Sie sind hier: Home >

Yahoo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Yahoo

Umsatz bei Yahoo steigt um 22 Prozent

Umsatz bei Yahoo steigt um 22 Prozent

Yahoo hat im letzten eigenständigen Quartal vor der Übernahme seines Kerngeschäfts durch Verizon bessere Geschäfte als erwartet gemacht. Verglichen mit dem Vorjahreswert legte der Umsatz um 22 Prozent auf 1,3 Milliarden Dollar (1,2 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen ... mehr
Rockstar Melissa Etheridge: Kiffen mit den Kids

Rockstar Melissa Etheridge: Kiffen mit den Kids

Melissa Etheridge hat offenbar ihr ganz persönliches Wundermittel für jede Lebenslage gefunden. Die US-Sängerin greift nämlich gerne zum Joint. Ob mit ihrer Ehefrau in der Badewanne oder zusammen mit ihren Kindern, die 55-Jährige hat immer etwas Gras dabei. Wenn Melissa ... mehr
Yahoo: Marissa Meyer nach Verizon-Übernahme vor dem Aus

Yahoo: Marissa Meyer nach Verizon-Übernahme vor dem Aus

Die bisherige Yahoo-Chefin Marissa Mayer soll den Web-Pionier nach Abschluss der Übernahme durch den Telekom-Konzern Verizon  offenbar verlassen. Die finanziellen Konditionen ihres Rückzugs würden noch ausgehandelt, berichtete das über Entwicklungen ... mehr
Yahoo-Hacker knackten Accounts zum Teil ohne Passwort

Yahoo-Hacker knackten Accounts zum Teil ohne Passwort

Der Hackerangriff auf Yahoo wirkt noch immer nach: Das Unternehmen warnt seine Kunden, dass die Hacker manche Nutzerkonten auch ohne Passwort knacken konnten. Alle Betroffenen werden derzeit informiert, sagte ein Yahoo-Sprecher. Wie viele Kunden-Accounts ohne Passwort ... mehr
Alte Internetkonten finden und löschen

Alte Internetkonten finden und löschen

Yahoo statt Google, ICQ statt WhatsApp, StudiVZ statt Facebook: Das Internet sah vor ein paar Jahren noch ganz anders aus als heute. Viele der ehemaligen Platzhirsche spielen heute keine Rolle mehr, die Accounts dort gibt es aber noch. Als Yahoo Ende 2016 einen ... mehr

Apple, Google und Facebook machen gegen Trump mobil

Zahlreiche IT-Riesen wie Apple und Facebook greifen mit einem Brief in den Streit um den US-Einreisestopp für mehrere muslimisch geprägte Länder ein. Präsident Donald Trump gefährde damit die Wettbewerbsfähigkeit, schreiben die Vertreter des Silicon Valley ... mehr

Nach Verizon-Übernahme: Aus Yahoo wird Altaba

Der einstige Suchdienst-Gigant Yahoo wird nach der Übernahme seines Kerngeschäfts durch den Telekommunikationsanbieter Verizon nur noch eine Investmentfirma namens Altaba sein. Die bisherige Chefin Marissa Mayer wird ebenfalls zu Verizon wechseln. Yahoo ... mehr

Rest-Yahoo will sich in Altaba umbenennen

Sunnyvale (dpa) - Der Internet-Pionier Yahoo will nach dem geplanten Verkauf des Webgeschäfts das verbliebene Unternehmen in Altaba umbenennen. Konzernchefin Marissa Mayer werde dann den Verwaltungsrat verlassen, teilte Yahoo mit. Es wird erwartet, dass sie zusammen ... mehr

Yahoo will sich in Altaba umbenennen

Sunnyvale (dpa) - Der Internet-Pionier Yahoo will nach dem geplanten Verkauf des Webgeschäfts das verbliebene Unternehmen in Altaba umbenennen. Die heutige Konzernchefin Marissa Mayer werde dann den Verwaltungsrat der Firma - das Kontrollgremium mit weitreichenden ... mehr

Yahoo: Hacker klauten Nutzerdaten von über einer Milliarde Konten

Beim Internet-Konzern Yahoo ist ein weiterer gigantischer Datendienstahl bekannt geworden: Hacker haben offenbar Daten von einer Milliarde Nutzer-Konten gestohlen. Gemessen an der Zahl betroffener Nutzer ist es der bislang größte bekannt gewordene Datenklau ... mehr

