Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Patrick Lindner spricht über Krankheit seiner Mutter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seine Mutter litt an Alzheimer  

Patrick Lindner: "Allein hätte ich es nicht geschafft"

21.09.2017, 10:11 Uhr | mam, t-online.de

Patrick Lindner spricht über Krankheit seiner Mutter. Schlagersänger Patrick Lindner pflegte seine Mutter.  (Quelle: imago)

Schlagersänger Patrick Lindner pflegte seine Mutter. (Quelle: imago)

Es ist ein schwerer Schicksalsschlag, den Schlager-Star Patrick Lindner verkraften musste. Durch die Alzheimerkrankheit seiner Mutter musste er einiges aufgeben und sogar ein Versprechen brechen, welches er ihr vor Jahren gegeben hatte: Hedwig niemals in ein Heim zu geben. Über diese schwere Zeit sprach er jetzt in einem Interview.

Als die Ärzte bei seiner Mutter Alzheimer diagnostizierten, holte der 56-Jährige sie zunächst in seine Nähe. "Auch wenn immer gesagt wird, alte Menschen wollen ihre vertraute Umgebung behalten, wir haben den Schritt gewagt. Gleich um die Ecke bei uns haben wir eine Wohnung für sie gefunden und komplett neu eingerichtet", erzählt der Schlagersänger der Zeitschrift "Pflege & Familie".

Doch ein Schlaganfall seiner Mutter Hedwig veränderte die Situation - er machte eine größere Wohnung und eine 24-Stunden Betreuung nötig. Irgendwann musste der Sänger dann eine schwere Entscheidung treffen: "Die Situation war für uns nicht nur belastend, sondern auch für den Zustand meiner Mutter nicht förderlich. Im Pflegeheim bekam sie ein Stück von ihrem Leben zurück. Ihre Tage waren wieder mit Abwechslung und Leben gefüllt, und sie hat die Hilfe bekommen, die sie brauchte."

Patrick Lindner mit Mutter Hedwig. (Quelle: imago)Patrick Lindner mit Mutter Hedwig. (Quelle: imago)

Anfang 2016 ist Lindners Mutter verstorben. Mit seiner Geschichte will anderen Betroffenen Mut machen. In der Zeit hatte er viel Unterstützung von den Ärzten aber auch von seinem Partner Peter Schäfer erhalten, was wichtig war. "Ganz allein hätte ich es nicht geschafft! Ich kann nur jedem empfehlen, sich beraten zu lassen. Die Pflege ist anstrengend, als Angehöriger muss man sich um so viele Dinge kümmern und oft auch um sie kämpfen. Alles allein auf den Schultern tragen, das kann keiner schaffen", so der Volksmusiker.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017