaba (dpa) - Triathlet Sebastian Kienle hat seinen dritten Weltmeister-Titel über die 70.3-Strecke verpasst. Der 32-Jährige aus Mühlacker musste sich im australischen Mooloolaba nach einem dramatischen Rennen dem Australier Timothy Reed geschlagen geben und wurde ... mehr

Motorsport: Moto2-Pilot Folger startet in Silverstone aus erster Reihe

Silverstone (dpa) - Jonas Folger hat den Schwung seines ersten Saisonsieges in den Motorrad-WM-Lauf von Großbritannien mitgenommen. Der Moto2-Pilot kam im Qualifikationstraining in Silverstone auf Rang drei und startet damit gemeinsam mit Sam Lowes ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal