Sie sind hier: Home >

Zuwanderung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Asyl: Konsequente Abschiebungen krimineller Zuwanderer

Asyl: Konsequente Abschiebungen krimineller Zuwanderer

Mehrere Ministerpräsidenten verlangen kompromisslose Abschiebung straffällig gewordener Zuwanderer. Länderchefs und Innenminister sehen die Bundesregierung in der Pflicht. In der Diskussion um den Umgang mit kriminellen Zuwanderern haben mehrere ... mehr
Reaktionen zum Kompromiss der Union in der Flüchtlingsfrage

Reaktionen zum Kompromiss der Union in der Flüchtlingsfrage

Leicht haben es sich CDU und CSU nicht gemacht bei der Suche nach einem gemeinsamen Weg in der Zuwanderungspolitik. Am Ende kam bei den nächtlichen Verhandlungen eine "Obergrenze light" heraus. Die Union hat damit eine Basis ... mehr
Merkel beim

Merkel beim "Deutschlandtag": Junge Union will Zuwanderung strikt begrenzen

Zwei Wochen nach dem Wahldesaster stellt sich die angeschlagene CDU-Chefin erstmals dem Parteivolk. Beim "Deutschlandtag" der Jungen Union dürfte es ungemütlich für sie werden. Die sechs Seiten aus der Feder des Parteinachwuchses lesen sich in weiten Teilen ... mehr
Deutschland: Zahl der Kinder in den Großstädten gestiegen

Deutschland: Zahl der Kinder in den Großstädten gestiegen

Einer Studie zufolge hat sich die Zahl der Kinder in Deutschlands Großstädten seit 2005 deutlich erhöht. Für diese Entwicklung ist die Zuwanderung junger Menschen auf Ausbildungssuche verantwortlich. Zwischen 2005 und 2015 stieg die Zahl der Kinder in Leipzig ... mehr
Wachstum bis 2035: Deutsche Bevölkerung wird 1 Million mehr

Wachstum bis 2035: Deutsche Bevölkerung wird 1 Million mehr

Prognostiziert war eigentlich der Rückgang der Zahl in Deutschland lebender Menschen. Die ist aber nicht mehr so. Die Bevölkerung der Bundesrepublik werde bis 2035 auf mehr als 83,1 Millionen Menschen anwachsen - rund eine Million ... mehr

CSU-Generalsekretär: Union muss "Sicherheitsgefühl" stärken

Nach dem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl muss die Union aus CSU-Sicht darum kämpfen, im "bürgerlichen Lager" wieder Vertrauen zurück zu gewinnen. "Das betrifft nicht nur die Bayern, sondern das ist deutschlandweit jetzt die Aufgabe", sagte ... mehr

Bundestagswahl 2017: Diese Themen bewegen Deutschland

Wir haben gefragt, Sie haben geantwortet. Welche Themen bewegen Deutschland kurz vor der Bundestagswahl? Was brennt Ihnen auf der Seele und welchen Fragestellungen muss sich die Politik zuwenden? Eine Viertelmillion Stimmen haben t-online.de-Nutzer abgegeben ... mehr

"Hart aber fair": Özdemir – AfD will "nur Angst machen"

Es war Frank Plasbergs letzter "Bürgercheck zur Wahl" am Montagabend in der ARD, und natürlich ging es abschließend um "Sicherheit und Zuwanderung". Wird es das entscheidende Thema der Bundestagswahl 2017? Die Gäste • Cem Özdemir, Bündnis90/Grüne • Alice Weidel ... mehr

FDP besteht auf Zuwanderungsgesetz für Koalition

Wolfgang Kubicki wird es mit den Liberalen keine Koalition "ohne ein vernünftiges Zuwanderungsgesetz" geben. Flucht aus wirtschaftlichen Gründen hält der  FDP-Vize für "legitim". Die Menschen hätten demnach zurecht Sorgen, dass Deutschlands Leistungsfähigkeit nicht ... mehr

Flüchtlinge: Unionspolitiker beim Familiennachzug für Obergrenze

Politiker aus CDU und CSU fordern einen Systemwechsel beim Familiennachzug von Geflüchteten. Sie schlagen eine variable Obergrenze oder eine Zusammenführung der Familien außerhalb Deutschlands vor.  Der Obmann im Bundestagsinnenausschuss, Armin Schuster (CDU), sagte ... mehr

