Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Musik: Böhmermann-Song verpasst klar Platz eins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musik  

Böhmermann-Song verpasst klar Platz eins

18.04.2017, 12:36 Uhr | dpa

Musik: Böhmermann-Song verpasst klar Platz eins. Jan Böhmermann klettert auf die Zehn.

Jan Böhmermann klettert auf die Zehn. Foto: Henning Kaiser. (Quelle: dpa)

Baden-Baden (dpa) - Satiriker Jan Böhmermann hat das Ziel, seinen Song "Menschen Leben Tanzen Welt" an die Spitze der deutschen Single-Charts zu bringen, klar verpasst.

Das Lied, eine Parodie auf aktuelle deutsche Popsongs, landete in der Auswertung der vergangenen Woche auf dem zehnten Platz, wie GfK Entertainment am Dienstag berichtete.

Böhmermann macht sich darin über die Erfolgsrezepte der deutschen Musikindustrie lustig. Das reichte aber nicht, um Dauer-Spitzenreiter Ed Sheeran zu gefährden, der zum 14. Mal mit "Shape Of You" triumphiert. Auf Platz zwei steigen die Toten Hosen mit "Unter den Wolken" ein, Dritter ist Burak Yeter feat. Danelle Sandoval ("Tuesday").

An die Spitze der Album-Charts siegen die Rocklegenden Deep Purple ("inFinite"), die damit laut GfK Entertainment zum achten Mal ein Nummer-eins-Album in Deutschland schaffen. Das Schlagerduo Fantasy ("Bonnie & Clyde") muss sich hinter Ed Sheeran ("÷") mit dem dritten Platz begnügen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Unterhaltung von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017