Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

Daniel Lind Lagerlöf: Krimi-Regisseur spurlos verschwunden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwedischer Krimi-Regisseur spurlos verschwunden

20.10.2011, 08:19 Uhr | dpa, dpa

Der Krimi-Regisseur Daniel Lind Lagerlöf ist bei der Arbeit an einem Krimi spurlos verschwunden und hat die Polizei dabei unfreiwillig auf die Spur unaufgeklärter Morde gebracht. Wie die Zeitung "Aftonbladet" am Montag in ihrer Online-Ausgabe berichtete, brachte die erfolglose Suche nach dem seit letzter Woche vermissten Filmemacher Leichenteile eines anderen Menschen am Skagerrak nördlich von Göteborg zutage.

Lagerlöf, der unter anderem einen Krimi von Henning Mankell aus der Wallander-Serie verfilmt hat, wollte an der schwedischen Westküste Dreharbeiten zum Krimi-Bestseller "Der Strandritter" von Camilla Läckberg vorbereiten. Mit zwei Kollegen der Produktionsfirma "Tre Vänner" suchte der 42-Jährige am 7. Oktober nach geeigneten Drehorten für den Film. Zunächst waren die drei gemeinsam unterwegs, doch dann zog jeder alleine los. Zum vereinbarten Treffpunkt mit seinen Kollegen erschien Lagerlöf nicht. Seitdem fehlt von dem Regisseur jede Spur.

Bei stürmischem Wetter ertrunken?

Zwei Tage lang suchte die Polizei unter Einsatz von Hunden, Hubschraubern, Tauchern und Booten nach dem Filmemacher. Seit Samstag ist die Suche jedoch eingestellt und die Polizei geht davon aus, dass Lagerlöf ertrunken ist. Verdacht auf ein Verbrechen oder Selbstmord bestehe nicht, hieß es in Medienberichten. Die schwedische Westküste ist bekannt für steile, tückische Klippen. Zudem herrschte am Donnerstag, dem Tag von Lagerlöfs Verschwinden, sehr stürmisches Wetter.

Leichenteile eines anderen Toten gefunden

Bei der Suche nach dem Vermissten wurden an einer schwer zugänglichen Uferstelle Leichenteile gefunden. Diese haben jedoch mit dem Fall Lagerlöf nichts zu tun, sondern müssen nach Angaben des Polizeisprechers Björ Blixter schon eine Weile im Wasser gelegen haben. Mithilfe einer DNA-Analyse der Leichenteile soll nun die Identität des Toten geklärt werden. Seit 2008 sind neben dem Regisseur in der Region vier weitere Personen spurlos verschwunden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017