Maybirit Illner-Talk: Wo die AfD die SPD auf einmal gut findet

Mit den Themen "Einwanderung" und "Rente" hatte sich Maybrit Illner viel vorgenommen. Bei der Frage der Alterversorgung offenbarte der AfD-Mann André Poggenburg viel Übereinstimmung mit den Sozialdemokraten. Das Thema "Einwanderung": Am Donnerstag setzte Maybrit Illner ... mehr

TV-Duell AfD, FDP, Linke und Grüne: So verlief der Schlagabtausch

Es geht um Platz drei im Bundestag. Entsprechend scharf versuchten sich die kleinen Vier - FDP, Grüne, Linke und AfD - im TV gegen einander abzugrenzen. FDP, Grüne, Linke und AfD haben sich am Mittwochabend im Fernsehen einen heftigen Schlagabtausch über den Umgang ... mehr

Neue Studie: Bis 2040 fehlen Deutschland 3,3 Millionen Fachkräfte

Es ist eine düstere Prognose, die Experten abgeben: Die einen sind zu alt für einen Job, anderen fehlt das Fachwissen. Bis 2040 könnten in Deutschland rund 3,3 Millionen qualifizierte Arbeitnehmer fehlen. Zeit zum Handeln, finden Wissenschaftler.  Ohne schnelles ... mehr

Kritik an Muslim-Studie von Bertelsmann: "Defizite nicht angemerkt"

Eine viel beachtete Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Integration von Muslimen in Deutschland steht in der Kritik. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft monierten die Schlussfolgerungen der Gütersloher Forscher, wonach die Integration etwa auf dem Arbeitsmarkt ... mehr

Flüchtlings-Obergrenze: Horst Seehofer macht Zugeständnisse

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat mit Äußerungen zur Obergrenze für den Zuzug von Flüchtlingen für Verwirrung gesorgt. In einem ARD-Interview rückte der Parteichef davon ab, die Kernforderung der CSU zur Bedingung für eine künftige Koalitionsbeteiligung ... mehr

Merkel zu Flüchtlingsaufnahme 2015: "Finde Entscheidung nach wie vor richtig"

Der große Flüchtlingszustrom 2015 – er gilt als Wendepunkt in der Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU). In einer Bürgersprechstunde beim Sender RTL hat die Kanzlerin ihre damalige Politik nun erneut verteidigt. Klare Worte ... mehr

FDP-Chef Lindner fordert offensive Einwanderungspolitik

FDP-Chef Lindner fordert ein offensives Zuwanderungsrecht für Deutschland. Neidvoll schaut er auf das Nachbarland Frankreich, das talentierte Wissenschaftler aus dem Ausland einlädt.  Deutschland wirbt nach Ansicht von FDP-Chef Lindner nicht offensiv genug ... mehr

Kaum Arbeitslosigkeit – Tschechien sucht Fachkräfte

Die tschechische Wirtschaft boomt. Es herrscht fast Vollbeschäftigung. Fachkräfte werden händeringend gesucht – eine Chance auch für manche Deutsche. Die Maschinen laufen Tag und Nacht ohne Unterbrechung: Bei der Firma GZ Media in der Nähe von Prag werden Schallplatten ... mehr

Donald Trump wird zum Alptraum des G7-Gipfels

Ohne Rücksicht auf Verluste:  Donald Trump düpiert die westlichen Partner beim G7-Gipfel. Nach zähem Ringen lassen sich die USA zwar im Handelsstreit einbinden. Es bleibt aber der einzige Kompromiss auf dem G7-Gipfel. Sonst bleibt der US-Präsident bei seinem ... mehr

EU-Bürger flüchten aus Großbritannien

Weil viele EU-Bürger das Land verlassen haben, ist die Zahl der EU-Ausländer in Großbritannien im vergangenen Jahr stark zurückgegangen. Die Zahl der Menschen, die in das Land einwanderten, fiel um 84.000 auf 248.000, wie die nationale Statistikbehörde ONS in London ... mehr

"Hart aber fair": Streit um Leitkultur, Sicherheit & Gerechtigkeit

Bei Frank Plasberg lieferten sich die Gäste eine gepfefferte Diskussion über Leitkultur, innere Sicherheit und Gerechtigkeit. Schmankerl: die seltsamen Witze eines AfD-Mannes. Die Gäste: Hermann Gröhe, CDU; Bundesminister für Gesundheit, Spitzenkandidat ... mehr

