Sie sind hier: Home >

Wolf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Wolf

Was tun, wenn Ihnen ein Wolf begegnet

Was tun, wenn Ihnen ein Wolf begegnet

Es ist sehr unwahrscheinlich, bei einem Waldspaziergang auf einen Wolf zu treffen. Falls es doch passiert, sollten Spaziergänger das Tier ruhig beobachten, es nicht bedrängen – und sich langsam zurückziehen. Das erklärt der Naturschutzbund Deutschland ... mehr
Thüringen: Wolfsbabys müssen doch nicht sterben

Thüringen: Wolfsbabys müssen doch nicht sterben

Die sechs jungen Wolfshybride aus Thüringen werden, anders als empfohlen, nicht zum Abschuss freigegeben. Wie Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund mitteilt, werden die Tiere stattdessen eingefangen und in einen Tierpark gebracht. Die Entscheidung ... mehr
Kaum Nachfrage nach Fördergeld für Herdenschutzhunde

Kaum Nachfrage nach Fördergeld für Herdenschutzhunde

Mehr als ein halbes Jahr nach dem Start wird in Sachsen-Anhalt Fördergeld für Herdenschutzhunde kaum nachgefragt. Bislang liege nur ein Antrag vor, sagte eine Sprecherin des Umweltministeriums der Deutschen Presse-Agentur. Er werde derzeit geprüft. Die Hunde sollen ... mehr
CDU: MV soll Zusatzschutz zahlen oder Wolf schießen lassen

CDU: MV soll Zusatzschutz zahlen oder Wolf schießen lassen

Nach den neun Wolfsangriffen von Ramin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) seit Anfang Oktober mit mindestens 15 getöteten Schafen wächst der Handlungsdruck auf die Behörden. Die vorpommersche CDU-Landtagsabgeordnete Beate Schlupp forderte Agrar- und Umweltminister ... mehr
Ministerium soll über Abschuss von Wolf entscheiden

Ministerium soll über Abschuss von Wolf entscheiden

Die Entscheidung über den Abschuss eines Wolfes im Landkreis Vorpommern-Greifswald liegt nach Auffassung der Kreisverwaltung beim Land. Der Wolf stehe unter strengem europäischen Schutz, sagte Kreissprecher Achim Froitzheim am Donnerstag. Nach Angaben des Umwelt ... mehr

Polizisten dürfen verletzte Wölfe erschießen

Bei verletzten oder verhaltensauffälligen Wölfen dürfen Polizisten künftig von der Schusswaffe Gebrauch machen. Das regelt ein neuer Erlass zum Umgang mit Wölfen, wie das Innenministerium am Dienstag mitteilte. Darin heißt es, der Schusswaffengebrauch gegen ... mehr

Wolf von Ramin wird vorerst nicht geschossen

Der Wolf, dem neun Angriffe auf eine eingezäunte Schafherde mit mindestens 15 getöteten Tieren in Ramin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) zugeschrieben werden, wird vorerst nicht abgeschossen. Zunächst soll der Herdenschutz verstärkt werden, wie eine Sprecherin ... mehr

Wölfe für Nutztierrisse bei Wittenberg verantwortlich

Halle/Wittenberg (dpa/sa)- Mehrere getötete Schafe bei Wittenberg gehen vermutlich auf das Konto von Wölfen. Die Raubtiere könnten als Verursacher nicht ausgeschlossen werden, teilte das Landesamt für Umweltschutz (LAU) am Dienstag mit. Experten ... mehr

Thüringen: Sechs Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet

Sechs junge Wolf-Mischlinge werden  in Thüringen  möglicherweise getötet. Der Grund: Ihr Vater ist ein Hund. Die Vermischung von Wolf- und Hundegenen halten Experten für eine Gefahr für die Wolfspopulation.  Das bundeseigene Dokumentations- und Beratungszentrum ... mehr

Wolf, Wolfhund und Mischling: Was ist der Unterschied?

Wölfe breiten sich seit dem Jahr 2000 wieder in Deutschland aus. Dass sie sich mit Hunden paaren, ist extrem selten – kommt aber vor. Die Unterscheidung zwischen Wolf, Wolfhund und Mischling ist allerdings – auch für Experten – gar nicht so einfach. Niemand verwechselt ... mehr

Wie wahrscheinlich ist ein Wolfsangriff?