Yahoo-Mail: Yahoo spionierte E-Mails aller Kunden für NSA aus

Im Auftrag der US-Regierung soll der Internet-Konzern Yahoo die E-Mails aller Kunden nach bestimmten Begriffen durchsucht haben. Möglicherweise sind die Informationen an die NSA oder das FBI weitergeleitet worden. Yahoo habe damit im vergangenen Jahr einer geheimen ... mehr

Mehr zum Thema Yahoo im Web suchen

Yahoo gehackt: Der größte Daten-Diebstahl der Geschichte

Bei dem von Yahoo eingeräumten Hackerangriff dürfte es sich um den größten Datendiebstahl der Geschichte handeln. Nie zuvor wurden auf einen Schlag die Daten von einer halben Milliarde Nutzern gestohlen. Für Yahoo ist es aber nicht das erste Mal: Bereits 2012 und Anfang ... mehr

Yahoo: Daten von mindestens 500 Mio. Nutzern gestohlen

Das könnte der größte Datendiebstahl der Geschichte sein: Dem Internet-Konzern Yahoo wurden Daten von mindestens einer halben Milliarde Nutzer entwendet. Unverschlüsselte Passwörter sollen nicht darunter sein - aber Namen und E-Mail-Adressen ... mehr

Telekom-Konzern Verizon kauft Yahoo: Internet-Pionier vor dem Aus

Der kriselnde US-Internetkonzern Yahoo verkauft sein schwächelndes Kerngeschäft an den amerikanischen Telekommunikationsriesen Verizon. Dafür zahlt Verizon 4,8 Milliarden Dollar (4,4 Milliarden Euro), wie beide Unternehmen mitteilten. Verizon war bereits ... mehr

US-Mobilfunkanbieter Verizon Communications: Drei Milliarden für Yahoo-Webgeschäft

Der US-Telekom-Konzern Verizon will einem Zeitungsbericht zufolge für das Web-Geschäft des Internet-Pioniers Yahoo rund drei Milliarden Dollar bieten. Daneben sei auch noch der Finanzinvestor TPG im Rennen. Dies schreibt das "Wall Street Journal". Das Gebot von Verizon ... mehr

Warren Buffett steckt eine Milliarde US-Dollar in Apple

Warren Buffett mied lange Zeit Internet-Aktien. Jetzt kauft der Star-Investor plötzlich Apple-Papiere in großem Stil. Die waren zuletzt stark unter Druck geraten - wegen des Ausstiegs eines anderen Star-Investors. Zufall? Eine satte Milliarde US-Dollar wettet ... mehr

Yahoo-Chefin Marissa Mayer winken 55 Mio. US-Dollar Abfindung

Eine Übernahme des Internet-Konzerns Yahoo ohne die heutige Firmenchefin Marissa Mayer wird für den Käufer richtig teuer. Der 40-Jährigen steht im Fall der Kündigung nach einer Übernahme eine Vergütung von rund 54,9 Millionen Dollar zu, wie am Wochenende ... mehr

"Daily Mail" denkt wohl über Gebot für Yahoo nach

London (dpa) - Die britische Zeitung «Daily Mail» erwägt laut einem Medienbericht, gemeinsam mit Finanzinvestoren in den Bieterwettstreit um den Internet-Pionier Yahoo einzusteigen. Der Zeitungskonzern sei vor allem an den Medienangeboten von Yahoo interessiert ... mehr

Time-Verlag will Internet-Sparte von Yahoo übernehmen

Der Time-Verlag interessiert sich einem Insider zufolge für das Kerngeschäft des kriselnden Internet-Pioniers Yahoo. Der Herausgeber der Magazine "Time", "People" und "Sports Illustrated" lote seit Wochen den Kauf der Suchmaschinen-, Mail- und Nachrichtendienste ... mehr

Tumblr droht Sperre in Indonesien wegen Pornografie

Tumblr drohen in Indonesien große Probleme: Das Land hat der zu Yahoo gehörenden Blog-Plattform wegen pornografischer Inhalt in manchen Blogs eine Sperre angedroht. Die Regierung fordere den Betreiber auf, seine Regeln für Indonesien entsprechend zu ändern, teilte ... mehr

Yahoo stellt sich zum Verkauf und plant Stellenabbau

Yahoo-Chefin Marissa Mayer hat den Umschwung beim einstigen Internet-Riesen offenbar nicht geschafft. Einen Versuch will sie aber noch wagen: Mayer stellt den Konzern zum Verkauf. Für bis zu drei Milliarden Dollar sollen Firmenteile abgestoßen werden, in einem Umbau ... mehr

