Literatur: Bernardo Carvalho erzählt von Terror und Leidenschaft
Literatur: Bernardo Carvalho erzählt von Terror und Leidenschaft

Leipzig (dpa) - Der brasilianische Starautor Bernardo Carvalho ("Dreihundert Brücken") setzt sich in seinem neuen Roman "Sympathy for the Devil" mit dem islamistischen Terror auseinander. ... mehr

Der brasilianische Schriftsteller sprach in Leipzig über seinen neuen Roman, der jetzt auf Deutsch erscheint. Der Buchtitel geht auf einen...

Sängerin Stefanie Hertel fährt bis heute Trabant "Schorsch"
Sängerin Stefanie Hertel fährt bis heute Trabant "Schorsch"

Sängerin Stefanie Hertel (38) fährt bis heute ein hellblaues Exemplar des DDR-Kultautos Trabant. Sie habe ihn auf den Namen "Schorsch" getauft, verriet die gebürtige Vogtländerin am Freitag auf der... mehr

Sängerin Stefanie Hertel (38) fährt bis heute ein hellblaues Exemplar des DDR-Kultautos Trabant. Sie habe ihn auf den Namen "Schorsch" getauft, verriet die gebürtige Vogtländerin ...

Literatur - Buchpreis-Gewinnerin Kinsky: "Kunst überhaupt kann trösten"
Literatur - Buchpreis-Gewinnerin Kinsky: "Kunst überhaupt kann trösten"

Leipzig (dpa) - Esther Kinsky hat mit ihrem poetischen Roman "Hain" den diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. In dem Buch wandelt eine Ich-Erzählerin auf italienischen Pfaden, in... mehr

Ein Buch über eine trauernde Ich-Erzählerin hat die Jury überzeugt und Esther Kinsky den Preis der Leipziger Buchmesse eingebracht...

Kronprinzessin Mette-Marit muss operiert werden
Kronprinzessin Mette-Marit muss operiert werden

Schlechte Nachrichten aus dem norwegischen Königshaus: Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit muss unters Messer – den geplanten Besuch der Leipziger Buchmesse muss sie deshalb absagen.... mehr

Schlechte Nachrichten aus dem norwegischen Königshaus: Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit muss unters Messer – den geplanten Besuch der Leipziger Buchmesse muss sie deshalb absagen.

Literatur - Poetisches Totenrequiem: "Hain" von Esther Kinsky
Literatur - Poetisches Totenrequiem: "Hain" von Esther Kinsky

Berlin (dpa) - Der Mann der Autorin ist nach einer langen, schweren Krankheit gestorben. Zwei Monate später macht sie sich auf zu einer Reise nach Italien, die sie zusammen nicht mehr geschafft haben.... mehr

Ein Buch, in dem nichts passiert. Eine Autorin, die Landschaften erkundet. Und trotzdem ist "Hain" von Esther Kinsky ein wunderbarer Roman...

«Präzise Beobachtungen - Leipziger Buchpreis an Esther Kinsky

Leipzig (dpa) - Die Schriftstellerin Esther Kinsky hat den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. Die Jury zeichnete in der Kategorie Belletristik ihr Buch «Hain. Geländeroman» aus. Weitere Preisträger sind der Historiker Karl Schlögel in der Sparte Sachbuch/Essayistik sowie Sabine Stöhr und Juri Durkot in der Sparte Übersetzung. Der Preis der Leipziger Buchmesse zählt zu den wichtigsten Literaturauszeichnungen in Deutschland. Er ist mit insgesamt 60 000 Euro dotiert. mehr

Leipzig (dpa) - Die Schriftstellerin Esther Kinsky hat den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen.

Literatur: Jojo Moyes lässt Ehemann nicht mehr Erstleser sein
Literatur: Jojo Moyes lässt Ehemann nicht mehr Erstleser sein

Leipzig (dpa) - Die Bestsellerautorin Jojo Moyes (48, "Ein ganzes halbes Jahr") hat ihren Ehemann von der Rolle als Erstleser ihrer Bücher entbunden. Er sei immer sehr direkt gewesen und habe frei... mehr

Ihr Gatte habe seine Kritik sehr direkt vorgetragen, erzählt die Schriftstellerin auf der Buchmesse. Auch wenn er oft Recht gehabt habe, sei...

