Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

Musik - Little Barrie: Neo-Bluesrock auf britisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musik  

Little Barrie: Neo-Bluesrock auf britisch

09.08.2017, 11:18 Uhr | dpa

Musik - Little Barrie: Neo-Bluesrock auf britisch. Drei Briten für den Bluesrock: Little Barrie.

Drei Briten für den Bluesrock: Little Barrie. Foto: Daniel Quesada. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Wer Little Barrie googelt, erfährt zunächst: "The band behind the Better Call Saul theme". Zum Spin-off der US-Kultserie "Breaking Bad" hatten die Briten Songs beigesteuert, die sie endlich aus der Neo-Bluesrock-Nische befreiten.

Und das völlig verdient. Denn Bandnamensgeber Barrie Cadogan (Gitarre, Gesang), Lewis Wharton (Bass) und Billy Skinner (Schlagzeug) machen schon lange Musik, die allen Fans von Cream oder den frühen Rolling Stones, aber auch - um modernere Referenzen zu nehmen - von The White Stripes oder The Black Keys gefallen könnte.

Das fünfte Little-Barrie-Studioalbum "Death Express" (Non Delux/Cargo) lebt nun wieder von krachig-erdigen Gitarre-Bass-Grooves, jazzigen Schepper-Drums und Cadogans coolen Vocals. Zwar ist die Platte mit 20 Tracks und fast 65 Minuten Spielzeit eindeutig zu lang, die Beschränkung auf ein Dutzend der besten Songs wäre dem Gesamtergebnis zugute gekommen.

Auch kommt "Death Express" mit den ersten vier, fünf Stücken noch etwas schwerfällig in die Gänge. Aber spätestens (und passenderweise) mit "You Won't Stop Us" gibt es kein Halten mehr, und man verfällt dem irgendwie primitiv rohen, aber auch gewitzten Sound dieser immer noch jung klingenden Truppe aus Beeston/Nottinghamshire.

Seit der Gründung vor 17 Jahren und dem Debüt "We Are Little Barrie" (2005) wird die Band von Insidern für ihren Back-to-the-roots-Ansatz gelobt - für den kompetenten und authentisch klingenden Versuch, die Geschichte der großen Bluesrock-Trios und -Duos zu ergänzen.

Mehr als eine sehr ordentliche Fußnote ist dabei noch nicht herausgekommen. Aber die frische Popularität in den USA (das letzte Stück des Albums heißt "Better Call Saul") dürfte Little Barrie nun ein Stück weiter bringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017