Sie sind hier: Home >

Wohnungsmarkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wohnungsmarkt

Wie Sie schneller eine Wohnung finden

Wie Sie schneller eine Wohnung finden

Man könnte bei der Wohnungssuche auf Glück hoffen. Aber das klappt in den allermeisten Fällen auch beim Lottospielen nicht. Doch wo anfangen, wo suchen und wo inserieren? Lohnt sich letzteres überhaupt noch – oder soll man gleich den Makler beauftragen? In manchen ... mehr
Deutschland: 860.000 Menschen in vergangenem Jahr wohnungslos

Deutschland: 860.000 Menschen in vergangenem Jahr wohnungslos

In Deutschland sind im vergangenen Jahr rund 860.000 Menschen ohne Wohnung gewesen, wie die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG) mitteilte. Dies entspreche einem Anstieg um rund 150 Prozent seit 2014. Bis 2018 prognostiziert die Organisation einen weiteren ... mehr
Vorsicht bei brennenden Kerzen in der Wohnung

Vorsicht bei brennenden Kerzen in der Wohnung

Vorsicht bei brennenden Kerzen: Kommt es zu einem Brand, entscheiden die Umstände darüber, ob und welche Versicherung einspringt. Darauf weist Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund hin. Verursacht zum Beispiel ein brennender Adventskranz Schaden an der Wohnung, zahlt ... mehr
Polizisten können sich teure Städte nicht leisten

Polizisten können sich teure Städte nicht leisten

Der Wohnungsmarkt ist in vielen deutschen Großstädten angespannt. Explodierenden Mieten setzen auch Polizisten und andere Beschäftigte des öffentlichen Diensts unter Druck. Polizisten und andere Beschäftigte des öffentlichen Diensts stehen nach Gewerkschaftsangaben ... mehr
Das sollten Eigentümer als Vermieter wissen

Das sollten Eigentümer als Vermieter wissen

Für Mieter und Wohnungseigentümer gelten unterschiedliche Vorschriften. Das bringt Eigentümer in Konflikte, die ihre Immobilie nicht selbst nutzen, sondern vermieten. Fünf Fallen für private Vermieter. Eigentümer geraten als Vermieter leicht in ein Dilemma ... mehr

"Hart aber fair": Lay fordert Verschärfung der Mietpreisbremse

Die Große Koalition hat das Problem der hohen Mieten nicht gelöst – da waren sich die Gäste bei " Hart aber fair" einig. Und erarbeiteten eine Wunschliste für die kommende Regierung. Die Gäste Alexander Graf Lambsdorff (FDP, Präsidiumsmitglied, MdB) Thomas Hafner ... mehr

Immobilien an Nord- und Ostsee im Preis gestiegen

Häuser und Eigentumswohnungen in Küstennähe von Nord- und Ostsee und auf den Inseln sind in den vergangenen zwei Jahren deutlich im Preis gestiegen. Immobilien seien um bis zu 55 Prozent teurer geworden, wie aus dem neuen Immobilienatlas hervorgeht ... mehr

So finden Sie das passende Zuhause

Lage, Lage und nochmals Lage. So hieß lange Zeit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Immobilie. Profis ziehen manchmal ein Scoringmodell heran, das den allgemeinen Begriff Lage stärker differenziert. Wie gute Lage dabei aussieht ... mehr

Reizthema Wohnen – Was wollen die Parteien?

Hohe Mieten liegen ganz weit vorn bei den Smalltalk-Themen in den deutschen Städten. Was planen die Parteien nach der Wahl bei Mietpreisbremse, sozialem Wohnungsbau und Auflagen für Häuslebauer? Jahrelang passierte in der Wohnungspolitik nicht viel. Rasant steigende ... mehr

Immobilienboom macht Mieten immer teurer

Im ersten Halbjahr sind die Wohnungsmieten in Deutschland in die Höhe getrieben worden. Die Kaltmieten bei Neuverträgen waren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 4,4 Prozent teurer – Schuld daran ist der Immobilienboom. Das sind die Ergebnisse einer Auswertung ... mehr

So teuer sind die Mieten für Studenten in deutschen Städten

Dass das Geld in den Studienjahren nicht so locker sitzt, gehört fast ein bisschen dazu. Zum Leben und Lernen sollte es jedoch reichen – und zum Wohnen. Studierende, die in diesem Sommer jedoch für das nächste Semester eine Unterkunft suchen, müssen mit hohen Wohnkosten ... mehr

Mehr zum Thema Wohnungsmarkt im Web suchen

Was darf der Vermieter wissen?

