Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Literatur >

Bernhard Schlink hat noch nie an Auswandern gedacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bernhard Schlink hat noch nie an Auswandern gedacht

06.04.2013, 14:02 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Bestsellerautor Bernhard Schlink (68) pendelt seit 20 Jahren zwischen Deutschland und den USA - hat aber zu keinem Zeitpunkt ernsthaft ans Auswandern gedacht.

Foto-Serie mit 0 Bildern

"Nie", betonte Schlink ("Der Vorleser") im Interview der "Berliner Zeitung". "In Amerika singt keine Amsel, läuten keine Kirchenglocken." Vor allem aber gehöre einem dort die Natur nicht. "Es ist alles Privateigentum. Wenn man wandern will, muss man einen Staats- oder Nationalpark finden", so Schlink.

"Findet man einen, sind die Wege nicht vom Schwarzwaldverein liebevoll gepflegt, sondern werden schlecht und recht vom Staat unterhalten, der kein Geld hat", erzählte der in Berlin und im US-Bundesstaat Massachusetts lebende Schriftsteller. "Erst in Amerika habe ich gemerkt, was für ein Glück es ist, dass man in Deutschland einfach anhalten, parken und loswandern kann." Außerdem sei es die Sprache, die ihn in Deutschland halte.

Mit "Das Wochenende" (Kinostart 11.4.) ist gerade wieder einer von Schlinks Romanen verfilmt worden. In dem Film mit Katja Riemann, Barbara Auer, Sebastian Koch und Tobias Moretti treffen frühere Freunde nach langer Zeit wieder aufeinander - einer aus dem Freundeskreis wurde als ehemaliges RAF-Mitglied gerade nach 18 Jahren Haft auf dem Gefängnis entlassen. Alte Rechnungen werden nun unter den Freunden und politischen Weggenossen aufgemacht, neue Überzeugungen und Lebensentwürfe prallen gnadenlos aufeinander.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal