Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Kino für die Ohren: Die schönsten Filmsongs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Filmsongs  

Kino für die Ohren: Die schönsten Filmsongs

01.09.2009, 14:57 Uhr | jho

Kino für die Ohren: Die schönsten Filmsongs. Die schönsten Filmsongs aller Zeiten: Die Songs aus "Dirty Dancing" gehören dazu. (Foto: Allstar)

Die schönsten Filmsongs aller Zeiten: Die Songs aus "Dirty Dancing" gehören dazu. (Foto: Allstar)

Blockbuster und Pophits - das gehört nicht erst seit Tanzfilmen wie "Saturday Night Fever" oder "Dirty Dancing" untrennbar zusammen. Denn nirgendwo sonst ergänzen sich Film- und Musikindustrie so hervorragend: Die Popsongs liefern die perfekte Untermalung für die Handlung der Streifen, und durch die Filme wird auch die Musik zum Kult. Wir haben einige der schönsten und kultigsten Filmsongs zusammengestellt.

Noch Jahre später, wenn wir zum Beispiel "My Heart Will Go On" im Radio hören, haben wir die tragische "Titanic"-Liebesgeschichte vor Augen oder erinnern uns bei den Klängen von "Goldeneye" oder "Goldfinger" an die Abenteuer von James Bond. Kopfkino im wahrsten Sinne des Wortes. Kein Wunder also, dass Filmschaffende die Bedeutung der Musik kaum hoch genug schätzen können und Musiker sich darum reißen, Filmmusik zu komponieren oder Hollywood ihre Songs zur Verfügung zu stellen.

Megahits als Stimmungsmacher

Der Filmmusik kommen vielfältige Aufgaben zu: Sie soll die Grundstimmung der Handlung definieren, Stimmungen beim Zuschauer erzeugen und Gefühle wecken, Handlungsabläufe miteinander verbinden und den Szenen sogar erst eine bestimmte Bedeutung zuweisen. Ob Instrumental-Soundtracks wie der zur "Star Wars"-Reihe, Pop-Balladen wie in "Dirty Dancing" oder die fetzigen Rock-Songs von Queen zum Unsterblichen-Opus "Highlander" - Hauptsache, Sounds und Bilder reißen die Zuschauer mit und lassen sie nicht mehr los. Nur stimmig muss alles sein. Kaum auszudenken also, wenn statt Celine Dion plötzlich Aerosmith an der "Titanic"-Reling stehen würden und dafür Celine in "Armageddon" den Herzschmerz-Song "I Don't Want To Miss A Thing" trällern würde.

Geld, Ruhm und Oscars

Neben Ruhm und Ehre gibt es natürlich auch noch ganz profane finanzielle Vorteile für die Musiker, die ihre Songs für Hollywood-Produktionen beisteuern. Schließlich lässt sich der Hit aus dem Kinofilm auch noch prima als Single vermarkten und der eigene Bekanntheitsgrad steigern. Roxette machten diese Erfahrung, als sie ihren Hit "It Must Have Been Love" für "Pretty Woman" zur Verfügung stellten; und auch Simon & Garfunkel wurden mit ihrer Musik zu "Die Reifeprüfung" unsterblich. Wenn es ganz perfekt läuft, springt sogar noch ein Oscar raus: Giorgio Moroder gelang dieses Kunststück gleich mehrfach, mit "What A Feeling" aus "Flashdance" und "Take My Breath Away" aus "Top Gun". Eine kleine goldene Statue gab es unter anderem auch für "(I've Had) The Time Of My Life" ("Dirty Dancing"), Elton John nahm einen Oscar für "Can You Feel The Love Tonight" aus "König der Löwen" mit nach Hause und natürlich ging auch Celine Dion für ihren "Titanic"-Song nicht leer aus. Wenn das mal keine Motivation ist...


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017