Eigentümer sind oft neugierig. Bevor sie jemandem die Wohnung vermieten, stellen sie viele Fragen. Manchmal gehen sie über das Maß des Datenschutzes hinaus. Was ist erlaubt? Und was nicht? Vermieter suchen sorgfältig aus, wen sie in ihre Wohnung einziehen lassen ... mehr

Leerstehende Häuser trotz Wohnungsnot?

Wohnungsmangel in den Städten, überhöhte Grundstückspreise und Baukosten an den Randgebieten: Wohnen scheint zum Luxus zu werden. Dabei gibt es zahlreiche, leerstehende Häuser. Wo? Auf dem Land. Es gibt zu viele neue Wohnungen und Einfamilienhäuser in ländlichen Kreisen ... mehr

Immer mehr Deutsche leben an mehreren Orten zugleich

Montag bis Freitag Berlin. Eine Wohnung im In-Viertel. Abends ein Drink mit Kollegen. Freitag bis Montag Stuttgarter Umland. Ein Haus im Grünen. Grillen mit der Familie, Garten, Hund. Zwei Welten. Dazwischen Stunden auf der Autobahn oder im Zug. An mehreren Orten ... mehr

Kosten für Wohnraum steigen in Deutschland stark an

Ob für Mieter oder Eigentümer - Wohnraum wird immer teurer. Das Einkommen vieler Haushalte konnte mit dieser Entwicklung nicht Schritt halten. Die vor rund zwei Jahren eingeführte Mietpreisbremse ist laut einer Studie in vielen Fällen wirkungslos. Eine Analyse ... mehr

Das müssen Sie Ihrem Makler nicht verraten

Bei der Wohnungssuche müssen Interessenten oft viel über sich preisgeben: Familienstand, Bonität, Dauer des Beschäftigungsverhältnisses. Wie der neue Mietspiegel für Berlin zeigt, steigt die Konkurrenz auf dem Markt in der Hauptstadt stetig. Auch in anderen ... mehr

Mietpreis-Anstieg: Wo Studenten richtig bluten müssen

Die Deutschen stöhnen unter steigenden Mieten. Besonders hart trifft es laut mehreren aktuellen Studien die Studenten. In manchen Städten sind die Preise für Studentenwohnungen binnen weniger Jahre um etwa die Hälfte gestiegen. Teuerste Stadt für den akademischen ... mehr

Brandenburger Studenten mit Wohnheimplätzen gut versorgt

Potsdam (dpa/bb) – Das Angebot von Zimmern in Studentenwohnheimen liegt in Brandenburg deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Am 1. November dieses Jahres gab es 6713 Plätze in Studentenwohnheimen, wie das Brandenburger Wissenschaftsministerium auf eine Anfrage ... mehr

Wohnungsbau: Immobilienwirtschaft wirft Politik Tatenlosigkeit vor

Das Problem ist bekannt - bezahlbarer Wohnraum ist in Deutschlands großen Städten Mangelware. Doch Besserung ist kaum in Sicht. Denn von Seiten der Politik komme viel zu wenig, kritisiert die Immobilienwirtschaft.  Zwar sei die Zahl der Baugenehmigungen im ersten ... mehr

Studenten finden in Deutschland schwieriger Wohnungen

BERLIN (dpa-AFX) - Zu teuer, zu viel Konkurrenz, zu weit draußen - Studenten in Deutschland haben einer Studie zufolge immer größere Probleme bei der Wohnungssuche. In der Mehrheit der Universitätsstädte hat sich die Wohnsituation im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Vermieter umgehen mit möblierten Wohnungen Mietpreisbremse

In deutschen Großstädten wird offenbar immer öfter die Mietpreisbremse umgangen - mit einem simplen Trick: Die Wohnungen werden möbliert angeboten. Das hat Aufschläge von teilweise bis zu mehr als zehn Euro pro Quadratmeter zur Folge. Dieses Vorgehen ... mehr

Statistisches Bundesamt sieht Bauboom in Deutschland

WIESBADEN (dpa-AFX) - Niedrige Hypothekenzinsen und die Unterbringung Hunderttausender Flüchtlinge haben in den ersten fünf Monaten des Jahres den Bauboom in Deutschland beschleunigt. Von Januar bis Mai haben die Behörden 148 400 neue Wohnungen genehmigt ... mehr