Großbrittanien: May will Zuwanderung mehr als halbieren

Die britische Premierministerin Theresa May hält an einer Senkung der Netto-Zuwanderung von aktuell 273.000 auf unter 100.000 pro Jahr fest. Das sagte sie bei einer Wahlkampfveranstaltung in London. Die Differenz zwischen Zu- und Auswanderung solle ... mehr

Trump: Diese illegalen Einwanderer dürfen bleiben

Die US-Regierung will hart gegen kriminelle Einwanderer vorgehen und diese vehement abschieben. Junge Erwachsene, die als Kinder ohne Papiere ins Land gekommen sind, brauchen sich jedoch nicht zu sorgen. Im Kindesalter illegal in die USA eingereiste junge Erwachsene ... mehr

Zuwanderung sorgt für höhere Kinderarmut

Die Kinderarmut in Deutschland ist weiter gestiegen. Laut einer Studie ist dafür vor allem die Zuwanderung minderjähriger Flüchtlinge verantwortlich, die zumeist unter der Armutsgrenze leben müssen. Laut der Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts ... mehr

Mehrheit will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen

Die Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen bekommt laut einer Umfrage deutliche Kratzer. Die  Forscher machen für die Trendwende einen bestimmten Grund aus. Eine knappe Mehrheit von 54 Prozent der Bundesbürger sieht Deutschland einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Frauke Petry im Interview: AfD ist der Garant jüdischen Lebens

AfD-Chefin Frauke Petry verwahrt sich gegen Kritik des Präsidenten des Jüdischen Weltkongresses, der ihre Partei als "Schande für Deutschland" bezeichnet. Sie sieht die Alternative für Deutschland gar als Schutzmacht des Judentums. Die AfD sei "einer der wenigen ... mehr

Mehr zum Thema Zuwanderung im Web suchen

Das sind die Einwanderungs-Pläne der Parteien

Wer darf kommen?  Wer darf bleiben?  Im Wahlkampf wird die Einwanderungspolitik eines der wichtigsten Themen werden. Was planen die Parteien? Die Frage, wen sich die Deutschen gezielt ins Land holen wollen, wird vor der Bundestagswahl heftig debattiert. Die Parteien ... mehr

"Jobs, Jobs, Jobs": Seehofer für Wahlfokus auf Wirtschaftspolitik

Die Union will im Bundestagswahlkampf nach Aussage von CSU-Chef Horst Seehofer besonders mit wirtschaftspolitischen Themen punkten. "In der Innenpolitik ist immer das Wichtigste die wirtschaftliche Dynamik, die wirtschaftliche ... mehr

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

Das Statistische Bundesamt rechnet nach einem Zeitungsbericht mit einer dauerhaft erhöhten Zuwanderung nach Deutschland. Netto, also nach Abzug der Abwanderungen, würden aus Sicht der Experten auf lange Sicht jedes Jahr 200.000 Menschen nach Deutschland kommen ... mehr

Statistisches Bundesamt erwartet dauerhaft hohe Migration nach Deutschland

Berlin (dpa) - Das Statistische Bundesamt rechnet nach einem Zeitungsbericht mit einer dauerhaft erhöhten Zuwanderung nach Deutschland. Netto, also nach Abzug der Abwanderungen, würden aus Sicht der Experten auf lange Sicht jedes Jahr 200.000 Menschen nach Deutschland ... mehr

ARD-Deutschlandtrend: Großteil der Bürger fühlt sich sicher

Trotz der islamistischen Terroranschläge auf deutschem Boden fühlt sich die überwiegende Mehrheit der Menschen in  Deutschland sicher. Das ergab der aktuelle ARD-Deutschlandtrend. 73 Prozent der Befragten gaben an sich eher sicher zu fühlen. Nur 26 Prozent gaben ... mehr

Sigmar Gabriel: Kindergeld für EU-Ausländer in bestimmten Fällen kürzen

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat eine Kürzung des  Kindergelds in bestimmten Fällen gefordert. Wenn die Kinder nicht in Deutschland lebten, sondern in ihrer Heimat, "sollte auch das Kindergeld auf dem Niveau des Heimatlandes ausgezahlt werden", so Gabriel. Das sagte ... mehr

