Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

CD Kritiken

...
Musik 
Sido bleibt bei Erwachsenenmusik

Viel Zeit hat er dafür nicht gebraucht: Nach weniger als zwei Jahren legt der am Bart leicht ergraute Rapper Sido ein neues Album nach... mehr

Musik 
"Total 15": Die jährliche Werkschau des Kompakt-Labels

Das Kölner Techno-Label Kompakt ist mit seiner seit 1999 erscheinenden Werkschau "Total" in diesem Jahr bei der Nummer 15 angelangt... mehr

CD Kritik Motörhead "Bad Magic" 
Drei Minuten Lärm müssen reichen

Motörhead sind seit 40 Jahren am Start und aktuell mindestens so beliebt wie zur Zeit ihrer kommerziell erfolgreichsten Phase Anfang der 80er. Der Grund dafür liegt in ihrer Musik und in ihrer Beständigkeit. mehr

Musik 
Cocoon-Compilation "O": Elektronische Musik im Jahr 2015

Hamburg (dpa) - Sven Väths Label Cocoon veröffentlicht seit 15 Jahren eine jährlich erscheinende Compilation mit aktueller und eigentlich... mehr

Musik 
Yo La Tengo: Bewunderswerte Leichtigkeit

Kontrabass, akustische Gitarre, minimales Schlagzeug, verhaltenes Tempo. Auf ihrem neuen Album "Stuff Like That There"... mehr

 
Terri Lyne Carrington setzt ihr "Mosaic Project" fort

Sie akzeptiert keine Grenzen: Die 1965 geborene Terri Lyne Carrington lässt ihren Talenten und Vorlieben freien Lauf. Angefangen hat sie als... mehr

Musik 
Destroyer setzen den Softrock groß in Szene

Beim Bandnamen Destroyer sind Missverständnisse programmiert: Man denkt an Heavy- oder Death Metal - und nicht an ein Projekt für... mehr

Musik 
Träum weiter: Beach House machen's wieder mit Gefühl

Bei Beach House muss man sich seit jeher auf 100 Prozent Emotionen einstellen. So auch bei der neuen Platte. Fragt man etwa Bassist Alex... mehr

Musik 
Culcha Candela: Reise nach "Candelistan"

Die vier Jungs von Culcha Candela ("Hamma") spielen gerne mit ihrem streitbaren Image. Sterne, Blitze, bunte Farben ziehen sich über ihre... mehr

Musik 
Späte Gerechtigkeit: Das Comeback des John Howard

Eine schöne Geschichte verspäteter Gerechtigkeit im Pop: Vor 40 Jahren floppte das als Meilenstein angelegte Debüt des Briten John Howard,... mehr

Musik 
Das coole Charisma der Holly Golightly

Holly Golightly ist längst so etwas wie eine Indie-Ikone für Eingeweihte. Ihr erstes Bandalbum seit gut zehn Jahren wühlt wieder genüsslich... mehr

Musik 
Rau und herzlich: Wilcos "Star Wars" jetzt im Handel

Für vier Wochen war es kostenlos per Download auf der Band-Webseite erhältlich - nun ist das neue Album der US-Rockband Wilco ganz regulär... mehr

Musik 
Bon Jovi: Nimmermüde vom Rockstar-Dasein?

Warten müssen die Fans nie lange, bis sie wieder etwas von Bon Jovi hören. Was sind schon zweieinhalb Jahre in einer mehr als 30-jährigen... mehr

Musik 
Sophie Auster: Begabte Sängerin mit Glamour

Ihr Debüt sorgte vor neun Jahren für reichlich Rauschen im Blätterwald ("So schön und so begabt"). Dann kam nicht mehr viel von Sophie... mehr

Musik 
Die Ideen kamen doch noch: Zweites Album von Boy

Berlin (dpa) - Aus Hamburg wird New York. Die beiden Musikerinnen von Boy saßen wochenlang zu Hause, aber eine gute Songidee kam ihnen... mehr

 
Perfekter Sommerpop von Family of the Year

Vor drei Jahren landeten sie mit "Hero" einen Riesenhit, und jetzt legen Family of the Year nach. Der Opener "Made You Mine" knüpft fast... mehr

Musik 
Extrem laut und selten leise: Frank Turner

Laute Gitarren und eine kraftvolle Stimme dazu: Frank Turners neues Album "Positive Songs for Negative People" ist nichts für Leute, die... mehr

 
Lianne La Havas geht ihren Weg weiter

Vor drei Jahren sorgte sie mit ihrem Debütalbum "Is Your Love Big Enough?" für Furore, die damals erst 22-jährige Lianne La Havas entpuppte... mehr

