Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Musik - Patricia Kaas: "50 ist eine scheußliche Zahl"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musik  

Patricia Kaas: "50 ist eine scheußliche Zahl"

05.12.2016, 00:00 Uhr | dpa

Musik - Patricia Kaas: "50 ist eine scheußliche Zahl". Neues Album, neue Tour, neues Alter: Patricia Kaas.

Neues Album, neue Tour, neues Alter: Patricia Kaas. Sven Hoppe Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Patricia Kaas hat Millionen von Platten verkauft, hunderte Konzerte gegeben, sie gehört zu den international erfolgreichsten französischen Sängerinnen. Jetzt wird sie 50 Jahre alt. "Eine scheußliche Zahl", sagt sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München.

Frage: Frau Kaas, der Titel Ihres neuen Albums lautet "Patricia Kaas" - erzählt also jedes der Lieder eine persönliche Geschichte von Ihnen?

Antwort: Nein, ich wollte ein elegantes Chanson-Album, aber das Album entwickelt sich auch mit den Liedern, die man bekommt, weil ich ja die Lieder nicht selbst schreibe. Das Album handelt von der Frau, die ich heute bin, was ich heute denke, wie ich mich heute fühle, mit dem Blick, den ich heute auf mich selbst habe, der viel positiver denn je ist. Es geht nicht nur um verschiedene Lieben, die ich hatte, sondern auch über Frauen im Allgemeinen. Und ich fand, dass ein Album mit meinem eigenen Namen am besten dazu passte.

Frage: Ihr Tournee-Plan sieht weltweit 175 Shows vor. Was nervt Sie denn besonders am Tourleben?

Antwort: Es ist schon schwierig, immer unterwegs zu sein, also dieses Reisen, die Koffer packen und auspacken, das ist scheußlich, und dann jeden Abend in einem anderen Bett zu schlafen, das ist auch nicht sehr angenehm. Das sind die negativen Seiten.

Frage: Wenn Sie jetzt über den ganzen Globus Konzerte geben, stellen Sie denn zwischen dem Publikum in den verschiedenen Ländern Unterschiede fest?

Antwort: Das ist schwierig zu sagen, weil natürlich die Leute in den französischsprechenden Ländern leichter mitsingen können. Es gibt auch Länder, wo die Leute etwas scheuer sind, zum Beispiel Japan. Aber ich würde eher sagen, es kommt auf die Hallen an, in denen man auftritt. Wenn ich in Paris auftrete oder in Bordeaux, ist die Atmosphäre anders als in Strasbourg. In Deutschland ist es in Berlin oft ein bisschen schwieriger als in Frankfurt...schwierig zu sagen. Da spielt vieles eine Rolle: die Show, der Ort, wo man auftritt, oder ob es ein Sonntag ist oder unter der Woche. Sonntags ist immer ein bisschen schwieriger, finde ich. Vielleicht weil die Woche zu Ende ist...?

Frage: Gibt es irgendwas, auf das Sie sich besonders freuen, wenn Sie ab Februar nach Deutschland kommen?

Antwort: Das Essen. Knödel zum Beispiel. Das französische Essen ist ja immer ein bisschen Gourmet-Essen, darum ist das doch etwas, was ich immer vermisse, dieses deutsche Essen! Aber das kommt von meiner Mutter irgendwie. Rinderroulade mit Knödel, wirklich - das ist so ein bisschen meine Kindheit. In Deutschland esse ich immer mehr als anderswo.

Frage: Auf welchem Konzert waren Sie denn selbst zuletzt im Publikum?

Antwort: Das letzte Konzert, das ich mir angeschaut habe, war Benjamin Clementine, ein Engländer. Ich gehe schon viel auf Konzerte, aber in sehr große Hallen nicht so gerne. Ich gehe lieber in kleine Hallen.

Frage: Was haben Sie für Ihren 50. Geburtstag geplant - und mit wem werden Sie ihn verbringen?

Antwort: Ich habe nichts geplant, nein, ehrlich nicht. Wir sind auf Proben, wir sind ziemlich spät dran. Aber wahrscheinlich bekomme ich eine kleine Überraschung von meinen Freunden - zumindest hoffe ich es. Aber ich glaube, ich werde eine richtige Party eher im Februar, März machen, wenn die Tour so richtig gestartet ist, damit ich ruhig bin, und es dann auch besser genießen kann, als zwischen zwei Proben. Ich muss auch ehrlich sagen: 50 ist eine scheußliche Zahl. Aber ich fühl' mich gut und ich habe gesagt: Wenn ich jetzt die 50 habe, habe ich wieder neun Jahre Ruhe, weil die 50 ja neun Jahre lang dauert.

ZUR PERSON: Patricia Kaas gehört zu den international erfolgreichsten französischen Sängerinnen. Sie hat Millionen Tonträger verkauft. Kaas ist Tochter einer deutschen Mutter. Auf ihrer Welttournee 2017 kommt sie für 15 Konzerte nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017