Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

Film: "Rogue One" dominiert weiter die Kinocharts

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Film  

"Rogue One" dominiert weiter die Kinocharts

02.01.2017, 14:50 Uhr | dpa

Film: "Rogue One" dominiert weiter die Kinocharts. Stormtroopers in einer undatierten Szene aus dem Film "Rogue One: A Star Wars Story".

Stormtroopers in einer undatierten Szene aus dem Film "Rogue One: A Star Wars Story". Foto: Verleih. (Quelle: dpa)

Baden-Baden (dpa) - Der neue Star-Wars-Film steht auch nach dem Neujahrswochenende an der Spitze der offiziellen deutschen Kinocharts. Weitere 460 438 Besucher sahen zwischen Donnerstag und Sonntag "Rogue One: A Star Wars Story" in der Regie des Briten Edward Gareth, wie Media Control am Montag mitteilte. Damit überschritt das Weltraummärchen inzwischen die Marke von 2,9 Millionen Kinobesuchern in Deutschland.

Das Südsee-Abenteuer von Disney mit dem Titel "Vaiana" schaffte es mit 279 649 weiteren Zuschauern der Mitteilung zufolge auf Platz zwei. In dem Animations- und Zeichentrickfilm will die mutige Häuptlingstochter Vaiana ihre Insel mit Hilfe des Halbgottes Maui vor dem Untergang retten. Die Gesamtzuschauerzahl liegt in Deutschland inzwischen bei gut 796 000.

Die Videospiel-Verfilmung "Assassin's Creed" mit Michael Fassbender in der Hauptrolle sahen als Neueinsteiger in den ersten Tagen 234 146 Zuschauer. Im Auftrag einer obskuren Organisation geht in diesem Action-Film ein Mann auf Zeitreise zurück ins Mittelalter und erlebt dort die Abenteuer seines Vorfahrens.

Von Rang sechs auf vier kletterte derweil die an Weihnachten gestartete Komödie "Vier gegen die Bank" von Regisseur Wolfgang Petersen. Den Film mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Jan Josef Liefers und Michael "Bully" Herbig sahen 227 073 weitere Kinogänger. Insgesamt kommt er schon auf gut 537 000 Zuschauer.

Von Platz zwei auf Rang fünf fiel der Animationsfilm "Sing". Für die tierische Castingshow von Regisseur Garth Jennings begeisterten sich 218 694 Zuschauer zwischen Donnerstag und Sonntag im Kino. Die Gesamtbesucherzahl liegt damit mittlerweile bei fast 1,6 Millionen.

Auch in den nordamerikanischen Kinocharts bleibt der "Star Wars"-Ableger "Rogue One" Spitzenreiter. Am letzten Wochenende des Jahres 2016 knackte der Film von Regisseur Gareth Edwards die Marke der Einspielsumme von 400 Millionen Dollar (380 Mio Euro), wie der "Hollywood Reporter" berichtete.

Da der Neujahrstag in den USA am Montag als Feiertag nachträglich begangen wird, dürfte der Film diese Summe über das lange Wochenende noch verbessern.

Auf Platz zwei landete wie schon in der Vorwoche der Trickfilm "Sing" mit den Stimmen von Matthew McConaughey, Reese Witherspoon und Scarlett Johansson. Der Erlös seines Kartenverkaufs lag in den USA und Kanada an dem traditionell ruhigen Kinowochenende bei 12,2 Millionen Dollar (11,6 Mio Euro). Die Sci-Fi-Romanze "Passengers" mit Jennifer Lawrence und Chris Pratt schaffte es auf den dritten Platz.

"Rogue One: A Star Wars Story" ist ein eigenes Weltraummärchen mit Felicity Jones, Diego Luna und Ben Mendelsohn als neuen Darstellern und eigenen Charakteren, das neben der Original-Saga steht. Dennoch könnte der Tod der Schauspielerin Carrie Fisher, die mit "Star Wars" als Prinzessin Leia berühmt wurde und die am Dienstag überraschend gestorben war, zum Erfolg von "Rogue One" beigetragen haben.

Dem Branchendienst "Box Office Mojo" zufolge sollte "Rogue One" an dem dreitägigen Wochenende in den USA und Kanada rund 60 Millionen Dollar (57 Mio Euro) einspielen. Einen Dämpfer könnte diesem Kassenerfolg allerdings die bei den Amerikanern beliebten Endspiele im College-Football sowie die letzten Spiele der Profi-Footballliga NFL am Montag verpassen.

Der Disney-Animationsfilm "Moana" über ein Teenagermädchen im Südpazifik, das auf einer gefährlichen Segelfahrt über den Ozean ihr Inselvolk retten muss, hielt sich am Wochenende weiter auf Platz vier. Die Film-Adaption "Fences" des Broadway-Theaterstücks, bei dem Schauspieler Denzel Washington als Hauptdarsteller und Regisseur mitwirkte, schaffte es auf den fünften Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017