Eine 62-jährige Britin könnte in Griechenland von einem Rudel Wölfe getötet worden sein. Allerdings muss noch geklärt werden, ob es tatsächlich Wölfe oder aber aggressive Hütehunde oder Streuner waren, die auf die Touristin losgingen. Aber wie wahrscheinlich ... mehr

Mehr zum Thema Wolf im Web suchen

WWF fordert Unterstützung für Landwirte gegen Wolfsangriffe

Die Umweltschutzorganisation WWF fordert mehr Unterstützung für Landwirte beim Schutz der Herden vor Wolfsangriffen. "Naturschutz ist eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft - die Unterstützung der Bauern beim Thema Wolf sollte es ebenso sein", sagte WWF-Experte Moritz ... mehr

Wie Besucher Haustiere im Zoo entsorgen

Tierbabys sind ein großer Publikumsmagnet. Doch wohin damit, wenn es immer voller wird im Gehege? Was mit den Tieren passiert, wenn sie sich zu stark vermehren und wie Besucher nicht mehr gewollte Haustiere im Zoo loswerden. Fortpflanzung steuern Da der Platz ... mehr

In Bayern entflohender Wolf erschossen

Einer der sechs im Bayerischen Wald aus einem Gehege ausgebrochenen Wölfe ist erschossen worden. Zuvor war bereits ein anderes Tier von einem Zug erfasst worden. Versuche, das Tier zu fangen oder zu betäuben, seien gescheitert, teilte der Nationalpark Bayerischer ... mehr

Niederbayern: Suche nach ausgebrochenen Wölfen dauert an

Nach dem Ausbruch mehrerer Wölfe aus einem Gehege im Landkreis Regen läuft die Suche auf Hochtouren. Bis Samstagmittag fehlte von den Tieren noch jede Spur, wie die Polizei mitteilte. Die Wölfe waren in der Nacht zum Freitag aus einem Gehege bei Lindberg entkommen ... mehr

Experten wollen Schutz von Rindern vor Wölfen verbessern

Die Experten des Wolfskompetenzzentrums in Sachsen-Anhalt wollen sich verstärkt um den Schutz von Rinderherden kümmern. In zwei Pilotprojekten sollen neue Zäune getestet werden, sagte Leiter Andreas Berbig der Deutschen Presse-Agentur. Netzzäune, wie sie zum Schutz ... mehr

Ausstellung mit Problemwolf Kurti zieht viele Besucher an

Die Ausstellung mit dem ausgestopften Problemwolf Kurti als Attraktion hat Tausende Besucher ins Landesmuseum Hannover gelockt. Nach der emotionalen Debatte über den Abschuss des Rüden im vergangenen Jahr habe die Schau "Der Wolf. Ein Wildtier kehrt ... mehr

Streitthema Wölfe: "Problemrudel" in Niedersachsen zum Abschuss freigegeben

Niedersachsen will in Ausnahmefällen "Problemwolfsrudel" zum Abschuss freigeben. Dafür muss einwandfrei geklärt sein, dass die Tiere Schutzzäune von Nutztierhaltern regelmäßig überspringen. Damit signalisiert die rot-grüne Landesregierung kurz vor der Landtagswahl einen ... mehr

Waren es Wölfe oder Riesenhunde? Rätsel um tote Britin in Griechenland

Eine britische Wanderin setzt einen Hilferuf ab: Sie wird von wilden Tieren attackiert. Dann verstummt das Signal. Tage später werden die Überreste der Frau gefunden. Was ist passiert? Gruselig, mysteriös und ungeklärt: Der Tod einer britischen ... mehr

Wölfe kommen immer näher an den Menschen

Der Wolf ist schon seit einigen Jahren wieder zurück in Deutschland. Eigentlich gilt er als scheu. Doch es häufen sich Situationen, in denen das Tier dem Menschen nahe kommt. Vom scheuen Wolf keine Spur: Im sächsischen Hoyerswerda ... mehr

Seit Kurti-Abschuss keine nahen Begegnungen mit Wölfen

Dem Wolfsmanagement in Niedersachsen sind seit dem Abschuss des Problemwolfs Kurti keine belegbaren Begegnungen zwischen Wolf und Mensch bekannt, die als auffällig einzustufen sind. Dies gab das Umweltministerium am Mittwoch bekannt. Kurti ... mehr

Tierpark in Isselburg: Entlaufene Wölfin wurde erschossen

Vor einigen Wochen ist eine Wölfin aus dem Tierpark in Isselburg entlaufen. Lange wurde versucht, die Wölfin wieder einzufangen – nun wurde sie erschossen. Das Tier war vor knapp zwei Wochen bei der Vorbereitung für einen Transport ausgebrochen. Die Wölfin sprang ... mehr

