Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Kubanische Nacht: Zucchero begeistert mit Klassikern

...

Kubanische Nacht: Zucchero begeistert mit Klassikern

25.05.2013, 13:17 Uhr | dpa

Kubanische Nacht: Zucchero begeistert mit Klassikern. Zucchero begeistert mit einer Mischung aus kubanischer Musik, mitreißenden Dancenummern und bewährten Balladen.

Zucchero begeistert mit einer Mischung aus kubanischer Musik, mitreißenden Dancenummern und bewährten Balladen. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Mit Percussion, Tänzerinnen im Revue-Outfit, und lateinamerikanischen Rhythmen hat der italienische Bluesrocker Zucchero seinem Publikum in der Münchner Olympiahalle eine Hommage an Havanna beschert.

Foto-Show
Leute des Tages

Zum Auftakt seiner Tour "La Sesión Cubana" am Freitagabend zog der 57-Jährige alle Register kubanischen Lebensgefühls und entließ seine rund 5000 Fans nach einer mehr als zweistündigen Show mit einem warmen Gefühl in die kalte Nacht.

Der Zucchero-typische Sound ging bei dem lateinamerikanischen Potpourri jedoch nicht verloren. Das Konzept des Programms "La Sesión Cubana", das auf CD nicht ganz schlüssig wirkt, ging beim Live-Auftritt voll auf. Die Bühnenshow ließ natürlich kein Klischee aus: Tänzerinnen mit Feder-Kopfschmuck, Rüschenschleppe und Samba-Hüftschwung, dazu Kuba-Impressionen auf der Leinwand, ein angedeuteter blauer Cadillac und Bläser, die eine dicke Zigarre im Mund hatten, sobald sie nicht spielen mussten. Dass es nicht nur optisch, sondern auch musikalisch funktionierte, lag an den perfekt eingespielten Musikern - allen voran: der kubanische Top-Drummer und ehemalige Santana-Gefährte Horacio Hernández, besser bekannt als "El Negro". Er verlieh dem Sound authentische südamerikanische Rhythmik.

Songs wie "Cuba Libre" oder "Nena" entführten das Publikum musikalisch auf die Karibikinsel. Bei dem oft strapazierten Gassenhauer "Guantanamera" gelang es Zucchero sogar, das Lied auf das zu reduzieren, was es eigentlich ist: pure kubanische Volksmusik. Seine alten Dancehits "Baila morena", "Bacco perbacco", "Diavolo in me" oder "Con le mani" harmonierten mit den Kuba-Rhythmen und rissen das Münchner Publikum von den Sitzen. Ruhig wurde es bei der melancholischen, anrührenden Nummer "Ave Maria no morro" - ein brasilianisches Gebet, wie Zucchero erklärte. Welch guter Songwriter der Italiener ist, stellte er bei der selbst geschriebenen, leisen Akustikballade "Sabor a ti" einmal mehr unter Beweis.

Bewährte Balladen wie "Diamante" oder "Everybody's got to learn sometime" sorgten für Romantik. Mit seine stärksten Momente hatte der Mann mit der charismatischen Reibeisenstimme bei bluesig-balladesken Songs wie "Never is a Moment" oder seinen Welthits "Il Volo" und "Senza una donna". Hier erinnerte er an Joe Cocker - nicht nur wegen der Stimme, auch wegen so mancher Luftgitarren-Einlage.

Dass Zucchero die großen, dramatischen Auftritte beherrscht, zeigte er unter anderem bei "Ali d'oro", der gewaltigen, fast schon mystischen Ballade, zu der er Bluesrock-Legende John Lee Hooker einspielt. Einziger Wermutstropfen: Beim Auftritt in München verzichtete Zucchero auf die wehmütige Seemanns-Ballade "Nel cosí blu", seine starke Adaption des Procol-Harum-Klassikers "A salty Dog". Zum Schluss der mehr als zweistündigen Show und nach Partyhits wie "La Bamba" und "X colpa di chi" ließ es Zucchero buchstäblich krachen: Aus einer riesigen Kanone feuerte er Konfetti-Glitzer-Staub ins euphorisierte Publikum.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Reingeplatzt 
Peinlich: Drogen-Deal mitten in Live-Schalte

Ganz ungeniert wickeln die Kriminellen ihr Geschäft ab. Video

Anzeige
Tierisches Sorgenkind 
Kleiner Tiger kämpft im Brutkasten ums Überleben

Die neugeborene Wildkatze befindet sich in einem kritischen Gesundheitszustand. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

TV-Video des Tages
Schönste Nebensache der Welt 
Verblüffende Fakten über Sex, die Sie noch nicht wussten

Abenteuer Leben zeigt ihnen Dinge über Sex, die sie vielleicht noch nicht wussten. Video

Anzeige

Shopping
Shopping 
Weihnachtsdeko als Deal des Tages um 41 % reduziert

Kunststein-Engelfigur mit Schlitten und Laterne, verziert mit Goldakzenten für 9,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Festliche Mode in großen Größen

So verzaubern Sie in elegantem Schwarz & betonen Ihre weiblichen Kurven. zum Special

Anzeige: Skireisen 
Skifahren lernen in 3 Tagen mit Erfolgs- & Spaßgarantie!

Jetzt Top-Angebote sichern: 4 ÜN, 3 Tage Skikurs inkl. Skipass und Skiverleih ab 404,- Euro/Person.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unterhaltung von A bis Z
Auf einen Blick 
Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar"

Informationen zu Castings, Kandidaten, Gewinnern und der Jury. mehr

Auf einen Blick 
Film-Trailer und exklusive Videos

Aktuelle Trailer zu neuen Kinofilmen, DVDs, Blu-Rays und TV-Highlights.  mehr

Auf einen Blick 
Alle News zu "Germany's Next Topmodel"

Das Wichtigste rund um Heidi Klums Casting-Show, die Jury und die Kandidatinnen. mehr


Anzeige