Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

Tom Cruise ist "Jack Reacher": erster Trailer

...

Brutale Härte - Tom Cruise ist "Jack Reacher"

10.07.2012, 08:13 Uhr | mth, t-online.de

Tom Cruise ist "Jack Reacher": erster Trailer. Ex-Militärpolizist Jack Reacher (Tom Cruise) kennt kein Erbarmen mit kriminellen Subjekten. (Quelle: Paramount)

Ex-Militärpolizist Jack Reacher (Tom Cruise) kennt kein Erbarmen mit kriminellen Subjekten. (Quelle: Paramount)

Jack Reacher ist ein Gerechtigkeitsfanatiker. Wer Unrecht tut, den bestraft er mit brutaler Härte und tödlicher Konsequenz. Bewaffnet ist der stoische Einzelgänger dabei nur mit seinen Fäusten - und einer Reisezahnbürste, die er auf seiner Odyssee durch die Vereinigten Statten stets mit sich führt. Jetzt schlüpft Tom Cruise in die Rolle des erbarmungslosen Ex-Militärpolizisten. Dabei zeigt sich der ewige Sunnyboy von seiner bisher grimmigsten Seite. Aber sehen Sie selbst im ersten Trailer zu "Jack Reacher".

Erfunden wurde Reacher vom britischen Autoren Lee Child, der den Kämpfer für Gerechtigkeit 1997 im Roman "Killing Floor" (dt. "Größenwahn") auf seinen ersten Einsatz schickte. Mittlerweile ist die Buchreihe (demnächst erscheint Band 17) weltweit erfolgreich und besitzt eine große Fangemeinde. Und die reagierte erwartungsgemäß kritisch auf die Ankündigung, dass ihr Held in der Kinoadaption nun von Tom Cruise verkörpert werden soll.

Beliebte Unterhaltungs-Videos

"Eine solche Rolle hat Tom noch nie zuvor gespielt"

Das weiß auch Regisseur und Drehbuchautor Christopher McQuarrie ("Die üblichen Verdächtigen"). Er ist sich aber gewiss, dass die Fankritik verstummen wird, sobald man Cruise in Aktion gesehen habe. "Tom spielt hier eine Rolle, die er noch nie zuvor gespielt hat", sagt McQuarrie dem britischen Filmmagazin "Empire". "Und diese Rolle ist dem viel ähnlicher, wie Tom wirklich ist."

Ein Blutbad gleich zu Beginn

"Jack Reacher" basiert auf dem Roman "One Shot" (dt. "Sniper"), dem neunten der Reihe. Der Film beginnt mit der Attacke eines Heckenschützen, der mehrere Menschen zum Opfer fallen. Der mutmaßliche Täter, ein ehemaliger Soldat, äußert im Verhör nur einen Satz: "Holt Jack Reacher." Also machen sich die Behörden auf die Suche nach dem untergetauchten Ex-Militärpolizisten.

Als Reacher schließlich auf der Bildfläche erscheint, stellt er eigene Ermittlungen zu den Morden an. Mit seiner skrupellosen und unnachgiebigen Art zieht er schnell den Zorn der ortsansässigen Polizei auf sich. Und auch die Graue Eminenz der Stadt, genannt "The Zec" (verkörpert von Deutschlands Star-Regisseur Werner Herzog bei einem seiner seltenen Ausflüge vor die Kamera), ist von Reachers Suche nach der Wahrheit alles andere als begeistert.

Cruise wieder groß im Geschäft

"Jack Reacher" startet am 3. Januar 2013 in den deutschen Kinos und ist damit der Beginn eines Jahres, das zu einem der erfolgreichsten in der langen Karriere von Tom Cruise werden könnte. Seitdem er in "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" (weltweites Einspielergebnis rund 700 Millionen Dollar) sein wiedererlangtes Kassen-Potenzial beweisen konnte, fliegen ihm die Blockbuster-Rollen geradewegs zu.

Am 18. April 2013 wird er im Science-Fiction-Film "Oblivion" von "Tron: Legacy"-Regisseur Joseph Kosinski als Hauptdarsteller zu sehen sein. Dem Genre bleibt er in "All You Need Is Kill", der ebenfalls noch in diesem Jahr anlaufen soll, treu. Außerdem wird er Hugh Jackman als "Van Helsing" beerben. Darüber hinaus sind Fortsetzungen für "Mission: Impossible" und seinen 80er-Jahre-Hit "Top Gun" angekündigt.

Kinostart "Jack Reacher": 3. Januar 2013

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Pfannen, Töpfe, Schüsseln, Standmixer u.v.m.
Freude in der Küche - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Wohn-Trend 2018: individuelle Kunst für die Wand
die einzigartigen Motive bei JUNIQE entdecken
Wandbilder für Ihr Zuhause bei JUNIQE!
Shopping
Übergangs-Blousson im Ange- bot für 89,99 € statt 149,99 €
jetzt entdecken bei Babista.de
Blousson für 89,99 € statt 149,99 € bei BABISTA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018