Mehr Personal im Wolfskompetenzzentrum

Das Wolfskompetenzzentrum in Iden in der Altmark ist personell aufgestockt worden. Seit Anfang September arbeiten dort fünf Experten, wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte. Zuständig sind sie für alle Fragen rund um die Raubtiere in Sachsen-Anhalt. Neben ... mehr

Wolf seit 124 Jahren erstmals in Luxemburg nachgewiesen

Mehrere gerissene Schafe auf einer Weide in Luxemburg sind sehr wahrscheinlich einem Wolf zum Opfer gefallen. Damit sei erstmals seit 124 Jahren wieder ein Wolf im Großherzogtum nachgewiesen worden, teilte die luxemburgische Regierung am Freitag mit. Die Schafe waren ... mehr

Agrar - Abschuss als letztes Mittel: Eckpunkte zum Umgang mit Wölfen

Berlin (dpa) - Naturschützer, Tierfreunde und Schäfer haben sich erstmals auf eine gemeinsame Strategie zum Umgang mit Wölfen in Deutschland geeinigt. "Es geht nicht mehr darum, ob das Zusammenleben mit Wölfen funktioniert, sondern wie", sagte Moritz Klose ... mehr

Erste Einigung zum Umgang mit Wölfen

Naturschützer, Tierfreunde und Schäfer haben sich erstmals auf eine gemeinsame Strategie zum Umgang mit Wölfen in Deutschland geeinigt. "Es geht nicht mehr darum, ob das Zusammenleben mit Wölfen funktioniert, sondern wie", sagte Moritz Klose, Wildtierexperte ... mehr

Roboter-Wolf soll Wildschweine abschrecken

In Japan soll ein böse dreinschauender Wolf-Roboter Wildschweine und Rehe von Reisfeldern fernhalten. Nähert sich ihm ein Tier, fängt er an zu knurren. Sobald sich ein Tier dem "Super-Monster-Wolf" nähert, reagiert die auf Metallstelzen stehende und mit Infrarotsensoren ... mehr

Wer erschoss den Wolf im Schwarzwald?

Über 600 Kilometer wanderte der Wolf von Niedersachsen bis in den Schwarzwald, streifte zwei Wochen im Südwesten umher – dann tötete ihn ein Unbekannter. Wer erschoss den Wolf? Dem Täter drohen bis zu fünf Jahre Haft. Es gebe keinerlei Hinweise darauf ... mehr

Wolfsähnliches Tier im Reinhardswald gesichtet

Der Wolf ist möglicherweise zurück in Hessens nördlichster Spitze: Im Reinhardswald im Landkreis Kassel hätten Förster und Jäger ein frei laufendes wolfsähnliches Tier gesichtet, erklärte ein Sprecher des hessischen Umweltministeriums am Dienstag. Eine Gefahr ... mehr

Weitere Genanalysen zu Wolfangriff ohne Ergebnis

Die Genanalysen zu den vor drei Wochen im Jonastal (Ilm-Kreis) getöteten Schafen haben keine exakten Hinweise gebracht, welcher Wolf die Tiere gerissen hat. Die Proben hätten nicht genügend Gen-Sequenzen enthalten, um Geschlecht oder Individuum zweifelsfrei bestimmen ... mehr

Schafe schützen: CSU-Minister will Wölfe zum Abschuss freigeben

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ( CSU) hat sich erneut für einen regional begrenzten Abschuss von Wölfen ausgesprochen. "Der Wolf darf nicht pauschal als unantastbar betrachtet werden", sagte Schmidt der "Passauer Neuen Presse ... mehr

So schön ist Wandern in der Lüneburger Heide

Immer mehr junge Wanderer und naturhungrige Städter entdecken die einmalige Kulturlandschaft in der Lüneburger Heide. Ab August zeigt sich das Heideland von seiner schönsten Seite. Der Blick vom Wilseder Berg geht weit in alle Richtungen. Nur 169 Meter ... mehr

Neuer Wolfswanderweg in Baden-Württemberg

Im Süden Baden-Württembergs können Wanderer sich jetzt auf die Spuren von Wölfen begeben. Auf die Rückkehr des Tieres in das Bundesland reagiert die Grenzregion zur Schweiz mit neuen Touristenangeboten. Auf einem neuen Wolfssteig von Waldshut-Tiengen am Hochrhein ... mehr

