Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

Film: "Unerkannte Heldinnen" in Nordamerika an der Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Film  

"Unerkannte Heldinnen" in Nordamerika an der Spitze

16.01.2017, 11:29 Uhr | dpa

Film: "Unerkannte Heldinnen" in Nordamerika an der Spitze. "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen": Taraji P.

"Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen": Taraji P. Henson spielt eine von drei afroamerikanischen NASA-Wissenschaftlerinnen in den Sixties. Foto: Paul Buck. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Das Drama "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" dominiert weiter die nordamerikanischen Kinocharts.

Der biografische Film um eine Gruppe afroamerikanischer NASA-Wissenschaftlerinnen, die in den 1950er und 1960er Jahren das US-Raumflugprogramm unterstützten, spielte am Wochenende an den Kinokassen in den USA und Kanada rund 20,5 Millionen Dollar (etwa 19 Millionen Euro) ein und blieb damit auf dem ersten Platz, wie der "Hollywood Reporter" am Sonntag berichtete. Der Film von Theodore Melfi läuft in den USA bereits seit einem Monat, in Deutschland kommt er Anfang Februar in die Kinos.

Einen deutlichen Sprung nach vorn machte unterdessen der große Golden-Globe-Gewinner "La La Land". In ihrer sechsten Woche spielte die gefeierte Musical-Romanze, die seit einigen Tagen auch in Deutschland zu sehen ist, rund 14,5 Millionen Dollar ein und sprang vom fünften auf den zweiten Platz. Der nostalgische Film mit Emma Stone und Ryan Gosling gewann sieben Golden Globes und gilt als Favorit der diesjährigen Trophäen-Saison.

Auf dem dritten Platz hielt sich in seiner vierten Woche der Trickfilm "Sing", der in der Originalfassung die Stimmen von Matthew McConaughey, Reese Witherspoon und Scarlett Johansson bekommen hat, mit rund 13,9 Millionen Dollar. Der "Star Wars"-Ableger "Rogue One: A Star Wars Story" fiel in der fünften Woche mit rund 13,8 Millionen Dollar auf den vierten Rang. Dahinter platzierte sich der Neueinsteiger "The Bye Bye Man". Der Horrorthriller spielte rund 13,4 Millionen ein.

Zwei weitere Neueinsteiger enttäuschten dagegen: Der Animationsfilm "Monster Trucks" landete mit rund 10,5 Millionen Dollar nur auf dem siebten Rang und der Thriller "Sleepless: Eine tödliche Nacht" mit Jamie Foxx mit 8,5 Millionen Dollar sogar noch dahinter auf dem achten Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017