Autorin Moyes lässt Ehemann nicht mehr Erstleser sein
Autorin Moyes lässt Ehemann nicht mehr Erstleser sein

Bestseller-Autorin Jojo Moyes (48, "Ein ganzes halbes Jahr") hat ihren Ehemann von der Rolle als Erstleser ihrer Bücher entbunden. Er sei immer sehr direkt gewesen und habe frei heraus gesagt, an... mehr

Bestseller-Autorin Jojo Moyes (48, "Ein ganzes halbes Jahr") hat ihren Ehemann von der Rolle als Erstleser ihrer Bücher entbunden. Er sei immer sehr direkt gewesen und habe frei ...

Literatur - Leipziger Buchmesse startet: Kultur als Motor für Europa
Literatur - Leipziger Buchmesse startet: Kultur als Motor für Europa

Leipzig (dpa) - Die Leipziger Buchmesse hat gegen Nationalismus und Engstirnigkeit zum Auftakt bewusst die europäische Perspektive in den Mittelpunkt gestellt. In vielen Veranstaltungen ging es um die... mehr

Esther Kinskys Ich-Erzählerin bewegt sich auf ihren italienischen Reisen in abgelegenen Landstrichen. Für ihr Buch "Hain...

Literatur: Arno Geiger interessiert sich für die Mitläufer
Literatur: Arno Geiger interessiert sich für die Mitläufer

Leipzig (dpa) - Für den Bestseller-Autor Arno Geiger (49) orientieren sich die meisten Menschen an der Mehrheit. "90 Prozent der Menschen schwimmen mit dem Strom - wir wissen, wie vieles schlecht ist,... mehr

Sein Kriegsroman "Unter der Drachenwand" ist höchst lesenswert. Arno Geiger stellt die richtigen Fragen....

Georgien mit großem Literaturprogramm: Gastland in Frankfurt
Georgien mit großem Literaturprogramm: Gastland in Frankfurt

Georgien will als diesjähriges Gastland der Frankfurter Buchmesse das ganze Jahr über mit hunderten Veranstaltungen auf sich aufmerksam machen. Allein für das Literaturprogramm seien Lesungen,... mehr

Georgien will als diesjähriges Gastland der Frankfurter Buchmesse das ganze Jahr über mit hunderten Veranstaltungen auf sich aufmerksam machen. Allein für das Literaturprogramm ...

Literatur: Gastland Rumänien will "vorurteilsfreien Blick"
Literatur: Gastland Rumänien will "vorurteilsfreien Blick"

Leipzig (dpa) - Rumänien stellt sich als diesjähriges Gastland der Leipziger Buchmesse mit einer reichen und vielfältigen Kultur vor. Bei der Eröffnung des rumänischen Messeauftritts standen am... mehr

Abwanderung, politisch instabile Verhältnisse, Proteste gegen Korruption - die Situation in Rumänien ist kompliziert. Als offizieller Gast...

Literatur: Rechte Verlage auf der Buchmesse
Literatur: Rechte Verlage auf der Buchmesse

Leipzig (dpa) - Åsne Seierstad bemüht die norwegische Mythenwelt, wenn sie über die Zunahme von Rechtsextremismus spricht: "In den norwegischen Märchen verwandeln sich Trolle in Steine, wenn sie von... mehr

Rechte Verlage machen nur einen winzigen Teil Aussteller auf der Leipziger Buchmesse aus - kokettieren aber medienwirksam mit dem...

Schriftsteller Schlink von 19. Jahrhundert fasziniert
Schriftsteller Schlink von 19. Jahrhundert fasziniert

Der Schriftsteller Bernhard Schlink (73, "Der Vorleser") ist vom 19. Jahrhundert fasziniert. Das verriet der in der Nähe von Bielefeld geborene Autor am Donnerstag auf der Leipziger Buchmesse. Er habe... mehr

Der Schriftsteller Bernhard Schlink (73, "Der Vorleser") ist vom 19. Jahrhundert fasziniert. Das verriet der in der Nähe von Bielefeld geborene Autor am Donnerstag auf der ...