Sozialer Wohnungsbau: Immobilienbranche fordert "Neustart"

BERLIN (dpa-AFX) - Die Immobilienwirtschaft hat einen "Neustart" beim sozialen Wohnungsbau gefordert. Aktuell müssten jährlich zusätzlich 80 000 Sozialwohnungen und weitere 60 000 Wohnungen im mittleren Preissegment entstehen, um den hohen Bedarf zu decken, sagte ... mehr

Wohungsbau in Deutschland boomt weiterhin

Günstige Hypothekenzinsen, die starke Nachfrage nach Wohnraum und der Mangel an Anlagealternativen haben den Wohnungsbau in Deutschland im vergangenen Jahr kräftig angetrieben. Erstmals seit dem Jahr 2000 wurde wieder die Marke von 300.000 genehmigten Wohnungen ... mehr

IW-Studie: Mieter von Sozialwohnungen sind meist nicht wirklich bedürftig

Die Bundesregierung will die Förderung für den Bau von Sozialwohnungen ausweiten, um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Doch eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt, wie wenig treffsicher die Förderung ist: Nur 46 Prozent der Haushalte ... mehr

Deutscher Mieterbund warnt vor Ghetto-Bildung in Städten

Der Zuzug von Flüchtlingen in Städte könnte dort zu einer Ghetto-Bildung führen. Davor warnt der Deutsche Mieterbund (DMB) und verlangt einen Strategiewechsel beim sozialen Wohnungsbau. Experten sehen die Lage nicht ganz so kritisch, bestätigen aber die Tendenz. Demnach ... mehr

In Deutschland stehen zwei Millionen Wohnungen leer

In Deutschland werden jährlich 250.000 Wohnungen neu gebaut - dabei stehen schon zwei Millionen leer. Den meisten Leerstand gibt es auf dem Land, aber nicht nur. In vielen Regionen, etwa in Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern gebe es beides: leere ... mehr

Sozialer Wohnungsbau: Hendricks fordert 1,3 Milliarden zusätzlich

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesbauministerin Barbara Hendricks fordert angesichts des Zustroms von Flüchtlingen pro Jahr 1,3 Milliarden Euro zusätzlich für Wohnungsbau und Stadtentwicklung. "Ich will verhindern, dass es zu Konkurrenz zwischen Einheimischen ... mehr

Mietenbericht: Weiter Engpässe auf dem Wohnungsmarkt

Baugeld ist billig wie nie - dennoch werden zu wenig Wohnungen gebaut. Dass es in einigen Städten extrem schwer geworden ist, bezahlbaren Wohnraum zu finden, liegt nicht nur am Zuzug von Flüchtlingen. Der Wohngeld- und Mietenbericht der Bundesregierung bezieht ... mehr

Mieterin in Eschbach muss doch nicht Flüchtlingen weichen

Im Streit mit einer Mieterin um die Kündigung ihrer Wohnung wegen der Flüchtlingskrise hat die Gemeinde Eschbach bei Freiburg überraschend einen Rückzieher gemacht. Die bereits im März ausgesprochene Kündigung werde zurückgenommen, bestätigte Bürgermeister Mario ... mehr

Vonovia will Deutsche Wohnen schlucken - Kritik vom Mieterbund

Neue Übernahmeschlacht im deutschen Immobilienmarkt: Marktführer Vonovia holt zum großen Schlag aus und will den zweitgrößten Anbieter Deutsche Wohnen in einem Milliardendeal schlucken. Dadurch will Vonovia die Übernahme des Wohnungskonzerns ... mehr

Gemeinde kündigt Mieterin wegen Flüchtlingsunterbringung

Die Gemeinde Eschbach (Breisgau-Hochschwarzwald) hat einer Mieterin gekündigt, um Flüchtlinge in der Wohnung unterzubringen. Die 56 Jahre alte Frau wohnt seit 23 Jahren in der gemeindeeigenen Wohnung. Der Gemeinderat habe den Beschluss zur Kündigung bereits im Februar ... mehr

Wohnungsmarkt: Für Studenten ist schwieriger denn je

Wer ein Studium beginnt, kennt das Problem: Der Wohnungsmarkt ist dicht, die Preise teuer. Daran hat auch die Mietpreisbremse nichts geändert. Im Gegenteil: Die Konkurrenz auf dem Wohnungsmarkt ist größer denn je - und Entspannung nicht in Sicht. Über Wohnheime ... mehr