Wolf stirbt nach Verkehrsunfall bei Hoyerswerda

Bei einem Verkehrsunfall bei Hoyerswerda ist am Mittwoch ein Wolf getötet worden. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, war er auf der Bundesstraße 156 unweit des Abzweigs nach Sabrodt plötzlich über die Fahrbahn gelaufen. Ein 30 Jahre alter Autofahrer konnte ... mehr

Umweltministerium: Wolf in Überlingen am Bodensee gesichtet

Ein Jahr nach der Rückkehr des Wolfes nach Baden-Württemberg ist am Mittwoch in der Gegend von Überlingen (Bodenseekreis) ein weiteres Tier gesichtet worden. Wie das Umweltministerium am Freitag mitteilte, habe eine Privatperson einen Wolf fotografiert. Der aktuelle ... mehr

Zwei Kälber vermutlich von Wolf gerissen

Vermutlich ein Wolf hat in der Nacht zu Donnerstag bei Unterspreewald (Dahme-Spreewald) zwei Kälber gerissen. Ein eine Woche altes Tier sei in Leibsch mit typischen Bissverletzungen auf der Weide gefunden worden, teilte der Bauernbund Brandenburg in Lennewitz (Prignitz ... mehr

Immer mehr Wölfe: Land sagt Tierhaltern Unterstützung zu

Das Agrar- und Umweltministerium in Mecklenburg-Vorpommern sagt Bauern Unterstützung zum Schutz ihrer Tiere vor Wölfen zu. Zum Umgang mit der wachsenden Zahl an Wölfen in mehreren Bundesländern forderte Staatssekretär Jürgen Buchwald am Mittwoch jedoch "bundesweit ... mehr

Zunehmende Zahl von Wolfsattacken sorgt Tierhalter

Die Rückkehr des Wolfes und seine bislang ungehinderte Ausbreitung bereitet Tierhaltern in Mecklenburg-Vorpommern zunehmend Sorge. Mit einem symbolischen Mahnfeuer wollen deshalb Vertreter von Agrar- und Zuchtverbänden heute Abend in Steesow (Kreis Ludwigslust-Parchim ... mehr

Wölfe in Sachsen: Rudel verschwunden und neues etabliert

Bei Sachsens Wölfen gibt es Bewegung. Seit Jahresbeginn gab es außerhalb der etablierten Territorien auch im Raum Altenberg und im Vogtlandkreis bei Grünbach einzelne Nachweise, wie das Kontaktbüro "Wölfe in Sachsen" am Freitag bilanzierte. Im ehemals Kollmer ... mehr

Wolfsbeauftragte nehmen Arbeit auf

Zwei Wolfsbeauftragte sollen in Brandenburg ab sofort für ein besseres Miteinander von Raubtier und Mensch sorgen. Valeska de Pellegrini und Giulia Kriegel hätten sich in einem bundesweiten Auswahlverfahren durchgesetzt, teilte das Umweltministerium ... mehr

Wolfskompetenzzentrum bekommt mehr Personal

Das Wolfskompetenzzentrum in Iden in der Altmark bekommt Verstärkung. Noch bis zum 12. Juni läuft die Ausschreibung für drei weitere Mitarbeiter, wie das Umweltministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Bislang sind dort zwei Experten ... mehr

Ist die Relegation Fluch oder Segen?

Für die einen ist die Relegation die Essenz des Fußballs: Zwei Spiele, in denen es um alles geht  –  mit ungeheuren Emotionen, Adrenalin und Hochspannung. Für die anderen ist es der unwürdige Wurmfortsatz der Saison, grausam für Spieler und Fans, mit einem ... mehr

Der Wolf ist zurück – und reißt 30 Schafe

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Bei einem nächtlichen Angriff in einem Dorf in Brandenburg riss ein Wolf 30 Schafe. Wir erklären, wie man sich bei einer Begegnung richtig verhält. 30 Schafe sind bei einem nächtlichen Wolfsangriff auf eine Herde im brandenburgischen ... mehr

Ausgestopfter Kurti schmückt Ausstellung im Landesmuseum

Vor einem Jahr wurde zum ersten Mal ein Wolf im staatlichen Auftrag in Deutschland erschossen, jetzt ist das Tier im Landesmuseum Hannover zu bewundern. Der in sozialen Netzwerken liebevoll Kurti genannte Rüde wurde in mehr als 100-stündiger Arbeit ... mehr

