Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

CD Kritik Motörhead "Bad Magic"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

CD Kritik Motörhead "Bad Magic"  

Drei Minuten Lärm müssen reichen

28.08.2015, 09:05 Uhr | Berthold Voitl, t-online.de

CD Kritik Motörhead "Bad Magic". Motörhead (v.li.): Mikkey Dee, Lemmy Kilmister und Phil Campbell. (Quelle: Robert John)

Motörhead (v.li.): Mikkey Dee, Lemmy Kilmister und Phil Campbell. (Quelle: Robert John)

Motörhead sind seit 40 Jahren am Start und aktuell mindestens so beliebt wie zur Zeit ihrer kommerziell erfolgreichsten Phase Anfang der 80er. Der Grund dafür liegt in ihrer Musik und in ihrer Beständigkeit. Die Sehnsucht nach dem Manufactum-Gefühl treibt die Menschen in die Konzerte mit Lemmy Kilmister und seinen beiden Adjutanten Phil Campbell und Mikkey Dee. Seit über 20 Jahren agiert das Trio in dieser Besetzung – schneller Wandel und Umstrukturierung ist nicht sein Ding.

Auch der Sound ist vertraut: laut, hart und schnell – Lemmy nennt das seit eh und je Rock and Roll. Kritiker mühen sich meist damit ab, die Band zwischen Hard Rock, Punk- und Bluesrock zu verorten. Aber wen kümmert das schon. Die Zutaten sind und bleiben die gleichen: Zuallererst der typisch matschige Bass-Sound von Kilmister, der daher rührt, dass er sein Arbeitsgerät wie eine Rhythmusgitarre spielt. Das schnelle, harte Schlagzeugspiel von Dee sowie die stark verzerrte Gitarre von Campbell kommen ergänzend hinzu und bilden das Grundgerüst für die Songs, die Lemmy mit seiner kehligen, unverwechselbaren Stimme rausschreit.

"Bad Magic“, ihr 22. Studio-Album, weist alle diese Aspekte auf. Zwei Singles haben die Jungs vorab veröffentlicht: erst "Thunder & Lightning“, kurze Zeit später "Electricity“. Besonders die zweite Auskopplung hinterlässt einen klasse Eindruck. In einer musikalisch besseren Welt (einer ohne Helene F., Andrea B. oder DJ Ö) wäre die Nummer ein Top10-Hit. Der Song geht ins Ohr, hat ordentliche Lyrics und einen überzeugenden Refrain. Zudem haben die Jungs dazu ein witziges Video produzieren lassen.

Von Track 1 bis Track 12 hämmert die Band ihren Sound gnadenlos durch

Die anderen Nummern auf "Bad Magic“ fallen dagegen nicht ab, haben einfach nur weniger Hit-Potenzial: Von Track 1 bis Track 12 hämmert die Band ihren Sound gnadenlos durch (Drei Minuten pro Song müssen reichen!) - nur unterbrochen von der Ballade "Till The End“. Dieses Zugeständnis ist inzwischen Usus auf Motörhead-Scheiben. Ganz zum Schluss überraschen Lemmy und Co. dann noch: Sie covern den totgedudelten Stones-Song "Sympathy for the Devil“ – könnte sich peinlich anhören, tut es aber nicht. Lemmy haucht dem Titel sogar wieder etwas Leben ein.

Ihr letztes Album "Aftershock“ (2013) erreichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils die Top 10. Wenn die Fans weiterhin so treu zu Motörhead stehen, wie die an ihrem Sound festhalten, dann wird "Bad Magic" ähnlich erfolgreich sein.

"Bad Magic" von Motörhead erscheint am 28. August 2015.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017