Yahoo stellt sich zum Verkauf und streicht viele Stellen

Sunnyvale (dpa) - Der kriselnde Internet-Pionier Yahoo greift zu radikalen Maßnahmen. Erwogen wird der Verkauf von Unternehmensteilen für bis zu drei Milliarden Euro, in einem Umbau fallen rund 15 Prozent der Arbeitsplätze weg. Außerdem sollen «strategische ... mehr

Yahoo steht vor drastischem Stellenabbau: 15% der Jobs fallen weg

New York (dpa) - Der angeschlagene Internetkonzern Yahoo steht nach einem Zeitungsbericht vor einem drastischen Jobabbau. Vorstandschefin Marissa Mayer dürfte nach Vorlage der Quartalszahlen ankündigen, dass 15 Prozent der Arbeitsplätze gestrichen werden, berichtete ... mehr

Yahoo will Suchmaschine und Werbegeschäft verkaufen

Yahoo berät über einen möglichen Verkauf des Kerngeschäfts. Damit reagiert der Verwaltungsrat laut einem Bericht des "Wall Street Journal" auf die Kritik des Aktionärs Starboard Value. Die Mitglieder des Verwaltungsrats würden von Mittwoch bis Freitag zu einem ... mehr

Yahoo ermöglicht Anmelden ohne Passwort in der Mail-App

Yahoo setzt beim Anmelden kein Passwort mehr voraus, sondern hat ein neues Log-in-System eingeführt. Wer als registrierter Nutzer das System namens Account Key aktiviert und die neue Yahoo-Mail-App auf seinem Smartphone installiert hat, bekommt eine Push-Nachricht ... mehr

Google überrascht: Quartalsgewinn lässt Aktie steigen

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat einen überraschend hohen Quartalsgewinn erzielt. Von April bis Juni stieg der Überschuss im Jahresvergleich von 3,35 auf 3,9 Milliarden Dollar (rund 3,6 Milliarden Euro), teilte der Konzern mit. Am Finanzmarkt kamen ... mehr

WhatsApp fällt beim Datenschutz durch - Gute Noten für Apple

WhatsApp und Privatsphäre passen einfach nicht zusammen. Nun gibt es einen neuen Rückschlag für den beliebten Kurznachrichtendienst: WhatsApp versagt nach Einschätzung von amerikanischen Aktivisten beim Datenschutz fast vollständig. Vom hohen Schutzniveau bei   Apple ... mehr

Yahoo kauft BrightRoll für 640 Millionen: Angriff auf Video-Werbemarkt

Yahoo will mit einer 640 Millionen Dollar schweren Übernahme zur Nummer eins im umkämpften US-Markt für digitale Videowerbung aufsteigen. Der Internet-Konzern kauft die Firma BrightRoll, die sich darauf spezialisiert, Werbeclips in Websites, Apps und auf Smart ... mehr

Twitter klagt gegen Maulkorb-Gesetz der US-Regierung

Twitter wehrt sich gegen den gesetzlich verordneten Maulkorb: Der Kurznachrichtendienst hat die US-Regierung verklagt, um Nutzer transparenter über personenbezogene Anfragen von Geheimdiensten und anderen US-Behörden informieren zu können. Bisher schränkt ein US-Gesetz ... mehr

Alibaba-Börsengang früher als geplant

Die Nachfrage nach Alibaba-Aktien ist im Vorfeld des Börsengangs offenbar noch größer als erwartet: Laut US-Medienberichten reißen sich Investoren so sehr um die Papiere des chinesischen Online-Riesen, dass der Mega-IPO wohl vorgezogen wird. Das Orderbuch solle bereits ... mehr

Yahoo wurde von US-Regierung zur Datenübergabe an NSA gezwungen

Die US-Behörden haben dem Internetkonzern Yahoo mit hohen Geldstrafen gedroht, sollte dieser nicht die von den Geheimdiensten angeforderten Daten seiner Nutzer weitergeben. Das geht aus bislang unter Verschluss gehaltenen Gerichtsdokumenten hervor, die am Donnerstag ... mehr

Chinesischer Internethändler Alibaba geht im an die Börse

Einer der größten Börsengänge aller Zeiten wird konkret. Der chinesische Internet-Händler Alibaba wird einem Insider zufolge nach mehrmaligem Verschieben ab dem 8. September bei Investoren für seinen milliardenschweren Börsengang werben. Das Unternehmen warte ... mehr

Google-Gewinn dank Werbeeinnahmen kräftig gewachsen

Google wird immer reicher. Vor allem dank üppig sprudelnder Werbeeinnahmen hatte der Konzern am Ende des zweiten Quartals 61,2 Milliarden Dollar (45,2 Milliarden Euro) an Barmitteln in der Kasse, etwa 2,5 Milliarden Dollar mehr als vor drei Monaten. Google macht ... mehr

