Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Literatur >

Wolf Haas erhält Bremer Literaturpreis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolf Haas erhält Bremer Literaturpreis

17.11.2012, 15:10 Uhr | dpa

Bremen (dpa) - Der österreichische Schriftsteller Wolf Haas erhält den Bremer Literaturpreis 2013.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Damit würdige die Jury sein Buch "Verteidigung der Missionarsstellung", teilte am Samstag die Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung mit. Der Roman verkuppele mit Lust und Witz das Erzählen mit der sprachphilosophischen Reflexion, hieß es in der Begründung. Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung soll der 1960 geborene Haas am 28. Januar 2013 im Bremer Rathaus verliehen bekommen.

Der mit 6000 Euro dotierte Förderpreis geht an Andreas Stichmann für "Das große Leuchten". Der Bremer Literaturpreis wird seit 1954 jährlich an deutschsprachige Schriftsteller vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Alexander Kluge, Elfriede Jelinek, Siegfried Lenz, Ingeborg Bachmann und Paul Celan.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Unterhaltung von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Literatur

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017