Deutschland braucht jährlich 400.000 neue Wohnungen

Die Bundesrepublik braucht in den kommenden fünf Jahren insgesamt zwei Millionen neue Wohnungen. Das geht aus einer Studie des Pestel Instituts in Hannover hervor, die das Verbändebündnis Sozialer Wohnungsbau vorgestellt hat. Demnach werden ... mehr

Wohnungsnot: Bauministerium plant tausende "Mikrowohnungen"

Auf dem angespannten Wohnungsmarkt in den Ballungsgebieten sollen in den kommenden Jahren tausende "Mikrowohnungen" entstehen. Die Bundesregierung will 120 Millionen Euro in die Entwicklung von Kleinstunterkünften investieren. Das geht aus einem Papier des Bundes ... mehr

Mietpreisbremse greift vielerorts erst nach dem Sommer

BERLIN (dpa-AFX) - Die Mietpreisbremse geht in vielen deutschen Großstädten erst nach dem Sommer an den Start. Berlin ist einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge das einzige Bundesland, in dem die Regelung schon zum frühestmöglichen Zeitpunkt - dem 1. Juni - greift ... mehr

Mietpreisbremse kommt ab Juni - Bestellerprinzip bei Maklern

Ab dem 1. Juni gilt die Mietpreisbremse. Nach der Entscheidung im Bundestag Anfang März, stimmte nun auch der Bundesrat zu. Mit der Neuregelung sollen die Bundesländer die Möglichkeit bekommen, auf die "dramatischen Veränderungsprozesse" auf dem Wohnungsmarkt besonders ... mehr

Wohnen: Mietpreisbremse bei angespanntem Wohnungsmarkt

Berlin (dpa) - Die Mietpreisbremse soll in Ballungsgebieten extreme Mietsteigerungen verhindern. Vorgesehen ist, dass in Regionen mit angespanntem Wohnungsmarkt bei einem Mieterwechsel die neue Miete künftig maximal zehn Prozent über dem ortsüblichen Niveau liegen ... mehr

Was bringt die Mietpreisbremse?

Berlin (dpa) - In vielen deutschen Großstädten ist die Wohnungssuche kein Spaß. Mieten schnellen nach oben, bei Besichtigungen stehen Dutzende Interessenten Schlange - und wer die Wohnung bekommt, muss oft noch eine saftige Maklerprovision oben drauf zahlen. Auf solche ... mehr

Senat erschwert Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen

Mietwohnungen sollen in Berlin in Gegenden mit angespanntem Wohnungsmarkt künftig schwerer in Eigentumswohnungen umgewandelt werden können. Dazu beschloss der Senat am Dienstag eine entsprechende Vorlage von Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD). Danach ... mehr

Umzugsprämie: Senioren sollen jungen Familien Platz machen

Vor allem in Ballungsräumen ist der Wohnraum für Familien oft knapp. IG-Bau-Chef Robert Feiger hat nun eine außergewöhnliche Idee: Er schlägt Prämien für umzugswillige Senioren vor. Sozialverbände nahmen den Vorschlag positiv auf, Bundesbauministerin Barbara Hendricks ... mehr

Mietpreisbremse: Heiko Maas einigt sich mit Koalition

Justiz- und Verbraucherminister Heiko Maas (SPD) hat sich mit den Spitzen der Koalitionsfraktionen auf einen besseren Schutz vor drastischen Mieterhöhungen geeinigt. Bei einem Mieterwechsel darf die neue Miete in ausgewählten Gebieten künftig maximal zehn Prozent ... mehr

Erfahrungsbericht: Wie ich fast auf einen Wohnungsbetrüger hereinfiel

Wenn eine Wohnungsanzeige zu schön klingt, um wahr zu sein, dann ist Vorsicht geboten. Betrüger schalten Anzeigen, die nur ein Ziel haben: Die Abzocke von verzweifelten Wohnungssuchenden. Ein Erfahrungsbericht. Ich könnte behaupten, ich hätte gleich gemerkt ... mehr

Barbara Hendricks: 250.000 neue Wohnungen im Jahr notwendig

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) sagt steigenden Mieten den Kampf an. "Wir brauchen mehr Wohnraum, der bezahlbar ist und sozialen, demografischen und energetischen Anforderungen entspricht", sagte Hendricks der Deutschen Presse-Agentur in Berlin ... mehr