Yahoo-Chefin verpennt wichtiges Treffen - Werbekunden laufen davon

Yahoo-Chefin Marissa Mayer hat mit heftigen Einbußen bei den Werbeeinnahmen des Unternehmens zu kämpfen. Der Suchmaschinen-Betreiber leidet einerseits unter der harten Konkurrenz anderer großer Internetanbieter. Andererseits hatte Mayer Ende Juni Werbekunden verprellt ... mehr

EuGH-Urteil gegen Google: Das müssen Sie wissen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat jedem EU-Bürger ein "Recht auf Vergessen" im Internet zugesprochen. Suchmaschinen müssen demnach personenbezogene Daten auf Anfrage aus ihren Suchergebnissen löschen. Drohen Google, Bing, Yahoo und Co. nun in einer Lawine ... mehr

Alibaba plant größten Börsengang seit Facebook

Der chinesische Internet-Riese Alibaba plant einen der weltweit größten Börsengänge der Geschichte. In US-Medien wird über ein Volumen zwischen 15 und 20 Milliarden Dollar spekuliert, das in diesem Sommer an die Börse gebracht werden soll. Und die Deutsche Bank mischt ... mehr

Exklusive Entertainment-Angebote: Microsoft kündigt "Xbox Originals" für Xbox One an

Nur Spielen ist längst nicht genug: Weil die Xbox One und die Xbox 360 auch als Multimedia-Zentralen im Wohnzimmer "Bella figura" machen sollen, hat Microsoft die Eigenentwicklung von zwölf neuen Entertainment-Formaten angekündigt. Das Projekt trägt den Namen ... mehr

Yahoo zahlt 58 Millionen Dollar an Ex-Manager de Castro

Yahoo zahlt seinem kürzlich gefeuerten Topmanager Henrique de Castro 58 Millionen Dollar (41,9 Millionen Euro) Abfindung. Addiert man dazu das fürstliche Jahresgehalt, hat de Castro Chancen, Gewinner des Jahres zu werden. De Castro gehörte zu den Spitzenverdienern ... mehr

Yahoo will Google-Suche auf Apple iPhone und iPad verdrängen

Yahoo -Chefin Marissa Mayer plant ihren wohl größten Coup. Medienberichten zufolge will man den Rivalen Google als Standard-Suchmaschine von Apple-Geräten verdrängen. Laut dem Technologienachrichten-Portal "Re/code" unter Berufung auf Yahoo-Kreise seien Mayers ... mehr

NSA soll "Heartbleed" schon seit Jahren ausgenutzt haben

Als die gewaltige Sicherheitslücke "Heartbleed" bekannt wurde, dachten viele gleich an die NSA. Zurecht, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg schreibt. Der US-Geheimdienst habe die Schwachstelle praktisch sofort entdeckt und seitdem aktiv genutzt. Die US-Regierung ... mehr

"Heartbleed" bedroht OpenSSL-Server - Update steht bereit

In der meistgenutzten Verschlüsselungs- Software OpenSSL steckt eine gravierende Sicherheitslücke, über die Angreifer Daten auslesen und abgreifen können. Vor allem die für SSL verwendeten Schlüssel der Nutzer sind betroffen und können gestohlen werden. Das Bundesamt ... mehr

NSA-Spionage-Software "Turbine" bedroht Millionen Computer

Der US-Geheimdienst NSA kann gezielte Cyberangriffe unter der Flagge von populären Internetseiten wie etwa dem sozialen Netzwerk Facebook durchführen. Dies hat die Enthüllungsplattform The Intercept berichtet, die von dem Snowden-Vertrauten Glenn Greenwald ins Leben ... mehr

Suchmaschine Qwant sammelt keine persönlichen Daten

Die Suchmaschine "Qwant" hat sich den Datenschutz als Argument auf die Fahnen geschrieben. Die Privatsphäre der Nutzer solle bestmöglich geschützt werden. Damit wirbt das in Frankreich ansässige Unternehmen jetzt auch um deutsche Nutzer. Wer im Internet etwas sucht ... mehr

Kinect: Britischer Geheimdienst zog Massenüberwachung in Ewägung

Wie die britische Tageszeitung "The Guardian" berichtet, soll der britische Geheimdienst GCHQ ("Government Communications Headquarters") ausgewertet haben, ob die Kinect-Kamera der Xbox 360 zu Zwecken der Massenüberwachung von Privathaushalten genutzt werden ... mehr

