Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

"Der Marsianer": Ridley Scotts gelungene Rückkehr ins All

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Der Marsianer"  

Ridley Scotts gelungene Rückkehr ins All

05.10.2015, 19:25 Uhr | mth, dpa

"Der Marsianer": Ridley Scotts gelungene Rückkehr ins All. Matt Damon als Astronaut in Ridley Scotts Sci-Fi-Abenteuer. (Quelle: 20th Century Fox)

Matt Damon als Astronaut in Ridley Scotts Sci-Fi-Abenteuer. (Quelle: 20th Century Fox)

Nach "Prometheus" (2012) kehrt Regisseur Ridley Scott erneut zu seinen Sci-Fi-Wurzeln zurück. Dabei ist dem 77-jährigen Briten zwar kein Meilenstein wie "Alien"(1979) oder "Blade Runner" (1982) gelungen, aber immerhin ist "Der Marsianer" einer von Scotts besten Filmen der letzten drei Jahrzehnte.

In seiner 3D-Adaption eines Romanbestsellers des amerikanischen Software-Entwicklers Andy Weir begibt sich Scott also wieder einmal auf außerirdisches Terrain. "Der Marsianer" ist eine wissenschaftlich nahezu realistische Weltraum-Robinsonade, angesiedelt Millionen Kilometer entfernt von der Erde auf dem roten Planeten. Dort forschen NASA-Astronauten auf einer Basisstation, bis sie diese wegen eines Sturms plötzlich verlassen müssen.

Kreativer Kampf ums Überleben

Da der Rest der Crew glaubt, der Botaniker Mark Watney (Matt Damon) sei umgekommen, fliegt man ohne ihn ab. Doch Mark, von Damon cool und mit grimmigem Humor gespielt, lebt. Verzweifelt versucht er, Kontakt zur Erde aufzunehmen - und mit dem Wenigen, was ihn umgibt, sein Dasein zu verlängern. Er verwandelt Wasserstoff in Wasser und lässt Kartoffelpflanzen wachsen, die er mit seinen Exkrementen düngt.

Foto-Serie mit 2 Bildern

Inzwischen ist das NASA-Zentrum im texanischen Pasadena auf den fernen Einzelkämpfer aufmerksam geworden und will ihn retten. Parallel entschließen sich auch die Astronauten unter Führung von Commander Lewis (Jessica Chastain), Mark in einer selbstlosen Aktion vom Mars zu holen - einer vom Rivalen China angebotenen Versorgungsrakete sei Dank. Unter den Augen der Weltöffentlichkeit, die via Live-Übertragung mitbangt, kommt es so zu dramatischen Szenen im All.

Die Zuschauer reisen mit ins All

Bei alldem zählen Scotts rot-glühende Landschaftsbilder, gedreht in Jordaniens Wüste, zu den Pluspunkten der actionreichen, von Popmusik umspülten Produktion. Hier und bei den vielen Raumfahrtaspekten lohnt sich die 3D-Technik, die den Zuschauern das Gefühl gibt, mit ins All zu reisen.

Launig aber etwas platt geriet dem Regisseur das Innenleben seines Helden. Wie einst Romanautor Daniel Defoe seinen Robinson Crusoe, der als Schiffbrüchiger Jahre auf einer einsamen Insel verbringt, zeigt Scott den Astronauten Mark schlicht als Musterbeispiel eines auf sich selbst gestellten, unverdrossen erfinderischen und arbeitsamen Individuums. So ist Mark ein recht eindimensionales Vorbild für den alten amerikanischen Traum, dass ein Jeder es trotz widrigster Umstände schaffen kann, wenn er nur die Hoffnung nicht verliert und ein Problem nach dem anderen löst.

Kinostart "Der Marsianer": 8. Oktober 2015

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017