Proteste gegen rechte Verlage auf Leipziger Buchmesse
Proteste gegen rechte Verlage auf Leipziger Buchmesse

Etwa 400 Menschen haben am Mittwochabend in Leipzig gegen rechte Verlage auf der Buchmesse protestiert. "Wir werden nicht hinnehmen, dass rechte Ideologien auf der Buchmesse verbreitet werden", sagte... mehr

Etwa 400 Menschen haben am Mittwochabend in Leipzig gegen rechte Verlage auf der Buchmesse protestiert. "Wir werden nicht hinnehmen, dass rechte Ideologien auf der Buchmesse ...

Literatur - Breivik-Autorin Seierstad: "Er fühlt sich klein"
Literatur - Breivik-Autorin Seierstad: "Er fühlt sich klein"

Leipzig/Oslo (dpa) - Die norwegische Journalistin und Schriftstellerin Åsne Seierstad wird am 14. März mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2018 ausgezeichnet. Ihr Buch "Einer... mehr

Die Norwegerin Åsne Seierstad wollte verstehen, warum der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen kaltblütig töten konnte...

Literatur - Amerikanerin schreibt DDR-Roman: "Die grüne Grenze"
Literatur - Amerikanerin schreibt DDR-Roman: "Die grüne Grenze"

Berlin (dpa) - Schon mehr als die Hälfte ihres Lebens hat die Amerikanerin Isabel Fargo Cole in Berlin verbracht - und sie schreibt auf Deutsch. An den Schauplatz ihres Debütromans "Die grüne Grenze"... mehr

Wie ist es, in der Nähe des Todesstreifens zu leben, wo auf Republikflüchtlinge geschossen wird? Der Roman "Die grüne Grenze" spielt...

Literatur - Das Büro, die Alienmutter: "Miakro" von Georg Klein
Literatur - Das Büro, die Alienmutter: "Miakro" von Georg Klein

Berlin (dpa) - Die Räume haben ein Eigenleben. Sie spenden ihren Bewohnern Nahrung, Wasser und Schlafplätze, sie sind Gebärende und zugleich Verschlingende. Das Gebäude, das Georg Klein zum Schauplatz... mehr

Wenn der Arbeitsalltag das Leben übernimmt, wird das Büro zum Zuhause. Georg Klein inszeniert diese Vorstellung als Fantasy-Roman...

Literatur - Programmierte Poesie: Matthias Senkels "Dunkle Zahlen"
Literatur - Programmierte Poesie: Matthias Senkels "Dunkle Zahlen"

Leipzig (dpa) - Das Inhaltsverzeichnis deutet an, wie "Dunkle Zahlen" seine Geschichten erzählt: Es geht nicht geordnet, sondern ziemlich durcheinander zu. Mehrere Abzweigungen und Einschübe sind... mehr

Matthias Senkel bringt in seinem Roman vieles zusammen: Die Magie der alten russischen Dichter und tüftelnde Geheimdienstler im Ostblock...

Literatur - Die Poesie der Bohrinsel: Anja Kampmanns Romandebüt
Literatur - Die Poesie der Bohrinsel: Anja Kampmanns Romandebüt

Berlin (dpa) - "Die Stürme dort draußen sind nicht für Menschen gemacht." Es gibt Wellenberge, die Regen und Blitze schlucken und selbst das Schreien des Sturms. Auf eine Bohrinsel vor der... mehr

Die Lyrikerin Anja Kampmann hat ihren ersten Roman geschrieben: Die Geschichte von Wenzel, der sich nach harten Arbeitsjahren auf einer...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Drei-Tages-Wettervorhersage

Tagesanbruch
i
Florian Harms

Der Newsletter der Chefredaktion am Morgen


Ausgaben lesen

Wenn Sie nach 10 Minuten keine E-Mail von uns bekommen haben, sehen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach!

* Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Ströer Digital Publishing GmbH erfolgt ausschließlich für die Zusendung des t-online.de Newsletters. Sie können unsere Newsletter jederzeit über einen einfachen Klick auf „Newsletter abbestellen” in der empfangenen E-Mail kündigen.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018