Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

"Arsch huh"-Mitbegründer Karl-Heinz Pütz ist tot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Arsch huh"-Mitbegründer Karl-Heinz Pütz ist tot

24.02.2013, 16:40 Uhr | dpa

"Arsch huh"-Mitbegründer Karl-Heinz Pütz ist tot. Karl-Heinz Pütz starb im Alter von 58 Jahren nach langer Krankheit.

Karl-Heinz Pütz starb im Alter von 58 Jahren nach langer Krankheit. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Er war Musikverleger, Kneipenbesitzer und Mitbegründer der Initiative "Arsch huh" gegen rechte Gewalt: Das Kölner Original Karl-Heinz Pütz ist tot.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Er starb im Alter von 58 Jahren nach langer Krankheit bereits am Freitag in einem Kölner Krankenhaus, wie Familie und Freunde am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa bestätigten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017