Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

Musik - Ewige Sixties: Der Pop-Tagträumer Brent Cash

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musik  

Ewige Sixties: Der Pop-Tagträumer Brent Cash

15.02.2017, 06:02 Uhr | dpa

Musik - Ewige Sixties: Der Pop-Tagträumer Brent Cash. Zeitlos schöne Popmusik von Brent Cash.

Zeitlos schöne Popmusik von Brent Cash. Foto: Marina Records. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das kleine Hamburger Label Marina veröffentlicht zwar nur alle Jubeljahre eine neue Platte, aber dann weiß man stets, was man erwarten darf: zeitlos schöne Popmusik, perfekt inszenierte Tagtraum-Melodien, eingepackt in Albumcover mit adäquater Retro-Ästhetik.

Das trifft jetzt auch auf das dritte Werk des US-Studiotüftlers Brent Cash wieder zu. Sein "The New High" entschädigt dafür, dass die beste Marina-Band The Pearlfishers leider schon so lange nichts mehr von sich hören lässt. Wie bereits bei "How Will I Know If I'm Awake" (2008) und "How Strange It Seems" (2011) schwelgt Cash in üppigsten Arrangements, die er - bis auf die Streicher - wie einst sein großes Vorbild Todd Rundgren komplett allein zusammengebastelt und aufgenommen hat.

Ein Lied wie "The Way You Were" könnte direkt einem 50 Jahre alten Filmsoundtrack entnommen sein, und auch die anderen elf Songs von "The New High" wären in den 60ern und frühen 70ern vermutlich bombensichere Radio-Hits gewesen. Piano-Tupfer à la Carole King oder Gilbert O'Sullivan, zuckersüße Gesänge wie von den Beach Boys oder The Zombies, viel "Aaaah" und "Bababa" - nein, mit 2017 hat dieses Album nullkommanull zu tun. Aber vielleicht ist das ja auch gar keine so schlechte Idee.

Dass dieser sympathische Pure-Pop-Träumer kein großer Sänger ist - geschenkt. Denn Brent Cash bindet seine eher dünne Stimme in ein dermaßen prächtiges Songwriting ein, dass der Mangel kaum auffällt. Schade nur, dass der Mann aus Athens/Georgia seine watteweichen Weltflucht-Sounds nicht live präsentieren mag - dafür ist der Multi-Instrumentalist viel zu perfektionistisch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017