Immobilienmarkt London: 450.000 Pfund für einen Flur mit Garten

Für 450.000 Pfund gibt es auch in England in vielen Gegenden schon ein Haus oder zumindest eine geräumige Wohnung. Im aufgeheizten Wohnungsmarkt der Londoner Innenstadt ist der Gegenwert im wahrsten Sinne deutlich schmaler. Ein Immobilienmakler verlangt diese Summe ... mehr

Mietpreisbremse: Was Mieter und Vermieter jetzt wissen müssen

Mieter schützen, den Mietenanstieg begrenzen, Abzocke durch Makler stoppen: Justiz- und Verbraucherminister Heiko Maas hat einen ambitionierten Gesetzentwurf vorgelegt. Wie genau funktioniert seine Mietpreisbremse? Die Pläne im Überblick. Die Mietpreisbremse ... mehr

Mietpreise in Deutschland: München verlangt doppelt so viel wie der Schnitt

Keine große Überraschung: Nirgendwo kostet Wohnen so viel wie in München. Mieter in der Bayernmetropole zahlen im Schnitt einen Quadratmeterpreis von 10,25 Euro und damit mehr als doppelt so viel wie der bundesdeutsche Durchschnitt. Das zeigt der aktuelle ... mehr

"Esso-Häuser" in Hamburg werden von Montag an geräumt

Drei Wochen nach der Evakuierung der einsturzgefährdeten "Esso Häuser" auf der Hamburger Reeperbahn sollen die Wohnungen von Montag an geräumt werden. "Der Hausstand ist noch in den Wohnungen", sagte ein Sprecher des Eigentümers Bayerische Hausbau. Die Mieter ... mehr

Berlin-Schöneberg: Bürger besetzen alte Linde - Protest gegen Luxusbau

Es ist kein Wetter, bei dem man gerne draußen schläft. Der Wind biegt die Äste der großen Linde. Wenn es regnet, halten die Herbst-Blätter das kalte Wasser kaum auf. Trotzdem schaukelt oben im Baum im Berliner Bezirk Schöneberg eine Hängematte mit dicken ... mehr

500 neue Wohnungen für Berliner Studierende

Studierende können auf etwas Entlastung auf dem angespannten Berliner Wohnungsmarkt hoffen: Zum Semesterbeginn stellen ihnen die sechs landeseigenen Wohnungsunternehmen 500 zusätzliche Wohnungen bereit, wie der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen ... mehr

Studie: Forscher warnen vor Verwahrlosung deutscher Städte

Deutschland steht vor einem Paradox: Mieten sind in vielen Großstädten kaum noch bezahlbar, gleichzeitig stehen ganze Wohngebiete leer. Eine neue Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft zeigt, wie sich diese Entwicklung fortsetzen wird: Die Forscher warnen ... mehr

Immer weniger Sozialwohnungen in Deutschland

In Deutschland gibt es immer weniger Sozialwohnungen, obwohl der Bedarf weiterhin hoch ist. Allein 2011 gingen 57.000 Sozialwohnungen verloren, berichtet die sozialistische Berliner Tageszeitung "Neues Deutschland" in ihrer Donnerstagsausgabe. Sie beruft ... mehr

Mieterbund warnt vor dramatischer Wohnungsnot

Aus Sicht des Deutschen Mieterbundes hat Deutschland in Ballungszentren mit einer neuen Wohnungsnot zu kämpfen. "Die Menschen können das Wohnen zum Teil nicht mehr bezahlen", klagt Präsident Franz-Georg Rips. Gleichzeitig fordert er jährlich zusätzliche zehn Milliarden ... mehr

Wohnungsmarkt: München und Hamburg haben quasi keine Leerstände

Eine Mietwohnung zu finden, gleicht immer mehr einem Glücksspiel, jedenfalls in beliebten Regionen. Trotzdem gibt es auch Gebiete in Deutschland, in denen die Lage entspannter ist. Wo die Leerstände bei Mietwohnungen am größten sind, listet jetzt ein neuer Index ... mehr

So stark steigen die Mieten in Städten

Vor allem in Großstädten sind die Mieten in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Doch diese Entwicklung soll sich nun verlangsamen, wie der Immobilienverband IVD laut "Bild"-Zeitung berichtet. "Das Mietwachstum wird sich im Jahresverlauf allmählich verlangsamen ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017