Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Neues Album ist ein Traum für alle Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spock's Beard  

Neues Album ist ein Traum für alle Fans

13.11.2017, 08:47 Uhr | t-online.de

Neues Album ist ein Traum für alle Fans.  (Quelle: Joel Barrios)

Spock's Beard veröffentlichen legendäres Prog-Rock Konzerterlebnis "Snow Live". (Quelle: Joel Barrios)

Auf dem vergangenen Morsefest 2016 in Nashville wurde für die Fans von Spock’s Beard ein Traum wahr: Die Originalbesetzung der Band spielte gemeinsam mit den aktuellen Bandmitgliedern das Doppel-Konzeptalbum SNOW in seiner gesamten Länge. SNOW war das letzte Album von Neal Morse mit Spock’s Beard, bevor er die Band 2002 verließ. Das Album ist ab sofort auch als 3fach-Vinyl im Handel erhältlich.

Neal Morse: “Offensichtlich standen die Sterne gut und viele Gebete wurden erhört, als wir uns auf dem Morsefest 2016 trafen, um zum ersten Mal das gesamte Album SNOW live zu spielen. Irgendein kluger Kopf hatte die Idee, die beiden Ausnahmetalente Jimmy (Keegan) und Ted (Leonard) zu verpflichten, die eine Brillanz und Musikalität jenseits von Gut und Böse einbringen. Das, dazu Rich Mousers erstaunliche Tonmischung und nicht zu vergessen Thad Kestens Team von großartigen Videoleuten – SNOW LIVE ist eines der besten Livekonzert-Packages, an denen ich jemals beteiligt war.”

„Aus meiner Sicht ist SNOW ein Album, das die Herzen und das Leben vieler berührt hat, es hatte eine sehr tiefe Bedeutung für Menschen auf der ganzen Welt. Es war wie ein Kind, das die Band und ich auf die Welt gebracht und dann zur Adoption freigegeben haben. Weil wir das Album nie live gespielt hatten und ich die Band kurz nach seiner Fertigstellung verlassen habe, konnten wir nie erleben, was es den Menschen bedeutet und wie es gelebt wird. Bis jetzt. Ich glaube, wir haben immer gewusst, dass wir irgendeinmal zusammenkommen und SNOW spielen würden. Es musste eben passieren. Es war aber auch eine schmerzliche Erfahrung: Nick D’Virgilio hat über die Jahre hinweg das Thema immer wieder aufgebracht, aber in unseren Leben war immer so viel los, wir ware einfach zu beschäftigt und haben es immer wieder verschoben. Der richtige Zeitpunkt war irgendwie nie da. Oder es schien jedenfalls so.“

Das Line-Up von Spock’s Beard: Neal Morse (Lead Vocals, Piano, Synthesizer, E- und akustische Gitarre), Alan Morse (E-Gitarre, Vocals), Ted Leonard (E- und akustische Gitarre, Vocals), Jimmy Keegan (Drums, Percussion, Vocals), Nick D’Virgilio (Drums, Percussion, Vocals, akustische Gitarre), Ryo Okumoto (Keyboards, Hammondorgel, Mellotron, Jupiter 8, Minimoog, Vocoder) und Dave Meros (Bass, Vocals).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017