Erschossener Wolf Kurti wird im Landesmuseum ausgestellt

Vor gut einem Jahr wurde zum ersten Mal ein verhaltensauffälliger Wolf im staatlichen Auftrag erschossen, jetzt kommt das ausgestopfte Tier ins Museum. Der in sozialen Netzwerken liebevoll Kurti genannte Rüde ist ein Objekt der Ausstellung "Der Wolf. Ein Wildtier kehrt ... mehr

Land stellt nach Wolfsrissen höhere Zahlungen in Aussicht

Hannover (dpa/lni) - Viehhalter in Niedersachsen können auf höhere Ausgleichszahlungen nach Wolfsrissen sowie mehr Geld für sichere Zäune hoffen. Pro Betrieb könnten nun Ausgleichszahlungen bis maximal 30 000 Euro jährlich gewährt werden, teilte das Umweltministerium ... mehr

Totes Kalb: Ministerium stellt Zahlung in Aussicht

Das Schweriner Umweltministerium hat einem Agrarbetrieb in Ramin (Kreis Vorpommern-Greifswald) wegen eines möglichen Wolfangriffs einen Ausgleich für ein getötetes Kalb in Aussicht gestellt. Ein Wolf sei aufgrund der Befundlage als Verursacher für den Vorfall im April ... mehr

Bauernverband: Vorkehrungen gegen Ausbreitung des Wolfes

Der Landesbauernverband hat seine Forderung nach einer Obergrenze für Wölfe erneuert. Als Grund nannte Verbands-Geschäftsführer Martin Piehl am Donnerstag zunehmende Attacken auf Schafe, Gatterwild oder Jungrinder. Erst Anfang April seien auf einer Weide bei Ramin ... mehr

Bundesweit erster Wolfs-Rettungswagen noch ohne Einsatz

Gut drei Monate nach der Inbetriebnahme wartet der bundesweit erste Wolfsanhänger zur Rettung verletzter Tiere noch auf seinen ersten Einsatz. "Aber man kauft ja auch nicht erst das Feuerwehrauto, wenn es brennt", sagte der ehrenamtliche Wolfsberater Helge Stummeyer ... mehr

Landesjagdverband verlangt Erfassung der Wolfbestände

Die wachsende Zahl von Wölfen alarmiert immer stärker Brandenburgs Jäger. Die Dunkelziffer der wieder heimisch gewordenen Raubtiere sei zu hoch, sagte der Präsident der Landesjagdverbandes, Dirk-Henner Wellershoff, am Montag in Michendorf (Potsdam-Mittelmark ... mehr

Nabu stellt neues Herdenschutzprojekt vor

Der Nabu will Halter von Schafen, Ziegen und anderen Weidetieren beim Schutz vor Wölfen unterstützen. Bei einer Präsentation in Wietzendorf zeigten Nabu-Experten am Freitag, wie Nutztierhalter beispielsweise beim Zaunbau ihre Herden besser gegen Wölfe absichern ... mehr

Neues Projekt von Nabu soll Nutztiere vor Wölfen schützen

Der Naturschutzbund Nabu stellt heute sein neues Herdenschutzprojekt für Niedersachsen vor. Insbesondere die Schaf- und Ziegenhalter sollen Unterstützung beim Schutz vor Wölfen erhalten, wie der Nabu mitteilte. Außerdem soll das Projekt die Akzeptanz ... mehr

Ministerium: 14 Wölfe bei Verkehrsunfällen getötet

Die Zahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Wölfe in Niedersachsen ist seit 2003 auf insgesamt 14 angestiegen. Das teilte das zuständige Umweltministerium in Hannover am Mittwoch mit. Statistisch gesehen wäre das ein Tier pro Jahr seit Beginn der Datenaufzeichnungen ... mehr

Strenger Schutz des Wolfes in der Diskussion

Der strenge Schutz des Wolfes sorgt in Sachsen-Anhalt für Diskussionen. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) forderte am Freitag, über entsprechende EU-Richtlinien müsse im Europäischen Parlament gesprochen werden. Es gehe um die Frage, ob man der Wolfpopulation ... mehr

Zahl der von Wölfen gerissenen Weidetiere leicht gestiegen

Die Zahl der vom Wolf getöteten Weidetiere in Niedersachsen ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen. Nach Zahlen des Wildtiermanagements gab es 68 eindeutig dem Wolf zugeordnete Fälle mit insgesamt 175 getöteten Tieren, vor allem Schafe, aber auch Rinder ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017