Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

"Get The Gringo" mit Mel Gibson: DVD-Start bringt knallharte Action

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewinnen Sie zum DVD-Start von "Get The Gringo" ein Pioneer-Heimkino-Set!

09.07.2013, 10:55 Uhr | mth, t-online.de

"Get The Gringo" mit Mel Gibson: DVD-Start bringt knallharte Action. Driver (Mel Gibson) scheint seinen "Urlaub" in Mexiko zu genießen. (Quelle: Concorde)

Driver (Mel Gibson) scheint seinen "Urlaub" in Mexiko zu genießen. (Quelle: Concorde)

Bevor er zum Lieblingsmotiv eifriger Papparazzi wurde, hatte sich Mel Gibson mit Filmen wie der "Lethal Weapon"-Reihe, "Maverick" oder "Braveheart" einen Ruf als raubeiniger Charmebolzen erworben. In seinem neuen Streifen "Get The Gringo" knüpft der Australier wieder an seine besten Zeiten an und liefert knallharte Actionkost mit jeder Menge schwarzem Humor.

Pioneer Receiver VSX-528 Pioneer Receiver VSX-528 Blu-ray-Player BDP-160 Blu-ray-Player BDP-160 Zum DVD-/Blu-ray-Start des Films am 11. Juli können Sie ein Heimkino-Set von Pioneer gewinnen. Das Set besteht aus dem Blu-ray-Player BDP-160 und dem brandneuen Receiver VSX-528. Natürlich gibt's auch noch die Blu-ray "Get The Gringo" obendrauf, damit sie ihr Heimkino auch gleich angemessen einweihen können.

In "Get The Gringo" verkörpert Gibson einen namenlosen Fluchtwagenfahrer, der nach einem verunglückten Coup und einer anschließenden wilden Verfolgungsjagd den Grenzzaun nach Mexiko durchbricht und von der dortigen Polizei gleich eingebuchtet wird. Allerdings landet er nicht in irgendeinem Knast, sondern in "El Pueblito". In diesem Gefängnisdorf ohne Gitter leben die Gefangenen nach ihren eigenen Regeln - und Gringos werden selbstverständlich misstrauisch beobachtet.

Aber der Fahrer weiß, wie man sich durchsetzt. Und er erhält Unterstützung von einem schlitzohrigen zehnjährigen Jungen, zu dessen Mutter er sich außerdem hingezogen fühlt. Die Ereignisse eskalieren, als es im Dorf operierende Organhändler auf den Kleinen abgesehen haben, und außerdem auch noch die Auftraggeber des Fahrers auftauchen, um ihr verlorenes Geld einzufordern.

Schwarzhumoriger Actionreißer mit Kultpotential

Unter der heißen Sonne Mexikos hat Regiedebütant Adrian Grunberg einen geradlinigen Actionreißer inszeniert, der Gibsons Qualitäten bestens zur Geltung bringt. Er steckt ein, teilt aus, hat bei beiden Tätigkeiten immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und ist für seinen kleinen Begleiter der beste Kumpel.

Dabei verliert Grunberg trotz aller brachialen Gewalt nie den humorigen Unterton und hat einen im besten Sinne politisch unkorrekten Film mit hohem Unterhaltungsfaktor und Kultpotential geschaffen.

DVD-/Blu-ray-Start "Get The Gringo": 11. Juli 2013

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unterhaltung von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017