Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Betörender Pop Noir: Sängerin Schmidt startet durch

...

Betörender Pop Noir: Sängerin Schmidt startet durch

25.02.2013, 14:24 Uhr | dpa

Betörender Pop Noir: Sängerin Schmidt startet durch. Der "Tatort" gab der Sängerin Schmidt Auftrieb.

Der "Tatort" gab der Sängerin Schmidt Auftrieb. (Quelle: dpa)

 

London (dpa) - Mit Erfolgsproduzent Guy Chambers hat sie ihr Debüt-Album aufgenommen, mit Elton John tourte sie im November durch Australien, mit dem Song "Heart Shaped Gun" untermalte sie den Neujahrs-"Tatort". Jetzt ist die Sängerin Schmidt in Deutschland unterwegs auf ihrer Pop-Noir-Tour.

Foto-Show
Leute des Tages

Die 23-Jährige mit der dunklen Stimme und der braunen Mähne hat Erfolg. "Im Moment läuft alles, wie es sollte", sagt die Wahl-Berlinerin im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in Chambers' Tonstudio im Norden Londons. "Ich möchte noch mehr in der Welt herumreisen und für so viele Leute wie nur möglich singen."

Die Tournee mit Elton John war ein besonderes Erlebnis für Schmidt: Jeden Abend ausverkaufte Riesenstadien und in der Freizeit ging sie mit dem Sir zum Coldplay-Konzert. Allerdings wohnte sie mit ihrer Crew nicht in denselben Luxus-Hotels wie Elton John. "Wenn man in diese Welt hineinkommt, ist es wichtig, dass man mit beiden Füßen auf dem Boden bleibt", sagt sie.

Schmidt heißt mit vollem Namen Elisa Schmidt und wuchs in Koblenz auf. Sängerin werden wollte sie schon mit zehn. Mit 16 verließ sie das Elternhaus, um ein Musikinternat in London zu besuchen. Dort begann sie, Songs zu schreiben. Mit 17 landete sie in den USA und kehrte nach einem Jahr nach Deutschland zurück - nach München, wo ihre Eltern wohnten. Sie machte Abitur und weiter Musik, zog dann nach Berlin. 2010 unterschrieb sie einen Vertrag bei Warner Music.

Die Plattenfirma machte Schmidt mit Produzent Guy Chambers bekannt, der schon mit Superstar Robbie Williams Alben aufgenommen hatte. Dieser war begeistert. "Ich wollte mit einem Künstler arbeiten, der diese Einstellung hatte: "Ich kümmere mich nicht darum, was andere denken." Schmidt hat das", sagt er.

Als die beiden gemeinsam im Studio an Schmidts Debüt-Album "Femme Schmidt" arbeiteten, entstand auch ihr Künstlername. "Elisa war zu süß", erzählt der Produzent. "Vielleicht nicht auf Deutsch, aber auf Englisch. Dann gab es noch die englische Sängerin Eliza Doolittle. Das war ein Problem. Im Musikgeschäft ist Konfusion der größte Feind des Erfolgs." Die beiden schauten sich Filme von Sängerin Marlene Dietrich an, die "die Dietrich" genannt wurde. Da sagte Chambers: "Die Schmidt".

Sie macht betörenden "Pop Noir", der an die verruchten 1920er und 30er Jahre erinnert, aber modern aufgepeppt ist. Pop, heißt es auf ihrer Webseite, stehe für rauschhafte Lebenslust, Noir für ihre gehauchte Stimme und das Abgründige, über das sie singt. Da darf auch das entsprechende Outfit nicht fehlen: Im Video zu "Heart Shaped Gun" trägt sie ein eng anliegendes Abendkleid, hat dunkel geschminkte Augen und Lippen.

Momentan wohnt Schmidt in Berlin-Mitte. Irgendwann packt sie wohl wieder das Fernweh. Vielleicht wurde sie Sängerin, um immer unterwegs zu sein? "Ich sehe die Bühne als mein Zuhause", sagt sie. "Orten bin ich nicht verbunden."

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Zwischenfall in den USA 
Frauen überleben Begegnung mit Güterzug

Der Zug überraschte sie auf einer Brücke, von der sie nicht rechtzeitig wegrennen konnten. Video

Feuer und Flamme 
Brenzlige Situation bei Anti-Terror-Übung

Die chinesische SWAT-Einheit probt im Großaufgebot für den Ernstfall. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

RTL-Video des Tages
Viel zu dünn 
Gefährlicher Trend: Promis schocken mit Magerfotos

It-Girl Bonnie Strange erhitzt die Gemüter ihrer Fans mit einem Mager-Selfie. Video

Shopping 
Großer Summer-Sale - tolle Styles bis zu 50 % reduziert

Aktuelle Shirts, Blusen, Röcke & Hosen - jetzt versandkostenfrei bestellen zum Special

Anzeige

Shopping
Shopping 
Sommer, Sonne, Strand – finden Sie Ihr perfektes Outfit

Leichte Stoffe, frische Farben und tolle Schnitte. Tauchen Sie ein in die Strandmodewelt von BAUR.

Shopping 
Tinten- und Druckerpatronen zum Tiefpreis kaufen

Im TÜV-geprüften Onlineshop bereits ab 1,15 € einkaufen - jetzt bei druckerzubehoer.de!

Shopping 
Sexy Silhouetten und ganz viel glitzerndes Bling-Bling

Finden Sie Ihren perfekten Glamour-Look für lange Partynächte im Markenmodespecial.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unterhaltung von A bis Z
Auf einen Blick 
Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar"

Informationen zu Castings, Kandidaten, Gewinnern und der Jury. mehr

Auf einen Blick 
Film-Trailer und exklusive Videos

Aktuelle Trailer zu neuen Kinofilmen, DVDs, Blu-Rays und TV-Highlights.  mehr

Auf einen Blick 
Alle News zu "Germany's Next Topmodel"

Das Wichtigste rund um Heidi Klums Casting-Show, die Jury und die Kandidatinnen. mehr


Anzeige