"Optic Nerve": Geheimdienst GCHQ spionierte Yahoo-Webcam-Chats aus

Der britische Geheimdienst  GCHQ hat über mehrere Jahre hinweg Bilder von privaten Webcams abgegriffen. Dies meldete der britische Guardian am Donnerstag. Das Programm mit dem Code-Namen Optic Nerve habe von 2008 bis 2010 Standbilder aus den Webcam-Chats ... mehr

Anfragen der NSA: Facebook, Google, Microsoft und Yahoo nennen Zahlen

Die großen amerikanischen Internet-Unternehmen haben am Montag neue Informationen über das Ausmaß der Anfragen der Geheimdiensten nach Nutzerdaten veröffentlicht. Möglich wurde dies, nachdem die US-Regierung die auch als "Maulkorb-Befehl" bezeichnete Schweigepflicht ... mehr

Hacker steheln E-Mail-Passwörter von Yahoo-Kunden

Der Internetkonzern Yahoo meldet eine Attacke auf E-Mail-Benutzerkonten. Unbekannte hätten sich dabei offenbar Namen und Passwörter von Nutzern beschafft. Die Passwörter der betroffenen Kunden wurden inzwischen zurückgesetzt, teilte der Konzern am Donnerstag auf seiner ... mehr

Erwartung übertroffen: Google steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Das Internet-Unternehmen Google bleibt auch weiterhin eine Geldmaschine. Dank seines florierenden Werbegeschäfts verdiente der US-Konzern im Schlussquartal des vergangenen Jahres 3,4 Milliarden Dollar (2,5 Milliarden Euro). Das war ein Plus von 17 Prozent im Vergleich ... mehr

Yahoo verdient weniger mit Werbung - Mayer kann Trend nicht stoppen

Rund 18 Monate ist Yahoo-Chefin Marissa Mayer nun im Amt - und kämpft bei dem Internet-Pionier noch immer mit Problemen. Nach wie vor gehen die Einnahmen aus Werbung zurück, dieser Trend konnte auch Im Schlussquartal 2013 nicht gestoppt werden. Yahoo büßte insbesondere ... mehr

Nur ein Jahr nach Antritt: Yahoos Nummer zwei wird gegangen

Yahoo-Chefin Marissa Mayer muss sich nach einem neuen Topmanager für die Umsetzung ihrer Strategie umschauen. Nach lediglich einem guten Jahr bei dem Internetkonzern geht Henrique de Castro, der das Tagesgeschäft dirigierte. Das Unternehmen nannte offiziell keine ... mehr

Yahoo verteilte Schadsoftware nach Hackerangriff

Europäische Webseiten von Yahoo waren seit mindestens Ende Dezember 2013 mit unterschiedlichen Trojanern und Schädlingen wie beispielsweise dem Banking-Trojaner ZeuS infiziert. Das teilte der US-Internetkonzern am Sonntag mit. Die Schadsoftware war von Hackern ... mehr

Facebook, Google und Co.: Botnetz erbeutet zwei Millionen Passwörter

Ein Botnetz namens Pony soll Millionen Login-Daten von Facebook, Yahoo, Google und anderen Diensten gestohlen haben. Das meldet der Sicherheitsdienstleister Trustwave Spiderlabs, die einen Kontroll-Server des Botnetzes in den Niederlanden geortet haben ... mehr

Yahoo kündigt Verschlüsselung von Datenverkehr an

Sunnyvale (dpa) - Yahoo will nach Berichten über US-Spionage seinen Datenverkehr besser schützen. Vom ersten Quartal 2014 an soll der Informationsaustausch zwischen den Rechenzentren des Konzerns verschlüsselt werden. Das kündigt Yahoo-Chefin Marissa Mayer in einem ... mehr

Italien plant "Google-Steuer": Eine Milliarde Euro für die Staatskasse

Nicht nur der Internetkonzern Google nutzt legale Steuertricks. Auch andere Internet-Multis wie Amazon oder Yahoo zahlen kaum Abgaben. Das soll sich jetzt ändern. Das klamme Italien will die Giganten stärker zur Kasse bitten. Dies sieht ein Steuervorhaben ... mehr

Neue Enthüllung: NSA saugt Daten von Google und Yahoo ab

Washington/Berlin (dpa) - Der US-Geheimdienst kennt bei seinen weltweiten Spitzeleien offensichtlich keine Schranken: In Daten von Hunderten Millionen Menschen mit Konten bei Google und Yahoo hat die NSA nach einem Bericht der "Washington ... mehr
 
1


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017