Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

Dapayk & Padberg - "Sweet Nothings": Der eingespielte Gegensatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dapayk & Padberg: Der eingespielte Gegensatz

16.02.2012, 13:57 Uhr | Lara Malm / Intro, t-online.de

Dapayk & Padberg - "Sweet Nothings": Der eingespielte Gegensatz. Eva Padberg und ihr Mann Niklas Worgt haben als "Dapayk & Padberg" ihr drittes Album "Sweet Nothings" aufgenommen. (Quelle: Stil Vor Talent / rough trade)

Eva Padberg und ihr Mann Niklas Worgt haben als "Dapayk & Padberg" ihr drittes Album "Sweet Nothings" aufgenommen. (Quelle: Stil Vor Talent / rough trade)

Als Model ist Eva Padberg weltbekannt, doch gutes Aussehen ist nicht das einzige, was die 32-Jährige zu bieten hat. Gemeinsam mit ihrem Mann Niklas Worgt macht sie auch Musik. Als Duo Dapayk & Padberg machen die beiden auf ihrem dritten Album "Sweet Nothings" da weiter, wo sie aufgehört haben: Sie mixen mal spielerisch und mal avanciert House, Elektro und die süßen Vocals von Eva Padberg zu einem tanzbaren, aber nie übersprudelnden Cocktail.

Das Ehepaar Worgt und Padberg demonstriert mit Album Nummer drei einmal mehr, wie angenehm und stressfrei es sich als auch privat verbandeltes Pärchen musizieren lässt. Die Aufgabenteilung scheint dabei klar: Worgt als Techno-Produzent Dapayk, der sein Genre routiniert inszeniert und verfeinert und Sängerin Padberg, die den melodischen Arrangements einen glamourösen gesanglichen Ausdruck verleiht. "Sweet Nothings" ist die bisher vielschichtigste Platte der beiden. Synthie-Pop und Dubstep ("Too Lazy"), maschinell stampfender Techno ("Fluffy Cloud") und HipHop ("Razorskit") sind nur vier von vielen Genres, die auf der Platte ihren Platz finden.

Experimentelle Clubmusik

"Sweet Nothings" eignet sich wie die Vorgängeralben als Playlist für die großen Techno-Etablissements diverser Großstädte. "Berlin Summer Nights" und "Take These Scissors" sind darauf die eingängigsten Dance-Tracks, die sich durch aufgebauschte Synthie-Flächen und gleitende Arrangements zu melodischen Produktionen aufbauen. "Endless Games" ist dagegen verhältnismäßig verschroben, Dapayk tobt sich darin mit Broken Beats und vibrierenden Bass-Rhythmen aus und lässt seiner avancierten Produzentenseele freien Lauf.

Raue und weiche Soundkonturen

Dapayk & Padberg spielen mit Gegensätzen. Düstere Minimal-Synths beim Opener "Too Lazy" stehen in direktem Kontrast zu fröhlich verzerrten House-Beats. "Play It Out, Play It Loud", singt Eva Padberg mit beinahe auffordernd klingender Stimme. Die Assoziation der Tanzfläche sind in Dapayk & Padbergs Gesamtwerk das treibende Attribut. Gegen Ende der Platte setzen sich die rau gehaltenen Sounds durch und die Vocals schmiegen sich gedämpft an die sphärischen Klangflächen an. "Sweet Nothings" bietet vor allem Vielfalt für den Zuhörer. Melodische Techno-Beats werden mal sanft, mal dominant mit verschiedenen Musikeinflüssen zu eingängigen Rhythmen vereint. Dieser Weg ist für Dapayk & Padberg mittlerweile zum Markenzeichen geworden, das so schnell nicht eintönig werden wird.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017