 
La Luz: Dunkle Surfmusik aus Seattle

Musik und Regen - das geht manchmal gut zusammen. In der norwegischen Stadt Bergen ist es so. Da regnet es an rund 250 Tagen im Jahr und hat... mehr

Musik 
Der stille Kanadier Mocky macht jetzt Retro-Pop

Er gehörte zum Quartett der "Berliner Exil-Kanadier", war davon aber immer der Stillste: Dominic Salole alias Mocky. Jetzt hat der... mehr

CD-Kritik Oomph! "XXV" 
Jubiläumsalbum ist leider kein Karriere-Highlight

Das zwölfte Album zum 25. Geburtstag. Damit beschenken Oomph! sich und ihre Fans und lassen mit der schlicht "XXV" betitelten Platte in gewohnter Manier ihren Dampfhammersound auf die Hörerschaft hernieder sausen. Das klingt zwar solide. Doch die Wolfsburger hatten auch schon innovativere Scheiben am Start. mehr

CD-Kritik: Konstantin Wecker "Ohne Warum" 
Pathetisch und wortgewaltig: Der alte Revoluzzer hat neue Feindbilder

Der alte Pazifist und Widerständler Konstantin Wecker hat seinen bewährten Feindbildern neue hinzugefügt, geht hart ins Gericht mit NSA, Pegida, Google und den Mächtigen der Welt und experimentiert sanft mit Musik. Wieder legt er viel mächtiges Pathos in seine Musik und seine Worte. mehr

CD-Kritik Lindemann "Skills In Pills" 
Wenn Max und Moritz auf Rammstein treffen

"Abtreibungshymne", "Ekel-Video": Wenn der Boulevard Wochen vor der Veröffentlichung einer Musik-CD solche Schlagzeilen produziert, dann ist dem Künstler die gewünschte Aufmerksamkeit gewiss. Besonders wenn es sich um Rammstein-Sänger Till Lindemann handelt. Der hat nämlich mit "Skills In Pills" ein eigenes Album am Start. Der Song "Praise Abort" und das dazugehörige Video, in dem sich der Sänger in eine Sau verwandelt und kleine Ferkel säugt, geben die Marschrichtung vor. Halten die restlichen zehn Songs, was die provokante Single verspricht? mehr

CD-Kritik: Måns Zelmerlöw "Perfectly Damaged" 
Zwischen Euro-Disko und simpler Popmusik

365 Punkte hat Måns Zelmerlöw beim diesjährigen Eurovision Song Contest geholt. Schwer zu sagen allerdings, wie viele es davon für den Song "Heroes" gab und wie viele der Schwede doch eher seiner spektakulären Strichmännchen-Performance zu verdanken hat. Auf seinem neuen Album "Perfectly Damaged" fehlt dieser optische Eindruck und Zelmerlöw muss ausschließlich mit seiner Musik überzeugen. mehr

CD-Kritik Giorgio Moroder "Déjà Vu" 
Giorgio Moroder bringt die Discokugeln zum Glitzern

Wenn der König der Discomusik nach mehr als zwanzig Jahren wieder zur musikalischen Audienz bittet, dann stellt sich natürlich die Frage: Was hat Giorgio Moroder (75) in Zeiten von David Guetta, Avicii oder Daft Punk zu bieten? Kann er mithalten, oder hat der mehrfach preisgekrönte Komponist und Produzent schlicht den Anschluss verpasst? Die Antwort ist eindeutig: Der Altmeister der Dancefloors hat es immer noch drauf. mehr

Anzeige
Anzeige 
Howard Carpendale - Tour 2015/2016

Mit Howard Carpendale auf eine unvergessliche Reise gehen. Tickets

Promi-Gezwitscher des Tages 
Kinderfoto mit Krönchen: Welcher Filmstar ist das?

Kleiner Tipp: In seiner Paraderolle spielt der heute 46-Jährige einen Superhelden. mehr

Unterhaltung von A bis Z
Weitere Themen
Auf einen Blick 
Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar"

Informationen zu Castings, Kandidaten, Gewinnern und der Jury. mehr

Auf einen Blick 
Film-Trailer und exklusive Videos

Aktuelle Trailer zu neuen Kinofilmen, DVDs, Blu-Rays und TV-Highlights.  mehr

Auf einen Blick 
Alle News zu Helene Fischer

Das Wichtigste rund um die schöne Schlagersängerin. mehr



Anzeige