Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Literatur >

Literatur: "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Literatur  

"Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands"

23.05.2017, 16:34 Uhr | dpa

München (dpa) - Von der amerikanischen Fachzeitschrift "Publishers Weekly" als "internationales Phänomen" eingestuft, weckt der Roman des Italieners Salvatore Basile "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" nun auch in Deutschland Erwartungen, die durchaus erfüllt werden.

"Ein junger Mann, der vergessen hat, was es heißt, geliebt zu werden. Eine junge Frau, die einen Pakt mit dem Schicksal geschlossen hat. Gemeinsam überwinden sie alle Hindernisse und holen sich die Hoffnung zurück", schreibt der Verlag begleitend. Es geht um Micheles Tagebuch, das er als Kind geführt und das seine Mutter, die ihn in ganz jungen Jahren verlassen hat, mitnahm. Nun taucht es unerwartet wieder auf und wird Anlass für Michele, sein kleines verschlafenes Dorf zu verlassen und durch ganz Italien zu reisen.

Es wird eine Tour, die Micheles und Elenas Leben verändern wird. Elena, besagte junge Frau, war eines Tages in Micheles Einsamkeit geschneit. Sie hatte eine Puppe im Zug liegengelassen. Er findet sie und packt sie zu den vielen Dingen, die andere Menschen vergessen haben. Denn Michele sucht tagtäglich die ein- und ausfahrenden Züge nach solchen Fundsachen ab.

Das ruhige und völlig ereignislose Dasein des 30-Jährigen wird jäh unterbrochen, als Elena wie ein Wirbelwind in seine kleine Welt platzt. Sie gibt schließlich den Anstoß, dass Michele sich auf die Suche nach seiner Mutter macht. Endlich glaubt er, sie gefunden zu haben, doch ist sie scheinbar nicht einen Tag älter als damals, als sie ihn verlassen hat.

Das Mysterium klärt sich auf. Und noch etwas wird dem jungen Mann klar: Dass das Leben unglaublich lebens- und liebenswert sein kann - wenn man es zulässt.

Diese zauberhafte Geschichte ist der erste Roman des Drehbuchautors und Regisseurs Basile, der in Neapel geboren wurde, in Rom lebt und in Mailand kreatives Schreiben unterrichtet.

- Salvatore Basile: Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands, Blanvalet Verlag München, 352 Seiten, 19,99 Euro, - ISBN 978-3-7645-0600-1.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017