Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

"The Crazies - Fürchte deinen Nächsten": Infektiöser Wahnsinn

...

"The Crazies - Fürchte deinen nächsten"

02.06.2010, 13:02 Uhr

"The Crazies - Fürchte deinen Nächsten": Infektiöser Wahnsinn.

Deputy Russell Clark (Joe Anderson), Sheriff David Dutton (Timothy Olyphant), seine Frau Judy (Radha Mitchell) und Becca Darling (Danielle Panabaker) wollen aus dem verwüsteten Ogden Marsh, das durch Infizierte zerstört wurde, fliehen. (Foto: Kinowelt)

Ogden Marsh ist das Ideal der ländlichen Idylle: Eine beschauliche Kleinstadt im Mittleren Westen der USA, in der die Einwohner einander kennen und grüßen. Alles geht seinen gewohnten Gang. Dazu gehört auch das allwöchentliche Baseball-Spiel am Samstagnachmittag. Kein Wunder also, dass große Verwirrung herrscht, als Farmer Rory Hamill (Mike Hickman) urplötzlich auf dem Spielfeld auftaucht und mit seinem Gewehr auf Sheriff David Dutton (Timothy Olyphant) zielt. Der Gesetzeshüter versucht beruhigend auf Hamill einzuwirken, doch der Farmer scheint völlig verwirrt. Er lässt sich die Waffe nicht abnehmen, so dass Dutton nichts anderes übrig bleibt, als den Angreifer zu erschießen. Erste Vermutungen, Hamill habe unter Alkoholeinfluss gestanden, werden durch den Autopsiebericht widerlegt. Dutton und sein Mitarbeiter Deputy Russel Clank (Joe Anderson) stehen vor einem Rätsel, vor allem, als weitere Fälle des unerklärlichen Wahnsinns auftreten.

Nachdem Farmer Bill Farnum (Brett Rickaby) in völliger geistiger Verwirrung sein Haus angezündet und dabei seine Familie getötet hat, finden Jäger kurz darauf einen toten Fallschirmspringer und ein abgestürztes Militärflugzeug im Wald unweit der Stadt. Schnell wird Dutton klar: Die Vorfälle im Ort müssen mit der Fracht des Flugzeugs zusammenhängen, welche sich in den See, der die Stadt mit Trinkwasser versorgt, ergossen hat. Doch noch bevor er irgendwelche Maßnahmen ergreifen kann, rückt das Militär an und versucht mit aller Gewalt, Ogden Marsh unter Quarantäne zu stellen. Zunächst werden Gesunde von Menschen mit Symptomen getrennt. Schnell gerät die Aktion außer Kontrolle, als die nicht infizierten Stadtbewohner versuchen, ihre Familienangehörigen aus der Isolation zu befreien. Das Militär beginnt, wahllos auf alle zu schießen, während immer mehr Menschen dem Wahnsinn verfallen und die Stadt in ein mörderisches Inferno verwandeln. Sheriff Dutton sieht als einzigen Ausweg die Flucht, dabei steckt seine hochschwangere Frau Judy (Radha Mitchell) mitten im Chaos aus Mord und Zerstörung und versucht verzweifelt, ihrem Verderben zu entkommen.


Gelungenes Remake mit Schockeffekt

1973 schuf Autor und Regisseur George Romero mit "The Crazies" einen wahren Klassiker des Horrorgenres. Es barg also ein gewisses Risiko, sich dieses Stoffes für ein Remake anzunehmen. Als sich Regisseur Breck Eisner dieser Herausforderung stellte, waren die Erwartungen an das Ergebnis entsprechend hoch. Doch mit Hilfe seiner Drehbauchautoren Ray Wright ("Puls- Du bist tot, bevor du stirbst") und Scott Kosar ("Amityville Horror") sowie einer überzeugenden Besetzung - allen voran Timothy Olyphant als Sheriff David Dutton - ist Eisner eine würdige Neuauflage gelungen, die sowohl Kenner des Originals als auch dem noch unbedarften Publikum so manchen Adrenalinschub bescheren wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Letzte Ehre für toten Lehrer 
Schüler sorgen bei Beerdigung für Gänsehaut

1750 junge Männer aus Neuseeland verabschieden ihren Lehrer auf ganz besondere Weise. Video

Anzeige
Ihr täglicher TV-Clip
taff 
Dieser Sprung ins kalte Wasser geht völlig schief

Allzu schwungvoll sollte man sich besser nicht abkühlen. Video


Shopping
Shopping 
Die neue Kollektion ist da - jetzt bei GERRY WEBER

Modische Raffinesse, stilsichere Formen und harmonische Farben. zum Special

Shopping 
MADELEINE - Entdecken Sie die Herbst-Trends 2015

Gekonnte Stilbrüche und samtig schimmernde Materialien bei MADELEINE.

Shopping 
Gemütliche Liegeplätze für Ihre Lieblinge

Jetzt bis zu 10 % mit Gutscheinen beim Kauf von Liegeplätzen sparen. Online bei fressnapf.de!

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unterhaltung von A bis Z
Auf einen Blick 
Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar"

Informationen zu Castings, Kandidaten, Gewinnern und der Jury. mehr

Auf einen Blick 
Film-Trailer und exklusive Videos

Aktuelle Trailer zu neuen Kinofilmen, DVDs, Blu-Rays und TV-Highlights.  mehr

Auf einen Blick 
Alle News zu "Germany's Next Topmodel"

Das Wichtigste rund um Heidi Klums Casting-Show, die Jury und die Kandidatinnen. mehr


Anzeige