Migration - Studie: Deutsche überschätzen Zahl der Muslime massiv

Hamburg/Berlin (dpa) - Deutsche denken laut einer Umfrage, dass hierzulande vier Mal mehr Muslime leben als aktuelle Daten belegen. In einer heute veröffentlichten Studie des Meinungsforschungsinstitut Ipsos schätzten die Befragten den prozentualen Anteil von Muslimen ... mehr

CDU-Politiker fordern Doppelpass als Thema im Bundestagswahlkampf

Berlin (dpa) - Unionspolitiker wollen die auf dem CDU-Parteitag beschlossene Abkehr vom Doppelpass nun auch im Wahlkampf offensiv vertreten. Der Beschluss von Essen werde "natürlich" im Bundestagswahlkampf eine Rolle spielen", sagte der schleswig-holsteinische ... mehr

2016 war ein Horrorjahr: Wird 2017 für die EU noch schlimmer?

Wenn es um die Zukunft der Europäischen Union geht, scheiden sich die Geister. Unsicherheit lautet das Wort der Stunde. 2016 war ein "Annus horribilis", ein schreckliches Jahr, für die EU. Vom Brexit-Referendum bis zum Trump-Sieg folgte ein Schock ... mehr

Parteien - Seehofer: Obergrenze bei Zuwanderung Bedingung für Koalition

Augsburg (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer macht eine Begrenzung der Zuwanderung zur Bedingung für eine erneute Regierungsbeteiligung seiner Partei nach der Bundestagswahl. Er garantiere den Wählern, "dass wir die Begrenzung durchsetzen. Wir werden nur dann in Berlin ... mehr

Rassismus in Sachsen laut Umfrage stark verankert

Rechte und rassistische Einstellungen sind einer Studie zufolge in großen Teilen der sächsischen Bevölkerung verbreitet. So meint eine Mehrheit von 58 Prozent, dass Deutschland in einem gefährlichen Maß "überfremdet" sei.  In ihrem persönlichen Lebensumfeld empfinden ... mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung: AfD rückt nach rechts - ihre Anhänger mit

Wie die Partei, so auch die Sympathisanten: Anhänger der rechtspopulistischen AfD werden laut einer Studie rechter und radikaler. Der Zwei-Jahres-Vergleich ernüchtert. Mit Hetze gegen Flüchtlinge und anti-islamischen Parolen ist Parteivize Alexander Gauland ... mehr

Deutschland: Einwanderungsgesetz wird Wahlkampfthema

Berlin (dpa) - Die Union will von einem raschen Einwanderungsgesetz nichts wissen. Seine Partei sei zwar offen für die von der SPD angebotenen Gespräche, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber in Berlin. "Aber jetzt gibt es andere Fragen ... mehr

CSU-Parteitag: Anti-Merkel-Antrag fällt gnadenlos durch

Ein gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gerichteter Antrag ist beim Parteitag der CSU klar durchgefallen. Antragsteller Thomas Schmitt hatte gefordert, dass die CSU keine weitere Amtszeit der Kanzlerin unterstützen solle. Inhaltlich kritisierte der Antrag ... mehr

Glücksatlas zeigt: Hier leben die zufriedensten Deutschen

Die allgemeine Zufriedenheit der Bundesbürger ist trotz Terrorgefahr und Flüchtlingsstrom gegenüber dem Vorjahr kräftig gestiegen. Das zeigt der neue Glücksatlas, den die Deutsche Post als repräsentative Studie einmal im Jahr erhebt. Doch weiß Gott nicht ... mehr

Flüchtlinge in Deutschland: Von "Überschwemmung" keine Spur

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sieht eine Trendwende bei den Asylanträgen - endlich, sagen viele. Doch was ist eigentlich seit Anfang 2015 genau passiert? Hat ein Flüchtlingsstrom uns heimgesucht? Und wie ist das mit Integration, Parallelgesellschaften ... mehr

Soziales: Nahles will Sozialleistungen für EU-Ausländer begrenzen

Berlin (dpa) - EU-Bürger sollen in Deutschland frühestens nach fünf Jahren Hartz IV oder Sozialhilfe bekommen können, wenn sie hier nicht arbeiten. In der Koalition gebe es eine Einigung über einen entsprechenden Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles ... mehr

Wolfgang Schäuble wünscht sich "deutschen Islam"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Diskussion um Flüchtlinge kritisiert. Gleichzeitig sprach er sich für mehr Integration aus - die auch von den nach Deutschland kommenden Menschen ausgehen soll. Die Debatte verlaufe streckenweise "derart ... mehr

Plötzliche Politikwende: Seehofer und Merkel kommen sich wieder näher

CSU-Chef Horst Seehofer und die CDU-Vorsitzende Angela Merkel bewegen sich im festgefahrenen Streit um die Flüchtlingspolitik verbal offenbar aufeinander zu. Zwar nur vorsichtig, aber erkennbar.  Seehofer macht in einem "Spiegel"-Interview deutlich, er wolle ... mehr

Rekordniveau: Jeder Fünfte in Deutschland hat Migrationshintergrund

Der Anteil der  Bevölkerung mit ausländischen Wurzeln hat laut Mikrozensus des Statistischen Bundesamts ein neues Rekordniveau erreicht. Demnach leben in Deutschland mehr als 17 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, das entspricht 21 Prozent ... mehr

Flüchtlingsstreit bei Koalitionsgipfel kein Thema

Überschattet vom Flüchtlingsstreit haben Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU), der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und CSU-Chef Horst Seehofer um die verbleibenden Projekte der Großen Koalition gerungen. Die Flüchtlingspolitik war bei dem Treffen kein Thema ... mehr

AfD-Vorsitzende Frauke Petry warnt vor Bürgerkrieg in Deutschland

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat wegen der Zuwanderung vor einem "Bürgerkrieg in Deutschland" gewarnt. Zudem sprach sie sich dafür aus, den Begriff "völkisch" positiv zu besetzen. Petry sagte der "Welt am Sonntag": "Wir haben bisher keine Massendemonstrationen gegen ... mehr

Führerscheinprüfung in Deutschland jetzt auch auf Arabisch möglich

Arabisch wird in vier deutschen Bundesländern ab Oktober als Prüfungssprache für die theoretische  Führerscheinprüfung anerkannt. Laut einer Meldung des TÜV Nord können Fahrerlaubnisbewerber künftig in Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein ... mehr

Streit nach Wahldebakel: Seehofer sucht offene Konfrontation mit Merkel

Nicht nur die AfD, auch die CSU schlachtet das Wahldebakel der CDU in Mecklenburg-Vorpommern genüsslich aus. Nachdem am Montag die zweite Reihe ran durfte, hat jetzt der Chef gesprochen: Horst Seehofer fordert von Angela Merkel einen Kurswechsel - den Merkel am Montag ... mehr

Zuwanderung lässt Deutschland so stark wie lange nicht wachsen

Deutschland ist im vergangenen Jahr so stark gewachsen, wie lange nicht mehr: Die Bevölkerungszahl ist um fast eine Million Menschen gestiegen. Ende 2015 gab es rund 82,2 Millionen Einwohner. Der Hauptgrund: die Rekordzuwanderung. Insgesamt ist die deutsche ... mehr

Pew Research Center: Anteil der Migranten ist rapide gestiegen

Zuwanderung ist ein sehr emotionales Thema. Jetzt hat das renommierte Pew Research Center nackte Zahlen vorgelegt - und einige Daten können durchaus überraschen. Demnach haben von Juli 2015 bis Mai 2016 insgesamt rund eine Million Menschen in Europa einen Asylantrag ... mehr

Nach dem Brexit-Schock: Europa auf der Suche nach sich selbst

Die Europäische Union ist gezwungen, sich selbst neu zu erfinden - wenn sie überleben will. Ihr Ratspräsident Donald Tusk reist deshalb kreuz und quer über den Kontinent und lotet aus, was nach dem Brexit-Schock geht. Sein erster Weg führt zur deutschen Kanzlerin ... mehr

Stoiber: Merkel steht nicht mehr für "Willen der Bevölkerung"

Der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) hat in einem Interview mit dem "Spiegel" Kanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. Alle Umfragen würden zeigen, "dass mittlerweile Horst Seehofer und nicht Angela Merkel den Mehrheitswillen ... mehr

Das könnte passieren, wenn der Türkei-Deal mit der EU platzt

Die Türkei provoziert, die EU will sich nicht erpressen lassen: Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, dass der Türkei-Deal platzt, den die Bundeskanzlerin mühevoll eingefädelt hat. Scheitert das Abkommen, steht für Angela Merkel alles auf dem Spiel. Recep ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017